07/08er

Themen zu Jahrgängen, die (noch) kein eigenes Unterforum haben gehören hier hinein. Sollten sich Themen zu einem Jahrgang häufen, wird u.U. ein eigenes Forum eingeführt. Allgemeine jahrgangsübergreifende Themen gehören weiterhin in das Allgemeine oder die Zeit-Foren.

Wohin fahrt ihr?

England
17
2%
Neuseeland
36
5%
USA
363
49%
Australien
30
4%
Japan
38
5%
Südafrika
13
2%
Frankreich
20
3%
übriges Westeuropa
22
3%
Südamerika
86
12%
Übriges Nordamerika
47
6%
Osteuropa allgemein
21
3%
Skandinavien allgemein
51
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 744

Benutzeravatar
lala^
wohnt im Forum
Beiträge: 2023
Registriert: 30.12.2006, 22:10
Geschlecht: weiblich
Organisation: TravelWorks
Jahr: 07/08 /2012-16
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, NH -- Niederlande (Studium

Re: 07/08er

Beitragvon lala^ » 06.03.2012, 19:48

Ja, einerseits denke ich das auch. Andererseits ist es jetzt auch schon lange her und ich hab mich ja auch schon lange nicht mehr gemeldet. Sie haben mir halt nie das Gefühl gegeben, sonderlich viel Wert drauf zu legen mit mir in Kontakt zu sein. Haben auch nur 3 Mal telefoniert, seit ich wieder da bin und das war im ersten Jahr nach dem ATJ und ging jedes Mal von mir aus. Von ihnen kam nie der Vorschlag. Deshalb bin ich halt einfach unsicher, weil ich gar nicht weiß, ob sie überhaupt Kontakt wollen...

Edit: Hab gerade die alten Nachrichten zwischen mir und meiner Gastschwester nochmal gelesen. Irgendwie macht es mich echt traurig, wie das alles gelaufen ist. Aus irgendeinem Grund kann ich ihre Antworten auf meine Nachrichten aber nicht mehr sehen - heißt das, sie hat sie gelöscht? Jedenfalls hab ich auch die letzte Nachricht nochmal gelesen, wo ich sie auf den Kommentar bei FB angesprochen hab. Ich find da immer noch nichts, was man persönlich nehmen könnte, ich find ich hab da echt gut reagiert und offen angesprochen, dass es ja stimmt, dass wir manchmal Streitereien hatten und dass ich der Meinung bin, dass wir beide einfach manchmal zu stur und zickig waren. Und das stimmt auch einfach... Jedenfalls hab ich gesehen, dass die Nachricht schon über 2 Jahre alt ist. Ich find es einfach so traurig, dass sie nie was dazu gesagt hat. Ich wollte das einfach nur auf den Tisch bringen, drüber reden und dann wär das erledigt gewesen. Irgendwie wühlt mich das alles gerade schon ziemlich auf... Aber ich hab einfach Angst, dass es jetzt zu spät ist, den Kontak wieder aufzunehmen oder dass sie dann nur denkt "Was will die dumme Nuss denn jetzt auf einmal, nachdem ich ihr nicht geantwortet hab und wir 2 Jahre keinen Kontakt hatten muss sie doch gerafft haben, dass ich keinen Wert auf sie leg".
Zuletzt geändert von lala^ am 06.03.2012, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
*Life is a whim for several billion cells to be you for a while*
Bild

Himbeere

Re: 07/08er

Beitragvon Himbeere » 06.03.2012, 19:53

-
Zuletzt geändert von Himbeere am 10.06.2015, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lala^
wohnt im Forum
Beiträge: 2023
Registriert: 30.12.2006, 22:10
Geschlecht: weiblich
Organisation: TravelWorks
Jahr: 07/08 /2012-16
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, NH -- Niederlande (Studium

Re: 07/08er

Beitragvon lala^ » 06.03.2012, 20:08

Hab sie schon 100 Mal eingeladen. Sie haben auch früher immer gesagt, dass sie das auf jeden Fall mal machen werden. Aber dann ist es wieder an diesem und jenem gescheitert und ernsthaft angefangen zu planen haben sie eh nie. Ich würd sie irgendwie schon gerne wieder sehen, wenn ich die Gelegenheit hätte. Aber andererseits hab ich auch Schiss, dass es totaaal merkwürdig und seltsam wäre. Und auch siehe mein Edit oben...
*Life is a whim for several billion cells to be you for a while*

Bild

Himbeere

Re: 07/08er

Beitragvon Himbeere » 06.03.2012, 20:11

-
Zuletzt geändert von Himbeere am 10.06.2015, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lala^
wohnt im Forum
Beiträge: 2023
Registriert: 30.12.2006, 22:10
Geschlecht: weiblich
Organisation: TravelWorks
Jahr: 07/08 /2012-16
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, NH -- Niederlande (Studium

Re: 07/08er

Beitragvon lala^ » 06.03.2012, 20:20

Ja, kompliziert ist es wirklich... Ich hab ja wirklich einen großen Schritt auf sie zu gemacht und wollte alles aus der Welt schaffen. Aber sie ist nie darauf eingegangen... Mich hat das damals schon wochenlang beschäftigt, aber ich hab meiner Meinung nach damals getan was ich tun konnte, und wenn sie nicht drauf eingehen will kann ich ja auch nichts machen. Es hat mich echt fertig gemacht, und ich hab Wochen später noch gehofft, doch mal ne Antwort zu bekommen.

Mit meiner Gastmutter hatte ich am wenigsten Kontakt, weil sie kein Facebook hat und sie auch auf Mails noch seltener geantwortet hat, als die anderen. Trotzdem haben wir uns eigentlich meistens gut verstanden und ich hatte als ich dort war schon den Eindruck, dass sie mich mag. Naja, zu verlieren hab ich wohl echt nicht so viel. Entweder kommt halt keine Antwort, dann ist die Sache wohl endgültig klar, oder es lässt sich doch noch was retten. Hab nur Angst, wieder "zurückgewiesen" zu werden... Morgen hat meine Gastschwester Geburtstag, da werd ich ihr wohl mal ne (längere) Nachricht schreiben.

Nur, wie macht man sowas am besten? Das Problem von damals ignorieren und so tun als wär nie was gewesen und einfach mal über alles mögliche Fragen stellen und von sich selbst erzählen? Oder nochmal ansprechen, was damals vielleicht schief gelaufen ist? Weiß irgendwie gar nicht, was ich da schreiben soll...
*Life is a whim for several billion cells to be you for a while*

Bild

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: 07/08er

Beitragvon Mysla » 09.03.2012, 08:36

Lala, mh schwierig... Ich hab auch quasi keinen Kontakt mehr zu meiner GF. Hab ihnen geschrieben, dass ich im Lande bin und es kam zurueck: "you are here. Was fuer eine Ueberraschung! Vielleicht kannst du ja einmal zum dinner vorbeikommen. Wir koennten fish n chips holen". Also schon ganz nett, aber mehr als Bekannte sind es eben nichr. Ich weiss auch fast nichts ueber sie, noch nicht mal, wie die juengste Tochter heisst. Aber irgendwie finde ich das gar nicht schlimm. Ich weiss, dass es naemlich auch an mir liegt. Ich fand es damals unmoeglich ueber michzu erzaehlen und zu sagen, was ich mqg und was nicht. Aus den... Fehlern, die ich bei neiner GF gemacht habe, hab ich vielgelernt.
Ich ueberlege gerade, ob ich meinen Gasteletern einen Brief schreibe, in dem ich mich bedanke. 4 Jahre danach :lol:

So insgesamt fjnd ichs tooooooootal strange zurueck zu sein. Es fuehlt sich einfach nur normal und richtig an hier zu sein. Mit meinen Freunden ist es so, als sei ich n Monat auf Deutschlandurlaub gewesen. Nur mein Englisch ist noch ziemlich rudimentaer, haha. Aber ach das wird besser und inzwischem werde ich zumindest fuer jemand gehalten, der als Teenager nach NZ ausgewandert ist :wink: . Ich fuehl mich hier iwie viel mehr zuhause als inDeutschland :-/ . Alles ist so Multikulti, kaum Rassismus. Natural New Zealand Ice Cream wird von Indern verkauft, nebendran arbeiten Chinesen ohne Englischkentnisse in der Pizzeria Italia, mitten in der Einkaufsatrasse steht ein Kunstwerk der Maori neben einer Kirche und dem Kino.
Diese lockere, 'grenzenlose' Art zu leben, entspeicht einfach wahnsinnig meiner eigenen Lebenseinstellung. Menschen mit Akzent werden nicht als minder intelligent angesehen, sondern als welterfahren und weitgereist. Studenten kleiden sich total individuell und selbst mit gruener Hautfarbe und einer Unterhose auf dem Kopf wuerde man hier vermutlich nicht auffallen.
Okay sorry fuer den Roman.
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

**Laura1990**

Re: 07/08er

Beitragvon **Laura1990** » 09.03.2012, 09:43

x
Zuletzt geändert von **Laura1990** am 24.02.2015, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lala^
wohnt im Forum
Beiträge: 2023
Registriert: 30.12.2006, 22:10
Geschlecht: weiblich
Organisation: TravelWorks
Jahr: 07/08 /2012-16
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, NH -- Niederlande (Studium

Re: 07/08er

Beitragvon lala^ » 09.03.2012, 19:14

Hab meiner Gastschwester zum Geburtstag ne Nachricht geschrieben. Hab beschlossen, einfach neutral alles Gute zu wünschen und halt paar Fragen zu stellen und so. Bin also nicht auf meine Nachricht von damals, auf die ich nie ne Antwort bekommen hab, zurückgekommen. Und sie hat tatsächlich geantwortet! Zwar auch eher neutral und nicht übertrieben freundlich oder so, aber sie ist auf alle meine Fragen eingegangen. Hat mich schon gefreut :). Werd jetzt mal versuchen wie es läuft, wenn ich ihr antworte, ob sie dann nochmal zurück schreibt. Meinem Gastvater will ich jetzt auch mal wieder schreiben...
*Life is a whim for several billion cells to be you for a while*

Bild

piponga
gehört zum Inventar
Beiträge: 1335
Registriert: 24.05.2006, 16:44
Geschlecht: weiblich
Land: Uruguay

Re: 07/08er

Beitragvon piponga » 03.04.2012, 02:10

-

Benutzeravatar
malino
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 314
Registriert: 21.10.2007, 23:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: Taste
Jahr: ab Feb08
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Mexiko
Wohnort: bei Kiel
Kontaktdaten:

Re: 07/08er

Beitragvon malino » 14.09.2016, 12:55

...soo - ich sitze in der Bibliothek und bin durch 1000 Zufälle wieder auf dieses Forum gestoßen :drei: Das Forum, was eine Zeit lang die Startseite von meinem Browser war... Und das ist nun bald auch schon 10 Jahre her... ich hoffe es geht euch allen gut :D Liebe Grüße :loveyou:
spontanerweise statt in suedafrika nun in mexico gelandet

Benutzeravatar
Higanbana
gehört zum Inventar
Beiträge: 1738
Registriert: 17.10.2004, 13:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, privat, AYUSA, AFS, WYS
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Daenemark, Niederlande, UK
Wohnort: Japan

Re: 07/08er

Beitragvon Higanbana » 15.09.2016, 11:44

Ja, ich habe letztens auch daran denken muessen, dass es nun schon 9 Jahre her ist, dass unsere L. (Move) zu uns kam. War ne schoene Zeit mit ihr, auch wenn die negativen Dinge, die nicht unbedingt mit ihr zu tun hatten, einem ganz schoen zu schaffen gemacht hatten.

Liebe Gruesse

Higanbana


Social Media

       

Zurück zu „Andere Jahrgänge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast