Unsere "Jahrgangshomepage"

Das Forum für den Jahrgang 13/14

Moderatoren: Nala, Leyla

Was haltet ihr von einer "Jahrgangshomepage"?

Super Idee!!!
38
81%
Existiert bereits
2
4%
Finde ich nicht so toll
7
15%
 
Abstimmungen insgesamt: 47

Benutzeravatar
Firunian
ist jeden Tag hier
Beiträge: 71
Registriert: 21.04.2012, 11:21
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 2013/2014
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Firunian » 19.03.2013, 16:17

So eigentlich wäre ich so mit der seite zufrieden. Startseite erklärt uns kurz. Profile ist glaub ich klar. Und unter Aktuelles wird gebloggt. Durch die Gruppierung [bei "Test Artikel" heißt sie "Info"] können wir alles ein bisschen nach Ländern Kontinenten ordnen. Dachte an so kleine Berichte von mehreren Austauschschülern zusammen.

Soweit wieder alles von mir! Soll ich die Blogadresse so lassen und gibt es überhaupt einen Plural von Bagpacker[s] ?
Erik

@Ganzweitweg Ich selbst, bin nicht so ein Fan von Blogger. Wenn wir wirklich regelmäßig schreiben würden, wäre Wordpress natürlich schlecht. Blogger eignet sich halt wirklich am besten für vieles und regelmäßiges Bloggen. Ich hatte eher den Gedanken dass wir so eine Art Hompage haben die uns kurz erklärt und weiter leitet zu den richtigen Bloggs. Dafür finde ich Wordpress sehr geeignet.

Benutzeravatar
VeraPolo
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 275
Registriert: 03.06.2012, 12:04
Geschlecht: weiblich
Land: Brasilien

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon VeraPolo » 19.03.2013, 16:26

Wenn ihr ein Blog oder eine Homepage eröffnet wollt, braucht ihr aber ein Impressum. Und ich wette, keiner von euch ist heiß darauf, eure Adresse, Telefonnummer und den vollen Namen zu veröffentlichen.
Bild

Benutzeravatar
Firunian
ist jeden Tag hier
Beiträge: 71
Registriert: 21.04.2012, 11:21
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 2013/2014
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Firunian » 19.03.2013, 18:24

Wieso denn? Wer verpflichtet mich dazu und wo?

Benutzeravatar
Mara.Goes.To.Canada
ist öfter hier
Beiträge: 34
Registriert: 28.02.2013, 16:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: GIVE
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Montréal, Kanada
Wohnort: Bremerhaven

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Mara.Goes.To.Canada » 19.03.2013, 19:20

Ich find die Idee mit dem Blog echt cool. Und auch die mit der Email, weil sich vielleicht traut sich nicht jeder so offen was zu posten und zu fragen und so.
Ich finde aber auch, dass es nicht zu viele moderatoren sein sollten, dass ist voll verwirrend. Für den jeweiligen Kontinent finde ich gut!
Also, ich bin dabei und meine Unterstützung habt ihr! :D
http://marainmontreal.blogspot.de/

Wenn man etwas erleben möchte, was man noch nie erlebt hat, muss man etwas tun, was man noch nie getan hat

Don't dream it, do it!

Benutzeravatar
Assist 13/14
ist öfter hier
Beiträge: 43
Registriert: 02.03.2013, 12:39
Geschlecht: weiblich
Organisation: Assist
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA / PA
Kontaktdaten:

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Assist 13/14 » 19.03.2013, 20:14

Firunian hat geschrieben:Ich hatte eher den Gedanken dass wir so eine Art Hompage haben die uns kurz erklärt und weiter leitet zu den richtigen Bloggs. Dafür finde ich Wordpress sehr geeignet.

Sehe ich genauso, es soll mehr so eine Weiterleitung sein, aber auch die Möglichkeit haben, die neuesten wichtigsten Ereignisse zu schreiben. Die Adresse finde ich schon ganz gut, allerdings würde ich sagen nur bagpacker ohne s.
Ich würde mich gerne für die USA bzw Amerika als Moderatorin melden.
USA, 13/14, scholar, Pennsylvania, boarding school
Also, guck doch mal auf meinem Blog vorbei :D

http://kathigoestotheunitedstates.auslandsblog.de

Benutzeravatar
VeraPolo
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 275
Registriert: 03.06.2012, 12:04
Geschlecht: weiblich
Land: Brasilien

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon VeraPolo » 19.03.2013, 21:09

Firunian hat geschrieben:Wieso denn? Wer verpflichtet mich dazu und wo?


Es verpflichtet euch das Telemediagesetz. Ich bin kein Jurist, aber ich hab mich damit mal ein bisschen auseinandergesetzt und wenn nur die Personen, die mit ihrem Blog Freunde/Familie berichten wollen, die Website nicht für die Öffentlichkeit gemacht worden ist, brauchen kein Impressum. Und da eure Texte zum Austausch etc. schon fast redaktionell sind, braucht ihr unbedingt ein Impressum. Bei eurer geplanten Website ist das nichtmal streitbar, ihr seid zu einem Impressum verpflichtet.

Ich zitiere mal:

"Zusammenfassend lässt sich sagen, dass von der Impressumspflicht wohl nur Seiten ausgenommen sind, die sich tatsächlich auf rein private und familiäre Inhalte beschränken (mein Kind, meine Katze, mein Haus). Alle anderen Seitenbetreiber sollten, um rechtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden, über ein Impressum verfügen."

http://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/209.html

Ich würde mich gerne für die USA bzw Amerika als Moderatorin melden.

Amerika ist doch ziemlich hochgegriffen. Könntest du denn ausführlich über Südamerika schreiben :roll: ? Ich würde es so unterscheiden, wie es bei den Organisationen oft angegeben ist: Nordamerika, Südamerika, Ozeanien, Europa, Asien, Afrika. Könnte man natürlich noch einmal extra unterteilen (z.B. Europa -> Osteuropa, Nordeuropa usw.)
Bild

Benutzeravatar
Mara.Goes.To.Canada
ist öfter hier
Beiträge: 34
Registriert: 28.02.2013, 16:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: GIVE
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Montréal, Kanada
Wohnort: Bremerhaven

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Mara.Goes.To.Canada » 20.03.2013, 12:43

Ich finde VeraPolos Aufteilung gut, auch dass wir Europa aufteilen sollten. :)
7 Moderatoren sind doch eigentlich gut oder? Das ist nicht zu viel und nicht zu wenig. So wird es auch nicht unübersichtlich oder so. :D
http://marainmontreal.blogspot.de/

Wenn man etwas erleben möchte, was man noch nie erlebt hat, muss man etwas tun, was man noch nie getan hat

Don't dream it, do it!

Nadine
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 134
Registriert: 29.07.2012, 17:03
Organisation: Experiment e.V. (PPP)
Jahr: 13/14
Land: USA, KY

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Nadine » 20.03.2013, 13:42

Mara.Goes.To.Canada hat geschrieben:Ich finde VeraPolos Aufteilung gut, auch dass wir Europa aufteilen sollten. :)
7 Moderatoren sind doch eigentlich gut oder? Das ist nicht zu viel und nicht zu wenig. So wird es auch nicht unübersichtlich oder so. :D

Ebenfalls! :)
PPP 13/14

Benutzeravatar
Firunian
ist jeden Tag hier
Beiträge: 71
Registriert: 21.04.2012, 11:21
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 2013/2014
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Firunian » 20.03.2013, 15:24

Also bei dem Impressum wuerde ich sagen, wo kein klaeger da kein richter. Ansonsten ist in deinem zitat die rede von schwierigkeit zuvermeiden, so vormuliert stellt es keine pflicht da. Bin gerade auf dem Handy on. Zuhause werde ich mich mal etwas mehr darueber infomieren.
Gruss erik

Benutzeravatar
Assist 13/14
ist öfter hier
Beiträge: 43
Registriert: 02.03.2013, 12:39
Geschlecht: weiblich
Organisation: Assist
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA / PA
Kontaktdaten:

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Assist 13/14 » 20.03.2013, 15:30

Da ich in die USA gehen werde, glaube ich nicht, dass ich die Richtige für eine Moderatorin für Südamerika wäre.
Ich würde mich also als Moderatorin für Nordamerika bzw. die USA melden.
USA, 13/14, scholar, Pennsylvania, boarding school
Also, guck doch mal auf meinem Blog vorbei :D

http://kathigoestotheunitedstates.auslandsblog.de

Benutzeravatar
Firunian
ist jeden Tag hier
Beiträge: 71
Registriert: 21.04.2012, 11:21
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 2013/2014
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Firunian » 20.03.2013, 17:29

Ich bin's mal wieder. Ich habe jetzt mal geschaut wie ich es machen werde.
Es wird geben:
Admin
Mitarbeiter

Der Mitarbeiter
Jeder Mitarbeiter bekommt eine E-Mail bei Google eingerichtet mit einem Passwort dass ich demjenigen geben werde um sich das erste mal anzumelden. Er soll/kann es danach natürlich ändern.

Der Mitarbeiter soll Beiträge passend zu seiner Gruppe erarbeiten und diesen bei Wordpress einstellen. Hierfür benötigt man ein Wordpress Account, diesen sollte man mit der E-Mail Adresse verknüpfen.
Wenn der Text geschrieben wurde muss der Administrator diesen erst freigeben, ansonsten erscheint er nicht auf dem Blog. Dies soll nicht als Einschränkung dienen, sondern verhindern, dass rechtswidrige Beiträge erscheinen.

Mit Arbeiter wird es für folgende Länder/Gruppen geben: Nordamerika, Südamerika, Ozeanien, Europa, Asien, Afrika [Danke Vera! :)]

Ich hoffe dass es in Ordnung ist, dass ich gerade so ein bisschen organisiere und umsetze. Auf Kritik, Vorschläge, Änderungen etc. werde ich auf jeden Fall eingehen.


So anderes Thema. Impressum
Die Anbieterkennzeichnungspflicht muss praktisch von jedem, der ein Online-Angebot
bereithält, erfüllt werden.
Etwas anderes gilt nur bei Angeboten, die ausschließlich privaten oder familiären
Zwecken dienen und die keine Auswirkung auf den Markt haben.
Im Zweifel sollten Sie davon ausgehen, dass die Anbieterkennzeichnungspflicht
besteht


Quelle: http://www.bmj.de/DE/Service/Statistike ... _node.html

Nach etwas surfen und viel lesen, glaube ich dass ein Impressum mit der Nennung von Wordpress sowie eine E-mail nicht ausreicht. Würde jemand sich bereiterklären? Das Problem ist dass wir [vermutlich] uns nicht nur an Familie und Freunde richten... Wir gehören eher zur Kategorie Rundfunk. Die gilt für alle Telemedien, die sich an die Allgemeinheit richten. Mindestanforderungen an das Impressum sind in diesem Fall, dass man seinen Namen und seinen Wohnort nennt. Ich frage mich bloß wie das mit den ganzen Blogs von den Usern hier dann ist...

Wenn hier jemand mit wirklicher Juristischer Kenntnis vorhanden ist, wäre es natürlich super mich zurecht zuweisen :P

Desweiteren bin ich mir nicht sicher wie wir das einteilen sollen, wer was vertritt. Am besten wären Leute die sich zutrauen Zeit und Mühe in Texte zu investieren. Während dem Ausland wird es sicherlich schwierig am Ball zubleiben. Natürlich werden wir nicht viel auf dem Blog schreiben aber auch wenige Texte, sollten schön zu lesen sein.
Zurzeit ist ja eher weniger hier los und es wäre vielleicht schön, wenn viele der aktiven oder älteren Leute des Jahrganges sich beteiligen wollen. 19 Stimmen bei der Umfrage sind jetzt nicht gerade viel. ^^

So langer Text geworden. Gruß Erik :D

Benutzeravatar
Traumfabrik
ist jeden Tag hier
Beiträge: 51
Registriert: 30.07.2012, 17:56
Organisation: GIVE e.V. (PPP)
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Traumfabrik » 20.03.2013, 18:16

Ich hoffe es ist noch nicht zu spät, aber ich würde auch seeeeehr gern helfen :)
Ich möchte ein Weltbürger sein, überall zuhause und überall unterwegs.
Erasmus von Rotterdam
http://www.bis-zum-ende-der-welt.blogspot.de/

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Orava » 20.03.2013, 18:20

Firunian hat geschrieben:Nach etwas surfen und viel lesen, glaube ich dass ein Impressum mit der Nennung von Wordpress sowie eine E-mail nicht ausreicht. Würde jemand sich bereiterklären?

Die Frage sollte eher sein: Würde sich jemand von euren Eltern bereiterklären? Denn für eine Seite mit Impressumspflicht muss sich schon jemand verantwortlich zeigen, der mindestens 18 ist.

Firunian hat geschrieben:Ich frage mich bloß wie das mit den ganzen Blogs von den Usern hier dann ist...

Diese "ganzen Blogs von Usern" sind doch allermeistens tatsächlich privat genug, um ohne Impressum auszukommen. Da überschätzt du glaube ich das öffentliche Interesse doch etwas :D Da kann man doch recht leicht davon davon ausgehen, dass es ausreicht, anzunehmen, dass der Blog "für Familie und Freunde" betrieben wird. Sicherer ist es natürlich, dann alles durch ein Passwort zu schützen, ansonsten befindet man sich schnell in einer Grauzone.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
Firunian
ist jeden Tag hier
Beiträge: 71
Registriert: 21.04.2012, 11:21
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 2013/2014
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Firunian » 20.03.2013, 18:44

Naja... wenn man sich die Definition durchliest, ist alles was der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, nicht mehr Privat.
Die Vorschrift des § 55 Rundfunkstaatsvertrages (RstV) stellt für die Impressumspflicht hingegen auf die Inhalte der Website ab. Danach benötigt ein Impressum, wer (regelmäßig) journalistisch-redaktionell gestaltete Inhalte online stellt, die zur Meinungsbildung beitragen können. Was dies in der Praxis bedeutet, ist hingegen schwer zu sagen. Sind beispielsweise Blogger Anbieter regelmäßiger journalistischer Inhalte?
[...]
Grundsätzlich ist ein Impressum also jedem Seitenbetreiber zu empfehlen, der seine Website nicht zu rein privaten Zwecken betreibt.


Also ich [bzw. meine Eltern] möchte meinen Kopf dafür nicht herhalten. Orava meinst du denn es wäre ohne Impressum rechtend...? Ich bin mir echt unsicher ^^

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Unsere "Jahrgangshomepage"

Beitragvon Orava » 20.03.2013, 19:01

Das Urteil traue ich mir nicht zu, sorry.
Ich habe keine Ahnung.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.


Social Media

       

Zurück zu „Jahrgang 13/14“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast