Hostfam nochmals besuchen

Hier geht es um die Nachbereitung des Auslandsaufenthalts. Probleme bei der Wiedereingewöhnung, Treffen von anderen Returnees usw.
Benutzeravatar
**Jul!a**
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 344
Registriert: 18.04.2006, 20:22
Geschlecht: weiblich
Organisation: CDC
Jahr: 2006/07
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Kanada, BC Nanaimo
Wohnort: Krefeld

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon **Jul!a** » 01.03.2008, 21:14

Im Anschlussflug verpassen bin ich wohl spitzenklasse.
Auf Hinflug&Rückflug hatte jeweils der 1.Flug ne Stunde verspätung und dadurch haben wir den anschlussflug verpasst. Durften dann n anderen Flug buchen...

Also sofern das nicht deine Schuld war, dass du den Flug verpasst hast, ist das mit dem Umbuchen kein Problem. Es gibt immer Leute, die dir das ganze erschweren wollen. Auf dem Rückflug hätten wir fast 100 Euro blechen dürfen, was mir letztendlich nach 25 Stunden auf den Beinen auch egal gewesen wäre. Aber zum Glück konnten wir das britsiche Flughafenpersonal davon überzeugen, dass es nicht unsere Absicht war, den Flug zu verpassen.

Aus diesem Grund fliege ich nie wieder über London Heathrow und wenn dann plane ich mind 4 Stunden ein. Und das nächste Mal hab ich zum Glück einen Direktflug nach Kanada! :mrgreen:

Benutzeravatar
Dandelion
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 381
Registriert: 22.10.2005, 18:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: TASTE
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA/ NY
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon Dandelion » 01.03.2008, 21:23

ich habe auch 9 stunden in ny am airport gesessen weil ich meinen flieger verpasst habe. aus eigener dummheit... delta hats mir trotzdem kostenlos umgebucht. also wenn sowas passiert, einfach zum schalter, ganz verzweifelt dort dein anliegen vortragen und dann klappt das schon.
New York 06/07

Reach out and open the door that nobody thought could be opened. Life is behind it! We dont have an eternity to realize our dreams only the time we have here. If you risk nothing, then you risk everything! Live your Life to the FULLEST!

Benutzeravatar
*Sternchen*
Trägerin des SchnellSchreibPreises
Beiträge: 2345
Registriert: 10.06.2004, 17:17
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 06/07 || 09-11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada/Nova Scotia || England
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon *Sternchen* » 08.03.2008, 13:28

ich fliege in 12 tagen wieder nach kanada :D und ich freu mich schon so :jumper:
Vom 5. Januar 05-18. März 05 in England
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Bild
Zukunft- das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun konntest nicht getan hast!
Bild

gast USA06/07

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon gast USA06/07 » 08.03.2008, 15:29

ich flieg in 6 tagen nach amerika :jumper: :jumper: :jumper:

Benutzeravatar
red kangaroo
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 526
Registriert: 14.05.2005, 15:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR
Jahr: 05/06; 08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Australien, Kelmscott bei Perth
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon red kangaroo » 18.03.2008, 14:11

zum Flug: Ich hatte auf meinem Heimflug in Singapore 45 Minuten zum Umsteigen inklusive fast einmal durch den Flughafen und es hat gut geklappt! Der Flug hatte aber auch keine Verspätung und am Ausgang vom einen Flug standen welche mit Schildern, wo man hin muss, wenn man eben diesen Anschlussflug braucht.
Ich flieg im Sommer auch endlich wieder zurück, für 6 Monate! :jumper: Ich werde aber nur am Anfang in Perth bei meiner Familie bleiben und dann nach ein paar Wochen gen Norden reisen, in der Hoffnung, Australien einmal umrunden zu können. Ob das klappt, weiß ich noch nicht, da ich ein Working Holiday Visum habe und dementsprechend noch nicht so viel Geld und mir die Reisekosten dort erarbeiten muss... Aber hin und zurück komme ich und im Notfall habe ich ja noch meine Familie 8)
Bild Vom 12. Juli 2005 bis 13. Juni 2006 in Kelmscott/Perth, Western Australia

Russland: 25. April 2008 bis 6. Mai 2008

Australien die Zweite: 22. Oktober 2008 bis 16. Februar 2009


Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!


Chocolate is the answer, who cares, what the question is!

gast USA 06/07

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon gast USA 06/07 » 31.03.2008, 12:09

hey
ich bin gestern wieder heimgekommen und mir gehts grad nicht so super.
vllt wärs echt besser gewesen wenn ich nicht nach amerika geflogen wäre. ich vermiss einfach alle sooo sehr.
wie is es denn euch gegangen als ihr eure hostfam besucht habt?
im augenblick überleg ich gerade ob ich im sommer wieder fliegen soll, aber ich kann es mir eigentlich nicht leisten schon wieder 1000 € zu zahlen.
und was meine eltern dazu sagen würden will ich lieber nicht wissen. ich mein, die wissen, dass mir meine hostfam wirklicih total wichtig ist und verscuhen mich zu trösten, aber so richtig verstehn können sie's halt nicht.

Benutzeravatar
Texasrose
Moderator
Beiträge: 1187
Registriert: 09.03.2006, 23:58
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 98/99
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: USA, Copperas Cove, TX
Wohnort: Oxford, MIchigan
Kontaktdaten:

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon Texasrose » 31.03.2008, 12:57

gast USA 06/07 hat geschrieben:hey
ich bin gestern wieder heimgekommen und mir gehts grad nicht so super.
vllt wärs echt besser gewesen wenn ich nicht nach amerika geflogen wäre. ich vermiss einfach alle sooo sehr.
wie is es denn euch gegangen als ihr eure hostfam besucht habt?
im augenblick überleg ich gerade ob ich im sommer wieder fliegen soll, aber ich kann es mir eigentlich nicht leisten schon wieder 1000 € zu zahlen.
und was meine eltern dazu sagen würden will ich lieber nicht wissen. ich mein, die wissen, dass mir meine hostfam wirklicih total wichtig ist und verscuhen mich zu trösten, aber so richtig verstehn können sie's halt nicht.

also ich hab meine Gastfamilie wenn ich dann wieder zurückgekommen bin, auch immer total vermisst, wobei es von mal zu mal immer weniger schlimm wurde, aber das hat mich trotzdem nicht davon abgehalten, jeden Sommer wieder hinzufliegen, und das so ziemlich die letzten zehn Jahre lang.
GOD BLESS THE USA

Benutzeravatar
Faby89
wohnt im Forum
Beiträge: 2125
Registriert: 05.06.2006, 01:27
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsdauer: 12 Monate

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon Faby89 » 31.03.2008, 15:06

bin auch gestern nach 2 wochen wieder zurück gekommen... Es war toll, wenn auch anders als erwartet.. ich hatte es iwie mehr als "Besuch" erwartet, aber im endeffekt war fast alles, als wäre ich nie weggewesen, zumindest in der Familie (was ja super ist).

In der Schule (war nur einmal) und mit Freunden wars dann eher so, dass viele nur hi gesagt haben, andere mich zwar voll stürmisch begrüßt haben aber dann auch nicht viel mit mir machen wollten, aber das ist halt wieder typisch Amerikanisch... dafür mit n paar Freunden, mit denen ich sehr gut befreundet war, liefs wieder super :)

Die 2 Wochen waren super, obwohl ich auch iwie froh bin, wieder hier zu sein, vieles ist hier einfach schöner... trotzdem würd ich am liebsten in den Pfingstferien nochmal rüber, wenn die Graduation haben... aber no money...
Nick, mein Hostdad hat geschrieben:We will use a morphing program on the computer and slowly morph your and Sam's picture and keep sending those pictures to Germany, and at the end you look like Sam and we send him home and keep you here!
Sam, mein Hostbrother hat geschrieben:maybe we can adopt you!
Mrs. Meunier, Banddirector hat geschrieben: We'll lock him up in the band dungeons when he leaves.

gast USA 06/07

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon gast USA 06/07 » 31.03.2008, 18:25

Faby89 hat geschrieben:bin auch gestern nach 2 wochen wieder zurück gekommen... Es war toll, wenn auch anders als erwartet.. ich hatte es iwie mehr als "Besuch" erwartet, aber im endeffekt war fast alles, als wäre ich nie weggewesen, zumindest in der Familie (was ja super ist).

In der Schule (war nur einmal) und mit Freunden wars dann eher so, dass viele nur hi gesagt haben, andere mich zwar voll stürmisch begrüßt haben aber dann auch nicht viel mit mir machen wollten, aber das ist halt wieder typisch Amerikanisch... dafür mit n paar Freunden, mit denen ich sehr gut befreundet war, liefs wieder super :)

Die 2 Wochen waren super, obwohl ich auch iwie froh bin, wieder hier zu sein, vieles ist hier einfach schöner... trotzdem würd ich am liebsten in den Pfingstferien nochmal rüber, wenn die Graduation haben... aber no money...



ja so ungefähr wars bei mir auch. ich hatte zwar gehofft, dass es so wie vorher sein wird, aber trotzdem war ich mir sicher, dass ich mich eher als besucher fühlen würde. ja...das war allerdings nicht so...und im augenblick weiß ich echt nicht ob ich mich darüber freuen soll oder nicht. es wär alles einfacher wenn man sich zwar gut verstehen würde, mehr allerdings nicht. wenn mir aber dann wieder erzählt wird, dass man wirklich zur familie gehört und dass ich so bald wie möglich wieder kommen soll, is das halt eher schwierig :lol:

ich hab mir auch überlegt ob ich mal nen tag in der schule vorbeischauen soll, aber ich habs dann doch gelassen...die meisten meiner freunde waren eh seniors.
von meinen alten freunden hab ich eigentlich gar keinen gesehn. die eine war im college und von dem anderen is der opa gestorben und der war dann die paar tage die er eigentlich daheimn gewesen wäre nicht da.
allerdings hab ich mich ständig mit nem typen getroffen den ich eigentlich nur vom sehen her kannte und der is wirlich ein sehr guter freund geworden :lol:

Benutzeravatar
Faby89
wohnt im Forum
Beiträge: 2125
Registriert: 05.06.2006, 01:27
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsdauer: 12 Monate

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon Faby89 » 01.04.2008, 19:48

gast USA 06/07 hat geschrieben: es wär alles einfacher wenn man sich zwar gut verstehen würde, mehr allerdings nicht. wenn mir aber dann wieder erzählt wird, dass man wirklich zur familie gehört und dass ich so bald wie möglich wieder kommen soll, is das halt eher schwierig :lol:


joa... am letzten Tag vor meiner Abreise wurde ich in nem Restaurant gefragt, wo ich herkäm etc. und dann hat die Bedienung iwie gefragt ob ich bei meiner Familie sei, oder ob das meine Familie sei (hatte grad mit jmd. anders geredet) und mein Gastvater dann nur "ja!" ... und seine 1. Email an mich am Tag danach "hi German son" ... *zurückwill*...
Nick, mein Hostdad hat geschrieben:We will use a morphing program on the computer and slowly morph your and Sam's picture and keep sending those pictures to Germany, and at the end you look like Sam and we send him home and keep you here!
Sam, mein Hostbrother hat geschrieben:maybe we can adopt you!
Mrs. Meunier, Banddirector hat geschrieben: We'll lock him up in the band dungeons when he leaves.

gast USA 06/07

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon gast USA 06/07 » 06.04.2008, 00:25

ich überlege gerade ob ich im sommer wieder rüberfliegen soll. ka..ich würd sooo gern, aber ich weiß echt nicht ob ich das geld dafür aufbringen kann. und meine hostfam sollt ich vllt auch mal fragen, aber irgendwie is es doch auch komisch oder...ich bin grad mal ne woche weg und ich frag sie schon wieder ob ich in den sommerferien kommen kann. naja mal schaun...und meine eltern werden wahrscheinlich auch net sonderlich begeistert sein :roll:

Charlotte
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 868
Registriert: 19.06.2005, 17:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Jahr: 06/07, 09-13
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Lima, Perú, NY,USA
Wohnort: Schweiz

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon Charlotte » 06.04.2008, 16:11

Warte doch erstmal noch ein bisschen, vielleicht vergeht die Sehnsucht wieder. Du musst dich jetzt wieder ein bisschen einleben, ansonsten kannst du ja auch in den Herbstferien oder Weihnachten wieder hinfliegen, dann hast du auch laenger Zeit zu sparen. Die Fluege sind dann auch billiger.

gast USA 06/07

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon gast USA 06/07 » 06.04.2008, 16:19

Charlotte hat geschrieben:Warte doch erstmal noch ein bisschen, vielleicht vergeht die Sehnsucht wieder. Du musst dich jetzt wieder ein bisschen einleben, ansonsten kannst du ja auch in den Herbstferien oder Weihnachten wieder hinfliegen, dann hast du auch laenger Zeit zu sparen. Die Fluege sind dann auch billiger.



naja...ich denk schon dass es besser werden wird, aber wenn ich diesen sommer nicht flieg, dann seh ich sie erst in 16 monaten wieder und des is viiiel zu lang :o
herbstferien kann ich nämlich vergessen weil die nur ne woche lang sind und weihnachtsferien hab ich auch nur zwei wochen (und da werd ich wahrscheinlich auch mal langsam zum lernen für die abschlussprüfung anfangen müssen)

Charlotte
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 868
Registriert: 19.06.2005, 17:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Jahr: 06/07, 09-13
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Lima, Perú, NY,USA
Wohnort: Schweiz

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon Charlotte » 06.04.2008, 16:26

Na, ich denke, du hast dich schon entschlossen, im Sommer wieder hinzufliegen ;-)

gast USA 06/07

Re: Hostfam nochmals besuchen

Beitragvon gast USA 06/07 » 06.04.2008, 17:51

Charlotte hat geschrieben:Na, ich denke, du hast dich schon entschlossen, im Sommer wieder hinzufliegen ;-)


ich glaub schon :lol:


Social Media

       

Zurück zu „Zeit nach dem Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast