besuch im gastland-was macht ihr?

Hier geht es um die Nachbereitung des Auslandsaufenthalts. Probleme bei der Wiedereingewöhnung, Treffen von anderen Returnees usw.
Laaus*

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon Laaus* » 21.06.2011, 11:39

19 Tageeeeeee :jumper: :jumper: :jumper:

Gast

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon Gast » 01.07.2011, 19:57

:( So, ich bin wieder hier, aber ich frag mich grad, was ich eigentlich hier mache.
Ich bin grad eh in den USA unterwegs und wollte eben auch zurück hierher. Meine (zweite) Gastfamilie hat sich nicht gemeldet und dann hab ich meiner Gastschwester geschrieben, die mittlerweile ihre eigene Wohnung hat, ob ihre Eltern meine Mail bekommen haben und dann meinte sie, die fahren in Urlaub, aber du kannst bei mir und meinem Freund bleiben.
Ich fühl mich hier in der Wohnung mega unwohl...ich hab heute Nacht auf einem Bett mit ominösen Flecken geschlafen, weil sie kein sauberes Laken hatten und auch daran gar nicht gedacht hatten, das Waschbecken im Bad ist voller Haare von ihrem Freund, die Dusche auch, ich hab kein Handtuch und die Küche ist auch recht unhygenisch, ich hab seit gestern nichts mehr gegessen, allgemein ist die Wohnung sehr sehr unordentlich, alles liegt am Boden und gestaubsaugt wurde glaub ich noch nie....
Ich liebe meine Sis echt, und ich hab auch kein Problem mit etwas Unordnung, aber hier ist es mir etwas zu viel. Außerdem fehlt mir irgendwie, naja, die Familienerfahrung? Ich hab gar keine so große Lust auf meine Freunde hier, gestern Abend war's schon irgendwie komisch und naja. Ich könnte noch meine erste Gastfamilie fragen, ob ich bei denen bleiben kann, meine erste Gastmama freut sich schon mega mich wiederzusehen (hatte ein echt gutes Verhältnis zu denen und musste nur wegen unglücklichen Umständen umziehen) und das wäre sicher echt schön. Aber ist das nicht sau unhöflich meine Gastschwester gegenüber?
Also, was mach ich denn jetzt? Bleib noch 11 Tage...
:goebel:

Benutzeravatar
sotagirl
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 687
Registriert: 28.04.2003, 12:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS, privat, weltwärts (AFS)
Jahr: 99/00,03,06,08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Panama, Nicaragua/Panama,Südafrika
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon sotagirl » 01.07.2011, 20:23

Ich würde deiner Sis einfach sagen, dass deine erste GF voll gerne mehr Zeit mit dir verbringen würde und du deshalb deine Zeit ein bisschen aufteilen möchtest. Denke nicht, dass des zu unhöflich ist.


Bei mir geht es in 28 Tagen nach Panama...freu mich schon total! Mein Übernachtungsplatz ist auch geklärt und der Rückflug bestätigt. Jetzt muss ich nur noch ein paar Geschenke kaufen, packen, Zugticket kaufen und auf meine Flugdaten warten :))
Mi ghetto Vista Alegre...el mejor lugar del mundo

http://www.marion-in-rsa.bloggsberg.de/

Bild

Gast

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon Gast » 03.07.2011, 04:44

Danke für deine Antwort, ich habs auch so gemacht...ich fühl mich viel wohler hier und es ist viel schöner, mit einer Familie zusammen zu sein! :) Yay. Und meine Sis und ich gehen morgen ins Kino :D

Laaus*

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon Laaus* » 04.07.2011, 12:35

ich bin so aufgeregt....ich habe angst..und vorfreude...und keine ahnung, ich kann es mir gerade so gar nicht vorstellen :lol:

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon Mysla » 29.07.2011, 23:19

Wah Leute, ich bin echt furchtbar :x Seit Wochen erzähl ich, dass ich bald mein Ticket buche und so weiter. Und jetzt hab ich iwie...Schiss davor, weil es so greifbar und real wird. Ich hab nicht Angst davor, wieder nach NZ zu gehen, das möchte ich ja gerade. Aber den flug zu buchen, finde ich grad tooootal komisch :-? ist das normal!?
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

Benutzeravatar
Weltenbummler
gehört zum Inventar
Beiträge: 1411
Registriert: 30.10.2010, 12:43
Jahr: mehrmals
Land: Kanada/Südafrika/Pakistan

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon Weltenbummler » 30.07.2011, 19:46

Ich will auch wieder zurück. :( Aber keine Zeit plus kein Geld equals kein Besuch bei meiner Family und Freunden! :cry:
Life shrinks or expands in proportion to one's courage. -Anais Nin
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen. -Hermann Hesse

Ke a leboga South Africa.
Mzansi 2014- back to the motherland!

Benutzeravatar
LilliSpain
ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: 26.05.2011, 17:15
Geschlecht: weiblich
Organisation: Flamenco Sprachreise
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Spanien, Andalucia
Wohnort: Österreich; OÖ

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon LilliSpain » 31.07.2011, 21:07

25 Tage, dann bin ich endlich wieder zuhause. Ich werde 1 Monat bleiben und bei meiner Gastfamilie wohnen. :D 4 meiner Gastgeschwister haben in den letzten 4 Jahren ein Kind bekommen, was woll Babysitten heißt. :wink: Ansonsten werde ich viel in Andalusien herumreisen, Freunde besuchen, Paella essen und Flamenco tanzen.
Bild

No sueñes tu vida, vive tu sueño!
Vivimos para nuestros sueños, únicamente, porque sólo ellos nos dejan vivir
No pretendo que mis sueños se hagan realidad, solo quiero hacer que mi vida sea un sueño!
No olvides volar!

Benutzeravatar
die_isi92
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 184
Registriert: 07.04.2008, 22:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Clay, NY, USA
Kontaktdaten:

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon die_isi92 » 03.08.2011, 21:57

für mich gehts in zwei Wochen oder so auch wieder zurück. aber für länger.
genauer gesagt für 4 Jahre. zum studieren.
zumindestens ist das mal mein Plan. ich bin ziemlich nervös aber es fühlt sich anders an als beim ATJ.
ich werde auch wieder bei meiner Gastfamilie wohnen, der Kosten wegen. und weil ich mich da einfach immer noch super wohl fühle.
jetzt weiß ich erstmal zu schätzen, wie viel einem die Organisationen abgenommen haben. so einen Stress wie jetzt hatte ich in meinem Leben noch nicht. ich hoffe es lohnt sich.
Bild

Laaus*

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon Laaus* » 10.08.2011, 17:55

ich bin wieder da...von meinem Besuch. Es war toll wenn auch ganz anders als ich es mir vorgestellt hatte.
Mit meiner Gastfamilie war alles wie immer und total schön und auch sonst hat sich meiner Meinung nach eigentlich kaum etwas verändert...Es war wie als wenn ich in mein Leben zurückgekommen wäre, aber gleichzeitig musste ich auch irgendwie sehen, dass dieses Leben nun zu Ende ist....
Leider habe ich viele Leute gar nicht gesehen und bin auch irgendwie oft enttäuscht worden.
leider bin ich irgendwie im falschen Monat gekommen, da alle irgendwie noch Uni hatten. Teilweise habe ich auch mit ganz anderen Leuten Dinge gemacht, mit denen ich vorher eigtl kaum was zu tun hatte.
was habe ich jetzt so gemacht: ich war zweimal am strand, mehrmals im kino, öfters bei Leuten daheim, ein paar Mal shoppen, bowlen, essen, bin in de schule gegangen, ins yfu büro, auf geburtstage und so mit meiner hostfam, hab gelesen gechillt, dann war noch die lateinamerika fußballmeisterschaft --> also auch public viewing und spiele zu hause schaun mit der ganzen family, friseur, nagelstudio,.....
Das nächste mal würde ich das ganze aber wohl eher mit einer reise oder einem praktikum kombinieren, da man sonst so stark von den leuten abhängt und die latinos ja auch immer mal spontan sachen absagen =)))

Benutzeravatar
sonnenblume_
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3579
Registriert: 02.03.2007, 17:05
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2008

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon sonnenblume_ » 12.08.2011, 05:28

Ich bin wieder in Australien!

Jetzt den zweiten Tag, und es ist total schoen, wieder da zu sein. Meine beste Freundin hat mich vom Flughafen abgeholt, wir sind fruehstuecken gegangen und dann zu meiner Gastfamilie. Da ist auch echt alles beim Alten, ausser dass mein Zimmer leider ein Arbeitszimmer geworden ist, aber das macht nichts. Es hat sich echt nicht viel getan, nur ist es so komisch, hier zu sitzen und nicht zur Schule zu gehen...aber gleichzeitig koennte ich mir das auch gar nicht mehr vorstellen!

Hoffe jetzt dann bald auch mit anderen Leuten ein Treffen auf die Reihe zu bekommen und eventuell, vielleicht, hoffentlich einen Job zu finden. Sonst ziehts mich bald weiter, aber ich werd definitiv noch ein, zwei mal in meiner Zeit hier meine Gastfamilie besuchen. Es ist aber echt schoen wie daheim ich mich wieder fuehl...musste zwar manches wieder "lernen" (wo sind Glaeser, wie geht die Waschmaschine, der Fernseher) aber alles und alle sind recht unveraendert, wenn nicht manches besser :)

Bin im Moment am ueberlegen, ob ich vielleicht meine erste Gastfamilie anrufen sollte...bin mir da nicht sicher. Das waere so schade, sie nicht zu sehen, aber ich weiss nicht, wie sie das so faenden. Die waren mir doch recht boese, wegen dem Wechsel.

Ich werde jetzt die naechsten Tage die Gegend und Stadt wiedererkunden und alles geniessen. Es kommt auch noch Rest-Familie zum Essen und das wird sicher alles schoen :) Wunderbar!
Auf Fahrtwind und Freiheit, Sehnsucht und Liebe, an Tschik und a Bier und den Vollmond als Wegweiser

Benutzeravatar
sonnenblume_
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3579
Registriert: 02.03.2007, 17:05
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2008

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon sonnenblume_ » 14.08.2011, 09:12

hmm, hmm. Bei meiner Gastfamilie ist es echt super - mit Freunden, naja. Meine beste Freundin treff ich heut das zweite mal (in 4 Tagen), das ist auch super, und ich glaub wir machen auch demnaechst noch ein paar Mal etwas - aber die anderen? Einmal hatte ich keine Zeit, gib ich zu, aber sonst ist es etwas schwierig was organisiert zu bekommen und irgendwie hab ich das Gefuehl, es ist den anderen auch nciht soooo wichtig, das finde ich ziemlich schade. Naja, wird schon :D
Auf Fahrtwind und Freiheit, Sehnsucht und Liebe, an Tschik und a Bier und den Vollmond als Wegweiser

Benutzeravatar
sotagirl
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 687
Registriert: 28.04.2003, 12:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS, privat, weltwärts (AFS)
Jahr: 99/00,03,06,08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Panama, Nicaragua/Panama,Südafrika
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon sotagirl » 20.08.2011, 18:42

So, bin auch von meinem Besuch zurück und es war toll. Da ich mich mit meiner Gastfamilie schon während meines ATJ nicht so super verstanden habe, habe ich ja bei einem Kumpel gewohnt. Ich war vorher echt nervöus, da ich über 4 Jahre nicht mehr dort war und des alles auch nur über facebook abgesprochen hatte. Zwar kannte ich seine ganze Familie ganz gut, aber hatte halt nie dort gewohnt...aber ich habe mich dort so wohl gefühlt!!!!!!! Alle waren so superlieb und ich weiss, dass ich dort immer wieder hin zurück kann! Ich liebe diese Familie wirklich und habe so geheult beim Abschied...war fast schlimmer als nach meinem ATJ.
Ansonsten habe ich viel gechillt, war einmal am strand, im Kino, in der mall, Fußgängerzone, habe meine Gastfamilie und mein Projekt besucht, war im AFS Office, habe die neuen ATS in meinem Komitee kennengelernt, patacones gegessen, war in der Disco und es gab einige parties in meiner Straße :)))
Mi ghetto Vista Alegre...el mejor lugar del mundo

http://www.marion-in-rsa.bloggsberg.de/

Bild

Benutzeravatar
tammyaway
Moderator
Beiträge: 2098
Registriert: 29.09.2009, 16:04
Geschlecht: weiblich
Jahr: 10/11 - 2013
Land: Paraguay- Neuseeland
Kontaktdaten:

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon tammyaway » 16.10.2011, 10:22

In 8 Monaten geht wieder für mich los und das erste was ich machen werde ist Empanadas essen gehen und mit meiner Familie Tereré trinken. Ansonsten Freunde besuchen, meine Hermana will mit mir feiern gehen, meinen Neffen besuchen und seinen 1. Geburtstag mit feiern
Mein Austauschjahr in Paraguay
mein Reise-Blog
‎"It is the quality of one's convictions determines the success, not the number the followers" - Remus Lupin

Benutzeravatar
LadySmiley
gehört zum Inventar
Beiträge: 1908
Registriert: 14.09.2008, 11:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA
Jahr: 09/10 | (12/13)
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: North Bend, WA, USA ♥ | (FSJ)
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: besuch im gastland-was macht ihr?

Beitragvon LadySmiley » 19.10.2011, 22:18

In 3 Tagen werde ich wieder "nach Hause" fliegen, zurück nach Seattle, für 2 Wochen. Ahh ich freue mich so unheimlich doll...
und das habe ich bisher geplant zu machen :jumper: :jumper:
-meine High School besuchen + Lehrer usw
-SHOPPEN
-Seattle (Clam Chowder am Alki-Beach essen)
-Musical mit meinen Freunden sehen (+Dinner at Red Robin)
-Rocky Horror Picture Show Halloween Party
-Ladie's Night mit den Mädels
-Dinner bei der Mutter meines Ex-Freundes (jaaaa, ich weiß, das klingt komisch, aber wir verstehen uns wirklich super)
Und noch soooo viel mehr :rollsmily:
Ich werde eine Woche bei meiner besten Freundin wohnen und eine Woche bei meiner Gastfamilie...
Es geht schon sooooo bald los :)
UFO 2009/2010 - Wir heben ab

Bild


Social Media

       

Zurück zu „Zeit nach dem Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast