Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

In dieses Forum gehört alles, was einen während des Auslandsaufenthalts bewegt. U.a. Schulfragen, Heimweh, Probleme mit der Gastfamilie, Gastfamilienwechsel, Rückflüge, Sport usw.
Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon Orava » 08.02.2012, 23:41

Du kannst den Führerschein in der EU in dem Land erwerben, in dem du seit mindestens 6 Monaten lebst. Umschreiben ist kein Problem - schau mal hier - da dürfte eigentlich alles erklärt sein.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

LyanSoma
ist jeden Tag hier
Beiträge: 84
Registriert: 09.01.2009, 20:50
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICJA / Freiwilligendienst
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Estland
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon LyanSoma » 09.02.2012, 00:23

Danke! Die Seite hab ich selbst garnicht gefunden... perfekt! :mrgreen:

Benutzeravatar
lenaimwunderland
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 262
Registriert: 04.02.2012, 18:40
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Minnesota ♥
Kontaktdaten:

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon lenaimwunderland » 10.02.2012, 21:43

Ich weiß nicht, ob es schon mal gefragt wurde, aber ich habe jetzt eher mal eine Frage wegen des Alters.
Ich gehe in die USA und bin 15, wenn ich ankomme, ich werde auch erst ca. 1 1/2 Monate vor Abreise nach Deutschland 16, kann ich meinen Führerschein trotzdem in den USA machen? Ich kann die Prüfung ja machen, wenn ich 16 bin.
Bild Bild

Mein Blog!

29.6.-1.7. VBT in Essen! 16.8. GASTFAMILIE! :))

Benutzeravatar
BasketballPepe
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 125
Registriert: 26.12.2010, 16:18
Geschlecht: männlich
Organisation: Ayusa
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Mesa, AZ, USA

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon BasketballPepe » 24.03.2012, 23:49

kommt drauf an in welchem Staat du bist, aber du kannst deine permit mit 15 1/2 halb hier in arizona machen und dann mit 16 den eigentlichen fuehrschein..muesste also klappen - informier dich aber über das umschreiben lassen
Bild

One year in the USA - let's try !

Kleenkrimmel
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 262
Registriert: 26.07.2012, 11:21
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, TX

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon Kleenkrimmel » 18.09.2012, 13:33


daniela
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 25.10.2012, 00:32

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon daniela » 25.10.2012, 00:46

KirstenJacobs hat geschrieben:@ Gast:
War ein Jahr in Minnesota, hab den Führerschein dort gemacht, war aber 17.
In dem Fall bekommt man eine Provisional License.
Diese Provisional License wird NICHT in Deutschland in einen deustchen Führerschein umgeschrieben.

Das stimmt nicht. Ich habe mich grade nochmal erkundigt. Die Provisional License aus Minnesota wird in Deutschland umgeschrieben. Man muss nur die theoretische Prüfung nochmal machen und einen Sehtest.
Wenn die FS Stelle dies abgelehnt hat, muss man sich an die nächsthöhere Stelle wenden!


Hallo Kirsten,wo hast du diese Info her und ist sie noch aktuell?
Meine Tochter ist zZ in Minnesota und bekommt demnächst ihre provisional license.
Deshalb wäre es sehr wichtig zu erfahren ob diese Info noch korrekt und aktuell ist.
LG Dani

fuhrmara
ist jeden Tag hier
Beiträge: 53
Registriert: 16.11.2012, 13:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: Papahausen
Kontaktdaten:

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon fuhrmara » 23.11.2012, 17:58

lenaimwunderland hat geschrieben:Ich weiß nicht, ob es schon mal gefragt wurde, aber ich habe jetzt eher mal eine Frage wegen des Alters.
Ich gehe in die USA und bin 15, wenn ich ankomme, ich werde auch erst ca. 1 1/2 Monate vor Abreise nach Deutschland 16, kann ich meinen Führerschein trotzdem in den USA machen? Ich kann die Prüfung ja machen, wenn ich 16 bin.



Bin jetzt ein bisschen spät für die Antwort denke ich.

In USA geht das. Theorie mit 15 und Praxis mit 16.
Die wichtigere Frage wäre aber dann, was passiert in Deutschland, denn hier darfst Du mit 16 ja definitiv nicht fahren und eine evtl. Nachrpüfung auch erst mit 17 bzw. kurz davor machen.

Lt. Info der Führerscheinstelle in unserer Kreisverwaltung muss der Antrag auf Umschreibung (egal ob mit oder ohne Nachprüfung) direkt nach Ankunft in DE gestellt werden (mit amtlicher Übersetzung des Führerscheins - gibts beim ADAC).
Dann wird die Umschreibung jedoch bis zum Zeitpunkt an dem eine "praktische" Umschreibung bzw. eine Nachrpüfung möglich ist 'eingefroren'.
____________________________________
Blog von Söhnchen

Benutzeravatar
lilla
ist jeden Tag hier
Beiträge: 95
Registriert: 13.03.2012, 20:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: IE/STS
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Kontaktdaten:

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon lilla » 05.02.2013, 01:32

ich bin im staat Indiana, kann ich meinen Permit umschreiben lassen?

Gast

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon Gast » 31.03.2013, 09:38

Wie siehts denn mit dem Führerschein in Australien aus ?

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon Orava » 31.03.2013, 12:38

Bei Wikipedia kannst du nachschauen, wann du in deinem Territory welche Art von Führerschein machen darfst, da sind die Altersgrenzen unterschiedlich geregelt:
The minimum driving age is 18 years in Victoria, 16 years and 6 months in the Northern Territory and 17 years in the other states and the Australian Capital Territory. Learner drivers may drive, under qualified supervision, from 15 years and 9 months in the Australian Capital Territory and 16 years in the other states and the Northern Territory.


Beim ADAC erfährt man die Umschreibe-Richtlinien.
Das Wichtigste:
- Die australische Klasse C und CAR (Victoria) entspricht der deutschen Klasse B.
- Vollwertige Führerscheine und Provisional Licences können generell umgeschrieben werden, Learner Licences nicht.


Ich hab übrigens keine Ahnung davon, aber kurz googlen hilft. Kann jeder, nicht nur ich ;) Bin ich von überzeugt.
Seite vom ADAC (pdf)
Wiki-Artikel über den Führerschein in Australien
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
Ekemi
ist öfter hier
Beiträge: 17
Registriert: 28.12.2013, 22:47
Geschlecht: männlich
Jahr: 2015
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Sri Lanka

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon Ekemi » 09.01.2014, 09:44

Was mich viel mehr interessiert ist, ob der normale europäische/deutsche Führerschein anerkannt ist?! Sonst bin ich in New York, New Jersey, Pensillvanya und Washington schwarz gefahren. :D
Es kommt mehr darauf an, wie du kommst, als wohin du reisest, deshalb sollten wir unser Herz nicht einem bestimmten Ort verschreiben. Es gilt die Einsicht zum Lebensgrundsatz zu machen, dass man nicht für einen einzelnen Winkel geboren ist, sondern dass die ganze Welt unser Vaterland ist.

Kaddisch
ist neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 07.07.2014, 21:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: Interkultur
Jahr: 15/16
Aufenthaltsdauer: 9 Monate
Land: Málaga,Andalucia,Spanien

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon Kaddisch » 09.07.2014, 19:02

Hallo, ich werde mit 18 nach Spanien gehen und habe schon meinen Führerschein.
Darf ich damit in Spanien fahren? Und muss ich mich vorher auf ein fremdes Auto, wie hier in Deutschland, anmelden?

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon Orava » 09.07.2014, 20:10

Natürlich darfst du in Spanien fahren. (Du darfst überall fahren, wieso auch nicht. Ausnahmen bestätigen die Regel, Saudi-Arabien? ^^) Ob du mit einem bestimmten Auto fahren darfst, kommt auf die Autoversicherung an, da gibts ja ganz unterschiedliche - hier in Deutschland kann man ja, wenn man ein Auto hat, bei der Versicherung auch wählen, ob jeder damit fahren darf, nur man selbst, man selbst und die Oma, nur Leute ab soundsoviel Jahren... das musst du mit dem Halter des Autos klären.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
Maracuja
gehört zum Inventar
Beiträge: 1152
Registriert: 07.02.2009, 20:32
Geschlecht: weiblich
Organisation: PPP
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon Maracuja » 09.07.2014, 22:12

Sorry, dass ich mich hier einfach einmische, aber als Austauschschüler nunmal nicht. Selbst wenn du schon deinen Führerschein hast, darfst du als ats in den USA trotzdem nicht Auto fahren. Weil das eben von der Versicherung nicht abgedeckt ist. Und da ich denke, dass die Frage darauf abzielt, würde ich an deiner Stelle bei der Organisation nachfragen oder vorher den Vertrag nochmal ganz genau durchlesen, in der Regel steht das da schon gleich drinnen.

Orava hat geschrieben:Natürlich darfst du in Spanien fahren. (Du darfst überall fahren, wieso auch nicht. Ausnahmen bestätigen die Regel, Saudi-Arabien? ^^) Ob du mit einem bestimmten Auto fahren darfst, kommt auf die Autoversicherung an, da gibts ja ganz unterschiedliche - hier in Deutschland kann man ja, wenn man ein Auto hat, bei der Versicherung auch wählen, ob jeder damit fahren darf, nur man selbst, man selbst und die Oma, nur Leute ab soundsoviel Jahren... das musst du mit dem Halter des Autos klären.
02.08- Heidelberg is for lovers ♥
05.08 Der Brombeer steppt in Mannheim ft. Miri B.

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon Orava » 10.07.2014, 15:02

Ich denke schon. Wenn eine Organisation explizit volljährige Menschen mit Abitur aufnimmt, und das keine Ausnahme ist, werden sie denen nicht das Autofahren verbieten können.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.


Social Media

       

Zurück zu „Zeit während des Austauschs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast