Schulleiter erlaubt Schüleraustausch nicht

Der Jahrgang 12/13 tauscht in diesem Forum alles zu Bewerbung, Auswahlen und Vorbereitung aus. Sowie viele weitere jahrgangbezogene Themen. Allgemeine jahrgangsübergreifende Themen gehören weiterhin in das Allgemeine oder die Zeit-Foren.
Benutzeravatar
ZoeyAnn
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 10.06.2012, 18:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: Kultur Life
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: USA
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Schulleiter erlaubt Schüleraustausch nicht

Beitragvon ZoeyAnn » 13.09.2012, 14:31

Hey ihr Lieben,
mein Schulleiter hat gerade angerufen und meinte,
dass er das überhaupt nicht gut findet, weil ich mit 15 Jahren "zu jung bin" und ich erst ab der 11. Klasse fahren darf. (bin 9.) Dabei hatte meine Klassenlehrerin mal vor einem Jahr gefragt ob ich für 3 Monate nach Australien(!!!) gehen darf und das ist kein Problem gewesen. Und jetzt sind es halt 5 Monate USA, aber dafür bin ich dann zu jung -.-
Ich wohn in M/V. Habt ihr ne Ahnung was ich jetzt machen soll? :/
Und nein für mich kommt nur 9. Kl. in Frage, weil ich meinem Vater 65% zurückzahlen werde. Und das mache ich nach dem Austausch damit ich noch genug Zeit bis zum Studium habe


Danke!!!
Broaden your horizons!
USA # 2013

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Schulleiter erlaubt Schüleraustausch nicht

Beitragvon Monx » 13.09.2012, 15:11

ZoeyAnn hat geschrieben:Hey ihr Lieben,
mein Schulleiter hat gerade angerufen und meinte,
dass er das überhaupt nicht gut findet, weil ich mit 15 Jahren "zu jung bin" und ich erst ab der 11. Klasse fahren darf. (bin 9.) Dabei hatte meine Klassenlehrerin mal vor einem Jahr gefragt ob ich für 3 Monate nach Australien(!!!) gehen darf und das ist kein Problem gewesen. Und jetzt sind es halt 5 Monate USA, aber dafür bin ich dann zu jung -.-
Ich wohn in M/V. Habt ihr ne Ahnung was ich jetzt machen soll? :/
Und nein für mich kommt nur 9. Kl. in Frage, weil ich meinem Vater 65% zurückzahlen werde. Und das mache ich nach dem Austausch damit ich noch genug Zeit bis zum Studium habe


Danke!!!


Wende dich ans Kultusministerium! Ich denke nicht, dass ein Schulleiter, dass von seiner persönlichen Ansicht abhängig machen darf!

Und ansonsten: Kommt vielleicht ein Schulwechsel in Frage?

Aber erstmal: Kultusministerium!

Benutzeravatar
ZoeyAnn
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 10.06.2012, 18:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: Kultur Life
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: USA
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Schulleiter erlaubt Schüleraustausch nicht

Beitragvon ZoeyAnn » 13.09.2012, 15:16

Okay danke schon mal für deine Antwort! :)

Leider geht das nicht, weil ich ziemlich ländlich wohne und das nächste Gymnasium 30 km entfernt ist, was dann auch mit Bus blöd werden würde :/
Ich mag ansonsten die Schule aber echt gerne.

Aber danke :)
Broaden your horizons!
USA # 2013

Benutzeravatar
Panambi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 526
Registriert: 10.03.2010, 20:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat | AFS
Jahr: 11 | 12/13
Land: PHC, England | Asunción, Paraguay
Wohnort: Schwerin

Re: Schulleiter erlaubt Schüleraustausch nicht

Beitragvon Panambi » 19.09.2012, 00:05

wenn es keine privatschule ist müssen sie dich - glaube ich - sogar wiedernehmen. weggehen kann man ja immer, wenn man umzieht ist es ja auch so, und staatliche schulen müssen dich sofern sie platz haben (bei uns in mv ja echt kein problem :D ) und du noch keinen schulabschluss hast eigendlich auch aufnehmen. ich bin zwar da auch kein kenner, aber wäre logisch. insofern würde ich auch beim kultusministerium anfragen.
sollte es nicht funktionieren kannst du dich allerdings immernoch ab der elften:
- für ein stipendium bewerben (dann musst du nicht so viel zurückzahlen, was ja dann auch in kürzerer zeit möglich ist)
- einfach jetzt schon mit dem arbeiten anfangen
- ein jahr weggehen (preislich nimmt sich das ja nicht viel), dann zu wiederholen (müsstest ab der elften ja) und in dem jahr dann zu arbeiten
selbst wenn du also vom kultusministerium keine erlaubnis bekommst (was ich mir eigendlich aber echt nicht vorstellen kann), hast du immernoch viele möglichkeiten :D
viel glück!

Benutzeravatar
ZoeyAnn
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 10.06.2012, 18:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: Kultur Life
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: USA
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Schulleiter erlaubt Schüleraustausch nicht

Beitragvon ZoeyAnn » 25.09.2012, 17:45

Ich fasse es nicht :/

Mein Direktor hat meinen Vater angerufen heute...
Er meinte, dass es gar nicht geht. Die Zensuren
werden nicht anerkannt auf meinem Zeugnis
würde sowas wie 5 Monate gefehlt stehen...
(unsere Schule ist naturwissenschaftlich orientiert & er ist Physik und
Mathelehrer -.-) und er meinte, dass geht sowieso generell erst ab der 11.
Klasse auch wenn man wiederholen würde in der 9. oder 10.

Meine Fachlehrer sind alle ziemlich enttäuscht, da sie das Programm gut finden.
Selbst meine Klassenleiterin (Chemie -und Biolehrerin) regt sich über ihn auf..

Mein Vater hat ihm sogar erzählt, dass das Kultusministerium
keine Probleme mit hat. Darauf kam die Antwort "Dann muss
sie wohl die Schule wechseln, hier geht es nicht" Natoll die ist 30 km von hier entfernt -.-

Alles Mist...
Broaden your horizons!
USA # 2013

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Schulleiter erlaubt Schüleraustausch nicht

Beitragvon Monx » 25.09.2012, 19:06

Melde das doch direkt wieder dem Kultusministerium und frage nach, was du in so einem Fall tun kannst! Dann sollen die dir einfach eine BEstätigung schicken, dass du danach auf jeden Fall wieder zurück auf deine Schule kannst!

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: Schulleiter erlaubt Schüleraustausch nicht

Beitragvon Mysla » 25.09.2012, 19:35

Sehe ich prinzipiell genauso wie Monx. Nur stellt sich die Frage, ob man auf eine Schule gehen möchte als dann junge Erwachsene, dessen Schulleiter einen dann ja irgendwie hassen muss, weil er nicht der tolle maechtige Hecht mehr ist.
Wir hatten einen bei uns, der, wie sich spaeter rausstellte, völlig grundlos bei der Schulleitung unter schlimmen Verdacht eines Verbrechens geraten war. Anstatt sich zu entschuldigen, hat man im Kollegium wohl Geruechte ueber ihn verbreitet, bis er schliesslich die Schule gewechselt hat. Das ist ein Extremfall. Und eigentlich mag ich meine Schule und meine Schulleitung. Aber wenn der Rektor eh schon so ein seltsamer Mensch ist...

Was spricht denn dagegen waehrend der 11. Klasse wegzugehen, wenn du "eh" wiederholen wuerdest?
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

Martha
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 02.11.2012, 16:16

Re: Schulleiter erlaubt Schüleraustausch nicht

Beitragvon Martha » 25.11.2012, 22:52

Wie ist es denn jetzt ausgegangen? was hast du gemacht?


Zurück zu „Jahrgang 12/13“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast