weltwärts (entwicklungspolitischer Freiwilligendienst)

Hier geht es um die Nachbereitung des Auslandsaufenthalts. Probleme bei der Wiedereingewöhnung, Treffen von anderen Returnees usw.
Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

weltwärts (entwicklungspolitischer Freiwilligendienst)

Beitragvon Laris45 » 29.01.2008, 18:04

Hallo,
kennt einer von euch SCI? service civil international http://www.sci-d.de

Bin ja grad dabei mich für ein FSJ im Ausland zu bewerben (für weltwärts) und wollte deshalb mal nachfragen, ob ihr schonmal irgendwo was von der Organisation gehört habt?! Hab im Internet schon gesucht, aber nichts gefunden!

Oder kennt ihr ein Forum, ähnlich wie dieses, das sich mit der Thematik FSJ/weltwärts beschäftigt??

Hoffe ihr könnt mir helfen! ;)
Lara


Edit:
Ich hab den Titel mal umbenannt, da es ja nicht nur um die Orga SCI geht, sondern eher um weltwärts im Allgemeinen.
Zuletzt geändert von Laris45 am 28.07.2008, 16:30, insgesamt 3-mal geändert.
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

Benutzeravatar
-Jule-
wohnt im Forum
Beiträge: 2927
Registriert: 09.09.2004, 19:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: div.
Jahr: 05/06.08.09/10
Land: ES/VN/ES/CO
Wohnort: Rheinland

Re: SCI - erfahrungen? (FSJ, weltwärts)

Beitragvon -Jule- » 29.01.2008, 20:38

also kennen tu ich die organisation auch nicht... hab noch nie den namen gehört

wg forum: bei studivz gibts ne gruppe die "weltwärts" heisst, da schreiben auch einige, vllt gibts da wen?

in welches land möchtest du denn?


edit: hab den namen doch schonmal gehört glaub ich... aber weiss nichts genaues

Dorothee20

Re: SCI - erfahrungen? (FSJ, weltwärts)

Beitragvon Dorothee20 » 27.02.2008, 18:24

Hey, das weltwärts Programm wird u.a von AFS begleitet. Einfach mal unter http://www.afs.de schauen :)

Fabienne
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 204
Registriert: 01.09.2005, 19:22
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2006/2007
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Argentinien:)
Wohnort: Thüringen

Re: SCI - erfahrungen? (FSJ, weltwärts)

Beitragvon Fabienne » 26.03.2008, 01:19

Habe gerade wieder auf der weltwärts-Seite gelesen.. Das klingt ja sooo spannend!! Kann sich jemand von euch vorstellen, nächstes Jahr mit weltwärts wegzufahren? Habt ihr schon Konkretes geplant? Oder kennt ihr irgendjemand, der mit dem ersten Durchgang in diesem Jahr fährt? Vielleicht gibt es ja auch ein Forum zu diesem Thema..

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Re: SCI - erfahrungen? (FSJ, weltwärts)

Beitragvon Laris45 » 26.03.2008, 09:52

Dorothee20 hat geschrieben:Hey, das weltwärts Programm wird u.a von AFS begleitet. Einfach mal unter http://www.afs.de schauen :)


das weiß ich. Hab mich auch schon beworben. Und bin auch schon zur Auswahl eingeladen! :)

Aber die Wahrscheinlichkeit zu fahren steigt, wenn man sich bei mehreren Organisationen bewirbt...

@Fabienne
Ich kann mir vorstellen damit wegzufahren! ;)
Ich weiß auch nicht, wieviele AFSer du kennst, aber z.B. Max R. fährt jetzt demnächst nach Südafrika. Max ist sehr engagiert im AFS. Ich glaube er ist aus der PG Nord.
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

Fabienne
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 204
Registriert: 01.09.2005, 19:22
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2006/2007
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Argentinien:)
Wohnort: Thüringen

Re: SCI - erfahrungen? (FSJ, weltwärts)

Beitragvon Fabienne » 26.03.2008, 13:35

Du würdest also diesen Sommer losfahren? Wann und wo ist denn deine Auswahl? Wird das wieder so ein Wochenende, wie damals zur AFS-Auswahl oder diesmal anders? Ich könnte mir sonst vorstellen, dass das schwierig werden könnte, durch den ABI-Stress, der ja in dieselbe Zeit der Auswahl und VBs fällt.. Kannst du dir den Zeitpunkt des Fluges aussuchen, oder wird das vielleicht wieder ein Gruppenflug von AFS?
Ich kenne einen Max, der sich viel im Komittee engagiert - allerdings kommt er aus Rudolstadt und gehört somit zur PG Ost. Vorstellbar ist es aber... Ansonsten fahren sicher viele mit AFS, die auch schon ein ATS gemacht haben.
Hast du dich denn noch bei anderen Organisationen beworben?

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Re: SCI - erfahrungen? (FSJ, weltwärts)

Beitragvon Laris45 » 26.03.2008, 13:56

Also, ich hab mich klar noch bei anderen Organisationen, denn sonst wär ich ja schon blauäugig... aber die anderen Organisationen sind alle kleiner, oder ich denke das zumindest, als der AFS.
Bei AFS finden 5 Auswahlen statt, die dauern einen Tag. Ich geh entweder am 13. April nach München oder am 12. oder 13. April nach Frankfurt. Ich warte noch auf eine Antwort von AFS.
Abi-Stress und Bewerbung... geht eigentlich. Da das schriftliche Abi nächste und übernächste Woche ist. Meine letzte Abi-Prüfung hab ich am 9. April. Von daher passt das eigentlich ganz gut mit der Auswahl.
Und sonst hab ich dann danach ja auch nur noch normal Schule, bzw Mitte Juni dann mündliches Abi. Aber das wird schon. Irgendwie wird das schon alles klappen.
Ich hoff zur Zeit nur noch, dass ich überhaupt irgendwo genommen werde, da durch die Organisationen hier nur eine Vorauswahl getroffen wird, wenn ich das richtig verstanden habe, und die endgültige Auswahl wird dann von den einzelnen Projekten getroffen. Es dauert also eine halbe Ewigkeit, bis man dann was Entgültiges weiß.

Und ob es bei AFS Gruppenflüge gibt oder nicht. Darüber mach ich mir ehrlich gesagt keine Gedanken. Das weiß ich auch nicht.
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

Fabienne
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 204
Registriert: 01.09.2005, 19:22
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2006/2007
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Argentinien:)
Wohnort: Thüringen

Re: weltwärts Programm (SCI; AFS)

Beitragvon Fabienne » 26.03.2008, 14:27

Das bleibt also spannend...Jedenfalls wünsche ich dir viel Glück!! Halte uns unbedingt auf dem Laufenden :D :wink:

Benutzeravatar
sotagirl
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 687
Registriert: 28.04.2003, 12:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS, privat, weltwärts (AFS)
Jahr: 99/00,03,06,08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Panama, Nicaragua/Panama,Südafrika
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: weltwärts Programm (SCI; AFS)

Beitragvon sotagirl » 26.03.2008, 18:18

Ist nicht dein Max, Fabienne...er kommt nämlich aus Osna und ist überregional aktiv.
Beim AFS ist es auf jedenfall eine Vorauswahl, die letztendliche Entscheidung trifft das Projekt... in wie weit das ausgeübt wird, hängt dann von der Menge an Bewerbern ab, denke ich.
Wünsch euch Erfolg...würd auch so gern, aber nun geht es wohl doch besser auf Arbeitssuche...
Mi ghetto Vista Alegre...el mejor lugar del mundo

http://www.marion-in-rsa.bloggsberg.de/

Bild

americandream(n.e.)

Re: weltwärts Programm (SCI; AFS)

Beitragvon americandream(n.e.) » 26.03.2008, 18:30

Ich hatte darüber nachgedacht, mich aber dagegen entschieden, weil ich doch lieber gleich studieren möchte(und das dafür im Ausland mache :wink: ). Mein Freund hatte sich aber wegen seinem ADiA bei weltwärts beworben. Aber er geht jetzt mit den "Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V." in eine Camphill Einrichtung. Er hat sich aber einfach für die entschieden die ihm zuerst zugesagt haben.

Fabienne
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 204
Registriert: 01.09.2005, 19:22
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2006/2007
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Argentinien:)
Wohnort: Thüringen

Re: weltwärts Programm (SCI; AFS)

Beitragvon Fabienne » 26.03.2008, 23:02

Stimmt, es ist doch ein anderer Max. Gerade habe ich bei afser. de das Foto der VB gesehen, auf dem die erste Weltwärts-Gruppe drauf ist. Das sind also die, die im April fliegen. Dann hören wir ja sicher bald, wie es ihnen so geht..

steph

Re: weltwärts Programm (SCI; AFS)

Beitragvon steph » 08.04.2008, 01:43

Zur "Auswahl". eine wirkliche AFS Auswahl wird das eher nicht, da das ganze ja nur 1 Tag ist. Es wird mehr in Richtung Info-Veranstaltung gehen, mit kleinen auswahlspielchen in Kleingruppen zwischendurch. Anders ist das bei so einem Bewerberandrang leider nicht machbar...

Benutzeravatar
Jazz
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 597
Registriert: 30.03.2005, 13:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: UWC
Jahr: 08-10
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Bosna i Hercegovina
Wohnort: Mostar
Kontaktdaten:

Re: weltwärts Programm (SCI; AFS)

Beitragvon Jazz » 13.04.2008, 16:05

Hey, ich würde auch gerne weltwärts machen und hab auf der Homepage gesehen, dass es auch Programme in Ozeanien gibt. Weiß jemand welche Entsendeorganisation sowas anbieten. Ich bin schon dabei die Entsendeorganisationen zu durchforsten, aber irgendwie wäre so eine Tabelle welche Entsendeorganisationen wohin entsenden hilfreicher.
Te tiro atu to kanohi ki tairawhiti ana tera white te ra kite ataata ka hinga ki muri kia koe.

Kia ora marire, Aotearoa!

Benutzeravatar
-Jule-
wohnt im Forum
Beiträge: 2927
Registriert: 09.09.2004, 19:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: div.
Jahr: 05/06.08.09/10
Land: ES/VN/ES/CO
Wohnort: Rheinland

Re: weltwärts Programm (SCI; AFS)

Beitragvon -Jule- » 14.04.2008, 15:34

schau doch mal bei der stellenbörse hier: http://www.weltwaerts.de/stellenboerse/index.html
da sind alle aktuellen stellen nach ländern geordnet aufgeführt, allerdings scheint es für ozeanien im moment keine freien stellen zu geben.
aber da du ja noch etwas zeit bis dahin hast lohnt es sich bestimmt öfters mal dort zu schauen und sich dann die orga ggf. zu merken.

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Re: weltwärts Programm (SCI; AFS)

Beitragvon Laris45 » 16.04.2008, 19:12

Also, um mal wieder was zu schreiben.

Am Sonntag war ich in München für die AFS Auswahl, war sehr interessant! :) Und wir haben sogar einen Energizer gemacht! ;)
Muss dann jetzt noch ein Motivationsschreiben auf Englisch schreiben. hmm..

Am Samstag fahr ich dann zur Auswahl von Experiment nach Bonn. 10h Zugfahrt für 3h Auswahl. Aber was tut man nicht alles! ;)

Ansonsten sind ein paar der Organisationen, bei denen ich mich auch noch beworben habe, seit kurzem anerkannt, so gucken wir mal, was die denn dann schreiben.

Insgesamt hab ich mich bei ca. 6 Organisationen beworben, hoffe allerdings, dass es mit AFS klappt! Denn dort fühl ich mich einfach heimischer ;)
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin


Social Media

       

Zurück zu „Zeit nach dem Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast