Wenn man das erste mal seine Schule besucht, bekommt man bestimmt auch ein Student Handbook, wo alle Verhaltensweisen, Regeln und Strafen erklärt werden. Wenn man Komplikationen vorbeugen will, sollte man sich dieses durchlesen.

Die folgenden Teile stammen aus dem Student Handbook der Franklin High School für das Jahr 1996-1997 und sollen als Anschauung dienen.

Regeln

An den amrikanischen High Schools gibt es viele Regeln. Hier mal eine kleine Aufzählung.

So das war die kleine große Auswahl an Regeln, die meisten werden sicherlich mehr oder weniger auf die meisten Schulen in Amerika zu treffen. Die Regeln werden auch durchgesetzt und stehen nicht nur auf dem Papier. So sind in der Mittagspause immer "Aufpasser" (Supervisors) da und schauen nach dem Rechten. Ansonsten muss man sehen, ob man die ein oder andere Regel umgehen kann (z.B. Essen und Trinken nur in der Cafeteria). Allerdings sollte man sich nicht darauf verlassen, dass der Locker sicher ist, auch dort wird ab und zu mal nachgeschaut.
Nun mag man über den Sinn oder Unsinn mancher Regeln diskutieren und manche Regeln wären hier in Deutschland undenkbar, aber amerikanische Jugendliche werden eben ein bisschen sehr doll behütet, was dann manchmal eben zu Ausbrüchen führt, wie exzessiven Alkoholgenuss auf Partys (weil's illegal ist).

Strafen

(Administrative) Detention

"A detention is a disciplinary procedure where a student remains under supervision and performs productive tasks over and above regular school hours. If issued a detention by a principal the student must serve the detention within three (3) school days of issuance.
To serve the detention, the student must report to the Detention Room by 2:15 p.m. and remain until 3:05 p.m. If the student wishes to serve the detention before school, he/she must report to the main office by 6:30 a.m. and remain until 7:10 a.m.
Note: Students who are issued a detention may not participate in any co-curricular activity until the detention is served."

Das heißt so viel wie Nachsitzen, entweder vor oder nach dem Unterricht. Die Dauer beträgt eine Schulstunde. Dafür hat der Betroffene in einen bestimmten Raum zu gehen. Hat man eine "Detention" abzuleisten darf man an keiner nachmittäglichen AG teilnehmen und kann auch an eventuell stattfinden Spielen (Football, Fußball) nicht aktiv teilnehmen.

Saturday Detention

"A Saturday Detention is a four (4) hour block of time, 8:00 a.m. to noon every other week. Students who fail to meet detention obligations within the specific time-frame and/or earn more detentions than can be serves within these guidelines will be issued a Saturday Detention."

Das bedeutet, dass man am Samstag vier Stunden in der Schule verbringen darf, wenn man seine Detentions nicht absitzt oder so viele bekommen hat, dass man sie nicht in der vorgegebenen Zeit absitzen kann. Am Samstag um 8 in der Schule, woah *schüttel*.

In-School-Suspension

"An In-School-Suspension is a full day (7:15 a.m. - 2:10 p.m.) of school, spent in silent study under supervision. Students will not be permitted to attend their regular classes on this day. Students who fail to serve their Saturday Suspension obligation or those who earn a second Saturday Detention before seerving the first will earn an In-School-Suspension."

Eine "In-der-Schule-Suspendierung" bedeutet, dass man einen ganzen Schultag in einem extra Raum unter Aufsicht sitzt und sich ruhig verhält - man kann entweder Hausaufgaben machen oder dumm rumsitzen. Seine normalen Kurse darf man dabei nicht besuchen.

Out-of-School-Suspension

"An Out-of-School-Suspension is a designated time when students may not be on any school district property nor attend any school function during the term of the suspension. Should a student be found on school property or attending a school-sponsored activity during the suspension, the student will be cited for trespassing. Stundets who fail to comply with the In-School-Suspension or those have serious or repeated violations will earn an Out-of-School-Suspension."

Eine "außerschulische Suspendierung" bedeutet, dass man zu Hause bleiben darf und keinen Schulboden oder schulische Veranstaltung besuchen darf, andernfalls, wenn man erwischt wird, kann man wegen unbefugten Betretens (Hausfriedensbruch) angezeigt werden.

Weiterhin gibt es noch "parent notification/conference" (Eltern werden benachrichtigt oder Elterngespräch), "parent referral" (Eltern müssen zu Gespräch kommen), "police notification/referral" (Polizei wird benachrichtigt oder angefordert), "legal action" (man kriegt es mit dem Staatanwalt zu tun) und "expulsion" (man fliegt von der Schule). Je nach Situation und bei leichten Verstößen verliert man bestimmte Privilegien z.B. Parken auf dem Schulgelände, Internetzugang, Fahren mit dem Schulbus usw.