06/07

Themen zu Jahrgängen, die (noch) kein eigenes Unterforum haben gehören hier hinein. Sollten sich Themen zu einem Jahrgang häufen, wird u.U. ein eigenes Forum eingeführt. Allgemeine jahrgangsübergreifende Themen gehören weiterhin in das Allgemeine oder die Zeit-Foren.

Wohin geht Dein ATJ? Bitte nur abstimmen, wenn es 100% feststeht.

USA + Kanada
284
55%
Mittel- + Südamerika
57
11%
Asien
23
4%
Westeuropa
59
11%
Osteuropa
13
3%
(Süd)Afrika
8
2%
Ozeanien
36
7%
Ozeanien
36
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 516

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Beitragvon Monx » 29.08.2007, 09:05

Soo ja, ich bin nnun seit fast 2 Monaten zurück und es ist komisch. Bis jetzt habe ich ja nur Ferien. MIt meinen Eltern läuft alles super, bin inzwischen "Einzelkind" da miene Geschwsiter alle ausgezogen sind. Aber meine guten Vorsätze sind alle weg. Dabei hatte ich soviel Ideen was ich daheim endlich machen könnt (Theatergruppe, Sprachen lernen,...) und jetzt sitze ich doch den ganzen Tag immer daheim rum, weil meine Freunde im Urlaub sind :roll:
Vermisse Uruguay jetzt nicht so richtig. Also gut meine Gastfamilie schon aber sonst?! nunja... Aber möchte irgendwann schon mal wieder hin.
Zur Zeit ist es aber so, dass ich am liebsten wieder ins ausland wollen würde. England, USA, Australien oder sonstwas...hauptsache was erleben und nicht wieder in diesen Alltagstrott hier reingeraten wo ich fast schon mittendrin hänge!!!!
Und in 2 Wochen fängt dann wahrscheinlcih auch noch der Schulstress an. Hab noch fast gar nichts gelernt vom ganzen letzen schuljahr obwohl ich das in den ferien eigentlich nachholen wollte. aber inzwischen ist mir sogar egal ob ich wiederholen muss. würd so gern wieder weg. Ich schau immer "Goodbye Deutschland die auswanderer" und jaja...sowas würde ich auch gerne machen irgendwie... :wink:

Swille
gehört zum Inventar
Beiträge: 1776
Registriert: 28.12.2005, 22:48
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Swille » 29.08.2007, 09:30

Gestern hatte ich das erste mal wieder "heimweh" seitdem ich hierbin...
Hab versucht nen Freund anzurufen, weil er Gab hatte, aber irgendwie hatte ich imemr seine mUtetr an der Strippe und die hat mich nicht gehört oder nicht verstanden... War dann voll traurig, hab mir nochmal mein Abschiedsbuch angeguckt, wo mir alle was reingeschrieben haben und dann konnte ich die tränen nicht mehr halten...

Irgenwie ist alles aufeinmal schwieriger und anders geworden, seitdem ich hier bin... Im Freundeskreis komme ich mir teilweise echt nur überflüssig vor und wenn wir mal was zusammenmachen quatschen alle nur über ihren Fahrunterricht und ich sitz dann daneben und sag nichts, weil ich einfach nicht das Geld hab um schon Führerschein zu machen und so...

Am liebsten würde ich mit meiner Familie sofort nach Argentinien auswandern... Hier hält mich außer meiner Familie fast nichts mehr...

Benutzeravatar
firefairy
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 973
Registriert: 08.10.2005, 14:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 06/07, 09/10
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Norwegen, Dominikanische Republik
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon firefairy » 29.08.2007, 10:01

Hm.. ich vermisse eigentlich nur 1-2 Freunde aber die dann gleich richtig doll! Die eine von denen hat mich sogar schon besucht und es war einfach so schøn und jetzt dauert es ein Jahr bis ich sie wiedersehe. Das macht mich einfach traurig, grade auch weil wir erst zum Ende des Jahres hin so gute Freunde geworden sind.

Ich vermisse es, norwegisch zu reden, und zwar mein norwegisch, meinen Dialekt :P Ich vermisse manchmal norwegisches Essen, die Schule, das Leben, die Natur, so viel.

Morgen fängt hier die Schule an und die Hälfte aller Mitschüler kenn ich garnicht weil die neu in die 11. Klasse gekommen sind. Meine Freunde gehen auch nicht mehr auf die Schule und das wird alle nochmal ein Neuanfang irgendwie. Klar, ich hab in Norwegen Freunde gefunden, da werd ich das hier auch schaffen, aber trotzdem macht es mir irgendwie Angst.
Gute Vorsätze, naja, ich bin hier besser im "Gesund ernähren", aber sonst sitze ich bloss zuhause rum und tue nichts.

Jetzt ist das Jahr in Norwegen Erinnerung und ich weiss, ich werde nie mehr zum Voss Gymnas gehen, nie mehr die AFSer aus aller Welt treffen. An den Gedanken muss man sich erstmal gewøhnen und darin liegt das Problem glaube ich. Man weiss, das es vorbei ist, aber man kann es nicht wahrhaben. Ich zumindest nicht. ;)
Bild
Viktig melding til alle verdens borgere! Det er ikke bare et rykte: VERDEN ER HER NÅ!
frå "I et speil, i en gåte" av Jostein Gaarder

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Beitragvon Monx » 30.09.2007, 19:09

Unser Thread schläft ein :roll:

Wie gehts euch allen daheim so?

Also bei mir läuft alles gut so weit. Bin wieder froh daheim zu sein und auch Schule macht wieder bisschen mehr spass!!!
Allerdings gibt es schon auch einige Sachen die ich an Uruguay vermisse... :-?

Wollt ihr bald mal wieder weg?

Benutzeravatar
Kai
gehört zum Inventar
Beiträge: 1626
Registriert: 23.09.2004, 15:54
Geschlecht: männlich

Beitragvon Kai » 30.09.2007, 19:11

Ich werd vom Schulstress aufgefressen. Dazu dann noch Fahrschule, eigene Wohnung und Nebenjob. Hab im Prinzip keine Freizeit mehr :D

Weg wollen? Immer gerne. Plane gerade ein FSJ im Ausland. Wennsch mein Abi hab, bin ich wahrscheinlich sowieso nur noch ein Wrack und brauch erstmal wieder Zeit zum regenerieren.
success through obsession

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Beitragvon Monx » 02.10.2007, 16:30

Kai hat geschrieben:Ich werd vom Schulstress aufgefressen. Dazu dann noch Fahrschule, eigene Wohnung und Nebenjob. Hab im Prinzip keine Freizeit mehr :D

Weg wollen? Immer gerne. Plane gerade ein FSJ im Ausland. Wennsch mein Abi hab, bin ich wahrscheinlich sowieso nur noch ein Wrack und brauch erstmal wieder Zeit zum regenerieren.


Oh ja! Das mit der Schule stimmt! Bei mir ist das auch richtig stressig! Und andauernd nachmittagsunttericht und dann noch ein berg hausuafgaben und was weiss ich nicht alles. und zur fahrschule muss ich mich auch endlich anmelden aber ich weiss gar nicht wann ich das alles schaffen soll :roll:

warum wohnst du in ner eignen wohnung?

Benutzeravatar
Kai
gehört zum Inventar
Beiträge: 1626
Registriert: 23.09.2004, 15:54
Geschlecht: männlich

Beitragvon Kai » 02.10.2007, 17:44

Die Wohnung gehört meinen Eltern und ich halte die praktische für die warm bis sie hier selbst irgendwann mal einziehen. Außerdem freuen sich beide Seiten über ein wenig Freiraum, denn 75m² für drei Personen sind einfach nicht viel. Jetzt hab ich 55m² für mich alleine :D

Hab heute meine erste LK-Klausur geschrieben (Englisch, was sonst?! :D ) und lief eigentlich recht gut. Bin zuversichtlich, dass ich das mit der Schule doch noch gebacken bekomme, hehe.

Fahrschule würd ich ja auch gerne bald mal fertig bringen, aber die Führerscheinstelle braucht ja nunmal zwei fuckin Monate, um diesen Wisch auszustellen, ARGH!
success through obsession

Benutzeravatar
Faby89
wohnt im Forum
Beiträge: 2125
Registriert: 05.06.2006, 01:27
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsdauer: 12 Monate

Re: 06/07

Beitragvon Faby89 » 31.08.2008, 23:39

nachdem ich grad gesehen hab, dass es den Thread von 05/06 noch gibt, dacht ich, ich such den hier auch mal wieder raus (war gar nich so einfach, weil die Suche "06/07" nicht akzeptiert).

Wer is denn hier noch so aktiv? *rumsuch*
Nick, mein Hostdad hat geschrieben:We will use a morphing program on the computer and slowly morph your and Sam's picture and keep sending those pictures to Germany, and at the end you look like Sam and we send him home and keep you here!
Sam, mein Hostbrother hat geschrieben:maybe we can adopt you!
Mrs. Meunier, Banddirector hat geschrieben: We'll lock him up in the band dungeons when he leaves.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 01.09.2008, 10:39

also mich gibts hier noch!! HAtte schon gar nicht mehr an diesen Thread gedacht und jetzt find ichs grad voll merkwürdig, was ich hier auf der lezzten Seite so geschrieben hatte. Weil inzwischen fühle ich mich hier halt wieder richtig wohl daheim, habe einen komplett neuen Freundeskreis, und ja, mir gefällt es einfach wieder in Deutschland zu sein!
Nur eins hat sich nicht geändert: Ich würde sofort wieder meine Sachen packen und fürn Jahr weggehen :)

Benutzeravatar
rote_Kirsche
gehört zum Inventar
Beiträge: 1850
Registriert: 21.01.2006, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: 06/07

Beitragvon rote_Kirsche » 01.09.2008, 14:43

Ich bin auch noch hier. Nicht mehr sehr aktiv, aber ich habe so meine Themenbereiche, die ich gerne lese :wink:

Heute war mein letzter erster Schultag. Ich bekomme Magenschmerzen, wenn ich an die Abiprüfungen denke ... xD
When griping grief the heart doth wound,
and doleful dumps the mind opresses,
then music, with her silver sound,
with speedy help doth lend redress.
William Shakespeare

Benutzeravatar
A-Little-Princess
gehört zum Inventar
Beiträge: 1280
Registriert: 10.11.2005, 15:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances (Nacel)
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, North Carolina (NC), Candler

Re: 06/07

Beitragvon A-Little-Princess » 02.09.2008, 11:57

schau auch noch regelmäßig vorbei, schreibe aber nicht mehr viel...

naja, unser austausch ist nun endgültig vorbei. hab diesen sommer meine gastfam besucht, aber man ist einfach nur besucher und kein teil der täglichen lebens...
stattdessen arbeite ich jetz als retournee und betreuer auf den vorbereitungsseimnaren für meine organisation und gehe zu infoabenden und stell mich vor etc.

und nächstes jahr mach ich endlich abi =)
dann gehts im sommer für 2-3 monate weg. irgendwohin.
1 jahr scheint mir fast ne verschwendung, wenn ich danach studiere und mein studium eh 1-2 auslandssemester und 1 auslandspraktikum enthält.^^

Benutzeravatar
**Jul!a**
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 344
Registriert: 18.04.2006, 20:22
Geschlecht: weiblich
Organisation: CDC
Jahr: 2006/07
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Kanada, BC Nanaimo
Wohnort: Krefeld

Re: 06/07

Beitragvon **Jul!a** » 24.09.2008, 11:05

Mein Account hat ne ganze Zeit nicht funktioniert aber sonst bin ich auch noch ziemlich aktiv.

Ich war im Sommer für 3 Wochen wieder in Kanada und habe es sehr genossen auch wenn sich vieles verändert hat.
Werde nach dem Abi, das ja schon zemlich bald ansteht*omg*, vermutlich erst einmal in Deutschland bleiben und studieren. Vll ergibt sich ja ein Auslandssemester.
Könnt emir aber auch gut vorstellen, irgendwann nach Kanada auszuwandern zumindest für 3-5 Jahre.

Manchmal überkommt mich das "Heimweh" einfach so und ich kann nichts dagegen tun. Besonders jetzt, wo ich nochmal dort war. Aber sonst fühle ich mich schon ganz wohl hier in Dland. :mrgreen:

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: 06/07

Beitragvon Monx » 25.09.2008, 18:21

Jaja, bald kommt das Abi! Aber ich gehe das doch seeehr entspannt an muss ich sagen!

In letzter Zeit habe ich wieder sehr viel Kontakt nach Uruguay zu meinem Exfreund und seinen/meinen Freunden dort! Ist echt nett von denen zu hören, andererseits zieht es mich doch schon teils sehr runter, wenn mir mein Exfreund dann z.b. sagt dass er mich vermisst oder so :roll:

Nach dem Abi werde ich wohl auch gleich losstudieren, hoffentlich zusammen mit nem Kumpel in München :) Und dann hoffe ich natürlich noch dass ich ein paar Auslandssemester (in Skandinavien) einschieben kann :D

Gast

Re: 06/07

Beitragvon Gast » 13.11.2008, 16:49

wow die austauschschüler :) ich war schon ewig nich mehr hier un wollte grad ma nach unsrem Thread gucken un siehe da hier ist er...
jaja bald is das abi da, ich freu mich darauf an der uni ganz neue leute kennen zu lernen, vll ist da sne austauschschuelerkrankheit, aber ich hab immer das bedürfnis neue aufregende sachen zu erleben, neue leuzte kennen zu lernen, irgendwie freu ich mich auf nen neuanfang, obwohl ich inn der schuel gute un auch viele neue un mehr freunde hab, ich freu mich irgendwie nen neuanfang zu starten....
auch bei mir is es so dass ich sofort die tacshen packen würde um ins ausland zu gehn....nach dem abi werd ich mich erstmal nach neuseeland wagen, ein wenig travel and work, bevors mim studium losgeht....

Wie siehts bei euch mit kontakten aus??? Ich hab nur noch kontakt mit meiner gastfam, un auch nur ab un zu, via email oder myspace....sons tele ich alle zwei wochen mit meinem besten freund von drüber....aber sons echt sau wenig....schon etwas enttäuschend, ich glaub das is einfach amikultur....leider :(

Gast

Re: 06/07

Beitragvon Gast » 13.11.2008, 16:50

na supi...das da oben war ich, die Sanna :)


Social Media

       

Zurück zu „Andere Jahrgänge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast