Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Hier geht es um die Nachbereitung des Auslandsaufenthalts. Probleme bei der Wiedereingewöhnung, Treffen von anderen Returnees usw.
Benutzeravatar
relch
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 897
Registriert: 05.04.2011, 20:34
Organisation: GLS; erasmus
Jahr: 10/11; 15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: NO;UK;RU?
Wohnort: Hoth

Re: Umfrage Manipulation Austauschjahr

Beitragvon relch » 23.02.2016, 17:58

Jemand, der nicht an einem Austausch interessiert ist, wird wohl kaum in diesem Forum unterwegs sein ;)
einfach auf das Bild klicken. Blogeiladung? kannste haben!----------------Malen---------------Essen--------------------------------------------------------------------------------KIRKJUVAGR
Bild Bild

Benutzeravatar
Sylphe
ist jeden Tag hier
Beiträge: 77
Registriert: 25.12.2015, 14:16
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2016,2018/19
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Japan, USA
Wohnort: Deutschland

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon Sylphe » 23.02.2016, 21:48

relch hat geschrieben:Jemand, der nicht an einem Austausch interessiert ist, wird wohl kaum in diesem Forum unterwegs sein ;)

Dem schließe ich mich gänzlich an. :D

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1571
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon Souri » 24.02.2016, 21:31

Ausserdem sind diese zwei Fragen keine Umfrage, sondern einfach mal aufgeschriebene Fragen. Egal wie die Ergebnisse gesammelt werden würde lässt sich daraus kein sinnvoller Erkenntnisgewinn ziehen.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Caraquenha0809
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 04.04.2016, 13:15
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU/Erasmus
Jahr: 08/09-14/15
Land: Venezuela/Spanien

"Europäische" Returnees für qualitative Interviews gesucht

Beitragvon Caraquenha0809 » 04.04.2016, 13:27

Hallo zusammen,

im Rahmen meiner Bachelor-Arbeit untersuche ich die sozialen Beziehungen von Austauschschülern im Vergleich zu Erasmus-Studierenden.
Aus diesem Grund bin ich im Moment auf der Suche nach ehemaligen AustauschschülerInnen, die ihr ATJ in einem europäischen Land verbracht haben und erst kürzlich wieder zurück gekommen sind und darüber hinaus bereit wären, an einem 10-20 minütigen Interview teilzunehmen.

Da ich selbst mit YFU im Ausland war, konnte ich so schon ein paar Leute finden, allerdings wäre es toll, wenn noch ein paar mehr ATS anderer Organisationen und auch verschiedener Austauschländer teilnehmen könnten. :D

Im Moment ist noch alles in der Planung, aber voraussichtlich sollen die Interviews so Ende April stattfinden, voraussichtlich über Skype, wenn kein persönliches Treffen möglich ist. Allerdings bin ich jetzt schon am "Kontakte sammeln".
Die Daten werden selbstverständlich hinterher anonymisiert und nur im Rahmen meiner Bachelorarbeit verwendet (und nur EInverständnis euer Eltern, solltet ihr noch 16 oder 17 sein).

Leider kann ich euch keine wirkliche Entschädigung bieten, aber ihr würdet mir einen großen Gefallen tun und ich gebe im Gegenzug gerne Auskunft zu Studium und Co. oder Auslandsaufenhalten während des Studiums. :mrgreen:

Einen ganz lieben Gruß
Laura

PS: Ich wusste nicht, wo mein Beitrag am ehesten hinpasst bzw. wo ich die gesuchten Leute am ehesten erreiche.
Gerne kann der Post also von Administrator-Seite verschoben werden.

michaela123
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 05.07.2016, 09:32

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon michaela123 » 05.07.2016, 09:37

Umfrage Bacheloarbeit "E-Learning vs. Präsenzsprachkurse

Hallo,
ich studiere aktuell BWL über ein Onlinestudium an der Hochschule Wismar.
Im Rahmen meiner Bachelorarbeit mit dem Titel "Steigende Akzeptanz von E-Learning-Portalen und der Einfluss auf Präsenzsprachkurse" befasst sich diese Umfrage mit Ihren Erfahrungen und Einstellungen zu E-Learning und traditionellen Sprachkursen.
Dieser Fragebogen nimmt ca. 3 Minuten Zeit in Anspruch und wird natürlich anonym behandelt.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

http://goo.gl/forms/Nxgotd76SUpm3Qdz1

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon Orava » 05.07.2016, 14:34

Ohje, der Fragebogen ist nicht für mich gemacht :D
Aber ich hab ihn mal ausgefüllt. Viel Erfolg mit deiner Arbeit :)
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1571
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon Souri » 05.07.2016, 15:10

Leider nur für wenige Leute ausfüllbar wünsche dir viel Glück, dass du mit diesen Limitierungen genug Leute zusammen bekommst.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon Orava » 05.07.2016, 17:30

Für mich war der schon ausfüllbar. Aber wenn man bei Sprachen, die man spricht nur "Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch" anklicken kann, bin ich schon etwas... naja. Ich benutze gerade tatsächlich nen Onlinesprachkurs, "Say Something In..." für Walisisch und Duolingo auch für Walisisch, und bei Duolingo warte ich noch darauf, dass die ihren Ungarischkurs in Beta freischalten. Außerdem benutze ich Memrise für Finnisch-, Estnisch- Nordsamisch-, Lettisch- und Walisischvokabeln. Naja, und wenn ich dann die Frage sehe: “Würden Sie in Zukunft wieder einen Online-Sprachkurs einem traditionellen Sprachkurs vorziehen?“ Dann denk ich halt nur: Traditioneller Sprachkurs? Klingt ja ganz cool, wo bekomm ich den her? :roll:

Naja, ich hoffe auf jeden Fall, dass ich das dann jetzt nicht verzerrt habe mit meinen Antworten, da ich zwar gesagt habe, dass ich Onlinekurse mache, aber eben nicht für die Sprachen, die man oben auswählen konnte. Aber das konnte man nirgends sagen. Na, auf jedem Fall nach bestem Wissen und Gewissen ausgefüllt^^
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon Monx » 06.07.2016, 16:13

Orava, bei mir war da auch kein Zusammenhang von den Sprachen, die man angeben konnte und den Sprachen für die ich schon einen Sprachkurs gemacht habe. Die Sprachen, die man angeben konnte, waren ja sowieso eher so die Sprachen, die man auch schon in der Schule lernt/lernen kann. Ich denke da machen dann eher weniger einen Sprachkurs. Aber vielleicht täusche ich mich auch.

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon Orava » 06.07.2016, 22:48

Okay, da hast du recht.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
DarkButterfli
ist jeden Tag hier
Beiträge: 52
Registriert: 22.09.2013, 21:26
Geschlecht: weiblich
Jahr: 14/15
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon DarkButterfli » 14.12.2016, 15:52

**Erhebung beendet, danke fürs mitmachen :)**
Zuletzt geändert von DarkButterfli am 18.01.2017, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Mi Chile de mit tierra
tan lejos me encuentro de ti
y cada vez que miro al cielo
me acuerdo de ti tiqui tiqui tiii
~ Chilena de corazón <3~

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon Orava » 15.12.2016, 18:22

Frage dazu:
Wenn die Frage ist "Was ist der höchste Schulabschluss deiner Eltern" und die Antwortmöglichkeiten sind u. a. "Mittlere Reife", "Abitur", "Diplom" und "Berufsausbildung", was ist denn dann das "höchste"? Ist eine Berufsausbildung ein Schulabschluss? Und zählt der höher als ein Abi? Und warum kann man nur "Diplom" oder "Staatsexamen" angeben, aber keine anderen Hochschulabschlüsse? Was hat dagegen gesprochen, einfach "Hochschulabschluss" zu schreiben?
...
Ich geb dann mal bei dieser Frage mehr oder weniger irgendwas an...
...
Okay, hab mitgemacht ;)
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
DarkButterfli
ist jeden Tag hier
Beiträge: 52
Registriert: 22.09.2013, 21:26
Geschlecht: weiblich
Jahr: 14/15
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon DarkButterfli » 15.12.2016, 21:27

Oh je das macht natürlich nicht besonders viel Sinn, bzw. kann ich dir auch nicht beantworten ob eine Berufsausbildung "höher" ist als Abitur. Und bei den Hochschulabschlüssen hat uns wohl der Überbegriff gefehlt, das ist auch nicht so vorteilhaft :roll:
Leider sind die demographischen Angaben wohl die Fragen, über die man sich am wenigsten Gedanken macht, weil sie zumindest in unserem Fall nicht wirklich relevant für die eigentliche Fragestellung sind, da geht das schnell unter...
Trotzdem vielen Dank fürs mitmachen Orava :)
Mi Chile de mit tierra
tan lejos me encuentro de ti
y cada vez que miro al cielo
me acuerdo de ti tiqui tiqui tiii
~ Chilena de corazón <3~

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon Orava » 15.12.2016, 21:30

Klar, gerne. Den Rest der Fragen fand ich auch gut zu beantworten, und zumindest für mich als Teilnehmerin interessanter als so von manch anderer ähnlichen Umfrage, bei der ich schon mitgemacht habe ;) Wünsche euch natürlich viel Erfolg damit.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

SecondThought
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 14.01.2017, 19:38

Re: Sammelthread: Umfragen für Facharbeiten

Beitragvon SecondThought » 14.01.2017, 19:39

Hallo zusammen,

im Rahmen meiner Abschlussarbeit an der Uni Hohenheim führe ich momentan eine Umfrage zu dem Thema "Attraktivität von Marken und Produkten" durch. Hierfür benötige ich aktuell noch dringend Teilnehmer, die zurzeit keine Studenten sind.

Die Umfrage sollte so ca. 10 bis 12 Minuten dauern. Unter allen Teilnehmern gibt es fünf 10€ Amazon Gutscheine zu gewinnen. Außerdem habt ihr nach der Umfrage die Möglichkeit, an der Sachpreisverlosung des Thesius-Netzwerks teilzunehmen.

Da mein erweiterter Bekanntenkreis schon mehr als ausgeschöpft ist, greife ich mittlerweile nach jedem Strohhalm was das Anwerben von Teilnehmern betrifft. Wenn ihr euch für die Umfrage also ein wenig Zeit nehmen könnten, würde mir das auf den letzten Metern meines Studiums immens helfen!

Hier der Link: http://ww2.unipark.de/uc/s-sbender/21cc/

Schon mal ein großes Dankeschön an alle, die an der Umfrage teilnehmen und euch allen noch ein schönes Wochende! :D


Social Media

       

Zurück zu „Zeit nach dem Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast