Schuluniform

In dieses Forum gehört alles, was einen während des Auslandsaufenthalts bewegt. U.a. Schulfragen, Heimweh, Probleme mit der Gastfamilie, Gastfamilienwechsel, Rückflüge, Sport usw.
"annina·

Beitragvon "annina· » 27.08.2005, 06:38

1. natuerlich, falsch rein kopiert und ich kann nicht editieren, weil ich nicht angemeldet bin.
Das Bild ist natuerlich:

Bild

2. das war ich. =)

Benutzeravatar
Marion
gehört zum Inventar
Beiträge: 1143
Registriert: 03.11.2003, 21:21
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS / privat
Jahr: 05-06¦07-11¦12-
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Australien / Schottland / Singapur
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Die Uniform

Beitragvon Marion » 27.08.2005, 07:25

1. In welchem Land (ggf. welchem Bundesstaat) bist/warst du?

Australien, Queensland

2. Wie genau sieht deine Uniform aus?

Formal Uniform: kurze oder lange navyblaue Hose und weißes Hemd mit navyblauen und jade Streifen an der Brusttasche, jade-navyblaue Krawatte(Jungen) , navyblauer Rock, weiße Bluse mit navyblauen und jade Streifen an der Brusttasche, jade-navyblaue Krawatte (Mädchen),
Sport Uniform: Jade-navyblaues Shirt mit Schullogo in weiß, navyblaue Shorts
Wenn es kalt ist können die Seniors ihr Senior Jersey anziehen. Für den Rest gibt es den Schulpullover: navyblau mit Schullogo in jade.

3. Bei Mädels: konntet ihr zwischen Rock und Hose frei wählen?
Oder wird das (evt. Jahreszeitenbedingt) von der Schule vorgegeben?
Für die Sportsuniform dürfen wir Shorts tragen, ansosnten sollen wir einen Rock tragen. Allerdings hält sich daran kaum ein Mädchen. Die laufen alle mit langen Hosen rum

4. Wenn ihr Röcke tragt, könnt ihr zwischen
Söckchen/Kniestrümpfen/Strumpfhosen frei wählen oder wird das
(evt. Jahreszeitenbedingt) von der Schule vorgegeben?
Was trägst du?
Für Mädchen ist vorgeschrieben, dass die weiße Socken tragen müssen, entweder ganz weiße oder weiße mit navyblauen und jade Streifen. Jungen müssen weiße Sochen mit der Sports Uniform tragen und dunkelblaue Socken mit Streifen in jade und weiß. Ich trag weiße Socken. Hier trägt niemand Strumpfhosen.

5. Könnt ihr die Schuhe selbst aussuchen, gibt es Vorgaben von der
Schule oder sind auch sie Teil der Uniform?
Zur Formal Uniform sollen wir schwarze Schule tragen, zur Sport ist es egal. Aber eigentlich ist es egal, so lange die Schuhe geschlossen sind.

6. Hattest du Probleme mit Schmuck, Piercings oder gefärbten Haaren?
Ist irgendwas davon erlaubt?
Schmuck ist nicht erlaubt, es sei denn für religiöse oder Stammeszwecken diskret unter der Uniform. Makeup soll dezent sein. Gefeärbte Haare sind okay so lange sie eine "natürliche" Farbe haben
Keiner muss alles können, aber du kannst viel mehr, als du denkst. Hab nur Vertrauen in dich selbst!

2005-2006 Brisbane, Australien
2007-2009, 2010-2011 Edinburgh, Schottland
2009-2010 Singapur
2012- ? Basel, Schweiz

Benutzeravatar
Flubble
gehört zum Inventar
Beiträge: 1257
Registriert: 29.12.2002, 13:04
Kontaktdaten:

Beitragvon Flubble » 28.08.2005, 15:04

1. Kanada, British Columbia (Private School)

2. uniform:#1 dress: blau-grau-grün karierter rock, weiße bluse, blauer blazer mit schullogo, krawatte; everyday uniform: blau-grün-grau karierter rock oder graue hose, hellbalue oder weiße bluse, 3 verschiedene blaue sweater, weißes poloshirt mit grünem kragen, blaue weste, blaue pollunder, blaue rollkragenshirts; sportunterricht: blaue shorts oder tracksuit, haus t-shirt (rot, blau, grün oder gelb)

3. rock oder hose: wir konnten eigentlich immer frei wählen, nur dienstags (assembly) und an feiertagen (remembrance day) oder tag der offenen tür mussten wir #1 dress tragen, also röcke

4. socken/kniestrümpfe/strumpfhosen: wir konnten uns aussuchen, ob wir dunkelblaue oder graue kniestrümpfe oder schwarze oder dunkelblaue strumpfhosen tragen wollten. für sportunterricht galt weiße socken

5. schuhe: es gab vorgaben von der schule. schwarze oxfordschuhe, also kein nubukleder, absatz höchtens 5 cm, keine verzierungen, keine sneakers

6. schmuck, piercings, gefärbte haare: es gab regeln, wie z.b. pro ohr nur einen ohrringen (höchstens 1cm durchmesser), keine sichtbaren piercings, nur einen ring pro hand und nur ein armband etc....hat sich aber keiner so richtig dran gehalten, bis auf die piercings halt. haare: man durfte sich die schon färben, aber keine knalligen farben, wie z.b. knatschrot oder irgendwas, was unnatürlich aussieht.

man durfte im unterricht generell keine kleidung tragen, die nicht zur uniform gehörte, z.b. auch keinen schal im winter, oder irgendeine dickere jacke oder weste....
Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen,
ohne seine Begeisterung zu verlieren....
(Winston Churchill)

Never be afraid to try something new.
Remember that amateurs built the Ark.
Professionals built the Titanic.

aussie
wohnt im Forum
Beiträge: 2190
Registriert: 17.01.2005, 12:33
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF; privat
Jahr: 06/07; 09/10
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Australien, Sarina,QLD;Costa Rica
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitragvon aussie » 28.08.2005, 17:05

hier wurde schon öfters tracksuit genannt, was muss ich mir da genau drunter vorstellen?
*Die Angst davor, zu weit zu gehen, hindert uns oft daran, weit genug zu gehen!
*Gehe nicht nur die glatten Straßen, gehe Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Sand. (Antoine de St-Expury)

Bild
Bild
Bild

favouritegirl
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 342
Registriert: 01.04.2005, 08:31
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 03/04
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Panamá
Wohnort: Österreich

Beitragvon favouritegirl » 28.08.2005, 18:00

1. land: Panamá, Penonomé

2. uniform: hatte die ganz normale, da ich auf einer öffentlichen schule war... sprich weiße bluse mit blauen, aufgestickten buchstaben auf der brusttasche (AMH, die abkürzung der schule), ausserdem so ein blaues band um den kragen, einen dunkelblauen faltenrock, blaue kniestrümpfe und schwarze schuhe
sportunterricht: gaaanz kurze dunkelblaue hose mit weissen streifen, und ein weisses t-shirt mit dem schullogo oben... ausserdem weisse socken und schuhe

3. rock oder hose: für mädels gabs nur den rock... die jungs hatten dunkelblaue hosen

4.
socken/kniestrümpfe/strumpfhosen: also wie gesagt, dunkelblaue kniestrümpfe, waren ganz schön heiss die dinger... keine strumpfhosen, nein, das wäre viel zu heiss. für den sportunterricht waren es weisse socken.

5. schuhe: mussten schwarz sein... dort gabs aber nur so schreckliche mit absatz *bäh*

6.
schmuck,piercings,gefärbte haare: haare färben war verboten, ebenso piercings.. schmuck: naja teilweise, durfte halt nicht zuviel sein.. aber gegen ringe oder so wurde eigentlich nix gesagt

also ich hab die uniform geliebt :D war so schön praktisch....
We're here to serve you. No honestly, we are.

Pura Vida.... VIVA PANAMÁ

Frage nie jemanden nach deinem Weg,
denn es könnte sonst sein,
dass du dich nie verirrst.
-Rabbi Nachmann-

Bild

Linchen
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 266
Registriert: 06.02.2004, 22:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: PI
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Irland / Cork
Wohnort: Liverpool, England
Kontaktdaten:

Beitragvon Linchen » 28.08.2005, 20:13

tracksuit ist ein jogginganzug, also so in der art wie das was z.b profi sportler im fersehen zwischen 2 disziplinen anhaben (blöde beschreibung) und das dan bei uns in schulfarben und logo, t-shirt kannst du dir frei aussuchen, du musstest dann aber keine richtige uniform anziehen, wenn man den anhatte
Whenever you think it's the end of the world-
remember it' already tomorrow in Australia!

Cork 2005 The European Capital of Culture!

Schlaflos in Kassel
Früh in Göttingen


Ich bin ein S!

aussie
wohnt im Forum
Beiträge: 2190
Registriert: 17.01.2005, 12:33
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF; privat
Jahr: 06/07; 09/10
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Australien, Sarina,QLD;Costa Rica
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitragvon aussie » 28.08.2005, 22:30

jogginganzug versteh ich scho :wink:
aber den habt ihr dann schon zum sport an, oder?
Oder lauft ihr auch als so im schulgebäude mit rum, denn was ich mir jetzt da runter vorstelle, sieht als altagskleidung net wirklich prickelnd aus, abgesehen von den Hosen.
*Die Angst davor, zu weit zu gehen, hindert uns oft daran, weit genug zu gehen!
*Gehe nicht nur die glatten Straßen, gehe Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Sand. (Antoine de St-Expury)

Bild
Bild
Bild

Gast

Beitragvon Gast » 29.08.2005, 09:09

beides, natrürlich zum sport und hinterher auch in den unterricht, man muss ja dann keine richtige uniform anziehen.
der tracksuit ist meistens aber als alltagskleidung mehr geeingnet als die uniform, es hat aber auch nicht jede schule (so) einen

hawaiian boy

Beitragvon hawaiian boy » 29.08.2005, 09:41

also ich muss an meiner Schule Uniform tragen. Und zwar kurze dickies und dann von der Schule ein Polo-Shirt. Und das muss in die Hose gesteckt werden. Wenn nicht dann gibts nach dem dritten Mal nicht in die Hose gesteckt haben Punkte abzug oder sonstiges. Und die Hose braucht nen Gürtel! Wenn du keinen hast kriegst du nen net so schönen vom office. Und sonst gibts auch noch a Haufen Regeln. Sportuniform muss ich nicht tragen da ich in der Oberstufe bin! Sonst halt ein Trickot bei Spielen.
Naja das is halt bei mir so. (Die Schule ist eine christliche Schule)
Philipp

Benutzeravatar
blanca nieves
gehört zum Inventar
Beiträge: 1330
Registriert: 29.11.2004, 18:44
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06
Land: Mexico, Oaxaca, Matias Romero
Wohnort: ba-wü, zw. heidenheim und aalen
Kontaktdaten:

Beitragvon blanca nieves » 29.08.2005, 19:30

1. Land: Mexiko, Oaxaca

2. Uniform: schrecklich!!! schwarye flache schuhe, weisse kniestruempfe, rotblauweiss karierter faltenrock bis yur taille! weisse bluse mit emblem.

3. rock oder hose: fuer maedels gibts nur rock, aber man kann auch in der sportuniform komen: dunkelblaue jogginghose, weissblaurotes poloshirt, weisse turnschuhe.. aber auch nich allyuvortailhaft

ansonsten ist alles erlaubt schmuck etc... die bluse ist ziemlich durchsichtig, viele ziehen deshalb ein top drunter, is mir aber yu heiss und da ich nich die einyige bin...
La vida es como pintar sin borrador...

Amor es tener el cielo y querer solo a una estrella, es tener el mar y solo querer a una gota, es tener el mundo y solo querer a una persona!!!!

Fotos de mi vida mexicana - AFS Mexiko o5/o6
videos de mi vida mexicana jeje

annika89

Beitragvon annika89 » 03.09.2005, 21:05

Ich war in Dallas, Texas auf einer Privatschule für Mädchen. In den USA gibt es fast nur auf Privatschulen Uniformen.

Was die Uniform betrifft, war alles genau vorgeschrieben. Wir haben weiße, kurzärmelige Hemden getragen, dazu einen karierten Rock. Die Socken mussten knielang und dunkelblau sein (also so Wadenstrümpfe halt).

Ich habe leider nur ein etwas unscharfes Bild, was mein Gastvater am letzten Schultag gemacht hat:

Bild

Ich bin die rechts von dem lila-Karton :)

betti1985

Beitragvon betti1985 » 03.09.2005, 22:26

@annika89: ich finde, eure Uniform sieht mal richtig schick aus. Gewöhnungsbedürftig finde ich allerdings die Kniestrümpfe.

annika89

Beitragvon annika89 » 03.09.2005, 22:39

@betti: die Kniestrümpfe fand ich schön. Ich fand eher die Schuhe etwas klobig. Da kann ich mir schickere Schuhe vorstellen, die einfach, aber trotzdem schön sind.

Henry
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 486
Registriert: 07.06.2005, 16:41
Organisation: iSt
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Neu Seeland arg leider nicht Japan
Wohnort: Berlin

Beitragvon Henry » 04.09.2005, 11:06

die sieht ja mal gut aus nuicht ganz so formal wie der rest immer, diese strumpfe hat irgenwie jeder, wurde sie im winter praktisch finden wenn amn trotzdem shorts tragen muss
Bild Bild
das naruto rpg!!!
wer was will muss ne weile warten auf ne antwort :P

Miriam-USA
ist öfter hier
Beiträge: 14
Registriert: 04.09.2005, 16:07

Beitragvon Miriam-USA » 04.09.2005, 20:13

Auf der Schule, auf die ich gehen werde, ist eine Uniform Pflicht. Austauschschüler sind davon ausgenommen. Ich dachte zunächst auch, dass ich keine Uniform tragen werde. Aber meine Gastmutter wiederum meint, ich sollte das doch mal ausprobieren, meine Gastschwester würde auch eine tragen.

Ich bin noch unentschieden. Wie ist das auf euren Schulen?

LG

Miri


Social Media

       

Zurück zu „Zeit während des Austauschs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast