Hilfe! Meine Gasteltern haben kein Vertauen mehr in mich!

In dieses Forum gehört alles, was einen während des Auslandsaufenthalts bewegt. U.a. Schulfragen, Heimweh, Probleme mit der Gastfamilie, Gastfamilienwechsel, Rückflüge, Sport usw.
Gast

Hilfe! Meine Gasteltern haben kein Vertauen mehr in mich!

Beitragvon Gast » 28.09.2016, 01:12

Hallo allerseits, bitte helft mir.
Ich habe einen Fehler gemacht und jetzt haben meine Gasteltern ihr Vertrauen in mich und meine Verantwortlichkeit verloren und sagen, dass sie mir gar keine Erlaubnisse mehr geben werden. Bitte helft mir, es wäre echt super, wenn ihr mir sagen könntet wie ich ihr Vertrauen zurückgewinnen könnte.

Es ist nämlich so, dass meine ziemlich strengen Gasteltern ( lateinamerika) mich kaum mit Freunden etwas unternehmen lassen. Heute war ich auf einem Schulausflug und hatte die Anweisung danach direkt nach Hause zu kommen. Doch ich fand es so schön, Zeit mit meinen Freunden zu verbringen und habe daher danach noch etwa 2 Stunden in der Stadt mit ihnen zu Mittag gegessen etc., ohne meinen Eltern dies zu sagen. Im Nachhinein fällt mir selbst auf wie dumm es war, aber ich fand es in dem Moment einfach so schön, diese Freiheit. Gegen Ende rief meine gmutter mich dann an und fragte wo ich bin, ich ging jedoch erst beim 3. Mal ran, weil ich dann erst im Bus war und sie nicht über meinen Standpunkt anlügen wollte.
Als ich dann jedoch 2 Stunden zu spät nach Hause kam war meine Mutter sehr sauer. Sie sagte das beweise ihr, man könne mir nicht vertrauen und dass ich keine Erlaubnisse mehr bekomme, irgendwas zu unternehmen, was mir aber sehr wichtig ist. Und dass ich das jetzt mit nichts ändern könnte.
Schon vorher war unser Verhältnis nicht das Allerbeste aber ich habe nie etwas angestellt und für mich ist ein gutes Verhältnis mit meiner Familie auch richtig wichtig.

Was soll ich tun? Wie kann ich sie wieder dazu bringen mir zu vertrauen, nicht mehr wütend zu sein und das ich was machen darf? Hilfe!


Mir ist das echt wichtig, ich würde mich echt freuen wenn ihr mir helfen könntet!

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Hilfe! Meine Gasteltern haben kein Vertauen mehr in mich!

Beitragvon Orava » 28.09.2016, 01:22

Ich würde sagen, du schläfst erstmal ne Nacht drüber, und morgen ist es bestimmt schon gar nicht mehr so schlimm. Dann haben deine Gasteltern auch drüber geschlafen, und für sie ist es auch schon nicht mehr so schlimm.

Und beim nächsten Mal rufst du vorher zuhause an und fragst um Erlaubnis. Und wenn du angerufen wirst, während du schon auf dem Weg nachhause bist, dann gehst du ran und sagst, dass du auf dem Weg nachhause bist, das ist ja wohl nicht so schwer. Aber deine Gasteltern haben nunmal auch Verantwortung für dich, und wenn du länger wegbleibst als verabredet, und dann nicht an dein Handy gehst, machen sie sich natürlich Sorgen, das solltest du schon kapieren. Und wenn man sich Sorgen macht, dann ist es klar, dass man das durch "sauer sein" rauslässt. Zwei Stunden passiert halt auch nicht "aus Versehen", nech? Du hattest wahrlich genug Zeit, dich bei ihr zu melden.

Aber gut, jetzt ist es passiert, dann liegts eben an dir, dich zu entschuldigen und sicherzugehen, dass du es beim nächsten Mal anders machst.

Ansonsten klingt das ja nicht soo schlimm, auch wenn es sich für dich jetzt bestimmt so anfühlt. Klar solltest du was mit deinen Freunden unternehmen können, aber dein eigener Spaß ist halt auch nicht das aller-einzige, was zählt. Wenn du ein bisschen mehr dran denkst, was deine Gasteltern von dir möchten, dann werden sie sich sicher bald auch wieder beruhigen und dir vertrauen. Das dauert halt länger als ein paar Wochen, wenn man gerade erst angekommen ist. Ganz normal ;)
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

guest6260
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2016, 04:29

Re: Hilfe! Meine Gasteltern haben kein Vertauen mehr in mich!

Beitragvon guest6260 » 08.10.2016, 04:37

Hey, ich habe moment an ein Problem mit meiner Gastfamilie. Ich habe hier jetzt seit ca einer Woche einen festen freund. Er ist mega mega nett und höflich. Meine gastmutter mag ihn auch aber mein Gastvater weigert sich ihn kennenzulernen und ich weiß nicht wieso.
Jetzt ist meine Gastfamilie irgendwie mega komisch ihm und mir gegenüber geworden und meine gastmutter will vielleicht jetzt neue regeln aufstellen dass ich mich unter der Woche nicht mehr treffen darf. Das finde ich aber total übertrieben schließlich muss ich hier Bekanntschaften schließen. Meine Eltern in Deutschland sind auch total okay mit der Beziehung hier und ja. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll!!! Und ich weiß auch nicht wie man hier einen neuen Beitrag erstellt also tut mit leid dass ich jetzt hier schreibe.

Bitte Helft mir ich bin verzweifelt
LG L.

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Hilfe! Meine Gasteltern haben kein Vertauen mehr in mich!

Beitragvon Orava » 08.10.2016, 22:38

Es scheint in den USA ja durchaus üblich zu sein, dass Eltern das entscheiden, ob fester Freund/Freundin okay ist. Insofern solltest du dich wohl an die landesüblichen Regeln halten. Und wenn du nicht weißt, was für deine Gasteltern wirklich okay ist, dann FRAG SIE!
Eine Familie kann und wird durchaus erwarten, dass du nicht nur zum Schlafen dort aufkreuzt, sondern dich auch am Familienleben beteiligst. Aus der Ferne ist es sehr schwer zu beurteilen, was bei euch genau los ist. Aber wenn du den ganzen Tag in der Schule bist, und am Wochenende sowieso weg darfst, dann ist es vielleicht doch verständlich, wenn es in der Woche nicht abends weggeht. Das finde ich zumindest keine "unmenschliche Regel", sonder könnte darauf hinweisen, dass deine Gastfamilie sich als "Familie" nicht so ganz wertgeschätzt fühlt. Und sorry, aber deine Eltern in Deutschland sind jetzt gerade ausnahmsweise mal relativ egal.

Denk da mal drüber nach. Ist aber wie gesagt aus der Ferne schwer zu beurteilen. Ich will nicht pauschal sagen, dass du auf jeden Fall im Unrecht bist.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.


Social Media

       

Zurück zu „Zeit während des Austauschs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast