PPP 09/10

Der Jahrgang 09/10 tauscht in diesem Forum alles zu Bewerbung, Auswahlen und Vorbereitung aus. Sowie viele weitere jahrgangbezogene Themen. Allgemeine jahrgangsübergreifende Themen gehören weiterhin in das Allgemeine oder die Zeit-Foren.
Gast

Re: PPP 09/10

Beitragvon Gast » 21.02.2009, 20:11

AmericaI'llCome hat geschrieben:
Und vorhin hat jemand erwähnt, dass manche eltern es vll bezahlen könnten aber nicht wollen?! Das halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich!


da gibt es hier im forum aber einige beispiele. zumindest wird es von schülern so dargestellt, dass ihre eltern zahlen könnten, aber nicht wollen und sie deshalb ein stipendium möchten. das geht ja mal gar nicht! geld haben, aber das kind soll mit einem bedürftigkeitsstipendium weg (nix gegen leistungs- und begabtenstipendien!)

Gast

Re: PPP 09/10

Beitragvon Gast » 21.02.2009, 20:56

Ein Abgeordneter hat doch viele Gründe jemanden zu wählen.. :roll:
Manchmal, wenn sich einer nich entscheiden kann, gucken sie aufs Einkommen der Eltern.. Manchmal ist es wegen Vitamin B und manchmal eben denke ich, dass Nebensächliches mitspielt. Zum Beispiel Mitgrationshintergrund.. Kommt wohl besser in der Zeitung, wenn da steht, dass es ein Immigrant ein Stipendium vom Bundestag und dem jenigen Abgeordneten bekommen hat als Julia Müller.
Und manchmal bekommt einfach der beste das Stipendium :wink: (oder der symapthischste..)
Ich weiß, ich hole weit aus, aber ich kenn alle 3 Fälle.. von Freunden erzählt bekommen und einen selbst erlebt :wink: Naja Leute, that's life..

Benutzeravatar
michellegoesusa
gehört zum Inventar
Beiträge: 1092
Registriert: 10.01.2009, 22:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: ODI/iE
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Florida

Re: PPP 09/10

Beitragvon michellegoesusa » 21.02.2009, 22:45

Gast hat geschrieben:Ein Abgeordneter hat doch viele Gründe jemanden zu wählen.. :roll:
Manchmal, wenn sich einer nich entscheiden kann, gucken sie aufs Einkommen der Eltern.. Manchmal ist es wegen Vitamin B und manchmal eben denke ich, dass Nebensächliches mitspielt. Zum Beispiel Mitgrationshintergrund.. Kommt wohl besser in der Zeitung, wenn da steht, dass es ein Immigrant ein Stipendium vom Bundestag und dem jenigen Abgeordneten bekommen hat als Julia Müller.
Und manchmal bekommt einfach der beste das Stipendium :wink: (oder der symapthischste..)
Ich weiß, ich hole weit aus, aber ich kenn alle 3 Fälle.. von Freunden erzählt bekommen und einen selbst erlebt :wink: Naja Leute, that's life..


Seh ich genauso... So viel eben zum Thema Gerechtigkeit ;) Das ist alles seeehr relativ... ^^
Promise yourself to live your life as a revolution and not just a process of evolution. - Anthony J. D'Angelo

Benutzeravatar
AmericaI'llCome
ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: 12.01.2009, 14:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: -.-
Jahr: (09/10)
Land: -.-

Re: PPP 09/10

Beitragvon AmericaI'llCome » 23.02.2009, 18:15

Gast hat geschrieben:
AmericaI'llCome hat geschrieben:
Und vorhin hat jemand erwähnt, dass manche eltern es vll bezahlen könnten aber nicht wollen?! Das halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich!


da gibt es hier im forum aber einige beispiele. zumindest wird es von schülern so dargestellt, dass ihre eltern zahlen könnten, aber nicht wollen und sie deshalb ein stipendium möchten. das geht ja mal gar nicht! geld haben, aber das kind soll mit einem bedürftigkeitsstipendium weg (nix gegen leistungs- und begabtenstipendien!)


Wow, ok wenn das so ist nehm ich die Aussage zurück. Hätte ich nur nicht gedacht. Ich weiß nur, dass meine Mutter
ein ziemlich schlechtes Gewissen hat, weil sie mir liebend gern ein ATJ bezahlen will -aber nicht kann :(

Ich wollte auch mit meiner Aussage niemals sagen, dass ich Leistungsstipendien schlecht finde!!!
Freitag der 16.1.09 - Uaaah bin so aufgeregt

Dienstag der 27.1.09 - Absage :(

Dienstag (scheint ja echt mein Glückstag zu sein...) der 3.3.09 Absage :(((

das wars dann wohl...

Benutzeravatar
AmericaI'llCome
ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: 12.01.2009, 14:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: -.-
Jahr: (09/10)
Land: -.-

Re: PPP 09/10

Beitragvon AmericaI'llCome » 23.02.2009, 18:17

michellegoesusa hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:Ein Abgeordneter hat doch viele Gründe jemanden zu wählen.. :roll:
Manchmal, wenn sich einer nich entscheiden kann, gucken sie aufs Einkommen der Eltern.. Manchmal ist es wegen Vitamin B und manchmal eben denke ich, dass Nebensächliches mitspielt. Zum Beispiel Mitgrationshintergrund.. Kommt wohl besser in der Zeitung, wenn da steht, dass es ein Immigrant ein Stipendium vom Bundestag und dem jenigen Abgeordneten bekommen hat als Julia Müller.
Und manchmal bekommt einfach der beste das Stipendium :wink: (oder der symapthischste..)
Ich weiß, ich hole weit aus, aber ich kenn alle 3 Fälle.. von Freunden erzählt bekommen und einen selbst erlebt :wink: Naja Leute, that's life..


Seh ich genauso... So viel eben zum Thema Gerechtigkeit ;) Das ist alles seeehr relativ... ^^


Ich auch... Naja Schade dass die Gerechtigkeit nicht mir eine Freude machen wollte -.-
Freitag der 16.1.09 - Uaaah bin so aufgeregt

Dienstag der 27.1.09 - Absage :(

Dienstag (scheint ja echt mein Glückstag zu sein...) der 3.3.09 Absage :(((

das wars dann wohl...

Benutzeravatar
michellegoesusa
gehört zum Inventar
Beiträge: 1092
Registriert: 10.01.2009, 22:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: ODI/iE
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Florida

Re: PPP 09/10

Beitragvon michellegoesusa » 23.02.2009, 19:52

AmericaI'llCome hat geschrieben:
michellegoesusa hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:Ein Abgeordneter hat doch viele Gründe jemanden zu wählen.. :roll:
Manchmal, wenn sich einer nich entscheiden kann, gucken sie aufs Einkommen der Eltern.. Manchmal ist es wegen Vitamin B und manchmal eben denke ich, dass Nebensächliches mitspielt. Zum Beispiel Mitgrationshintergrund.. Kommt wohl besser in der Zeitung, wenn da steht, dass es ein Immigrant ein Stipendium vom Bundestag und dem jenigen Abgeordneten bekommen hat als Julia Müller.
Und manchmal bekommt einfach der beste das Stipendium :wink: (oder der symapthischste..)
Ich weiß, ich hole weit aus, aber ich kenn alle 3 Fälle.. von Freunden erzählt bekommen und einen selbst erlebt :wink: Naja Leute, that's life..


Seh ich genauso... So viel eben zum Thema Gerechtigkeit ;) Das ist alles seeehr relativ... ^^


Ich auch... Naja Schade dass die Gerechtigkeit nicht mir eine Freude machen wollte -.-


Same here :-?
Promise yourself to live your life as a revolution and not just a process of evolution. - Anthony J. D'Angelo

basti92

Re: PPP 09/10

Beitragvon basti92 » 27.02.2009, 19:51

Hi Leute ;)
ich hab vor nen paar Wochen die Zusage bekommen das ich das Stipendium im Rahmen des PPP bekommen habe
laut eines YFU Betreuers habe ich mich gegen 50 Leute durchgesetzt :jumper:
ob ich nun der Beste war oder nur Glück hatte weis ich nicht is eigentlich auch egal Hauptsache dabei 09/10
ps. ohne PPP könnte ich aus finanziellen Gründen nicht in die USA

Benutzeravatar
kathy
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 163
Registriert: 22.01.2009, 16:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Arkansas <3
Wohnort: RLP

Re: PPP 09/10

Beitragvon kathy » 27.02.2009, 20:08

basti92 hat geschrieben:ich hab vor nen paar Wochen die Zusage bekommen das ich das Stipendium im Rahmen des PPP bekommen habe
laut eines YFU Betreuers habe ich mich gegen 50 Leute durchgesetzt :jumper:
ob ich nun der Beste war oder nur Glück hatte weis ich nicht is eigentlich auch egal Hauptsache dabei 09/10
ps. ohne PPP könnte ich aus finanziellen Gründen nicht in die USA



herzlichen Glückwunsch!!
ich habs auch probiert aber bei mir hats nicht geklappt...würde gerne mal wissen wer aus meinem Wahlkreis das bekommen hat...^^
ich hätte mich gegen etwa 25 andere durchsetzten müssen...naja sollte nicht sein...
hätte ich das gepackt wär ich mit GIVE unterwegs aber jetzt is es EF geworden


@ all : um welches Thema ging es in eurem Referat?

ich hab Migration und Einwanderungstest genommen weil das zu dem Zeitpunkt wirklich total aktuell war... was waren eure themen??


lg
kathy
°.°
UFO2009/2010 - Wir heben ab!!
08.05.09 Visum bekommen
01.07.09 Gastfamilie bekommen
03.07.09 Flugdaten bekommen
19.07.09 Flug nach Boston
01.08.09 Flug nach Memhpis Tennessee
19.08.09 1. Schultag
14.10.09 Gastfamilienwechsel No.1
23.02.10 Gastfamilienwechsel No.2
25.05.10 Heimflug Little Rock - Dallas - Frankfurt

Benutzeravatar
Denus
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 157
Registriert: 18.06.2008, 16:03
Geschlecht: männlich
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA

Re: PPP 09/10

Beitragvon Denus » 28.02.2009, 12:50

also laut zeitungsartikel über die gewinnerin meines wahlkreises wurden hier 30 leute zum awg eingeladen ich bin nicht weitergekommen :verlegen:
ich kann ja trotzdem in die usa
was ich komisch fand war das in dem artikel was von nem referat im laufe des awg stand, also ich hab keins gehalten?! bin ich deswegen nicht weiter :mrgreen: ?
Gewinnerin des Wahlkreises hat geschrieben:Jetzt sparen meine Eltern richtig Geld und ich kann eine fette Abschiedsparty machen

stand auch im artikel :mrgreen: :mrgreen:

Gast

Re: PPP 09/10

Beitragvon Gast » 28.02.2009, 15:09

[quote="kathy" ich habs auch probiert aber bei mir hats nicht geklappt...würde gerne mal wissen wer aus meinem Wahlkreis das bekommen hat...^^

[/quote]

du musst halt abwarten ... dein MdB wird die Stipendiatin/den Stipendiaten schon öffentlichkeitswirksam in der Presse bekannt machen!

Gast

Re: PPP 09/10

Beitragvon Gast » 28.02.2009, 17:11

Gewinnerin des Wahlkreises hat geschrieben:
Jetzt sparen meine Eltern richtig Geld und ich kann eine fette Abschiedsparty machen

Da hat wohl mal wieder die Falsche das PPP bekommen. Jemand, der es gar nicht nötig hatte. Aber wie heisst es so schön: Geld kommt zu Geld!

Benutzeravatar
Jordan
gehört zum Inventar
Beiträge: 2000
Registriert: 08.01.2009, 15:50
Geschlecht: weiblich
Organisation: Studium
Jahr: ab 2012
Land: Frankreich :-)

Re: PPP 09/10

Beitragvon Jordan » 28.02.2009, 20:11

PPP ist kein auf finanzielle Verhältnisse bezogenes Stipendium. Bitte kapieren, auch wenns unfair erscheint ;)
Wir können uns nicht aussuchen was in unserem Leben geschieht, aber wir können uns dazu entscheiden wie wir damit umgehen. [miss.random]

The decisively characteristic thing about this world is its transience. [Franz Kafka]

doubled
ist öfter hier
Beiträge: 40
Registriert: 09.11.2008, 16:37
Geschlecht: männlich
Organisation: Inwent
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: USA

Re: PPP 09/10

Beitragvon doubled » 28.02.2009, 23:07

Kathii_ hat geschrieben:PPP ist kein auf finanzielle Verhältnisse bezogenes Stipendium. Bitte kapieren, auch wenns unfair erscheint ;)


da geb ich Dir recht, aber über die Notwendigkeit einer Aussage, wie sie oben zitiert wurde lässt sich natürlich schon streiten, find ich. damit macht man es für andere, die es sich ohne stipendium möglicherweise nicht leisten können ja nur noch schwerer.

Benutzeravatar
AmericaI'llCome
ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: 12.01.2009, 14:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: -.-
Jahr: (09/10)
Land: -.-

Re: PPP 09/10

Beitragvon AmericaI'llCome » 01.03.2009, 19:20

kathy hat geschrieben:
basti92 hat geschrieben:ich hab vor nen paar Wochen die Zusage bekommen das ich das Stipendium im Rahmen des PPP bekommen habe
laut eines YFU Betreuers habe ich mich gegen 50 Leute durchgesetzt :jumper:
ob ich nun der Beste war oder nur Glück hatte weis ich nicht is eigentlich auch egal Hauptsache dabei 09/10
ps. ohne PPP könnte ich aus finanziellen Gründen nicht in die USA



@ all : um welches Thema ging es in eurem Referat?

ich hab Migration und Einwanderungstest genommen weil das zu dem Zeitpunkt wirklich total aktuell war... was waren eure themen??

°.°


Also ich war beim awg ich glaub anfang novembver oder so und ich habe über gewissensentscheidungen in der politik (Ypsilanti fall und so)
gehalten... kam auch richtig gut an das referat alle haben mich voll gelobt und so ;)
Freitag der 16.1.09 - Uaaah bin so aufgeregt

Dienstag der 27.1.09 - Absage :(

Dienstag (scheint ja echt mein Glückstag zu sein...) der 3.3.09 Absage :(((

das wars dann wohl...

Benutzeravatar
AmericaI'llCome
ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: 12.01.2009, 14:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: -.-
Jahr: (09/10)
Land: -.-

Re: PPP 09/10

Beitragvon AmericaI'llCome » 01.03.2009, 19:23

Gast hat geschrieben:
Gewinnerin des Wahlkreises hat geschrieben:
Jetzt sparen meine Eltern richtig Geld und ich kann eine fette Abschiedsparty machen

Da hat wohl mal wieder die Falsche das PPP bekommen. Jemand, der es gar nicht nötig hatte. Aber wie heisst es so schön: Geld kommt zu Geld!


Ich sehs genauso und das argument leistungsstipendium sollte nicht immer die ausrede für alle sein!
Ich finde es auch einfch seltsam dass die aussage über ihr Gewinnen ist "dass sie jetzt eine fette abschiedparty geben kann"... Das finde ich zeigt, dass da irgendwas falsch gelaufen ist
mein satz würde lauten : >Ich bin so dankebar jetzt erfüllt sich ein traum von mir der sonst leider nicht möglich geworden wäre!!!!!" oder irgendwieso also die abschiedsparty wäre das LETZTE an das ich denken würde... -.-
Nun ja sorry aber so was regt mich auf!
Freitag der 16.1.09 - Uaaah bin so aufgeregt

Dienstag der 27.1.09 - Absage :(

Dienstag (scheint ja echt mein Glückstag zu sein...) der 3.3.09 Absage :(((

das wars dann wohl...


Zurück zu „Jahrgang 09/10“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast