Die Fragekette

Der Jahrgang 12/13 tauscht in diesem Forum alles zu Bewerbung, Auswahlen und Vorbereitung aus. Sowie viele weitere jahrgangbezogene Themen. Allgemeine jahrgangsübergreifende Themen gehören weiterhin in das Allgemeine oder die Zeit-Foren.
Benutzeravatar
Panambi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 526
Registriert: 10.03.2010, 20:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat | AFS
Jahr: 11 | 12/13
Land: PHC, England | Asunción, Paraguay
Wohnort: Schwerin

Re: Die Fragekette

Beitragvon Panambi » 24.11.2012, 19:35

ich muss einfach nie lernen oder hausaufgaben machen :D aber ich sehe in der schulzeit abends oft mit meinen schwestern "unsere" telenovela, obwohl ich da eigendlich schon schlafen sollte, weil ich saufrüh austehen muss :lol: :oops:

was verwundert dich an deinem gastland? also im sinne von: was hättest du gedacht, dass es anders sein würde, als es sich jetzt herausgestellt hat?

Benutzeravatar
nathi.far.away
wohnt im Forum
Beiträge: 2488
Registriert: 27.10.2010, 19:10
Geschlecht: weiblich
Organisation: open door international
Jahr: 2012/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: usa / wisconsin ♥
Wohnort: bayern
Kontaktdaten:

Re: Die Fragekette

Beitragvon nathi.far.away » 25.11.2012, 19:49

Puh, keine Ahnung. Ich glaub, ich hätte gedacht, dass Thanksgiving mehr ist als nur rumsitzen und essen. Kann aber auch daran liegen, dass ich Familienfeste nicht sonderlich mag, keine Ahnung.


Welches Essen aus deinem Gastland wirst du mit nach Deutschland "bringen" (im Sinne von in Deutschland nachkochen)?

Benutzeravatar
larissa.2012
gehört zum Inventar
Beiträge: 1862
Registriert: 14.05.2011, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: Aifs
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Pennsylvania
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Die Fragekette

Beitragvon larissa.2012 » 25.11.2012, 20:05

Ketchup Chicken! Sau gut und so einfach zu machen!

Träumst/Denkst du schon in deiner Gastsprache?

Benutzeravatar
Tami.faraway
ist jeden Tag hier
Beiträge: 80
Registriert: 21.10.2011, 20:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: AIFS
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, New York
Wohnort: Deutschland, Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: Die Fragekette

Beitragvon Tami.faraway » 10.12.2012, 04:41

Manchmal :)

Gibt es etwas das dich an der Kultur deines Gastlandes stört? Wenn ja - was?
For mine is a generation that circles the globe and searches for something we haven't tried before.
So never refuse an invitation, never resist the unfamiliar, never fail to be polite and never outstay the welcome.
Just keep your mind open and suck in the experience.

Benutzeravatar
nathi.far.away
wohnt im Forum
Beiträge: 2488
Registriert: 27.10.2010, 19:10
Geschlecht: weiblich
Organisation: open door international
Jahr: 2012/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: usa / wisconsin ♥
Wohnort: bayern
Kontaktdaten:

Re: Die Fragekette

Beitragvon nathi.far.away » 21.12.2012, 03:52

Dieses Fake-Lächeln samt "I love you" und "Best Friends"-Getue, obwohl man dann noch nicht mal das Alter seiner "besten Freunde" weiß, von 90% der Mädels.
(Nein, das ist nicht übertrieben, die situation hatte ich schon öfter genau so.)


Was in Deutschland hast du in deinem ATJ erst schätzen gelernt, wovon du es nie gedacht hättest?

Benutzeravatar
Tami.faraway
ist jeden Tag hier
Beiträge: 80
Registriert: 21.10.2011, 20:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: AIFS
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, New York
Wohnort: Deutschland, Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: Die Fragekette

Beitragvon Tami.faraway » 21.12.2012, 13:46

nathi.far.away hat geschrieben:Was in Deutschland hast du in deinem ATJ erst schätzen gelernt, wovon du es nie gedacht hättest?


Gesundes, selbstegekochtes Essen. ich dachte das wuerde mich nicht so stoeren das fuer ein Jahr nicht zu haben aber es ist schrecklich :(


Wenn all deine Freunde und Familie in dein Gastland ziehen koennten ( und auch wuerden ) , wuerdest du da bleiben wollen ?
For mine is a generation that circles the globe and searches for something we haven't tried before.
So never refuse an invitation, never resist the unfamiliar, never fail to be polite and never outstay the welcome.
Just keep your mind open and suck in the experience.

Benutzeravatar
milky
wohnt im Forum
Beiträge: 2391
Registriert: 16.08.2010, 17:05
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 11¦12
Land: AUS¦RSA
Wohnort: CH

Re: Die Fragekette

Beitragvon milky » 21.12.2012, 20:36

Nein, wuerde die Jahreszeiten (WINTER/Schnee) echt vermissen.

Was ist das speziellste/genialste, was du in deinem Gastland bisher getan hast ?
Bild
Tell the world W.E. are coming !
Meliponini: Don't dream it, bee it- 14/15 umschwirren wir die Welt

Benutzeravatar
Mareike_96
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 507
Registriert: 04.09.2011, 21:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: CDC
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA,SD
Wohnort: Nähe Göttingen

Re: Die Fragekette

Beitragvon Mareike_96 » 15.01.2013, 18:53

Mit anderen ATS auf einer Rollschuhbahn "Makarena" und den Ententanz getanzt und "99 Luftballons" gebruellt! :D Uns war alles egal, drei Deutsche, eine Tschechin, eine Hollaenderin, eine Daenin und paar Spanier und Brasilianer :D

Was ist das schlimmste, dass du in deinem Gastland bisher gegessen hast?
7.274km away
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Benutzeravatar
WhatsUpHOMIE
ist öfter hier
Beiträge: 36
Registriert: 09.09.2012, 14:51
Geschlecht: weiblich
Organisation: TREFF-international education
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: USA
Wohnort: Nähe Münster/NRW
Kontaktdaten:

Re: Die Fragekette

Beitragvon WhatsUpHOMIE » 15.01.2013, 22:30

ich glaube die hießen fried pickles, das sind fritierte Gurken und ich mag eine Gurken, aber die sehen ja auch nicht mehr aus wie gurken, also hab ich probiert, arg das war soo ekelig ...

Was ist das Verrückteste an der Kultur deines Auslandes ?

Benutzeravatar
nathi.far.away
wohnt im Forum
Beiträge: 2488
Registriert: 27.10.2010, 19:10
Geschlecht: weiblich
Organisation: open door international
Jahr: 2012/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: usa / wisconsin ♥
Wohnort: bayern
Kontaktdaten:

Re: Die Fragekette

Beitragvon nathi.far.away » 05.02.2013, 02:57

Hm, gibt mehreres! Beispielsweise: Warum lassen Eltern ihr 15-/16.jährigen Kids sorglos anneine im Auto rumfahren, aber wenn ein Freund mit nahc Hause kommt, können sie nicht allein sein?


Gibt es etwas, was du in deinem Gastland unbedingt noch machen willst, weil es in Deutschland nicht geht?

scartaka
gehört zum Inventar
Beiträge: 1321
Registriert: 09.03.2011, 15:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: StepIn
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA,Indiana,Monon <3

Re: Die Fragekette

Beitragvon scartaka » 23.04.2013, 16:17

auf jeden Fall zu Prom, after prom und Graduation gehen, haben sogar schon die Cap and Gown! :jumper: ansonsten bei der Wedding meiner Hostsister dabei sein, zu Indiana Beach gehen, ein Freizeitpark, zu einem Baseballgame gehen, Chicago und Lake Michigan besuchen etc. :)

was bereust du nicht gemacht zu haben weil es nun zu spaet ist? Ist da irgendwas?
Bild
~I'm not perfect but I keep trying,'cause thats what I said I would do from the start~
If you can dream it, you can do it! (Walt Disney)
Mein Blog: http://clarissas-year-in-the-usa.blogspot.com/
16. September Angenommen! 10.November Application weg 21.März Gastfamlie! <3 21./22. April VBT 24. Juni Visums Unterlagen fertig 24. Juli Visumstermin 26. Juli Abschiedsfeier und Visum erhalten! 14.August Abflug!

Benutzeravatar
Mareike_96
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 507
Registriert: 04.09.2011, 21:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: CDC
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA,SD
Wohnort: Nähe Göttingen

Re: Die Fragekette

Beitragvon Mareike_96 » 23.04.2013, 18:26

In der Anfangszeit mich immer oft mal verkrochen habe, nicht auf meine Ernaehrung geachtet habe und als die Sache mit meiner alten GF angefangen hat, nicht frueher was gesagt habe.

Machst du irgendeinen Sport an der Schule?
7.274km away
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Benutzeravatar
hackfleisch
gehört zum Inventar
Beiträge: 1433
Registriert: 17.01.2012, 23:30
Organisation: privat | ?
Jahr: 12/13 | ?
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Dänemark | Island?
Kontaktdaten:

Re: Die Fragekette

Beitragvon hackfleisch » 23.04.2013, 20:31

Momentan geh ich eh nicht zur Schule, weil die Lehrer und die Kommunen irgendeinen bescheuerten Konflikt miteinander haben, so dass wir nicht in die Schule duerfen. :roll: Aber ansonsten auch nicht ;)

Wie sieht's mit solchen "Familienaktivitäten" mit deiner GF aus?
Bild
Mein Jahr in Dänemark 2012/2013

Mein Blog & Mein Kleiderkreisel & Meine Tauschothek

Benutzeravatar
Ganzweitweg
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 135
Registriert: 11.01.2013, 22:02
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2013
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Kanada

Re: Die Fragekette

Beitragvon Ganzweitweg » 23.04.2013, 21:47

Da ich die erste Austauschschülerin bin machen wir total viel zusammen. Am Wochenende machen wir Ausflüge, gehen Ski fahren( aber die Sasion ist jetzt vorbei) oder gehen in Museen. Unter der Woche gehe ich 2x mit meiner Gastschwester und meine gastmama zum tanzen.


Machst du Hausaufgaben(wenn du weißt, dass sie nicht bewertet werden, was in Nordamerika ja oft so ist) ?
cheerlzo.tumblr.com

Benutzeravatar
Mareike_96
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 507
Registriert: 04.09.2011, 21:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: CDC
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA,SD
Wohnort: Nähe Göttingen

Re: Die Fragekette

Beitragvon Mareike_96 » 26.04.2013, 18:46

Hausaufgaben?! Was ist das? Muessen die gemacht werden?! :D Haha, nein Spass. Ich mache meiner Hausaufgaben immer in der Schule, weil ich das zeitlich und von der Menge auch immer spielend schaffe (Deutsches Bildungsniveau :P Haha) und es gibt zB fuer Englisch auch immer noch das Internet ;)

Freust du dich auf zuhause?
7.274km away
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren.


Zurück zu „Jahrgang 12/13“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste