Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Hier geht es um die Nachbereitung des Auslandsaufenthalts. Probleme bei der Wiedereingewöhnung, Treffen von anderen Returnees usw.
Benutzeravatar
miss.random
wohnt im Forum
Beiträge: 2283
Registriert: 01.11.2007, 22:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF | Nordplys
Jahr: 06/07 | 14
Land: USA, Georgia | Island
Wohnort: Land of ice and snow

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon miss.random » 04.04.2012, 18:49

- Morgens in der Küche meine Cereal essen, die Katze alle 5 Sekunden rein und raus lassen, auf die Felder blicken und den Sonnenaufgang geniessen
- everything is alright, take it easy
- das Essen! Grits, sausage and biscuit, cornbread meiner Gastschwester, hashbrownies, Oreos, Pop Tarts, Cheesecake, Mayfield icecream
- mit meiner Gastschwester nach ihrer Arbeit in der Küche oder draussen am Pool sitzen, Kekse essen, Glühwürmchen beobachten und über Gott und die Welt reden
- die Schule
- die: Hey, how are you?
- die Offenheit
- die Landschaft
- die Gerüche
- das Klima

ALLES.
If a man does not keep pace with his companions, perhaps it is because he hears a different drummer. Let him step to the music which he hears, however measured or far away. (Henry David Thoreau)
Buu-Frau, Spassbremse und Bedenkenträgerin vom Dienst. Anscheinend auch reif für eine Therapie, doch mir wurde nie gesagt für welche.
http://a-stranger-in-iceland.blogspot.com <- ein Hobbit in Mittelerde

Benutzeravatar
Teatime
gehört zum Inventar
Beiträge: 1157
Registriert: 15.08.2008, 15:40
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 09||12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Australien||Kenia
Kontaktdaten:

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Teatime » 05.04.2012, 11:56

Ein australischer Bekannter, der schon ewig übergewichtig ist, hat auf Facebook Oberkörper freie Fotos gepostet, weil er jetzt endlich abnehmen möchte und den Fortschritt ab und zu zeigen möchte.
Jedenfalls, was ich total vermisse:
Alle Aussies kommentieren das mit Sachen wir "Du schaffst das!", "Ich glaube an dich!" und geben Tipps für gesunde Ernährung und Sport. Alle sind total begeistert, motivieren ihn und stehen hinter ihm.
Allein diese Einstellung... Auch, wenn ich australische Teenager als eher oberflächlich wahrgenommen habe, so im Nachhinein gibt es einfach nur eine stärkere Distanz zwischen Freunden und Bekannten als in Deutschland. Dieser Optimismus und dieses anderen Menschen etwas gönnen, das vermisse ich total...

Benutzeravatar
LaFleur
gehört zum Inventar
Beiträge: 1417
Registriert: 04.11.2008, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 09/10; 12/13
Land: Rsa, Py

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon LaFleur » 05.04.2012, 14:24

Das Teilen, egal was es ist Essen, Geld alles wird irgendwie gerecht aufgeteilt.
In der Schule haben wir immer alle unser Frühstück "zusammengeworfen" und jeder konnte sich was nehmen, wenn jemand nichts hatte konnte er sich trotzdem was nehmen und wenn wir uns was gekauft haben, dann hat einfach jeder soviel Geld gegeben wie er gerade übrig hatte und am Ende haben wir dann einfach geteilt.
Oder im Kino, theoretisch kann man ohne Geld ins Kino gehen, denn wenn mal jemand nichts hat, dann organisieren alle Freunde einfach irgendwas damit man trotzdem mitkann.

Hier ist es leider so, dass jeder immer alles sofort zurückfordert, man schonmal einen bösen Blick erntet, wenn man in der Pause nach nem Apfelstück fragt... Und das schlimmste Übel ist, dass ich selbst auch immer mehr in dieses "Du schuldest mir aber noch 50cent"-Schema zurückfalle.
ǃke e: ǀxarra ǁke
Wo kämen wir denn hin, wenn jeder sagte:"Wo kämen wir denn hin?" - und niemand ginge um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!

http://ausderwelt.wordpress.com/

**Laura1990**

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon **Laura1990** » 25.04.2012, 19:26

x
Zuletzt geändert von **Laura1990** am 20.02.2015, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
PinkySwear
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 673
Registriert: 20.09.2008, 12:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU|weltwärts
Jahr: 09/10|12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, MI | Indien
Wohnort: Hessen

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon PinkySwear » 25.04.2012, 20:02

- GASTFAMILIE und FREUNDE!!!
- Freundlichkeit, Gelassenheit
- Die Natur in der Gegend wo ich gewohnt habe
- Mal über ein Wochenende einen paar- Tausend- Meilen Trip unternehmen und dabei sämtliche Verwandte besuchen
- High School und alles was dazu gehört
- Kostenlos refill zu bekommen- fast überall!
- Das käsige Popcorn :D, Mac n cheese, york peppermint patties, reeses,...

Eigentlich vermiss ich alles, besonders die vielen schönen (kleinen) Momente, die das ATJ so besonders gemacht haben :) Man, was würd ich geben um JETZT und für immer wieder zurück zu gehen? :cry:
My life has no purpose, no direction, no aim, no meaning, and yet I'm happy. I can't figure it out. What am I doing right?
- Charles Schulz



my friend Taylor hat geschrieben:I miss you! [...] Wish you could have been around, even though it was rather a sad week. But you could have put a smile on my face, you always did! I love you


my friend sammy hat geschrieben:I miss you like crazy, don't you forget that!

Benutzeravatar
Teatime
gehört zum Inventar
Beiträge: 1157
Registriert: 15.08.2008, 15:40
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 09||12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Australien||Kenia
Kontaktdaten:

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Teatime » 25.04.2012, 21:27

Den Schwierigkeitsgrad der Exams!
In Australien habe ich nie gelernt und trotzdem Topnoten geschrieben... und morgen deutsches Geschichtsabi :totenkopf:

**Laura1990**

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon **Laura1990** » 27.04.2012, 20:20

x
Zuletzt geändert von **Laura1990** am 20.02.2015, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Mysla » 28.04.2012, 00:41

Ohja, Heimweh - das trifft es ziemlich gut.
Ich hab hier häufiger gelesen, dass ein Besuch im Gastland NACH dem Jahr hilft, mit der ganzen Sache irgendwie "abzuschließen". Bei mir ist es genau umgekehrt. Mir ging es so viel besser in Neuseeland, ich hab wahnsinnig gute Freunde dort, ich werde nicht gleich am Akzent erkannt, die Mentalität.... keine Ahnung, ich fühl mich dort so viel mehr zu Hause als irgendwo in Deutschland und dass obwohl ich dort nur 12 Monate lang gewohnt habe.
In Neuseeland habe ich auch nicht so das Problem mit dem zwischen zwei Welten zu stehen, weil ich dann ja in NZ als Deutsche bin. In Deutschland bin ich ja aber auch als Deutsche, und...keine Ahnung, wie ich das erklären soll... Ich fühle mich halt Neuseeland auch so wahnsinnig verbunden.
I wanna go back! Für lange.
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

Benutzeravatar
tammyaway
Moderator
Beiträge: 2098
Registriert: 29.09.2009, 16:04
Geschlecht: weiblich
Jahr: 10/11 - 2013
Land: Paraguay- Neuseeland
Kontaktdaten:

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon tammyaway » 05.05.2012, 13:42

- meine Familie
- dass meine Schwestern gemerkt haben wenn ich eine Umarmung gebraucht habe, ohne dass ich was sagen musste. Irgendwie sind Deutsche doch recht gefühlskalt
- Asado von meinem Papa
- dass meine Mama nur Reissalat kochen kann^^
- Chipaaaa
- Empanadas (vorallem die von Don Vitos!)
- die Freundlichkeit der Leute. Einfach die Straße entlang gehen und jeden grüßen können ohne einen Todesblick zugeworfen bekommen
- meine Lehrer
- die Schule generell
- das Klima
- nach Asuncion fahren
Mein Austauschjahr in Paraguay
mein Reise-Blog
‎"It is the quality of one's convictions determines the success, not the number the followers" - Remus Lupin

Schneckennudel
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 123
Registriert: 03.03.2010, 13:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: Give
Jahr: 2010// 2011
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Canada/Vancouver// Seattle
Wohnort: Deutschland

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Schneckennudel » 08.05.2012, 17:11

ich vermiss viel zu viel....
meine Freiheit, alles tun und lassen zu können wie ich wollte
das Essen
dass ich soviel mehr Möglichkeiten hatte was zu unternehmen
sinnlose Gespräche
fernsehen
Englisch reden
das Wetter
den Pazific
die Wälder...
alles
Bild

British Columbia-the best place on earth

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon Mysla » 08.05.2012, 23:01

Freundschaft
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

**Laura1990**

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon **Laura1990** » 25.05.2012, 22:05

x
Zuletzt geändert von **Laura1990** am 20.02.2015, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
michellegoesusa
gehört zum Inventar
Beiträge: 1092
Registriert: 10.01.2009, 22:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: ODI/iE
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Florida

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon michellegoesusa » 02.06.2012, 11:03

Irgendwie habe ich mich schon wieder so eingelebt, dass mir mein ATJ 09/10 wie ein Traum vorkommt, als wäre ich nie so richtig weg gewesen und gleichzeitig hat sich trotzdem so viel verändert. Aber in meinem Zimmer gibt es einfach so viel, was mich an das ATJ und die ganzen tollen Erfahrungen erinnert und manchmal wünsche ich mir echt, die Zeit nochmal zurückzudrehen.

Kennt ihr das Gefühl?

Ich hab manchmal den Eindruck, dass ich "damals" viel unbefangener und fröhlicher war und das Leben irgendwie nicht so ernst war wie jetzt (klar, ist natürlich auch eine Konsequenz des "Älter-Werdens, Abi, Studium, eigene Wohnung etc.) - diese Unbefangenheit ist irgendwie weg, wisst ihr, was ich meine?
Promise yourself to live your life as a revolution and not just a process of evolution. - Anthony J. D'Angelo

Benutzeravatar
marshmallow
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 338
Registriert: 17.10.2010, 02:35
Geschlecht: weiblich
Organisation: PI // IJGD
Jahr: 11/12 // 14/15
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, CO // Minsk, Belarus
Wohnort: Berlin

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon marshmallow » 04.06.2012, 07:04

Sonne. :(
|Highschool in Colorado| 11/12
|weltwärts in Belarus| 14/15

05.09.10 Bewerbung abgeschickt. 22.09.10 AWG 25.09.10 Angenommen!+ Vertrag abgeschickt 14.10.10 SLEP Test
06.12.10 Application Mappe fertig 02.01.10 Planlos in Berlin! 15.01.11 Hauptstadtpromis auf der JuBi! 24.05.2011 Gastfamilie

+ noch ein ♥ an Alexandra, meine wunderbare Colorado Bitch und Seelenverwandte !

Benutzeravatar
LaFleur
gehört zum Inventar
Beiträge: 1417
Registriert: 04.11.2008, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 09/10; 12/13
Land: Rsa, Py

Re: Was vermisst ihr aus eurem ATL?

Beitragvon LaFleur » 04.06.2012, 18:00

Den ständigen Wind - Ohne Schulrock festhalten ging da gar nix :D
ǃke e: ǀxarra ǁke
Wo kämen wir denn hin, wenn jeder sagte:"Wo kämen wir denn hin?" - und niemand ginge um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!

http://ausderwelt.wordpress.com/


Social Media

       

Zurück zu „Zeit nach dem Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast