Der Ich-habe-immer-noch-keine-Gastfamilie-Thread 2008/2009

Hier kann sich der ATS-Jahrgang 08/09 sowie die Winterabreisenden 08 austoben und Themen die gerade aktuell sind oder gemeinsame Aktionen diskutieren. Allgemeine jahrgangsübergreifende Themen gehören weiterhin in das Allgemeine oder die Zeit-Foren.
Clarona ne

Re: Der Ich-habe-immer-noch-keine-Gastfamilie-Thread 2008/2009

Beitragvon Clarona ne » 12.09.2008, 00:45

Ich hab meinen Area Rep mal gefragt, wie viele Austauschschueler eine Familie aufnehmen darf. Und er hat gemeint nicht mehr als 2, die verschiedene Sprachen sprechen. Er hat gemeint, sobald es 3 sind ist es nicht mehr diese Austauscherfahrung, die man haben sollte. Dann ist es wie ein Austausch, ka, wie einer zuviel halt.

Das finde ich auch sinnvoll, und in eine internationale Schule mit nur austauschschuelern find ich mal ueberhaupt nicht sinnvoll. Da ist es doch einfacher heim nach deutshcland und sein normales leben leben, als dort nur eine "halbe" Austauscherfahrung.
Finde das komisch.
Aber jetzt bin ich so gluecklihc, das ich ne nette Gastfamilie hab und ne schoene kleine Schule, in der ich die einzige Austauschschuelerin bin!!!!!!!

Gast

Re: Der Ich-habe-immer-noch-keine-Gastfamilie-Thread 2008/2009

Beitragvon Gast » 12.09.2008, 03:34

Es geht mehr als zwei ich kenne Familien da sind sogar 5 Austauschschüler drin also von daher.
Ja es ist komplett anders als auf na High School aber ich hab troztdem ein so super tolles Jahr und es ist alles besser als ich es mir vorgestellt habe!

Clarona ne hat geschrieben:Ich hab meinen Area Rep mal gefragt, wie viele Austauschschueler eine Familie aufnehmen darf. Und er hat gemeint nicht mehr als 2, die verschiedene Sprachen sprechen. Er hat gemeint, sobald es 3 sind ist es nicht mehr diese Austauscherfahrung, die man haben sollte. Dann ist es wie ein Austausch, ka, wie einer zuviel halt.

Das finde ich auch sinnvoll, und in eine internationale Schule mit nur austauschschuelern find ich mal ueberhaupt nicht sinnvoll. Da ist es doch einfacher heim nach deutshcland und sein normales leben leben, als dort nur eine "halbe" Austauscherfahrung.
Finde das komisch.
Aber jetzt bin ich so gluecklihc, das ich ne nette Gastfamilie hab und ne schoene kleine Schule, in der ich die einzige Austauschschuelerin bin!!!!!!!


DAs hört sich so an als würdest du was besonderes sein wollen.
Austauschschüler sind aber nichts anderes als auch andere Schüler ,es ist einfacher wenn man der einzige Austauschschüler ist weil man dann von jemden angesporchen wird und das ist definitiv einfacher als wenn du auf Leute zugehen musst.

Die internationale Schule hat schon nen Sinn sonst gäb es sowas nicht.Die Schüler kommen großteils dahin um ihren Abschluss dort zu machen und danach in den Usa zu studieren.
Auserdem du lernst soviele verschiedenen Kultuern kennen in soviele Länder kann man niemals reisen um das kennenzulernnen.

Benutzeravatar
Starlight
gehört zum Inventar
Beiträge: 1735
Registriert: 10.01.2008, 15:50
Geschlecht: weiblich
Organisation: Kompass-Sprachreisen
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Massachusetts, USA <3

Re: Der Ich-habe-immer-noch-keine-Gastfamilie-Thread 2008/2009

Beitragvon Starlight » 12.09.2008, 03:37

Ja, ich bin auch total froh, dass bei mir alles noch so super geklappt hat, war naemlich auch einigermassen knapp. Jetzt hab ich die perfekte Gastfamilie fuer mich und bin glaub die einzige ATS auf einer Schule mit 700 Schuelern :wink: .
So ne richtig internationale Schule mit Leuten aus aller Herren Laendern faende ich auch nicht schlecht :P , nur sollte das dann vorher auch meine Absicht und mein Wunsch gewesen sein und nicht ne Notloesung fuers ATJ in den USA.
Bild
9.-11.11.07: AFS Auswahlwochenende in Mühldorf (PPP): Habs nicht gekriegt
16.02.08 16:00 Uhr: Kompass-AWG in München ---> angenommen!
17.02.08 9:00 Uhr: AWG bei YFU in München ---> erst abgelehnt, dann doch telefonisch für Schweden angenommen

Benutzeravatar
Honigbrot
ist jeden Tag hier
Beiträge: 100
Registriert: 31.07.2007, 12:10
Geschlecht: weiblich
Organisation: STS
Jahr: 2009
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Frankreich =)
Wohnort:

Re: Der Ich-habe-immer-noch-keine-Gastfamilie-Thread 2008/2009

Beitragvon Honigbrot » 12.10.2008, 12:51

also ich hab noch keine gastfamilie^^ aber das wird auch nicht mehr lang dauern. =)
Bild

Laaus*

Re: Der Ich-habe-immer-noch-keine-Gastfamilie-Thread 2008/2009

Beitragvon Laaus* » 06.11.2008, 19:35

Gast hat geschrieben:Es geht mehr als zwei ich kenne Familien da sind sogar 5 Austauschschüler drin also von daher.
Ja es ist komplett anders als auf na High School aber ich hab troztdem ein so super tolles Jahr und es ist alles besser als ich es mir vorgestellt habe!

Clarona ne hat geschrieben:Ich hab meinen Area Rep mal gefragt, wie viele Austauschschueler eine Familie aufnehmen darf. Und er hat gemeint nicht mehr als 2, die verschiedene Sprachen sprechen. Er hat gemeint, sobald es 3 sind ist es nicht mehr diese Austauscherfahrung, die man haben sollte. Dann ist es wie ein Austausch, ka, wie einer zuviel halt.

Das finde ich auch sinnvoll, und in eine internationale Schule mit nur austauschschuelern find ich mal ueberhaupt nicht sinnvoll. Da ist es doch einfacher heim nach deutshcland und sein normales leben leben, als dort nur eine "halbe" Austauscherfahrung.
Finde das komisch.
Aber jetzt bin ich so gluecklihc, das ich ne nette Gastfamilie hab und ne schoene kleine Schule, in der ich die einzige Austauschschuelerin bin!!!!!!!


DAs hört sich so an als würdest du was besonderes sein wollen.
Austauschschüler sind aber nichts anderes als auch andere Schüler ,es ist einfacher wenn man der einzige Austauschschüler ist weil man dann von jemden angesporchen wird und das ist definitiv einfacher als wenn du auf Leute zugehen musst.

Die internationale Schule hat schon nen Sinn sonst gäb es sowas nicht.Die Schüler kommen großteils dahin um ihren Abschluss dort zu machen und danach in den Usa zu studieren.
Auserdem du lernst soviele verschiedenen Kultuern kennen in soviele Länder kann man niemals reisen um das kennenzulernnen.


finde ich ueberhaupt nicht, es ist bloss einfach so dass die leute dann nicht schon solche vorrteile haben und dich dauernd mit den anderen vergleichen.....ausserdem macht man dann einfach mehr mit einheimischen..

Lubifan
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 180
Registriert: 23.07.2007, 16:11
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: Altendiez
Kontaktdaten:

Re: Der Ich-habe-immer-noch-keine-Gastfamilie-Thread 2008/2009

Beitragvon Lubifan » 23.11.2008, 05:28

was soll denn das laus?
Ich finds toll dass Gast sich damit arrangiert hat. Ist doch klar dass er das jetzt auch verteidigt.
Wenn dus scheiße findest ist ja gut, aber halt doch hier einfach den Mund!

sorry
<a href="http://www.TickerFactory.com/">
<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10747;133/st/20080821/e/my+flight+to+the+USA/dt/-5/k/8401/event.png"></a>

[url]
http://www.luisezugastinderwelt.jimdo.com[/url]
spuck it out


Zurück zu „Jahrgang 08/09“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste