Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Hier geht es um die Nachbereitung des Auslandsaufenthalts. Probleme bei der Wiedereingewöhnung, Treffen von anderen Returnees usw.
Benutzeravatar
Quiteña
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 803
Registriert: 16.07.2009, 16:16
Geschlecht: weiblich
Jahr: 09; 12/13; 15
Land: Ecuador; Bolivien; Südkorea

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Quiteña » 19.07.2013, 20:27

- Spanisch!
- Meine Arbeit, meinen Chef
- Die teilweise langweiligen Samstags-Besprechungen, die oft bis abends um 22 Uhr gingen :mrgreen:
- Meinen Freund, meine Freunde
- Meine Stadt... El Alto! :loveyou:
- Die Berge...
- Die Kälte - irgendwie :o
- Theater spielen, beim Theater zuschauen und hinter der Bühne mithelfen
- Die Strassenhunde
- Das Chaos, den Lärm, die Schuhputzer, die Minibusse, die schreienden Händler,... einfach das ganze "Flair"!

Im Moment habe ich zwar nicht dieses "Ich muss sofort zurück!"-Gefühl, aber ich vermisse Bolivien schon sehr und hoffe, dass ich sobald wie möglich wieder hinkann. Dentro de mi soy boliviana... :wink:

Benutzeravatar
Tsuki
ist öfter hier
Beiträge: 49
Registriert: 26.06.2013, 15:23
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU oder UWC
Jahr: 2014/15
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Japan oder Norwegen
Wohnort: dieser kleine, große Planet namens Erde :))
Kontaktdaten:

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Tsuki » 29.07.2013, 09:42

Gott, wenn ich das alles so lese und selbst schreibe bekomme ich voll "Heim-" bzw. "Fernweh" :')

-das Essen
-die lustigen Musikstunden in der wir traditionelle ungarische Lieder gegröhlt und damit die Lehrerin entsetzt haben xD
-die Mittagspausen in denen ich mich immer auf Deutsch mit der Frau in der Cafeteria unterhalten konnte :)
-die volle Tram und den Schulweg, bei dem man bei Sonnenaufgang über die Donau fährt und sich das erste Tageslicht im Wasser und auf dem Parlament wiederspiegelt
-meine süßen Gastgeschwister ;_;
-die Versuche der Ungarn Englisch mit mir zu sprechen, obwohl ich sie auch so verstanden hätte, da ich selbst zur Hälfte Ungarin bin >:'D
-das Zuckercafé indem ich mit meiner besten Freundin aus der Schule meinen Abschied gefeiert habe
Bild

Meliponini~ (*^___^*) | Bagpacker ♥

Mein Blog :D

wolf@usa
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 29.10.2013, 16:20

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon wolf@usa » 29.10.2013, 16:26

Ich war in Irland und ich vermisse

- die Freundlichkeit und Offenheit der Menschen
- dass man in Pubs usw nicht rauchen darf
- das Essen - aber auch nicht alles :wink:
- Smoothiebars an jeder Ecke
- Bagel Factory
- O´Brians
- ganz viele Shops, die es hier nicht gibt
- Bulmers :roll:

Benutzeravatar
Tami.faraway
ist jeden Tag hier
Beiträge: 80
Registriert: 21.10.2011, 20:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: AIFS
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, New York
Wohnort: Deutschland, Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Tami.faraway » 02.11.2013, 22:11

Englisch sprechen
Attraktive Männer ;D
Dass jeder, und ich meine JEDER einfach so viel Humor hat. Dass die Polizisten am Flughafen die sagen, dass sie deine Socken cool finden, dass dich jeder Fremde auf deinen Akzent anspricht
Die Frappocchinos
Der Starbucks an jeder Ecke
Tim Hortons ♥
Mein Fitnessstudio, wo man immer jemanden kennt, es aber trotzdem so groß ist, dass man ganz alleine trainieren kann, ohne das jemand nervt
Die Water-Fountains überall
Wegmans und die Riesenauswahl
Black Friday Shopping :(
Wie die Amerikaner einfach jede Jahreszeit und jedes Fest im Jahr total ausgiebig feiern... Zu Halloween einfach alles schmücken, jedes Getränk und jeder Muffin irgendwie nach Pumpkin schmeckt, es überall hot apple cider gibt. Dass gegen Weihnachten hin alles weihnachtlich dekoriert ist und überall Weihnachtsmusik kommt, dass alles nach Zimt schmeckt, die Zuckerstangen überall
Die Freundlichkeit, die Bereitschaft, einen ständig und überall hinzufahren "Hey, do you need a ride?", selbst wenn's nur Bekannte sind
Den Smalltalk, den sogar Verkäufer beim Mcces am Flughafen mit einem halten "so where are you going? Honolulu? Lucky you!! Have great trip Tamara!"
Wie man einfach jeden Tag die Chance hat, Sport zu treiben und das auch normal ist
und wie es trotzdem normal ist, den ganzen Tag auf der Couch zu hängen und 10 Brownies alleine zu essen :D
Wie man sich mit Freunden nicht zum saufen oder so trifft, sondern einfach mal zusammen gechillt in ein Roadhouse hockt und sich nen Burger reinzieht
Die genialen Lehrer, die einen umarmen, kein Problem damit haben wenn man im unterricht skyped und einem einfach immer helfen
ach, ich vermisse einfach alles <3
For mine is a generation that circles the globe and searches for something we haven't tried before.
So never refuse an invitation, never resist the unfamiliar, never fail to be polite and never outstay the welcome.
Just keep your mind open and suck in the experience.

Benutzeravatar
Eva98
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 377
Registriert: 28.05.2012, 18:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: Hausch & Partner
Jahr: 2013
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Neuseeland
Wohnort: Hamburg

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Eva98 » 05.11.2013, 19:56

- Englisch sprechen (sooo sehr)
- diese ganzen Freundlichen Menschen...
- dieses persönliche z.b im Supermarkt grüßt die Verkäuferin dich mit "hi darling, how are you today" und jeder fängt einfach so eine Konversation mit dir an...
- Hokey Pokey Ice Cream
- den Strand
- den Neuseeländischen Sommer = jeden Tag Schwimmen, Eis essen, braun werden & einfach so schönes Wetter :loveyou:
- das Land an sich und diese ganze wunderschöne Natur
- meine Schule
- meine Drama & Food Classes...
- meine Freunde
- meine Hostfamily (besonders meine Gastmama und meine kleine zuckersüße Gastschwester...)
- jeden Morgen in meiner Schuluniform zum Schulbus laufen
- die Vorfreude auf Zuhause
- das Skypen mit Zuhause
- dieses Gefühl dass jeder Tag Besonders und Aufregend ist
- Fernseh gucken mit meinen Gasteltern (am besten sind "Revenge" und "Coronation Street"..)
- diese positive Einstellung der Neuseeländer
- den Mac n`cheese Tag meiner Gastfamilie = Thursday (jap jeden Donnerstag gab es Mac n´ Cheese :lol: )
- Neuseeländische Supermärkte (Countdooown)
- die "Innenstadt" mit der Waterfront
- dass du einfach in irgendeiner uralten Jogginghose und barfuss spazieren gehen kannst ohne komische angeguckt zu werden :lol:
- nach etwa jedem zweiten Satz "Sweet" zu sagen..
- die Klamotten Läden = den Kiwi bzw. eher Aussie Style :)
- das Verhältniss zwischen Lehrern & Schülern
- dass man sich im Unterricht die ganze Zeit wenn der Lehrer gerade nicht guckt irgendwelche lustigen Snapchats schickt :clown:
- der "self check out" im Supermarkt, d.h du scannst all deine Artikel selbst haha

Ach ja, irgendwie vermiss ich es schon..
man geht mit einem lachenden und einem weinenden auge und kommt mit einem lachenden und einem weinenden wieder..:-*

21.06.12: AWG - 31.08.12: Stipendiumsverleihung - 15.09.12: Schulbestätigung - 19.09.12: Zeitungsbericht - 11.11.12: Vorbereitungsseminar - 30.11.12: Gastfamilie - 22.01.13: Abflug - 27.06.2013: Rückflug - 06.07.2013: Back in Germany

"They say home is where your heart is. But they never teach us how to deal when your heart is in two places at the same time"

Kim_My
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.2015, 19:41

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Kim_My » 11.01.2015, 20:18

Ich bin zwar noch nicht wieder zuhause, aber ich weiß jetzt schon, was ich vermissen werde:

-English zu sprechen
-In allen Fächern die Beste zu sein ohne zu lernen
-seine Noten online abrufen zu können
-Smalltalk
-halbe Schuhgrößen zb. 7.5
-Sport!!! (Cross Coutry & Track and Field) und zwar 6-7x die Woche...
-Für Track im College zu trainieren und dabei mit den Freundinnen Collegeboys hinterherschauen ;)
-Teamdinners
-Mein essen selber machen
-Bagels, Oatmeal, Applecrisp, Dippin'Dots
-In einem Chor zu singen, der schon mal jugendchorweltmeister war und im Weißen Haus gesungen hat
-Sportverletzungen und dann mit jeder menge freunden beim Athletic Trainer rumzuhängen
-eine gleichaltrige Schwester zu haben
-Unmengen von Geschenken an Weihnachten zu bekommen
-eine eigene Kreditkarte zu haben
-meine eigenen Entscheidungen zu treffen
-jeden Tag wirklich bis 4:30 in der schule zu sein wegen Training und 1x die woche bis 7 uhr
-Freien Zugang zum Weightroom und Cardioroom (bye bye Gewichteheben :(...bye bye crosstraining...)
-Nette Lehrer
-Bücherei in der Schule
-Study Halls
-Music Theory Class mit nur 3 anderen Schülerinnen...normalerweise frühstücken wir erstmal und komponieren dann erst..)
-Football! Go pats! Ich fliege leider am Tag vor dem Superbowl heim :(
-Sales! Überall und die ganze Zeit...

Es gibt soviel, das ich hier in Amerika vermissen werde.........
LG
6 Monate in Maine, USA
Mein Blog: www.kim-goes-to-maine.blogspot.de

Explore. Dream. Discover.

This heart of mine was made to travel.

Sophie :)
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 328
Registriert: 20.01.2012, 18:00
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: İstanbul, Türkiye

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Sophie :) » 29.04.2015, 22:21

Den heißen, trockenen, staubigen Ankaraner Sommer. Die Rufe der Simit-, Mais- und Teeverkäufer. Die Dolmuşse (Kleinbusse). Vom Ruf des Muezzins geweckt zu werden. Die riesigen Familienfeste. Türkisch - so unendlich doll... dass in nahezu jedem Satz und egal ob man den Gesprächspartner kennt oder nicht, Kosewörter benutzt werden.. z.B. als ich in der Stadt auf jemanden gewartet habe und eine fremde Frau meinte "Hast du die Uhrzeit für mich, mein Röschen?". Oder als ich das erste Mal Brot holen war "Guten Morgen mein Schatz". Dass man zu jeder arbeitenden Person - Reinigungskräfte, Bauarbeiter, Taxifahrer,... - "Kolay gelsin" (=Möge es leichtfallen) sagt. Dass Çay eines der wichtigsten Dinge des Alltages ist. Zum Zusammenkommen, zum Leute kennenlernen, zum Entspannen, Warten und vorm Schlafen gehen. Und dass er überall von morgens bis abends ist. Im Park, in der Familie, auf der Straße, in Cafés. Überall wird Çay getrunken.

oooh, Türkei...
Gün batımı İstanbul'da, şehrimde... Kaybolurken aydınlığın karanlığa doğru giden renginde
Uzun Uzun düşünerek bakmak gerekir bazen boşluğun kalbine
Düşünerek boğulursun boğazın sularında

Benutzeravatar
pink.lurchi
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 181
Registriert: 14.11.2009, 12:21
Geschlecht: weiblich
Organisation: AIFS | AFS
Jahr: 10/11 | 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA | Costa Rica
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon pink.lurchi » 25.09.2015, 15:34

Ich vermisse vieeel mehr aus Costa Rica als aus den USA...
Spanisch sprechen :loveyou:
Überall Musik, ob im Bus, Supermarkt, Zuhause, bei Freunden. Deutschland ist dagegen so still.
Die Freundlichkeit.
Die Fiestas. Ständig. Überall. Spontan.
Das Essen (Empanadas, Batidos, Früchte, Avocados, Platanos... das ist hier einfach nicht das Gleiche.)
Was besonderes zu sein. ;) (auch wenn es mich immer wieder nervte, der Blondinen-Bonus hatte auch viele Vorteile)
Natürlich meine Familie, Freunde und Arbeit/-skollegen
"Ahorita"- keine festen Zeitabsprachen- ich komme, wann ich will und das ist dann auch nicht zu spät. :D
Klima & Fauna ...den Strand (und die nähe zu diesem), den Regenwald, die Vulkane, den Nebelwald, die Tiere, den plötzlichen Platzregen, die brennende Sonne, die hohe Luftfeuchtigkeit, die Palmen...

...das Lebensgefühl und die Freiheit die ich dort hatte und empfunden habe.
Fernwehhhhhhhhh :(
USA Blog | Costa Rica Blog | 19.12.09 BT - Erfroren in Frankfurt :D

2010/2011: Austauschschüler in Oregon, USA | 12.08.10 Flug nach NYC - 21.07.2011 Rückkehr nach Deutschland
2013/2014: Internationaler Jugendfreiwilligendienst in San José, Costa Rica | 22.07.13 Flug nach San José - 24.06.14 Rückkehr nach Deutschland

Benutzeravatar
Sylphe
ist jeden Tag hier
Beiträge: 77
Registriert: 25.12.2015, 14:16
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2016,2018/19
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Japan, USA
Wohnort: Deutschland

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Sylphe » 29.12.2015, 21:44

Getränkeautomaten... in Japan gibt es zwar ZU viele, dennoch ist zu viel immer besser als zu wenig, wie hier in Deutschland.
Außerdem vermisse ich das tolle Essen und diese Höflichkeit der Japaner.
Auch vermisse ich diese detaillierten Ansagen in den Zügen. Hier in Berlin in der U-Bahn immer nur "Rudow. Übergang zur Busverbindung zum Flughafen Schönefeld." und in Japan immer "Der nächste Halt ist Inagi. Bitte passen Sie beim Aussteigen auf, dass Sie sich nicht einklemmen. Bitte vergessen Sie Ihre Sachen im Zug nicht. ..." War schon cool. :D

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Orava » 31.12.2015, 01:42

Zugansagen hängen aber total von der Stadt ab... in Stuttgart zum Beispiel kommt mit jeder einfahrenden Bahn die Ansage "Dies ist die Linie X nach Y. Bitte lassen Sie aussteigen, bevor Sie einsteigen!"
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
dosanko
gehört zum Inventar
Beiträge: 1342
Registriert: 01.03.2011, 17:13
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS/WYS
Jahr: 12/13 ★ ?
Land: Japan ★ England?
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon dosanko » 31.12.2015, 14:15

In Japan ist das alles noch etwas "extremer". Gerade in Bussen hat man eigentlich pausenlos Ansagen à la "Vergessen sie nicht einen Zettel beim Einsteigen zu ziehen. Bitte passen sie auf ihre Füße auf. Bitte stellen sie ihr Handy auf stumm (lit. manner mode). Bitte setzten sie sich hin, da stehen gefährlich ist. Bitte lassen sie die Vorzugssitzplätze frei. Die nächste Haltestelle ist XY. Wenn sie aussteigen möchten, drücken sie bitte einen der Knöpfe. Bitte stehen sie nicht auf bevor der Bus vollständig zum Halt gekommen ist. Bitte vergessen sie ihre Sachen nicht."
Dazu kommt (manchmal, nicht immer) dann noch, dass der Busfahrer jedesmal ansagt, wenn er losfährt, anhält und/oder abbiegt.
乙麗亜菜
☆ 2012/2013 ATJ - 11 Monate in Sapporo, Hokkaido, Japan ☆
japan 12/13 - austauschblog

Benutzeravatar
Higanbana
gehört zum Inventar
Beiträge: 1738
Registriert: 17.10.2004, 13:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, privat, AYUSA, AFS, WYS
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Daenemark, Niederlande, UK
Wohnort: Japan

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Higanbana » 02.01.2016, 03:14

Genau, und das ist dann noch chaotischer, wenn man kaum Japanisch versteht und seine Kanjikenntnisse auf 2 Haendevoll beschraenkt sind. Dann aus dem ganzen Geschwafel den naechsten Haltestellennamen rauszuhoeren ist echt ne Leistung.

War das uebrigens bei euch auch so, dass dann staendig noch lokale Werbung mit eingespielt wird? Da daemmert man so im Halbschlaf von sich hin, und ploetzlich kommt in rockkonzertmaessiger Lautstaerke: "Daaaaaaisuki da yo. Omedetou. Shiawase ni ne." :cry:

Liebe Gruesse

Higanbana

Benutzeravatar
Sylphe
ist jeden Tag hier
Beiträge: 77
Registriert: 25.12.2015, 14:16
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2016,2018/19
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Japan, USA
Wohnort: Deutschland

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Sylphe » 02.01.2016, 12:53

Higanbana hat geschrieben:War das uebrigens bei euch auch so, dass dann staendig noch lokale Werbung mit eingespielt wird? Da daemmert man so im Halbschlaf von sich hin, und ploetzlich kommt in rockkonzertmaessiger Lautstaerke: "Daaaaaaisuki da yo. Omedetou. Shiawase ni ne." :cry:


Meinst du in den Bussen? Da weiß ich es nicht so genau, da ich nur 3-4 Mal mit einem Bus gefahren bin (als ich keine Lust hatte, eine halbe Stunde zum Bahnhof zu laufen xD) Aber in den Zügen in Tokyo (JR, Odakyū, KEIŌ) ist es auf jeden Fall nicht so. Ich bin soooo oft dort Zug gefahren jeden Tag, das wäre mir aufgefallen. Meinen Schulweg vermisse ich aber kein bisschen, der hat auf Dauer so genervt... Erstmal eine halbe Stunde vom Haus der Gastfamilie bis zum Bahnhof laufen und da WakabaDAI extrem viele Hügel hat, war das echt sehr anstrengend, vor allem auch noch in der schwülen Hitze. Dann von Wakabadai bis Shinjuku mit KEIO und dann von Shinjuku bis Suidobashi mit JR. Extrem lang und in der Rushhour auch kein Spaß. :S Aber ich hab es ja überlebt und die schönen Aussichten vom Zug aus haben mich immer aufgeheitert^^

Benutzeravatar
dosanko
gehört zum Inventar
Beiträge: 1342
Registriert: 01.03.2011, 17:13
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS/WYS
Jahr: 12/13 ★ ?
Land: Japan ★ England?
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon dosanko » 02.01.2016, 14:06

Higanbana hat geschrieben:War das uebrigens bei euch auch so, dass dann staendig noch lokale Werbung mit eingespielt wird? Da daemmert man so im Halbschlaf von sich hin, und ploetzlich kommt in rockkonzertmaessiger Lautstaerke: "Daaaaaaisuki da yo. Omedetou. Shiawase ni ne." :cry:

In der U-Bahn wurde manchmal Werbung für irgendwelche Privatschulen oder Essen abgespielt, im Bus und im Zug ist mir aber nichts aufgefallen.
Edit: Und nach all der Zeit fällt mir jetzt erst auf, wie widersprüchlich es ist, dass man sich die ganze Zeit irgendeinen Blödsinn anhören muss, aber nicht telefonieren kann, weil das ja stören würde.


Um mal ein bisschen wieder zum Thema zurück zu kommen, ich vermisse:
- lustige Fernsehwerbung
- "buntes" Fernsehen und die ganzen witzigen Game-Shows
- 7-11
- meine Schule, die tolle Cafeteria, Schuluniform tragen, 3.Klässler sein
- unseren Austauschschüler-Raum in der Schule mit gepolsterten Stühlen, Decken und Kissen, in dem man gerne mal ne Stunde geschlafen hat, statt in Mathe zu sitzen :wink:
- Gastfamilie, Freunde, meine tolle Klasse und die netten Lehrer
- meterhohen Schnee
- das Essen, besonders Okonomiyaki, Takoyaki, Miso-Ramen und alles was meine Gastmutter gekocht hat
- Mos Burger
- die riesige Auswahl an Stickern
- das Eiscafé, in dem ich immer Japanisch gelernt habe
- Karaoke und Bowling mit Freunden dort
- Royal Milk Tee und dass es überall Getränkeautomaten gibt
- die kitschige Weihnachtszeit
- das Stadtbild
乙麗亜菜
☆ 2012/2013 ATJ - 11 Monate in Sapporo, Hokkaido, Japan ☆
japan 12/13 - austauschblog


Social Media

       

Zurück zu „Zeit nach dem Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste