Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

In dieses Forum gehört alles, was einen während des Auslandsaufenthalts bewegt. U.a. Schulfragen, Heimweh, Probleme mit der Gastfamilie, Gastfamilienwechsel, Rückflüge, Sport usw.
Benutzeravatar
canadian
wohnt im Forum
Beiträge: 2058
Registriert: 05.07.2003, 22:59
Geschlecht: männlich
Organisation: CDC
Jahr: 03/04
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Canada - Beautiful British Columbia
Wohnort: Karlsruhe (als Schwabe in Baden Entwicklungshilfe leisten)

Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon canadian » 12.11.2005, 20:40

Nabend allerseits,

um der wachsenden Flut an Führerschein-Threads, die sich fast alle immer um die gleiche Frage drehen ("Wird der Führerschein aus XYZ in Deutschland anerkannt?"), endlich einmal Herr zu werden, haben wir mal folgendes Konzept beschlossen:

Jeder, der sich sicher über die Führerscheinbestimmungen und -bedingungen in seinem Land bzw. Staat/Provinz ist, sollte das bitte hier posten. Auch wer Informationen über Organisation bezüglich der Erlaubnis oder des Verbots, einen Führerschein zu machen, hat, wird gebeten sich hier zu melden.

Die Informationen aus diesem Thread werden von Zeit zu Zeit zusammengefasst hier in diesem Posting und/oder im Wiki zu finden sein.

Unpassende Beiträge (Fragen, wie ich sie in einer der ersten Zeilen mal beispielhaft geschrieben habe) werden kommentarlos verschoben oder gelöscht.

Dann mache ich gleich mal den Anfang:
Es ist nicht möglich, in British Columbia, Canada als ATS den Führerschein zu machen.
Es ist möglich, in Manitoba, Canada als ATS den Führerschein zu machen.

Bezüglich des Umschreibens sind hier auf dieser Website noch Informationen zu finden.

Und jetzt seid ihr dran! :)

Auf gutes Gelingen,

Gruß canadian

Meist hilft es weiter, wenn man seine Ansprechpartner direkt vor Ort fragt. Diese wissen am besten Bescheid. Aus der Entfernung ist soetwas immer schwer zu sagen.
Zuletzt geändert von canadian am 13.11.2005, 16:40, insgesamt 3-mal geändert.
Zu empfehlen: Suche und Hilfe zur Suche.

Lydia, eine Freundin von mir in Canada, zu mir:
Don't worry if you get kidnapped anytime soon, I'm gonna do that, I don't want you to leave!

Avatar: Tiananmen Square, 4. Juni 1989

Ob der Karlsruher SC nochmal 43 Jahre braucht, um beim VfB Stuttgart zu gewinnen?
Und warum leidet praktisch ganz Baden an Minderwertigkeitskomplexen?

Malte
Pimp
Pimp
Beiträge: 1052
Registriert: 24.06.2004, 03:58
Geschlecht: männlich
Jahr: 03/04
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: USA, WI
Wohnort: Mainhattan

Beitragvon Malte » 12.11.2005, 20:43

Es ist möglich in Wisconsin, seinen Führerschein zu machen. Man kann ihn in Deutschland ohne eine Prüfung nachzuholen umschreiben.

Zumindest war das 03/04 so...
Der Vorteil der Intelligenz besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil stellt sich schon als schwieriger dar.

Gast

Beitragvon Gast » 12.11.2005, 20:51

USA: Link
Bild

no89
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 241
Registriert: 07.11.2005, 01:23
Organisation: EF
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: cleveland / ohio

Re: Führerschein - welcher von wo wird anerkannt?

Beitragvon no89 » 12.11.2005, 22:30

Es ist möglich, in Ohio, USA als ATS den Führerschein zu machen. Wenn man sich diesen bei der AAA in einen Internationalen umschreiben lässt gegen eine geringe Gebühr muss man ihn sich nichtmal in DE umschreiben lassen was einige Vorteile bringt.
Bild

Honey
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 140
Registriert: 16.07.2005, 20:05
Geschlecht: weiblich
Organisation: TREFF
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: USA, KY
Wohnort: Fehmarn OT Burg

Beitragvon Honey » 12.11.2005, 22:43

ist ist moeglich in Kentucky seinen Fuehrerschein zu machen und ohne Nachpruefung in Deutschland um schreibenzu lassen ...!
Aber ihr wisst schon dass das von der buerokratie in deutschland abhaengt, aus welchem staat, der fuehrerschin anerkannt wird, warum also nicht einfach in flensburg anrufen un fragen??? hat meine mutter auch gemacht....dann keonnt ihr euch naemlich 1oo% sicher sein!!!
Ich bin im Urlaub das gesamte Jahr
und das schon seit mehr als 17 Jahrn


xXSWEETHOME FEHMARNXx

Bild

Benutzeravatar
canadian
wohnt im Forum
Beiträge: 2058
Registriert: 05.07.2003, 22:59
Geschlecht: männlich
Organisation: CDC
Jahr: 03/04
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Canada - Beautiful British Columbia
Wohnort: Karlsruhe (als Schwabe in Baden Entwicklungshilfe leisten)

Beitragvon canadian » 13.11.2005, 16:37

Hab einige Beiträge mal aus diesen Thread entfernt, sie sind jetzt hier zu finden.

Hier bitte nur Beiträge, in denen Informationen über die Möglichkeiten, den Führerschein zu machen, stehen!
Zu empfehlen: Suche und Hilfe zur Suche.

Lydia, eine Freundin von mir in Canada, zu mir:
Don't worry if you get kidnapped anytime soon, I'm gonna do that, I don't want you to leave!

Avatar: Tiananmen Square, 4. Juni 1989

Ob der Karlsruher SC nochmal 43 Jahre braucht, um beim VfB Stuttgart zu gewinnen?
Und warum leidet praktisch ganz Baden an Minderwertigkeitskomplexen?

ihpos
gehört zum Inventar
Beiträge: 1060
Registriert: 11.12.2004, 21:57
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 9 Monate
Land: USA/Minnesota/Avon
Wohnort: Seefeld in Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitragvon ihpos » 14.11.2005, 02:20

Laut meinem Area Rep ist es möglich mit ASSE in USA den Führerschein zu machen, wenn es an der Schule angeboten wird, es ist nicht möglich ihn außerhalb der SChule zu machen.

Benutzeravatar
darklily
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 792
Registriert: 08.01.2005, 00:04
Geschlecht: weiblich
Organisation: GIVE
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada/Manitoba-> Strathclair
Wohnort: Berlin

Beitragvon darklily » 14.11.2005, 03:45

Ergaenzung zu Manitoba: Es ist zwar moeglich den Fuehrerschein zu machen, aber man muss sich bewusst sein, dass es dort das Prinzip der graduated license gibt. Man schreibt einen Theorietest und kriegt dann sofort eine learners license. Mit der learners license kann man NUR mit Belgeitung fahren. Nach 9 Monaten in der Phase der learners license macht man seinen praktischen Test und bekommt dann die intermediate license ,mit der man auch alleine fahren kann.
Deswegen ACHTUNG an alle ATS: die learners license nuetzt in Deutschland nichts, deswegen seht zu, dass ihr euren Theorietest moeglichst frueh schreibt um lang genug fuer die 9 Monatsfrist und den praktischen Test im Austauschland zu sein.
~Wherever you go, I'll be there,with open arms and open eyes~

Incubus

Benutzeravatar
Ruppi
Forums-Ossi
Beiträge: 1336
Registriert: 22.10.2004, 19:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: team! / ASSE
Jahr: 05/06 | 2010
Land: Kanada (MB) | China (Shanghai)
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Ruppi » 14.11.2005, 17:41

Zu Manitoba: Allerdings kann man auch anfragen, ob man den Road Test eher machen kann, aber es gibt keine Garantie, dass das klappt. Ich werde es versuchen, denn ich bin so eine, die Driver Ed zu spat angefangen hat!
Bild
Essen in Jena - Warten in Erfurt

katjabiesel
ist öfter hier
Beiträge: 33
Registriert: 01.09.2005, 01:02
Geschlecht: weiblich
Organisation: goamerica
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA Arkansas Jacksonville

Beitragvon katjabiesel » 17.11.2005, 05:34

Es ist moeglich in Arkansas als Austauschschueler einen Fuehrerschein zu machen und den in Deutschland ohne weitere Pruefung umzuschreiben.
Sorge dich nicht um Morgen, sonst zahlst du vielleicht Zinsen fuer Schulden, die du nie machen wirst.

Soph
ist jeden Tag hier
Beiträge: 77
Registriert: 12.11.2005, 21:35
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Kanada-Québec
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon Soph » 18.11.2005, 21:10

Wer nach Québec geht, kann dort auch seinen Fuehrerschein machen, muss allerdings aufpassen dass er zeitig genung damit anfaengt, denn es muessen zwischen der theoretischen und der praktischen 8 Monate sein. In Deutschland kann man dann glaub ich 6 Monate mit dem kanadischen Fuehrerschein rumfahren, muss ihn dann umschreiben lassen und dann wird er bis man 18 ist oder vielleicht sogar laenger, bin mir nicht sicher, eingezogen.

eilalein

hmm

Beitragvon eilalein » 22.11.2005, 22:20

ich mache gerade meinen fueherschein also ist es moeglich (keen plan wie man rot schreibt), also in TEXAS IST ES MOEGLICH *gg*
man sollte aber 18 Jahre alt sein, ansonsten bekommst du nur einen schein, wenn du 18jahre alt bist, bekommst du den richtigen fuehrerschein.
gruesse aus texas,
Eila

canada-girl
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 298
Registriert: 21.06.2005, 23:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR und STS
Jahr: 2005/2006
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon canada-girl » 23.11.2005, 00:44

in ontario (kanada) ist es NICHT moeglich seinen fuehrerschein zu machen... man muss mindestens ein jahr hier gelebt haben...
CANADA- 4 EVER !!!! Mein Austauschjahr ist wunderbar! :D

Bild

...no day, but today...

*Julchen*
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 238
Registriert: 22.04.2005, 17:11
Geschlecht: weiblich
Organisation: PPP (mit yfu)
Jahr: 06/07
Land: USA, Lincoln, Nebraska
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon *Julchen* » 27.11.2005, 14:22

es ist nicht moeglich den Führerschein umschreiben zu lassen wenn ihr au Hawaii seit oder wart

*Julia*
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 127
Registriert: 13.07.2004, 13:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, OH, Marblehead
Wohnort: Langenargen, Bodensee

Beitragvon *Julia* » 09.12.2005, 19:57

no89 hat geschrieben:Es ist möglich, in Ohio, USA als ATS den Führerschein zu machen. Wenn man sich diesen bei der AAA in einen Internationalen umschreiben lässt gegen eine geringe Gebühr muss man ihn sich nichtmal in DE umschreiben lassen was einige Vorteile bringt.


Das mit dem internationalen Fuehrerschein geht aber nur, wenn man schon 18 ist, und er ist nur 1 Jahr gueltig. Ausserdem ist der Fuehrerschein, den man hier macht ja nur so lange gueltig, wie das Visum. Deshalb koennte es damit zu Problemen kommen.
Last Played
Bild


Social Media

       

Zurück zu „Zeit während des Austauschs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast