Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Der Jahrgang 12/13 tauscht in diesem Forum alles zu Bewerbung, Auswahlen und Vorbereitung aus. Sowie viele weitere jahrgangbezogene Themen. Allgemeine jahrgangsübergreifende Themen gehören weiterhin in das Allgemeine oder die Zeit-Foren.
Benutzeravatar
beccilein
wohnt im Forum
Beiträge: 2473
Registriert: 01.08.2008, 23:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS (09/10)| ?Privat?
Jahr: 09/10 | 2012
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: ARGENTINIEN | Sverige
Wohnort: zeesen | bei berlin
Kontaktdaten:

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon beccilein » 10.09.2012, 13:00

Es wird immer schwieriger mit den Gastfamilien in den USA. Egal bei welcher Organisation.
Ich würde dir Costa Rica empfehlen. Das Land der Glücklichsten Menschen der Welt.
Englisch lernst du dort auch sowie Spanisch. Kommt später viel besser an als die USA.
Un Año en Argentina 09/10! ♥

Bild

21.08.10 Returnee hilft Hopees ll 11.10.2010 Das große Fressen ll 02.01.2011 Ratlos ll 15.01.2011 Hauptstadtpromis

Der etwas andere Blog

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon Monx » 10.09.2012, 14:09

beccilein hat geschrieben:Es wird immer schwieriger mit den Gastfamilien in den USA. Egal bei welcher Organisation.
Ich würde dir Costa Rica empfehlen. Das Land der Glücklichsten Menschen der Welt.
Englisch lernst du dort auch sowie Spanisch. Kommt später viel besser an als die USA.


Vielleicht kann man diese Verallgemeinerungen mal weglassen???

Wenn er später Amerikanistik studieren möchte, kommt Costa Rica wohl NICHT besser an!!
Man kann doch nicht sagen, das eine Land ist im Lebenslauf besser als das andere. Das kommt doch immer drauf an bei wem man sich bewirbt und vor allem auch wofür man sich bewirbt :roll:

@ mutahi: Könntest du nächstes Jahr denn noch gehen vom Alter und der Schule her? Wenn du unbedingt in die USA willst, dann würde ich an deiner Stelle einfach nächstes Jahr gehen, wenn das kein Problem ist. Ansonsten lass dich einfach mal auf ein anderes Land ein. Informiere dich über Südafrika und Costa Rica und du wirst feststellen, dass du da auch zwei ganz tolle Länder zur Auswahl hast! Ich würde Costa Rica Südafrika vorziehen, aber das ist wohl auch einfach eine subjektive Sache!
Lies dich vielleicht auch mal durch die Länderthreads und die Erlebnisse ehemaliger ATS und du wirst bestimmt schnell feststellen, ob eins dieser Länder auch was für dich wäre!! :)

Benutzeravatar
mutahi
ist öfter hier
Beiträge: 21
Registriert: 24.08.2012, 22:36
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Polska

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon mutahi » 10.09.2012, 14:19

Also ich bin eine sie wollte ich nur anmerken ;) Habe das auch mal in meinem Profil vermerkt. Um ehrlich zu sein bin ich garnicht so auf die USA eingeschossen und Costa Rica klingt echt verlockend! Ich habe mir mal das Costa Rica-Thema ein wenig durchgelesen und das klingt toll. Ich könnte auch noch nächstes Jahr gehen, das habe ich auch in Erwägung gezogen, aber ich setze mich heute Abend mal mit meinen Eltern zusammen und bespreche das nochmal, denn ich weiss ihre Meinung dazu noch nicht. Aber vielen Dank schonmal, ich melde mich wenn es etwas neues gibt. :)
Bild

naranili

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon naranili » 10.09.2012, 16:24

.
Zuletzt geändert von naranili am 20.09.2012, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tiffy
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3203
Registriert: 02.02.2007, 09:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: into | travelworks | privat
Jahr: 08/09 | 12 | 14
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Wichita, KS, USA | Costa Rica | Mexiko
Wohnort: Hannover

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon Tiffy » 10.09.2012, 17:15

naranili hat geschrieben:Bei Costa Rica war meine Forderung an die Orga (ich hab ja auch keine Gastfamily) das ich auf die Atlantik Seite komme und in eine Schule auf der auch in Englisch (Geschichte, Erdkunde, ...) usw. unterrichtet wird.


Darf ich mal fragen, warum du an die Karibikküste wolltest? Pazifik war viiiel viel schöner und da ist auch irgendwie mehr...

_icecream_
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 175
Registriert: 08.09.2011, 20:03

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon _icecream_ » 10.09.2012, 17:15

naranili hat geschrieben:Bei Costa Rica war meine Forderung an die Orga (ich hab ja auch keine Gastfamily) das ich auf die Atlantik Seite komme und in eine Schule auf der auch in Englisch (Geschichte, Erdkunde, ...) usw. unterrichtet wird.

und nochmal: ein Austauschjahr ist kein Pauschalurlaub.
Der Ort an dem sich eine Gastfamilie findet, die bereit ist einen Schüler aufzunehmen, ist nicht immer so einfach zu beeinflussen (gerade, wenn zusätzlich noch FORDERUNGEN bzgl. der Schule bestehen). Die bekommen nämlich wenig/nichts von dem Geld, das deine Eltern bezahlt haben und können auch nichts dafür, dass EF für dich keine Gastfamilie in den USA finden konnte!

Ich kann deine Enttäuschung zwar nachvollziehen, dennoch solltest du evtl. überlegen, ob du nicht vielleicht deine fordernde Art ein bisschen abstellst, sobald du im Gastland bist. Die Gastfamilie nimmt dich nämlich freiwillig in ihr zuhause auf!

Benutzeravatar
Tiffy
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3203
Registriert: 02.02.2007, 09:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: into | travelworks | privat
Jahr: 08/09 | 12 | 14
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Wichita, KS, USA | Costa Rica | Mexiko
Wohnort: Hannover

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon Tiffy » 10.09.2012, 19:46

_icecream_ hat geschrieben:Ich kann deine Enttäuschung zwar nachvollziehen, dennoch solltest du evtl. überlegen, ob du nicht vielleicht deine fordernde Art ein bisschen abstellst, sobald du im Gastland bist. Die Gastfamilie nimmt dich nämlich freiwillig in ihr zuhause auf!

Soweit ich weiß, kriegen Gastfamilien in CR dafür Geld, und sogar relativ viel. Meine Gastmama hat mit ihren Kindern davon gelebt, und das relativ gut. 2 Kinder gehen auf Privatunis und so. Gastfamilien gibt es da wirklich wie Sand am Meer und ich konnte durch solche "Forderungen" auch meine Gastfamilie auch beeinflussen. Finde ich jetzt vor allem bei CR nicht schlimm.

naranili

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon naranili » 11.09.2012, 14:18

.
Zuletzt geändert von naranili am 20.09.2012, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.

**Laura1990**

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon **Laura1990** » 11.09.2012, 14:29

Herzlichen Glückwunsch! :)

Ich hoffe du lässt dir das Ein oder Andere bei bestimmten Situationen durch den Kopf gehen und erwartest nicht das "unvorstellbare". Genieß die Zeit und vorallem die kleinen Dinge, die ein ATJ so besonders machen.

Benutzeravatar
Mbali
gehört zum Inventar
Beiträge: 1234
Registriert: 10.08.2005, 17:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 04/05 | 2015
Land: Südafrika, Jozi

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon Mbali » 11.09.2012, 14:47

Auch von mir herzlichen Glückwunsch!
Dann hat es sich für dich ja doch noch zum Guten gewendet.
Ich hoffe du hast ein schönes Jahr.
"Happiness is a daily decision."

Benutzeravatar
Mareike_96
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 507
Registriert: 04.09.2011, 21:27
Geschlecht: weiblich
Organisation: CDC
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA,SD
Wohnort: Nähe Göttingen

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon Mareike_96 » 11.09.2012, 17:14

Glueckwunsch auch von mir!
WOW!!! Das klingt doch gut! Wird dein Traum von den USA ja doch noch wahr ;)
7.274km away
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Benutzeravatar
WhatsUpHOMIE
ist öfter hier
Beiträge: 36
Registriert: 09.09.2012, 14:51
Geschlecht: weiblich
Organisation: TREFF-international education
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: USA
Wohnort: Nähe Münster/NRW
Kontaktdaten:

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon WhatsUpHOMIE » 03.11.2012, 18:13

ich fahr im januar und obwohl es gerade mal Anfang november ist habe ich so dermaßen angst nicht plaziert zu werden :o kann mich bitte jemand versuchen aufzumundern. wie hoch ist das risiko nicht plaziert zu werden.. ?!

Benutzeravatar
lenaimwunderland
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 262
Registriert: 04.02.2012, 18:40
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Minnesota ♥
Kontaktdaten:

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon lenaimwunderland » 03.11.2012, 18:20

Ich habe meine Familie genau neun Tage vor dem Flug bekommen in war schon fast am enddatum. Dieses Jahr sind selbst Ende September noch Leute geflogen! Also da würde ich mir jetzt noch keine Sorgen drum machen
Bild Bild

Mein Blog!

29.6.-1.7. VBT in Essen! 16.8. GASTFAMILIE! :))

Gast

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon Gast » 03.11.2012, 20:30

WhatsUpHOMIE hat geschrieben:ich fahr im januar und obwohl es gerade mal Anfang november ist habe ich so dermaßen angst nicht plaziert zu werden :o kann mich bitte jemand versuchen aufzumundern. wie hoch ist das risiko nicht plaziert zu werden.. ?!


Kannst ja mal im 13/14 Forum vorbeischauen, dort findest du viiiiele andere die auch im Januar fahren und mit denen kannst du mal disskutieren :jumper:

Kleenkrimmel
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 262
Registriert: 26.07.2012, 11:21
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, TX

Re: Der "Ich-hab-noch-keine-Gastfamilie-Jammer-Thread"

Beitragvon Kleenkrimmel » 31.08.2013, 14:31

Kleenkrimmel hat geschrieben:Ich hoff so, dass ich nächstes Jahr nich so zittern muss :P Und euch allen jetzt ganz viel Spaß :)


Wollte mal nachlesen, wie es letztes Jahr so war und bin über meinen eigenen Kommentar gestolpert, hätt ich das doch bloß nie geschrieben :roll:
Jetzt sitz ich hier und warte (wobei die Frist bis zum 3.9./4.9. geht wegen Samstag+Labor Day) :-?


Zurück zu „Jahrgang 12/13“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast