Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Hier geht es um die Nachbereitung des Auslandsaufenthalts. Probleme bei der Wiedereingewöhnung, Treffen von anderen Returnees usw.
Benutzeravatar
ParisHilton
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 10.04.2017, 10:10
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2012
Land: USA, Australien
Wohnort: Bad Salzuflen Ehrsen-Breden

Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon ParisHilton » 10.04.2017, 10:29

Und vor allem was tut ihr dagegen?

Ich die Gastfamilie und Freunde. Ich versuche natürlich Kontakt zu halten. Mittlerweile leider immer weniger und die Versprechen der gegenseitigen Besuche wurden leider auch nicht so genau eingehalten.
Außerdem vermisse ich das Gefühl mir was ganz eigenes 'Erschaffen' zu haben: Ein Freundeskreis am anderen Ende der Welt.
Dann vermisst man natürlich auch die Sprache und das Essen.

Was vermisst ihr am meisten und wie lindert ihr das Fernweh?
Bald, und du hast alles vergessen,
bald, und alles hat dich vergessen.
Marc Aurel (121-180)

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1575
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon Souri » 10.04.2017, 14:43

Ich tue was ganz pragmatisches, ich versuche gerade einen Job im Ausland zu finden um wieder auszuwandern, aber das ist natürlich nicht für jeden eine Option. Allerdings gibt es sonst nicht so arg viel was man machen kann, da regelmässiges Skypen und Dokus gucken und sowas mein Fernweh zum Beispiel schlimmer macht.

Eine der Sachen, die ich tatsächlich sehr vermisse ist das Wetter, das mag vielleicht blöd klingen, aber meine Auswanderungspläne sich durchaus klimatisch motiviert.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

AlexWillraus
ist öfter hier
Beiträge: 11
Registriert: 14.02.2017, 11:53

Re: Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon AlexWillraus » 13.04.2017, 14:59

Ich war so schlimm von Fernweh geplagt.. jetzt bin ich gerade unterwegs, weshalb es gerade gestillt ist.
Aber grundsätzlich ist Fernweh mein Alltagsgefühl, wenn ich zu Hause bin. Das finde ich immer sehr schade, da ich gern auch mal glücklich dort wäre, wo ich herkomme. Ich hoffe ein bisschen, dass sich das mit dem Alter legt und ich dann das Reisen satt habe und lieber an einem Ort bin.
Habt ihr damit schon Erfahrung? Hört es ein bisschen auf, das Fernweh?

Kloala
ist öfter hier
Beiträge: 19
Registriert: 02.11.2016, 11:45

Re: Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon Kloala » 18.04.2017, 12:04

Ich versuche immer so viel Geld beiseite zu legen, damit ich einmal im Jahr richtig lang (1-2 Monate) wegfahren kann.
Habe auch schon auf meinem Austausch gemerkt, dass mir Reisen sehr liegt und ich auch keine Probleme damit habe länger nicht zu Hause zu sein.
Jetzt im Studium habe ich natürlich den Luxus, dass man so lange Semesterferien hat und auch lange Reisen sehr gut realisieren kann.

Da ich mich so meistens über Länder, die ich bereisen möchte informiere aber es gleichzeitig auch umsetze hat sich mein Fernweh eher in eine
stetige Vorfreude umgewandelt. Letztes Jahr im Sommer war ich in Marokko und dieses Jahr geht's ab nach Bhutan!
Auf http://sos-fernweh.com/ gibt es einen ganzn Blog rund um das Thema Fernweh.
Da kann man sich manchmal auch ein wenig Inspiration holen.
Ich finde auch mit kleinen günstigen Ausflügen in seiner Region kann man einiges machen oder Trips in Städte.
Wenn man sucht und ein wenig flexibel ist findet man auch immer eine günstige Möglichkeit und hat trotzdem eine schöne Zeit :)

AlexWillraus
ist öfter hier
Beiträge: 11
Registriert: 14.02.2017, 11:53

Re: Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon AlexWillraus » 21.04.2017, 15:48

Cool - danke! Das klingt gut..
Wie bist du denn darauf gekommen? Ich finde es gibt nicht so gute Seiten, die einen wirklich gut über einen Austausch informieren. Ich hab zum Beispiel nichts brauchbares gefunden, das mich wirklich umfangreich über die praktischen-orga-Sachen rund um den Austausch informiet.. Hast du da noch was?

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1575
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon Souri » 22.04.2017, 14:46

Was genau für Informationen fehlen dir den? Hier im Forum findet sich ja zum Beispiel schon einiges.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

SarinaL
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 11.12.2017, 17:17

Re: Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon SarinaL » 20.12.2017, 22:15

Ich vermisse auch einiges...
Vor allem Menschen. Personen, die meine Zeit dort drüben erst so besonders gemacht haben.

Natürlich auch Kleinigkeiten wie bestimmte Süßigkeiten oder die Activities an der Highschool, die es hier leider nicht gibt.
Damals als ich mit ehighschool in die USA bin, hätte ich nicht gedacht, dass ich diese Dinge vermissen würde, sobald ich wieder in Dtl. bin.

Pora-San
ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2018, 14:00

Re: Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon Pora-San » 25.01.2018, 10:00

die Liste ist lang, das fängt an bei Beziehungen zu den Einheimischen und reicht bis hin zu städtebaulichen Eigenheiten. Auf kulinarischer oder klimatischer Ebene habe ich dagegen keine Träne verdrückt.

SarinaL
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 11.12.2017, 17:17

Re: Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon SarinaL » 26.01.2018, 20:35

Ohja,

die Beziehungen... es ist schon traurig die Menschen nicht mehr in seinem Umkreis zu haben.

ALs ich mit ehigschool rüber bin, wusste ich nicht, wie schwer mir die Trennung fallen würde. Ich dachte es wäre viel einfacher.
Naja, mittlerweile geht es.
Das Leben geht schließlich weiter. :)

Benutzeravatar
Sylphe
ist jeden Tag hier
Beiträge: 87
Registriert: 25.12.2015, 14:16
Geschlecht: weiblich
Organisation: Privat
Jahr: 2018/19
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Japan
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon Sylphe » 28.01.2018, 12:06

Ich vermisse einige meiner Gastfamilien sehr und denke täglich an sie. Das macht das Ganze allerdings noch schlimmer, weil ich nicht an das Hier und Jetzt denke, sondern an die Vergangenheit oder an die Zukunft. Sonst vermisse ich auch meine beste Freundin in Japan, mit der ich noch regelmäßig schreibe. Dass ich wie viele andere Austauschschüler auch meine Schule und das Gefühl, eine Schuluniform zu tragen, vermisse, liegt auf der Hand. Vor allem vermisse ich japanisches Essen. Dafür würde ich meine Hand ins Feuer legen. Generell, es gibt nicht viel, das ich nicht vermisse. Allen voran aber die Gegenden, in denen ich gelebt habe und die ich fast jeden Tag in meinen Träumen sehe.

Alpacino
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 14.01.2018, 20:18

Re: Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon Alpacino » 25.02.2018, 12:00

Sprache und Essen vermisse ich garnicht mal so sehr... (Englisch) - insbesondere die Freunde und die Gastfamilie vermisst man halt schon mal.
Es zeigt sich aber (genau wie nach dem Abi) mit wem man wirklich befreundet ist und wer nur ein Bekannter ist. Einige Freundschaften halten einfach trotzdem - auch wenn man sich selten sieht. Andere sind sofort "eingeschlafen"...

SarinaL
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 11.12.2017, 17:17

Re: Fernweh - was vermisst ihr am meisten?

Beitragvon SarinaL » 22.03.2018, 02:56

Ohja,
das Essen und die Sprache vermisse ich auch sehr.
Ich hätte nicht gedacht, dass mein ATJ mit ehighschool mir so viele neue Lieblingsspeisen beschert...
Manches kann man im Internet bestellten. Aber es ist nie so gut wie vor Ort.


Social Media

       

Zurück zu „Zeit nach dem Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste