Wer ist schon wieder da?

Dies ist das Forum für den ATS-Jahrgang 10/11.

Bist du schon aus dem ATJ zurueck?

Ja (USA) - und ich bin froh darüber
0
Keine Stimmen
Ja (USA) - aber ich wäre gerne länger geblieben
5
42%
Ja (anderes Land) - aber ich wäre gerne länger geblieben
7
58%
Ja (anderes Land) - und ich bin froh darüber
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 12

Benutzeravatar
IloveTexas
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 202
Registriert: 25.03.2010, 22:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Experiment e.V. | ODI
Jahr: 2010/2011| 2011
Land: Coldspring, TX | Chile

Wer ist schon wieder da?

Beitragvon IloveTexas » 05.01.2011, 19:39

Heyy,

Ja, es interessiert mich einfach gerade, ob es noch wem so geht wie mir.
Wenn ihr noch im ATJ seid, aber bald zurückkommt (=ihr bleibt nicht ein ganzes Jahr), bitte auch abstimmen! Freue mich auf Antworten. Oder wenn jemand einfach nur quatschen will. :)

liebe Grüße
"Du siehst die Welt da unten leise ziehn. Deine Adern explodieren vor Adrenalin! Du hast so lang davon geträumt und es doch nie getan."
Bild
World Wide Weltenbummler - ready to rise!
Mom: We love you Sandy...You will always be a special part of our family!!

Benutzeravatar
kleine.sprotte
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 156
Registriert: 05.07.2010, 12:51
Geschlecht: weiblich
Organisation: TASTE - Privat
Jahr: 07/08 - 10/11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: USA - England

Re: Wer ist schon wieder da?

Beitragvon kleine.sprotte » 11.01.2011, 15:53

ich bin zwar noch nicht wieder zurück, aber ich find's gut, dass es diesen Theard gibt! Finde es immer sehr interessant über eure Heimkehrgeschichten zu hören.

Als ich als austauschschülerin in die usa gegangen bin, war ich heilfroh, als ich wieder nach hause gekommen bin! auch wenn ich im nachhinein festgestellt habe wie weit mich das jahr gebracht hat, fande ich es überhaupt nicht "das jahr meines lebens".
mein jetztiges auslandsjahr verläuft hingegen vieeel besser! bisher hatte ich schon ein tolles halbes jahr. und das nächste halbe jahr wird hoffentlich genauso gut!
Bild

25.August 2010- 29.Juni 2011 Au Pair in England

Benutzeravatar
IloveTexas
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 202
Registriert: 25.03.2010, 22:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Experiment e.V. | ODI
Jahr: 2010/2011| 2011
Land: Coldspring, TX | Chile

Re: Wer ist schon wieder da?

Beitragvon IloveTexas » 15.01.2011, 11:47

Hey! :)

Erstmal wünsche ich dir noch ganz viel Spaß da drüben!! :))

Sehe ich genau so! hihi :) Nein, mich interessiert es einfach, weil man als Semesterschüler ja praktisch imner nur von welchen umgeben ist, die länger bleiben. Die einem sagen, wie froh sie sind, noch da zu sein. Wie toll es im zweiten Halbjahr geworden ist. Wie viel man verpasst hat. Wie wenig English man jetzt kann. Wie wenig einem dieser Austausch gebracht hat, etc.
Das sidn eig. nur 'Vorurteile', aber irgendwie machen sie einen ja doch fertig (schließlich war es ja irgendwie "unser" Semester...). Das ist schwer zu erklären, aber ich fände es eifnach mal toll, ein paar Menschen zu finden, denen es gerade so geht wie mir. :lol:

Was war denn damals bei dir los? :-? Das tut mir Leid..
liebe Grüße
"Du siehst die Welt da unten leise ziehn. Deine Adern explodieren vor Adrenalin! Du hast so lang davon geträumt und es doch nie getan."
Bild
World Wide Weltenbummler - ready to rise!
Mom: We love you Sandy...You will always be a special part of our family!!

MsSophie
ist öfter hier
Beiträge: 49
Registriert: 19.08.2010, 22:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: experiment e.V.
Jahr: 2010/2011
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Irland

Re: Wer ist schon wieder da?

Beitragvon MsSophie » 15.01.2011, 19:51

Also ich komme in 5 Wochen wieder nach Hause und ich freue mich schon (-:
Meiner Meinung nach ist mein Englisch viiiel besser geworden und länger würde ich persönlich auch nicht bleiben wollen. Dafür fehlen mir Freunde und Familie einfach zu sehr :wink:
Die, die jetzt noch 5 Monate vor sich haben im Austauschland, sind eher deprimiert oder haben heimweh (wenn ich das so sagen darf :P ) und ich hingegen freue mich jetzt schon auf zuhause und fange an meine Rückreise zu planen und alles.. also von wegen Päckchen nach Hause schicken und so. :D
Ich finde es hat nicht unbedingt viele ind große Nachteile 'nur' 5 bzw. 6 Monate weg zu sein. Das ist auch eine ziemlich lange Zeit wie ich finde.

Caligirl
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 148
Registriert: 22.05.2009, 09:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: Stepin
Jahr: 2010/11
Land: USA, SD, Aberdeen
Wohnort: NRW

Re: Wer ist schon wieder da?

Beitragvon Caligirl » 16.01.2011, 14:32

wuuuh ich bin schon wieder da :)

ich bin irgendwo froh aber irgendwo auch nicht...
und ich habe so ein komisches gefühl...das ist einfach so irre. ich denke irgendwie gar nicht über amerika nach. also schon so "ja jetzt haben die grade ein basketballgame,..." oder "ahh jetzt sind sie grade in der schule" blabla aber ich weiß gar nicht wie ich mich fühle. also ich glaube ich brauche zeit um zu wisse wie ich mich fühle wieder hier zusein. macht das sinn? haha
Bild

Fernweeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeh!

Benutzeravatar
IloveTexas
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 202
Registriert: 25.03.2010, 22:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Experiment e.V. | ODI
Jahr: 2010/2011| 2011
Land: Coldspring, TX | Chile

Re: Wer ist schon wieder da?

Beitragvon IloveTexas » 30.01.2011, 17:15

Hey ihr Beiden, und sorry für meien späte Antwort. :)

Ja, Caligirl, mir geht es genau so. ;)
Also mittlerweile geht es wieder, aber irgendwie denkt man sich ja doch so "wie, das kann doch nicht schon wieder alles vorbei sein??", aber irgendwie ist man auch froh, wieder da zu sein, aber irgendwie fühlt man sich total fremd, udn irgendwie ist sowieso alles komisch. =/
"Du siehst die Welt da unten leise ziehn. Deine Adern explodieren vor Adrenalin! Du hast so lang davon geträumt und es doch nie getan."
Bild
World Wide Weltenbummler - ready to rise!
Mom: We love you Sandy...You will always be a special part of our family!!

Lvice
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 532
Registriert: 28.12.2009, 14:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 2010
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Kanada

Re: Wer ist schon wieder da?

Beitragvon Lvice » 30.01.2011, 17:24

Ich bin auch schon länger wieder da :wink:

Komisch ist es nicht mehr so sehr, aber ich denke mir auch immer noch "Und jetzt hätten wir Mathe", und stell mir vor wie ich den Schulweg nach "Hause" lauf. Meine Gastmutter meldet sich irgendwi kaum mehr noch, ich hoffe nur, sie hat mich nicht "abgeschrieben".
Ich würde zwar am liebsten wieder zurück, aber hier ist es auch nicht schlecht ;)
9.4.2010 flaggensuchend in Nürnberg

Benutzeravatar
IloveTexas
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 202
Registriert: 25.03.2010, 22:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: Experiment e.V. | ODI
Jahr: 2010/2011| 2011
Land: Coldspring, TX | Chile

Re: Wer ist schon wieder da?

Beitragvon IloveTexas » 30.01.2011, 17:30

Das habe ich leider auch im Moment, Lvice, also wenn ich meine Gastfamilie anrufe, oder sie anschreibe, kommt auch immer eine Nachricht zurück und sie freuen sich über meinen Anruf. Nun ist es so, dass sie keine international calls machen können, aber wenigstens mir auf facebook schreiben könnten sie mir ja. =/ Manchmal habe ich dann auch so Ängste, wie du, und dasss wir den Kontakt verlieren oder so. ABer dann denke ich mir eifnach wieder, dass sie halt so sind, weil da drüben waren sie ja einfach nur super lieb.
Ich weiß auch nicht. =/
"Du siehst die Welt da unten leise ziehn. Deine Adern explodieren vor Adrenalin! Du hast so lang davon geträumt und es doch nie getan."
Bild
World Wide Weltenbummler - ready to rise!
Mom: We love you Sandy...You will always be a special part of our family!!


Zurück zu „Jahrgang 10/11“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast