06/07

Themen zu Jahrgängen, die (noch) kein eigenes Unterforum haben gehören hier hinein. Sollten sich Themen zu einem Jahrgang häufen, wird u.U. ein eigenes Forum eingeführt. Allgemeine jahrgangsübergreifende Themen gehören weiterhin in das Allgemeine oder die Zeit-Foren.

Wohin geht Dein ATJ? Bitte nur abstimmen, wenn es 100% feststeht.

USA + Kanada
284
55%
Mittel- + Südamerika
57
11%
Asien
23
4%
Westeuropa
59
11%
Osteuropa
13
3%
(Süd)Afrika
8
2%
Ozeanien
36
7%
Ozeanien
36
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 516

Benutzeravatar
**Jul!a**
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 344
Registriert: 18.04.2006, 20:22
Geschlecht: weiblich
Organisation: CDC
Jahr: 2006/07
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Kanada, BC Nanaimo
Wohnort: Krefeld

Re: 06/07

Beitragvon **Jul!a** » 15.11.2008, 10:15

Wie siehts bei euch mit kontakten aus???


Zu meiner Gastfam hab ich noch regelmäßig Kontakt, wobei das "regemäßige" auch weniger ist.
Inzwischen schreiben wir uns nur noch ca 1mal im Monat anstatt jede Woche.
Ansonsten telefonieren wir zu besonderen Anlässen: Geburtstag, Weihnachten...
Mit meinen Freunden hab ich noch per Facebook Kontakt. Allerdings wird das auch immer weniger. Vor meiner Rückkehr haben wir uns fast tägl. geschrieben weil die Vorfreude immer größer wurde. Inzwischen trennen sich die Wege leider etwas. Die meisten sind schon aufm College während ich dieses Jahr erst Abi mache.

Aber ich werde auf jeden Fall dafür sorgen, dass der Kontakt zu meiner Gastfam nicht abbricht. :wink:

Benutzeravatar
SunnyState
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 166
Registriert: 31.03.2005, 16:06
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, ICJA
Jahr: 06/07, 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Vietnam
Wohnort: irgendwoin Hessen

Re: 06/07

Beitragvon SunnyState » 19.11.2008, 13:09

Hallo ihr,

lese hier auch immer mal wieder mit, muss aber zugeben, dass mich das oft runterzieht, weil ich halt bis zum Abi erstmal hier festhänge (jaja, ist ja schon in ein paar Monaten ;)) und dann die Beiträge von denen, die noch im Austausch sind, da werde ich dann schon traurig. Hier gefällt es mir schon gut, aber dieses Freiheitsgefühl aus den USA vermisse ich unglaublich. Auch dass ich noch so planlos bin macht mir Sorgen, ich will ja nach dem Abi erstmal ins Ausland, habe mich für Asien beworben, aber was dann? Und ich hab Angst, dass ich dann so schnell meine Träume vergesse, ich kenne so viele bei meiner Organisation, die seit ihrem ATj überhaupt nicht mehr weg waren, nur noch Studium (BWL und sowas) und jetzt eben in Mainz arbeiten oder kA.

Kennt ihr noch diese Motivation vor dem ATJ, dieses "Leute, ihr werdet etwas verändern, ihr seit teil des interkulturellen Austauschs, der Völkerverständigung.." Ich vermisse diese Aufgabe, dieses Gefühl gerade etwas sinnvolles zu tun..

Geht euch das auch manchmal so?

Liebe Grüße

Franziska
»Der Erfolg ist eine Folgeerscheinung, niemals darf er zum Ziel werden.«
Gustave Flaubert (1821-80)


06/07 is the year when our dreams will become true

Bild


Bild

Bild

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 19.11.2008, 13:43

SunnyState hat geschrieben:Hallo ihr,

lese hier auch immer mal wieder mit, muss aber zugeben, dass mich das oft runterzieht, weil ich halt bis zum Abi erstmal hier festhänge (jaja, ist ja schon in ein paar Monaten ;)) und dann die Beiträge von denen, die noch im Austausch sind, da werde ich dann schon traurig. Hier gefällt es mir schon gut, aber dieses Freiheitsgefühl aus den USA vermisse ich unglaublich. Auch dass ich noch so planlos bin macht mir Sorgen, ich will ja nach dem Abi erstmal ins Ausland, habe mich für Asien beworben, aber was dann? Und ich hab Angst, dass ich dann so schnell meine Träume vergesse, ich kenne so viele bei meiner Organisation, die seit ihrem ATj überhaupt nicht mehr weg waren, nur noch Studium (BWL und sowas) und jetzt eben in Mainz arbeiten oder kA.

Kennt ihr noch diese Motivation vor dem ATJ, dieses "Leute, ihr werdet etwas verändern, ihr seit teil des interkulturellen Austauschs, der Völkerverständigung.." Ich vermisse diese Aufgabe, dieses Gefühl gerade etwas sinnvolles zu tun..

Geht euch das auch manchmal so?

Liebe Grüße

Franziska


Jaa da kann ich dir nur zustimmen! Mir fehlt auch dieses Gefühl etwas zu tun, was allen Mensch hilft! Ich mein hier arbeitet doch fast jeder für sein eigenes wohl (was ja auch oke ist), aber irgendwie fehlt mir es eine völlig fremde kultur um mich rum zu haben und neue dinge am leben schätzen zu lernen! Aber nunja, man kann eben leider nicht nur im ausland sein, sondern muss sich auch auf die zukunft konzentrieren! Ich selber weiß auch noch nciht was ich studieren möchte, aber ich weiß dass es sein muss, und irgendwie freue ich mich natürlich auch darauf! Aber es wäre schon schön, wieder ins Ausland gehen zu können!

Swille
gehört zum Inventar
Beiträge: 1776
Registriert: 28.12.2005, 22:48
Geschlecht: weiblich

Re: 06/07

Beitragvon Swille » 25.11.2008, 20:47

Hey!

Ich brauch mal eure Hilfe! Nachdem der Kontakt zu meiner Gastfamilie fast abgebrochen ist, weil sie kein Telefon mehr ahebn udn auf Mails meistens nicht antworten, habe ich beschlossen, einen kleinen Film für die zu machen, so über meine Stadt, meine Schule, meine Familie, meine Hobbies und so, damit die wissen wie es mir hier so geht. Habe schon zu Hause, als es geschneit hat und in der SChule etwas gefilmt. Ich würdeda gerne noch ein bisschen mehr von der Schule und den Leuten und so zeigen, aber ich hab schiss, dass das Arrogant rüberkommt, also das ich ne Kamera hab (die echt nicht gut ist, wenn man sich bewegt, erkennt man nichts mehr, weil alles verschwimmt und so) und weil ich denen dann jedesmal sage, wenn die mich fragen, warum ich filme, dass ich das für meine Gastfamilie mache.
Ich habe gerade wieder Freunde gefunden, mit denen ich auch außerhalb der Schule was unternehme und die von sich aus auf mich zukommen. Ich habe keine Lust, dass alles wieder zu verlieren, nur weils arrogant wirkt...

was meint, ihr, wie würde das mit dem filmen auf euch wirken? Seid bitte ganz ehrlich, auch wenns hart ist!

Benutzeravatar
Faby89
wohnt im Forum
Beiträge: 2125
Registriert: 05.06.2006, 01:27
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsdauer: 12 Monate

Re: 06/07

Beitragvon Faby89 » 25.11.2008, 20:58

wow, das is ne tolle Idee... schade dass ich keine Cam hab (die von meim Photo ist fürchtungsweise bisschen zu schlecht), sonst würd ich das als Weihnachtsgeschenk machen....

erzähl mal, was du so filmen wolltest!


also arrogant fänd ich des überhaupt nicht.... irgendeine Art von DigiCam hat doch inzwischen eh jeder
Nick, mein Hostdad hat geschrieben:We will use a morphing program on the computer and slowly morph your and Sam's picture and keep sending those pictures to Germany, and at the end you look like Sam and we send him home and keep you here!
Sam, mein Hostbrother hat geschrieben:maybe we can adopt you!
Mrs. Meunier, Banddirector hat geschrieben: We'll lock him up in the band dungeons when he leaves.

Swille
gehört zum Inventar
Beiträge: 1776
Registriert: 28.12.2005, 22:48
Geschlecht: weiblich

Re: 06/07

Beitragvon Swille » 25.11.2008, 21:11

Die Kamera ist echt nicht so toll, hat meine Mutter mal im Elektronikladen zu irgendwas dazu bekommen (das sagt eg schon alles ;))

Ich hab jetzt aml unser Haus von Außen und den Garten gefilmt. Da hats grad geschneit, das wirkte da irgendwie total schön und der Schnee hat so schön unter den Füßen geknirscht ;) Hab dann unser Haus, also Wohnzimmer und von jedem die Zimmer gefilmt. Heute morgen hab ich dann unsere Einfahrt (die sit so land, weil wir ganz hinten wohnen) gefilmt und die Straße die am Haus lang geht und meine Freundin mit der ich jeden Tag zu Schule fahre.
In der Schule hab ich die dann kurz von außen gefilmt undgezeit wo ich ungefähr immer Unterricht habe und dann in der Pause so ein paar von meinen Freunden und Klassenkameraden, aber da will ich noch etwas mehr von machen, so dass die vllt auch was sagen, weil das heute alles sehr spontan war ;)

Will dann nochmal meine Familie filmen, also dass die kurz grüßen und vllt noch was sagen (ich kann denen ja sagen, was sie sagen sollen ;)) und dann vielleicht noch so meine Hobbies. Beim Schwimmen wirds nur schwierig, weil man da eg keine Kameras mit reinnehmen kann, aber ich hoffe mal, dass die für mich eine Ausnahme machen.

Habt ihr noch Ideen was man da noch machen könnte? So viel gibts ja nicht zu zeigen...

Benutzeravatar
Faby89
wohnt im Forum
Beiträge: 2125
Registriert: 05.06.2006, 01:27
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsdauer: 12 Monate

Re: 06/07

Beitragvon Faby89 » 26.11.2008, 13:37

vielleicht bisschen was von der Stadt? Wobei ich mir schon blöd vorkam, als ich vor 3 Jahren nur Photos davon gemacht hab um n Photoalbum zu erstellen.... Wie so n Touri...
Nick, mein Hostdad hat geschrieben:We will use a morphing program on the computer and slowly morph your and Sam's picture and keep sending those pictures to Germany, and at the end you look like Sam and we send him home and keep you here!
Sam, mein Hostbrother hat geschrieben:maybe we can adopt you!
Mrs. Meunier, Banddirector hat geschrieben: We'll lock him up in the band dungeons when he leaves.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 03.02.2009, 16:11

Noch irgendjemand da??
Jetzt haben ja die meisten von uns wohl bald ihr Abi! Was macht ihr danach? Wisst ihrs schon??
Bei mir steht fest studieren, aber ich weiß noch nicht genau was! Kulturwissenschaften, vllt auch bisschen in die Richtung Recht...hmm...
Grüße,
Martina

Swille
gehört zum Inventar
Beiträge: 1776
Registriert: 28.12.2005, 22:48
Geschlecht: weiblich

Re: 06/07

Beitragvon Swille » 16.02.2009, 16:43

Ich möchte zur Polizei... Hab ich mich in Bremen, Niedersachsen, Meck Pom und in Berlin Beworben, beim Bundesgrenzschutz und beim BKA.
Vielleicht klappts ja irgendwo, wäre schön.
Ansonten studier ich Jura odervllt Lehramt

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 16.02.2009, 17:13

Swille hat geschrieben:Ich möchte zur Polizei... Hab ich mich in Bremen, Niedersachsen, Meck Pom und in Berlin Beworben, beim Bundesgrenzschutz und beim BKA.
Vielleicht klappts ja irgendwo, wäre schön.
Ansonten studier ich Jura odervllt Lehramt

Zur Polizei...und was dort genau?? Hmm ich hab irgendwie wenig ahnung darüber...muss man da auch klein anfangen, also mit streife fahren oder wie entscheidet sich überhaupt was man machen muss und was für voraussetzungen muss man erfüllen?

juliacanada
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 814
Registriert: 31.12.2005, 19:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF / Work & Travel
Jahr: 06/07 + 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada,Québec + Spanien/Frankreich :)
Wohnort: Bayern(Altötting)
Kontaktdaten:

Re: 06/07

Beitragvon juliacanada » 16.02.2009, 18:36

also ich hab mir auch überlegt lehramt zu machn und zwar wahrscheinlcih realschule englisch mit iwas^^ vllt mathe oder franz oder spanisch kA....
allerdings finde ich es ein bisschen schade, dass ich lehramt in bayern studiern müsste :-? :( falls ich vorhabe hier jemals wieder zu leben... obwohl ich eigentlich viel lieber im ausland iwo studiern würde... spanien :jumper: oder frankreich oder so...wär echt schön...
naja hat iwer ne idee? :idee:
liebe grüße!!!
Bild
Bild

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: 06/07

Beitragvon SarahS » 16.02.2009, 18:40

Also wenn du in Bayern bleiben willst, kannst dir Spanisch schon mal abschminken. Das gibts nicht. Und du musst dich an bestimmte Kombinationen halten. km.bayern.de hilft dir weiter ;-).
Bild

Bild

Benutzeravatar
Jordan
gehört zum Inventar
Beiträge: 2000
Registriert: 08.01.2009, 15:50
Geschlecht: weiblich
Organisation: Studium
Jahr: ab 2012
Land: Frankreich :-)

Re: 06/07

Beitragvon Jordan » 16.02.2009, 18:41

Ich bin zwar jünger als du... Meine Tante hat in BW studiert, ihr Examen gemacht und war eigentlich fertig.(Realschullehrerin) und danach nach Bayern gegangen und musste nochmal was machen. Hat auch gedauert (Also Referendariat und so). Jetzt lebt sie glücklich in Bayern aber es war eben schon bisschen aufwändig, falls du das meinst ;)

Auslandssemester ginge z.B. Oder du gehst für immer ins Ausland und wirst dort deinen Traumberuf erlernen :)
Wir können uns nicht aussuchen was in unserem Leben geschieht, aber wir können uns dazu entscheiden wie wir damit umgehen. [miss.random]

The decisively characteristic thing about this world is its transience. [Franz Kafka]

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 16.02.2009, 18:47

Najaa...also spanisch in Bayern geht schon! Aber dann eben halt als Drittfach!
Bei mir wäre das ja die Kombi Deutsch, Geografie, Spanisch
Aber bei mir ist Lehramt eh nur das was ich studier, wenn sonst nix klappt :D

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: 06/07

Beitragvon SarahS » 16.02.2009, 18:49

Spanisch auf Realschule geht meines Wissens nach nicht.
Bild

Bild


Social Media

       

Zurück zu „Andere Jahrgänge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste