06/07

Themen zu Jahrgängen, die (noch) kein eigenes Unterforum haben gehören hier hinein. Sollten sich Themen zu einem Jahrgang häufen, wird u.U. ein eigenes Forum eingeführt. Allgemeine jahrgangsübergreifende Themen gehören weiterhin in das Allgemeine oder die Zeit-Foren.

Wohin geht Dein ATJ? Bitte nur abstimmen, wenn es 100% feststeht.

USA + Kanada
284
55%
Mittel- + Südamerika
57
11%
Asien
23
4%
Westeuropa
59
11%
Osteuropa
13
3%
(Süd)Afrika
8
2%
Ozeanien
36
7%
Ozeanien
36
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 516

juliacanada
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 814
Registriert: 31.12.2005, 19:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF / Work & Travel
Jahr: 06/07 + 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada,Québec + Spanien/Frankreich :)
Wohnort: Bayern(Altötting)
Kontaktdaten:

Re: 06/07

Beitragvon juliacanada » 16.02.2009, 18:50

hmm auch eine möglichkeit ... danke :) is halt kompliziert wemma dann nochmal alles mögliche an examen nachmachen muss... ok dann geht spanisch nicht danke für die information.
wie macht ihr des mit freund und studium? ich hab da nämlcih noch ein kleines problem^^ eigentlich mag ich weit weg... aber nicht von meim freund und mit mag er au ned^^
Bild
Bild

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 16.02.2009, 18:59

Oh stimmt...sry...dass sie Realschule will habe ich glatt überlesen :oops:

Hm...sry wenn ich durcheinander komm, aber bist du nicht die mit dem Freund in kanada?? (oder war das jetzt wieder eine andere?!)...hmm...naja ich hab ja "gott sei dank" zur zeit kein freund...aber auch wenn ich immer sage "Mach das was du willst, und nicht weil dein freund nicht mit will oder ihr sonst getrennt seid" würde ich glaub ich auch in der nähe meines freundes bleiben! Es klingt doof, aber wenn ich z.b. wüsste, dass er hier (in Augsburg) wohnt, würde ich auf keinen Fall aus Bayern weg zum studieren! Und auch so würde ich versuchen in Augsburg bzw. München zu bleiben, auch wenn ichdann vllt nicht das studieren könnte, was ich will! Aber naja, wie gesagt ist das eigentlich recht doof, da man in usnerm alter ja nie weiß wielang ne beziehung noch dauert :roll:

juliacanada
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 814
Registriert: 31.12.2005, 19:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF / Work & Travel
Jahr: 06/07 + 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada,Québec + Spanien/Frankreich :)
Wohnort: Bayern(Altötting)
Kontaktdaten:

Re: 06/07

Beitragvon juliacanada » 16.02.2009, 22:54

nein ich hab kein freund in kanada und hatte auch noch nie einen dort... ich hatte einen hier während ich dort war aber nicht sehr lang^^ deswegen hab ich eben auch shcon schlechte erfahbrungen mit fernbeziehung etc. :roll:
eben ich finds halt auch sehr schwierig weil auf der einen seite fänd ichs glaub ich sehr ärgerlich wenn ich jetzt hier bleib wegen ihm und dann nach paar monaten oder jahren feststell des klappt ned und ich hab deswegen ned ausland gemacht wie ich eigenltihc vorhatte etc. auf der anderen seite fänd ichsa uch sehr traurig wenns dann wirklch deswegen zerbricht...
eigentlcih würd ich wahrscheinlich sogar ins ausland gehn wenn ich ihn ned hätt... aber so werd ich wohl doch in bayern bleiben ... ich überleg mir eichstätt oder münchen...
naja wir sind scho über ein jahr zusammen aber is halt echt die frage ob des ewig hält?!
Bild
Bild

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: 06/07

Beitragvon SarahS » 16.02.2009, 22:57

juliacanada hat geschrieben:nein ich hab kein freund in kanada und hatte auch noch nie einen dort... ich hatte einen hier während ich dort war aber nicht sehr lang^^ deswegen hab ich eben auch shcon schlechte erfahbrungen mit fernbeziehung etc. :roll:
eben ich finds halt auch sehr schwierig weil auf der einen seite fänd ichs glaub ich sehr ärgerlich wenn ich jetzt hier bleib wegen ihm und dann nach paar monaten oder jahren feststell des klappt ned und ich hab deswegen ned ausland gemacht wie ich eigenltihc vorhatte etc. auf der anderen seite fänd ichsa uch sehr traurig wenns dann wirklch deswegen zerbricht...
eigentlcih würd ich wahrscheinlich sogar ins ausland gehn wenn ich ihn ned hätt... aber so werd ich wohl doch in bayern bleiben ... ich überleg mir eichstätt oder münchen...
naja wir sind scho über ein jahr zusammen aber is halt echt die frage ob des ewig hält?!

Ersteres ;-). Also für Sprachen zumindest ist Eichstätt auf Platz eins gerankt. Und voll geil is es da *für meine Uni WErbung mach*
Bild

Bild

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 16.02.2009, 23:05

Ich überleg mir Eichstätt, Regensburg, München oder Tübingen...hmm...mal sehen...das wird glaub ne spontanentscheidung (falls ich überhaupt bei ersteren beiden genommen werd)

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: 06/07

Beitragvon SarahS » 17.02.2009, 11:06

Wie siehts denn bei dir mitm Abischnitt aus? Im letzten Jahr wars ja in Eichstätt gar nimmer so arg... Bei uns sind halt auch einige, dies auch in Regensburg oder Passau versucht haben, aber nicht geschafft...
Bild

Bild

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 17.02.2009, 16:39

Abischnitt kann ich noch nicht so genau einschätzen...zwischen 1,7 und 2,2 ist noch alles offen!
Aber es wären ja auch jedes Mal andere Studienrichtungen:
Eichstätt ja Europastudien
Regensburg Deutsch-Spanische Studien
München - Veterinärmedizin (ich weiß, da komm ich mit meinem nc wahrsch. net rein, aber ich muss es einfach versuchen :))
Tübingen - Skandinavistik, evtl. Jura mit Schwerpunkt Internationales bzw. Europäisches Recht

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: 06/07

Beitragvon SarahS » 17.02.2009, 16:43

Ja in Regensburg ham sich bei uns eben auch welche für Deutsch-Französische oder Deutsch-Italienische Studien beworben, sind aber alle nicht genommen worden.
Skandinavistik klingt geil.
Bild

Bild

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 17.02.2009, 18:53

SarahS hat geschrieben:Ja in Regensburg ham sich bei uns eben auch welche für Deutsch-Französische oder Deutsch-Italienische Studien beworben, sind aber alle nicht genommen worden.
Skandinavistik klingt geil.


Skandinavistik ist so mein ABSOLUTER Traum :loveyou: Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht warum, aber mich fasziniert die Sprache (obwohl ich keiner dieser sprachen auch nur annähernd spreche) und ich liebe das land (auch nur von fotos weil ich noch nie dort war). Aber Skandinavistik ist halt so ein typisches Studium wo man danach Taxifahrer werden kann :roll: :cry: Und das ist halt der Grund, warum ich die Idee erstmal auf Eis gelegt habe! Dabei würde ich wirklich richtig gern schwedisch lernen und danach auch eine Arbeit finden, die mit Skandinavien zu tun hat! Aber das ist halt wirklich Wunschdenken!
Und naja, da ich kein Wirtschaft und keine Naturwissenschaften (ausschließlich Tiermedizin) studieren möchte, sind halt die Möglichkeiten sehr begrenzt! Und deswegen habe ich dann zu Regensburg und Eichstätt tendiert, wobei ich eben nicht weiß, ob ich dort eine Chance haben werde!
Aber irgendwie kommt es mir so vor, als gäbe es keinen Studiengang der zu 100% meine Interessen deckt UND auch noch sinnvoll ist, sprich man danach einen Job findet! :-?

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: 06/07

Beitragvon SarahS » 17.02.2009, 18:55

Also im letzten Semester war der NC in Eichstätt glaub ich 1,9. Aber es kann ja auch sein dass noch Leute abspringen und die noch Nachrücker nehmen. Schwedisch kann man in Eichstätt übrigens auch lernen, gibts als Hörer aller Fakultäten.
Bild

Bild

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 17.02.2009, 19:26

Ja das mit dem NC hab ich auch schon gelesen. In Eichstätt könnte ich deshalb eventuell sogar reinrutschen. Mal sehen.
Also das man schwedisch lernen kann, ist mir schon klar, das geht ja an sehr vielen Unis! Aber ich würde es eben gerne intensiver machen mit Kultur, Geschichte, etc.

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: 06/07

Beitragvon SarahS » 17.02.2009, 20:39

Ja klar. aber wenigstens Schwedisch lernen könntest du.
Bild

Bild

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 17.02.2009, 20:44

Ja, das stimmt natürlich! Aber wie gesagt geht das ja fast "überall". Von daher ist das kein Entscheidungskriterium. Ich warte ja immernoch darauf, dass ich ein Studienfach finde, das mich zu 100% anspricht! Wo findet man das nur?! Oder hat noch jemand ne Idee??
-Richtung Sprachwissenschaften/Kulturwissenschaften
-bevorzugte Sprachen: skandinavische, spanisch, englisch, oder was ganz anderes (aber nicht: ital. oder franze)
-kein Wirtschaft
-keine Naturwissenschaften
Hmm...was bleibt denn da noch?? Und es sollte natürlich noch im NC machbaren bereich sein! Sprich um die 2,0!

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: 06/07

Beitragvon SarahS » 17.02.2009, 20:50

Linguistik oder Literaturwissenschaft.
Bild

Bild

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 17.02.2009, 21:02

danke für den tip, aber hatte ich mir schon mal angeschautund hat mir nicht so gelegen.

Dafür habe ich gerade eben erfahren dass ich bei Deutsch Spanischen Studien in Regensburg als zweite Fremdsprache wahrscheinlcih sogar schwedisch wählen könnte :jumper:


Social Media

       

Zurück zu „Andere Jahrgänge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste