Wie viel Taschengeld?

Dies ist das Forum für den ATS-Jahrgang 11/12.
Benutzeravatar
Asuka Seitou
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 260
Registriert: 05.08.2010, 14:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR/LEX Hippo
Jahr: 2011\2012
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Hyogo, Nishinomiya

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Asuka Seitou » 14.08.2011, 13:27

jassilike hat geschrieben:
Asuka Seitou hat geschrieben:Also ich bekomem auf jeden fall so 250 € Taschengeld aber 80 gehen jeden Monat eh schon drauf für Zugticket xD


Was für Zugticket o.O


Nah Zugticket um zur Schule zu kommen ^^
Cultureshaker - Wir mixen die Welt auf♥ (2011/2012)
Mein Blog: http://www.asukasjapaneseworld.blogspot.com
Mein Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/AsukaSeitou

Benutzeravatar
jassilike
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 561
Registriert: 29.01.2011, 19:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Santa Maria - California - USA
Wohnort: Österreich

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon jassilike » 14.08.2011, 19:45

Susanne1 hat geschrieben:Sind denn für das Essen in der Schule nicht die Gasteltern in der Pflicht? Bei uns in den Unterlagen steht das die Gastfamilie für die Mahlzeiten der ATS zu sorgen haben, also mindestens 3 Mahlzeiten pro Tag und das beinhaltet auch das Essen in der Schule.
Susanne


Soweit ich weiß darf ich mir natürlich was von zu Hause mitnehmen, aber wenn ich mir was in der Cafeteria kaufen will muss ich das glaub ich selbst bezahlen!

Asuka Seitou hat geschrieben:
jassilike hat geschrieben:
Asuka Seitou hat geschrieben:Also ich bekomem auf jeden fall so 250 € Taschengeld aber 80 gehen jeden Monat eh schon drauf für Zugticket xD


Was für Zugticket o.O


Nah Zugticket um zur Schule zu kommen ^^


o.O wie weit ist denn deine schule weg? das ist aber übelst teuer...
Cultureshaker - Wir mischen die Welt auf <3

Bild <--- BLOG

29.03.2011-->GASTFAMILIE...I'm gonna live in sweet California! 8595.72365211676km from home..

Benutzeravatar
Asuka Seitou
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 260
Registriert: 05.08.2010, 14:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR/LEX Hippo
Jahr: 2011\2012
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Hyogo, Nishinomiya

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Asuka Seitou » 14.08.2011, 19:54

jassilike hat geschrieben:o.O wie weit ist denn deine schule weg? das ist aber übelst teuer...


Nun mein Shculweg dauert ca. 50 min. mit dem Auto wären es wohl 25.
Aber in Japan ist halt alles sehr teuer, deswegen kostet so ein Monatsticket schon einiges, ^^° Für den Apfel bezahlst du ja auch schon locker 1,50 € Bedenke für EINEN Apfel. xD
Cultureshaker - Wir mixen die Welt auf♥ (2011/2012)
Mein Blog: http://www.asukasjapaneseworld.blogspot.com
Mein Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/AsukaSeitou

Benutzeravatar
jassilike
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 561
Registriert: 29.01.2011, 19:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Santa Maria - California - USA
Wohnort: Österreich

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon jassilike » 14.08.2011, 23:08

Asuka Seitou hat geschrieben:
jassilike hat geschrieben:o.O wie weit ist denn deine schule weg? das ist aber übelst teuer...


Nun mein Shculweg dauert ca. 50 min. mit dem Auto wären es wohl 25.
Aber in Japan ist halt alles sehr teuer, deswegen kostet so ein Monatsticket schon einiges, ^^° Für den Apfel bezahlst du ja auch schon locker 1,50 € Bedenke für EINEN Apfel. xD


o.O O.o da ists bei mir anders herum, hier ist alles saubillig! Hab mir gestern eine jeans um 7 euro gekauft...ein normale, lange jeans!!!!!!

Dann brauchst du natürlich mehr taschengeld^^
Cultureshaker - Wir mischen die Welt auf <3

Bild <--- BLOG

29.03.2011-->GASTFAMILIE...I'm gonna live in sweet California! 8595.72365211676km from home..

Benutzeravatar
Asuka Seitou
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 260
Registriert: 05.08.2010, 14:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR/LEX Hippo
Jahr: 2011\2012
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Hyogo, Nishinomiya

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Asuka Seitou » 15.08.2011, 10:28

jassilike hat geschrieben:o.O O.o da ists bei mir anders herum, hier ist alles saubillig! Hab mir gestern eine jeans um 7 euro gekauft...ein normale, lange jeans!!!!!!

Dann brauchst du natürlich mehr taschengeld^^


Naja was heißt hier mehr, ich habe praktisch fast genauso viel Geld zu verfügung wie du xD du hast ja 300 Dollar und ich 250€ Ist ja nur e bissle mehr als du hast, abe rich darf für meien schöne schuluniform wahrscheinlch am anfnag dann auch nochmal 400-500 euro in blättern xD
Cultureshaker - Wir mixen die Welt auf♥ (2011/2012)
Mein Blog: http://www.asukasjapaneseworld.blogspot.com
Mein Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/AsukaSeitou

Krümelchen
ist öfter hier
Beiträge: 47
Registriert: 27.02.2011, 23:45
Organisation: iST
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Neuseeland :)

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Krümelchen » 16.08.2011, 12:57

Ich denke, man kann das gar nicht so pauschal sagen. Ich habe in der ersten Woche hier in Neuseeland mehr ausgegeben als in den 2 anderen Wochen, da ich Zug fahren musste, Sachen besorgen musste die ich zuhause vergessen hatte, immer Mittags was zu essen bei Subway oder so holen musste (war bei der Welcome-Family) Jetzt bin ich in meiner endgültigen Gastfamilie und muss fast gar nichts bezahlen, ich fahre mit dem Bus zur Schule, kann mein Lunch von zuhause mitnehmen, habe schon alles besorgt... Wenn ich immernoch in der Welcome-Family wäre hätte ich vermutlich um die 400-500€ im Monat ausgegeben (in der ersten Woche waren es 120 oder so..) , jetzt würde ich mit 150 locker hinkommen (bin 2 Wochen hier und habe um die 50€ ausgegeben...) Das ist immer sehr unterschiedlich, deshalb habe ich mit meinen Eltern auch nicht einen festen Betrag ausgemacht, sondern bin erstmal mit 500€ hier hingekommen, damit ich gucken kann wieviel ich brauche. Wenn das aufgebraucht ist(was noch dauert) , werden meine Eltern mir wohl so 150-200€ monatlich überweisen.
Liebe Grüße
Bild

Culturshakers- Wir mixen die Welt auf <3

l0r3n4
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 229
Registriert: 17.08.2010, 13:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 2011/2012
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, North Dakota
Wohnort: MV
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon l0r3n4 » 16.08.2011, 22:00

ich werd mir einfach das kindergeld überweisen lassen ^^
Cultureshaker 11/12 - Wir mixen die Welt auf
Don't open your door for the world, open your heart for it !
19.09. AWG in Rostock | 23.09. Angenommen | 22.10. Vertrag angekommen | 29.10. Vertrag abgeschickt | 13.12. Platzierungsunterlagen abgeschickt | 13.02. Einladung zur VBT | 10.-16.4. VBT "Burger vs. Sushi" | 18.7. zur Botschaft in Berlin | 20.8. Gastfamilie bekommen | 25.8. Abflug!

Bild

Bild

Benutzeravatar
melona
ist öfter hier
Beiträge: 19
Registriert: 05.08.2011, 15:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: iST
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Texas, USA
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon melona » 24.08.2011, 21:05

Jetzt für den Anfang brauche ich natürlich mehr. Habe erstmal 300€ auf meine Karte bekommen und 200$ in bar. Die anderen Monate werde ich dann 200€ bekommen. :)
Und Anfang September kommt auch noch mein letztes Gehalt, das sind auch nochmal 300€. :D
http://malinagoestexas.com

Benutzeravatar
mandarine
ist jeden Tag hier
Beiträge: 78
Registriert: 15.01.2011, 16:44
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Brasilien, MG

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon mandarine » 02.05.2012, 22:46

Ich hatte am Anfang extrem viel in bar mit.

Naja, und wenn ich jetzt mal größere Ausgaben hab (wenn ich zB irgendwelche Tickets oder irgendwas bezahlen muss) sag ich meine Eltern bescheid und die überweisen Geld auf meine Karte und ansonsten ist eigentlich immer welches da...also ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung ob meine Eltern da regelmäßig was draufzahlen oder nur ab und zu gucken, dass ich nicht plötzlich auf dem Trockenen sitze^^
Bild
CultureshakersWir mixen die Welt auf

Bild

Birte1
ist neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 15.07.2012, 20:55
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Birte1 » 15.07.2012, 21:11

Hey, ich habe so um die 280 usd zur freien Verfügung und komme sehr gut damit aus.

Benutzeravatar
Karotte
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 137
Registriert: 22.08.2010, 12:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 2011/2012
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Venezuela??

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Karotte » 16.07.2012, 01:38

ich habe etwas weniger als 40€ umgerechnet im monat, aber muss dafür halt auch shampoo und sowas bezahlen..
Bild
culturshakers- wir mixen die Welt auf


Zurück zu „Jahrgang 11/12“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast