Wie viel Taschengeld?

Dies ist das Forum für den ATS-Jahrgang 11/12.
Benutzeravatar
Favourite
ist öfter hier
Beiträge: 31
Registriert: 19.07.2011, 15:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: CDC
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: USA
Wohnort: irgendwo am Bodensee :)

Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Favourite » 06.08.2011, 00:44

Ich wollte mal fragen wie viel Geld ihr im Monat zur Verfügung habt/haben werdet.
Meine Eltern wollen mir monatlich 250 Dollar überweisen. Aber ich hab irgendwie Bedenken ob das reicht.
Man soll ja z.B. auch mal einen Einkauf der gf übernehmen oder nen festliches Kleid oder sowas kaufen.
Wie viel bekommt ihr?
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Benutzeravatar
PrinceOfBelAir
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 114
Registriert: 13.06.2011, 19:29
Organisation: CDC
Jahr: 2011/2012
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA //Texas

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon PrinceOfBelAir » 06.08.2011, 01:03

Favourite hat geschrieben:Ich wollte mal fragen wie viel Geld ihr im Monat zur Verfügung habt/haben werdet.
Meine Eltern wollen mir monatlich 250 Dollar überweisen. Aber ich hab irgendwie Bedenken ob das reicht.
Man soll ja z.B. auch mal einen Einkauf der gf übernehmen oder nen festliches Kleid oder sowas kaufen.
Wie viel bekommt ihr?


Joar auch so 250 :D
if you work hard good things will happen

Charles Gwynn Senior

Susanne1
ist jeden Tag hier
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2011, 11:10

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Susanne1 » 06.08.2011, 10:02

Unsere Tochter bekommt 150 € und wenn extra Kosten sind bekommt sie die separat.
Susanne

Bibbi
gehört zum Inventar
Beiträge: 1087
Registriert: 29.05.2010, 16:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: aifs
Jahr: 11|12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Lakeland, FL ♥
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Bibbi » 06.08.2011, 10:17

Also ich habe ne Mastercard und der kleinste Betrag, der da monatlich möglich war, sind 400$.
Ich werde mich aber hüten,dass alles auszugeben! Geht ja größtenteils von meinem Konto und ich habe auch nicht so Lust, meine Lebensanlagen in Amerika zu vershoppen.
Ich denke monatl. 200 (mal mehr mal weniger) werdens bei mir.
31.05.10: Bewerbung abgeschickt | 03.06.10: Auswahlgespräch | 21.06.10: Angenommen + Vetrag | 15.10.10: Entgültiges Abschicken der Application Forms | 19.01.11: Auf AYA Snapshotseite | 11.02.11: Von Snapshotseite runter |28.05.11: VBT in Bonn |08.07.11: Visumstermin Frankfurt |12.07.11: Gastfamilie! | 08.08.11: Abflug!
03.01.11: Pseudo Amis eingequetscht in Essen | 19.02.11: Kulis&'Bärenjagend in Düsseldorf | 09.04.11: rhein,chillen und sowas in ddorf | 11.06.11: Für ewig verliebt in Köln

Benutzeravatar
Steffifaraway
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 255
Registriert: 06.03.2011, 23:49
Geschlecht: weiblich
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Steffifaraway » 06.08.2011, 11:19

ich bin noch am verhandeln..
aber ich hab mit mehreren geredet und die haben im schnitt 390€ gebraucht inklusive skiurlaub/prom Kleid und ein paarmal essengehen mit der Gastfamilie...
Man muss halt auch bedenken dass man am anfang ganz schön viel kaufen muss (schulbücher 7 Taschenrechner/föhn / Glätteisen/ Schulsachen/ Arzt attest etc. )
Aber ich denk wenn man mal wirklich Geld braucht kann man des auch schnell überweisen (z.b für medikamente beim Arzt)
http://farawayusa.jimdo.com/

[size=50]Ich werde alles tun was nötig ist bis ich den Himmel berühre
und ich werde mir was wünschen,
eine Chance nutzen,
eine Veränderung machen,
Und ausbrechen
...Obwohl es nicht leicht ist dir Aufwiedersehen zu sagen
[/size]

Benutzeravatar
Paula :)
gehört zum Inventar
Beiträge: 1165
Registriert: 23.09.2010, 19:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Neuseeland
Wohnort: nähe Kassel

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Paula :) » 06.08.2011, 12:17

ich bekomm so 300-400 Euro im Monat. Am Anfang braucht man ein wenig mehr wegen Schulsachen und persönlichen dingen. Für Reisen etc bekomm ich dann extra Geld von meiner Family überwiesen (:
flaggenwedelnd in Nürnberg - 04.12.10/ mit ganz viel liebe in frankfurt - 21.05.11/ für ewig verliebt in Köln - 11.06.11

Benutzeravatar
Favourite
ist öfter hier
Beiträge: 31
Registriert: 19.07.2011, 15:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: CDC
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: USA
Wohnort: irgendwo am Bodensee :)

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Favourite » 06.08.2011, 13:46

danke euch allen für die antworten :D
ich werd auf jeden fall nochmal versuchen mit meinen eltern zu verhandelt ;)
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Benutzeravatar
_jase_
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 314
Registriert: 19.04.2010, 15:11
Geschlecht: weiblich
Organisation: Stepin (PAX)
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Wisconsin,USA
Wohnort: bei Hamburg

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon _jase_ » 08.08.2011, 19:05

Also ich kriege mein Kindergeld überwiesen, dass sind 184€ und das wird wohl auf 200€ aufgerundet. Sind dann so um die 280$ kommt halt auf den Kurs an und ich denke, dass das genug ist. ;)
Meine Homepage mit Blog! ;)

Cultureshakers - Wir mixen die Welt auf

Benutzeravatar
yules94
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 271
Registriert: 26.02.2011, 09:47
Geschlecht: weiblich
Organisation: iE.
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, WA, Seattle

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon yules94 » 08.08.2011, 21:29

joa, also ich krieg auch and die 280 $ monatlich.
Hab mir durchs Arbeiten noch knapp 700 $ angespart, dass ich eben genau für Shopping, Familie zum Essen einladen, etc ausgeben werde. Da denke ich, dass das Taschengeld locker ausreichen wird. Zumal ich keine Schulbücher kaufen werde, denn die werden mit gestellt :)
Cultureshakers - Wir mixen die Welt auf ♥


8183,801 km air-line distance <3

Benutzeravatar
jassilike
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 561
Registriert: 29.01.2011, 19:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Santa Maria - California - USA
Wohnort: Österreich

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon jassilike » 09.08.2011, 06:51

Hmmm so wies bis jetzt (okay ich bin eine woche hier aber trotzdem^^) aussieht werd ich wohl weniger brauchen als erwartet...

Steffifaraway hat geschrieben:ich bin noch am verhandeln..
aber ich hab mit mehreren geredet und die haben im schnitt 390€ gebraucht inklusive skiurlaub/prom Kleid und ein paarmal essengehen mit der Gastfamilie...
Man muss halt auch bedenken dass man am anfang ganz schön viel kaufen muss (schulbücher 7 Taschenrechner/föhn / Glätteisen/ Schulsachen/ Arzt attest etc. )


...weil ich föhn von meiner gastfamilie verwende, sie darauf bestehen mir das Handy und jedes essen gehen zu zahlen und ich einen Taschenrechner mitgenommen habe....

Ich machs einfach so dass ich nicht was pro monat kriege sondern einfach wenn mein Geld fast aus ist ich wieder mal 300 dollar abhebe und damit wieder so lange auskomme wie möglich..
Cultureshaker - Wir mischen die Welt auf <3

Bild <--- BLOG

29.03.2011-->GASTFAMILIE...I'm gonna live in sweet California! 8595.72365211676km from home..

Benutzeravatar
Asuka Seitou
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 260
Registriert: 05.08.2010, 14:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR/LEX Hippo
Jahr: 2011\2012
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Hyogo, Nishinomiya

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Asuka Seitou » 13.08.2011, 10:35

jassilike hat geschrieben:Hmmm so wies bis jetzt (okay ich bin eine woche hier aber trotzdem^^) aussieht werd ich wohl weniger brauchen als erwartet...

Steffifaraway hat geschrieben:ich bin noch am verhandeln..
aber ich hab mit mehreren geredet und die haben im schnitt 390€ gebraucht inklusive skiurlaub/prom Kleid und ein paarmal essengehen mit der Gastfamilie...
Man muss halt auch bedenken dass man am anfang ganz schön viel kaufen muss (schulbücher 7 Taschenrechner/föhn / Glätteisen/ Schulsachen/ Arzt attest etc. )


...weil ich föhn von meiner gastfamilie verwende, sie darauf bestehen mir das Handy und jedes essen gehen zu zahlen und ich einen Taschenrechner mitgenommen habe....

Ich machs einfach so dass ich nicht was pro monat kriege sondern einfach wenn mein Geld fast aus ist ich wieder mal 300 dollar abhebe und damit wieder so lange auskomme wie möglich..


Wow, wirklich cool das du versuchst so lange wie möglich mit dem Geld auszukommen. Respekt! ^.^
@ Steffi: Was mich wudnert ist, dass du so viel zeug kaufen willst/musst. Ich meine ich nehme beispielsweise ebenfalls meinen Taschenrecher mit usw. Und einen Föhn benutze ich zum glück nie. Ich versuche einfach das Meiste alles i den Koffer zu kriegen. xD Damit ich mir so wneig wie möglich drüben kufen muss. Dann bleibt mehr übrig für essen doer so xD
Cultureshaker - Wir mixen die Welt auf♥ (2011/2012)
Mein Blog: http://www.asukasjapaneseworld.blogspot.com
Mein Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/AsukaSeitou

Benutzeravatar
cathychen
ist öfter hier
Beiträge: 26
Registriert: 30.03.2011, 21:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 9 Monate
Land: USA, Idaho
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon cathychen » 13.08.2011, 15:30

also ich werde auch so viel wie möglich in meinen Koffer stopfen, um jeden monat höchstens um die 200€ auszugeben :D
Bild

Benutzeravatar
Asuka Seitou
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 260
Registriert: 05.08.2010, 14:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR/LEX Hippo
Jahr: 2011\2012
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Hyogo, Nishinomiya

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Asuka Seitou » 13.08.2011, 17:39

Also ich bekomem auf jeden fall so 250 € Taschengeld aber 80 gehen jeden Monat eh schon drauf für Zugticket xD
Cultureshaker - Wir mixen die Welt auf♥ (2011/2012)
Mein Blog: http://www.asukasjapaneseworld.blogspot.com
Mein Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/AsukaSeitou

Benutzeravatar
jassilike
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 561
Registriert: 29.01.2011, 19:43
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Santa Maria - California - USA
Wohnort: Österreich

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon jassilike » 14.08.2011, 01:08

Asuka Seitou hat geschrieben:Also ich bekomem auf jeden fall so 250 € Taschengeld aber 80 gehen jeden Monat eh schon drauf für Zugticket xD


Was für Zugticket o.O

cathychen hat geschrieben:also ich werde auch so viel wie möglich in meinen Koffer stopfen, um jeden monat höchstens um die 200€ auszugeben :D


Guter Vorsatz ;) Musst mir dann aber sagen obs das geschafft hast xD
Nein also Grundsätzlich hab ich hier noch kaum Geld gebraucht, aber sobald man bei irgendeinen Ausflug mitmacht geht da schon ne Menge drauf. Ich mein jetzt Wasserpark oder sowas, und ich glaub für Lunch in der Schule wird bei mir auch noch einiges draufgehn...Ganz abgesehen davon dass wir nächste woche nach LA shoppen gehen haha^^

Ich glaube dass das jeden Monat unterschiedlich ist, deshalb die Idee mit dem so lang auskommen wie möglich..ich meine einmal Disneyworld und das halbe Taschengeld ist dahin ;)
Cultureshaker - Wir mischen die Welt auf <3

Bild <--- BLOG

29.03.2011-->GASTFAMILIE...I'm gonna live in sweet California! 8595.72365211676km from home..

Susanne1
ist jeden Tag hier
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2011, 11:10

Re: Wie viel Taschengeld?

Beitragvon Susanne1 » 14.08.2011, 11:23

Sind denn für das Essen in der Schule nicht die Gasteltern in der Pflicht? Bei uns in den Unterlagen steht das die Gastfamilie für die Mahlzeiten der ATS zu sorgen haben, also mindestens 3 Mahlzeiten pro Tag und das beinhaltet auch das Essen in der Schule.
Susanne


Zurück zu „Jahrgang 11/12“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast