Nachdem Du die Bewerbungskarte ausgefüllt an die für Dich zuständige Organisation geschickt hast, bekommst Du nach kurzer Zeit die Bewerbungsunterlagen. Diese musst in einer bestimmten Zeit ausfüllen und zurückschicken. Wenn Du eine Runde weiterkommst, wirst Du zu den Auswahlgesprächen eingeladen. Diese finden in den allen größeren Städten im Oktober oder November statt.

Ein paar Wochen später erhälst Du dann das Ergebnis. Entweder Du bist angelehnt oder bist auf der Liste, die dem Bundestagsabgeordneten vorgelegt wird. Dieser kann Dich dann zu einem weiteren Gespräch einladen. Erst danach wird der Stipendiat bestimmt. Die Entscheidung kann sich bis in den März oder April hinziehen.