kulturweit

Hier geht es um die Nachbereitung des Auslandsaufenthalts. Probleme bei der Wiedereingewöhnung, Treffen von anderen Returnees usw.
Benutzeravatar
rote_Kirsche
gehört zum Inventar
Beiträge: 1850
Registriert: 21.01.2006, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: kulturweit

Beitragvon rote_Kirsche » 24.01.2014, 16:22

Doch, schon :wink: Jetzt wirds ja erst so richtig spannend. Telefoninterview, hallelujah.
When griping grief the heart doth wound,
and doleful dumps the mind opresses,
then music, with her silver sound,
with speedy help doth lend redress.
William Shakespeare

Julez
ist öfter hier
Beiträge: 18
Registriert: 05.11.2013, 17:42
Geschlecht: weiblich

Re: kulturweit

Beitragvon Julez » 24.01.2014, 16:45

Aaaaach, das schaffst du schon!
Ich hab fuer meinen jetzigen Jaob ein paar Telefoninterviews mitmachen muessen-war eig immer ganz nett :)

Benutzeravatar
DirtyDiana
ist öfter hier
Beiträge: 14
Registriert: 06.11.2013, 17:09
Land: USA, Russland

Re: kulturweit

Beitragvon DirtyDiana » 24.01.2014, 16:57

Wenigstens weißt du schon, dass du so ein Telefoninterview hast! Bei mir und Julez stand in der Email, dass sie sich bei uns mit einem Termin melden, FALLS sie nach der Durchsicht der Unterlagen noch Interesse haben. Wäre natürlich bitter vorher schon aussortiert zu werden, aber das wird hoffentlich nicht passieren! Wäre doch cool, wenn wir alle auch wirklich genommen werden! Und das GI ist natürlich auch super (hatte ich auch unter großes Interesse), also herzlichen Glückwunsch!

Benutzeravatar
rote_Kirsche
gehört zum Inventar
Beiträge: 1850
Registriert: 21.01.2006, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: kulturweit

Beitragvon rote_Kirsche » 24.01.2014, 17:05

Ne, ne, das GI hat durchaus das Recht mich "nicht weiter einzubeziehen" und sich demnach auch einfach gar nicht zu melden. Ich muss aber sagen, dass das meiner bisheringen Erfahrung von Auswahlprozessen widersprechen würde und ich schätze das ehrlich gesagt eher als rechtliche Absicherung ein. Aber ich mache mir da jetzt nicht weiter einen Kopf drüber, es kommt wie es kommt.
When griping grief the heart doth wound,
and doleful dumps the mind opresses,
then music, with her silver sound,
with speedy help doth lend redress.
William Shakespeare

Benutzeravatar
sarahjudith
wohnt im Forum
Beiträge: 2019
Registriert: 15.07.2005, 20:18
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS, kulturweit (PAD), Uni
Jahr: 06/07,10/11, 13
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: SÜDAFRIKA; Tzaneen, ARGENTINA, BsAs

Re: kulturweit

Beitragvon sarahjudith » 25.01.2014, 00:38

Na das kommt echt ganz auf das jeweilige GI an, wie die das dann handhaben. Ich kenne viele die ein Telefoninterview hatten, aber mindestens auch genauso viele, die ohne Telefoninterview ausgewählt wurden. DA hilft halt leider einfach nur Geduld :wink:
Bild
Wer kämpft KANN verlieren, wer nicht kämft HAT schon verloren!!!!

susa
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 25.01.2014, 01:08
Organisation: kulturweit
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Namibia

Re: kulturweit

Beitragvon susa » 25.01.2014, 01:12

hey ihr lieben,

bin neu hier, hab aber schon ne weile unangemeldet mitgelesen. hatte mich auch für die herbstausreise beworben und habe heute auch ne mail bekommen, dass ich weiter bin - bei der deutschen welle. :)) ich bin total aus dem häuschen und habe gleichzeitig mega angst. die deutsche welle hat ja nur sehr wenige einsatzorte und deshalb hoffe ich sehr, dass ich irgendwie reinkomm da.

"Falls Sie im nächsten Schritt von unserer Partnerorganisation Deutsche Welle Akademie (DW) in die weitere Auswahl für eine Stelle einbezogen werden, wird eventuell ein Telefoninterview mit der Einsatzstelle im Ausland stattfinden. Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass Sie zwischen Mitte Februar und Anfang März 2014 per E-Mail oder Telefon von einem internationalen Büro der Partnerorganisation kontaktiert werden könnten."

FALLS, EVENTUELL. Es wird mich ganz kirre machen, wenn die sich nicht melden, und auch, wenn sie sich melden. xD Ich kann mir unter nem Telefoninterview nicht so viel vorstellen, ist das wie ein Bewerbungsgespräch, nur am Telefon?

Nja, freu mich auf jeden Fall für alle, die weiter sind :))

liebe grüße

Benutzeravatar
nina.
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3805
Registriert: 12.08.2010, 16:38
Geschlecht: weiblich
Jahr: 11/12 | 14/15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Danmark, KBH | Europa

Re: kulturweit

Beitragvon nina. » 25.01.2014, 16:43

Ich bin leider nicht weiter. Aber ich wünsch euch allen ganz viel Glück, dass ihr eine Stelle bekommt! :)
"It will be odd going back. Just remember that you have good friends in two
countries now. And then think about it. Denmark is not that far away."
Bild
Bild
>> I want to go somewhere I've never been before.. <<

Benutzeravatar
rote_Kirsche
gehört zum Inventar
Beiträge: 1850
Registriert: 21.01.2006, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: kulturweit

Beitragvon rote_Kirsche » 26.01.2014, 15:44

sarahjudith hat geschrieben:Na das kommt echt ganz auf das jeweilige GI an, wie die das dann handhaben. Ich kenne viele die ein Telefoninterview hatten, aber mindestens auch genauso viele, die ohne Telefoninterview ausgewählt wurden. DA hilft halt leider einfach nur Geduld :wink:


ach, ehrlich? Na, das ist dann so. :wink: gibt schlimmeres auf der welt.
When griping grief the heart doth wound,
and doleful dumps the mind opresses,
then music, with her silver sound,
with speedy help doth lend redress.
William Shakespeare

Benutzeravatar
Svenja
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 612
Registriert: 17.07.2008, 22:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: kulturweit
Jahr: 11/12 14
Land: ungarn, rumänien

Re: kulturweit

Beitragvon Svenja » 26.01.2014, 20:15

Ich kenne auch eine, die dem DAAD zugeordnet wurde, ewig nichts gehört hat und dann einen Anruf bekam, in dem nur gefragt wurde, ob sie lieber nach X oder Y (Orte vergessen) will.

Teilweise führt dieses Entscheiden aufgrund der schriftlichen Bewerbung aber auch zu komischen Ergebnissen. Bei mir im Zimmer auf der VBT war eine, die an eine GI Schule nach Südamerika sollte und nur tiefstes Bairisch sprach. Ich hab kein Wort von dem verstanden, was sie sagte, und sie war auch unfähig, das auf Hochdeutsch auszudrücken. :-? Ich bin ja Dialektfan, aber ob das so zum gewünschten Ergebnis führen kann...

Julez
ist öfter hier
Beiträge: 18
Registriert: 05.11.2013, 17:42
Geschlecht: weiblich

Re: kulturweit

Beitragvon Julez » 04.02.2014, 19:53

Und, hat schon jemand was von seiner Orga gehoert?
Ich warte und warte unf warte... :D

Benutzeravatar
rote_Kirsche
gehört zum Inventar
Beiträge: 1850
Registriert: 21.01.2006, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: kulturweit

Beitragvon rote_Kirsche » 05.02.2014, 12:30

Nö, aber ich erwarte da jetzt auch nichts. Wir haben ja schon weiter oben geklärt, dass es nicht unüblich ist, vorher nicht kontaktiert zu werden. Daher gehe ich davon aus, im April Weiteres zu erfahren. Sollte ich vorher die Möglichkeit bekommen interviewt zu werden - schön, dann freu ich mich. Wenn nicht, dann eben nicht. Geduld ist eine Tugend, habe ich mal gehört :wink:
When griping grief the heart doth wound,
and doleful dumps the mind opresses,
then music, with her silver sound,
with speedy help doth lend redress.
William Shakespeare

susa
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 25.01.2014, 01:08
Organisation: kulturweit
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Namibia

Re: kulturweit

Beitragvon susa » 06.02.2014, 11:45

Nee, ich hab auch noch nix von der DW gehört. Jedoch sollen die sich auch erst zwischen Mitte Februar bis Anfang März eventuell melden - gehe ich auch eher nicht davon aus. Von daher: Noch 8 Wochen und 5 Tage. ;)

Benutzeravatar
Jane92
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 31.01.2014, 13:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: Erasmus
Jahr: 10/11; 13/14
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Australien, Schottland, Frankreich

Re: kulturweit

Beitragvon Jane92 » 10.02.2014, 14:54

An alle bei denen es mit der Bewerbung nicht geklappt hat: habt ihr schonmal über flexible Freiwiligenarbeit nachgedacht?

Bei flexibler Freiwilligenarbeit kann man sich selber aussuchen, welches Projekt in welchem Land man für wie lange unterstützen möchte, und man muss auch keine Angst haben, nicht genommen zu werden, da es hier im Gegenteil zu den geregelten Freiwilligendiensten wie z.B. kulturweit keine begrenzte Teilnehmerzahl gibt.

Ich beschäftige mich gerade selbst damit, auch weil ich selbst entscheiden möchte wie lange ich ins Ausland gehe. Dabei informiere ich mich hauptsächlich über diese Website http://www.wegweiser-freiwilligenarbeit.com/ für flexible Freiwilligenarbeit, auf der man sich verschiedene Freiwilligenprojekte anschauen kann.

Vielleicht findet da der ein oder andere unter euch doch noch was er sucht ;)

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg bei den laufenden Bewerbungen!
Zuletzt geändert von Orava am 10.02.2014, 17:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link genehmingt ;)

susa
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 25.01.2014, 01:08
Organisation: kulturweit
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Namibia

Re: kulturweit

Beitragvon susa » 07.03.2014, 18:40

Hey,
wie siehts denn aus? Hattet irh schon ein Bewerbungsgespräch? Ich hatte nix. Aber das muss ja nichts heißen. :)) Berichtet dochmal!

Benutzeravatar
Kai
gehört zum Inventar
Beiträge: 1626
Registriert: 23.09.2004, 15:54
Geschlecht: männlich

Re: kulturweit

Beitragvon Kai » 08.03.2014, 12:54

Jane92 hat geschrieben:Ich beschäftige mich gerade selbst damit, auch weil ich selbst entscheiden möchte wie lange ich ins Ausland gehe. Dabei informiere ich mich hauptsächlich über diese Website http://www.wegweiser-freiwilligenarbeit.com/ für flexible Freiwilligenarbeit, auf der man sich verschiedene Freiwilligenprojekte anschauen kann.


Ein kurzer Blick auf die Einsatzstellen in Thailand zeigt: astreiner Voluntourism!

Die Seite ist nicht schlecht gemacht. Man stellt die etablierten Programme vor, ist ein klein wenig kritisch, verkauft dann aber trotzdem Elefantenreiten im Urwald als Freiwilligenabenteuer.

Zitat von der Website: "Viele der Freiwilligen-Organisationen auf wegweiser-freiwilligenarbeit.com sind nicht Vereine, sondern Unternehmen [...]"
success through obsession


Social Media

       

Zurück zu „Zeit nach dem Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast