Wechsel des Staates in den USA

In dieses Forum gehört alles, was einen während des Auslandsaufenthalts bewegt. U.a. Schulfragen, Heimweh, Probleme mit der Gastfamilie, Gastfamilienwechsel, Rückflüge, Sport usw.
Terumin
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 26.09.2017, 15:38

Wechsel des Staates in den USA

Beitragvon Terumin » 26.09.2017, 15:44

Hallo Forum,

ich befinde mich in den USA und möchte die Gastfamilie wechseln. Ich habe auch schon eine neue GF, es sind unserre Bekannten, aber dazu muss ich den Staat wechseln. Leider lehnt meine Orga einen Staatenwechsel ab. Dies sei nicht möglich.
Gibt es jemanden der da Erfahrung hat bzw. schon mal mitbekommen hat das der Staat gewechselt werden konnte? Wie ist es abgelaufen und gab es Probleme?

Rana
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 171
Registriert: 27.09.2006, 17:01
Organisation: AFS
Jahr: 69/70, 13/14
Land: AZ,USA, Chile

Re: Wechsel des Staates in den USA

Beitragvon Rana » 30.09.2017, 13:46

@Terumin
Leider kann ich dir nur sehr allgemein antworten, da ich seit längerem nichts mehr mit Schüleraustausch zu tun habe. Davor allerdings umso mehr. Und aus dieser Zeit weiß ich, dass Staatenwechsel immer ein großes Problem war - außer die Gastfamilie ist von einem Staat in den anderen umgezogen.
Vielleicht aber hat sich da etwas geändert.
Wir haben nun gerade Ende September - normalerweise also noch ziemlich den Anfang eines ATJ. Willst du es nicht noch ein wenig dort versuchen, wo du momentan bist? Die Eingewöhnungszeit ist nie einfach.
Viel Glück wünscht dir Rana


Social Media

       

Zurück zu „Zeit während des Austauschs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SemrushBot [Bot] und 1 Gast