Schottland

Fizzi
ist öfter hier
Beiträge: 45
Registriert: 22.11.2007, 16:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: Into
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Schottland
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Schottland

Beitragvon Fizzi » 11.07.2011, 16:08

Und, schon vor Ort? :)

Benutzeravatar
Punkt
ist jeden Tag hier
Beiträge: 88
Registriert: 30.01.2011, 21:22
Organisation: privat/Erasmus
Jahr: 06/07 | 12/13
Land: Frankreich/Schweden

Re: Schottland

Beitragvon Punkt » 14.07.2011, 12:32

Fizzi hat geschrieben:Und, schon vor Ort? :)

noch nicht, Ende Juli gehts los :-) Muss leider erst noch das Semester beenden :-(

Fizzi
ist öfter hier
Beiträge: 45
Registriert: 22.11.2007, 16:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: Into
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Schottland
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Schottland

Beitragvon Fizzi » 18.07.2011, 19:44

pünktlich zum Military Tattoo :) Da geht die Post ab :P

ray
ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 12.10.2009, 19:29

Re: Schottland

Beitragvon ray » 01.08.2011, 02:31

Hallo Punkt,

ich war letztes Jahr in Glasgow und werde auch nächstes Jahr dort verbringen. Die Öffentlichen Verkehrsmittel sind sehr schlecht und teuer im vergleich zu den Deutschen. Eine Einzelfahrt kostet z.B. 1.80 und ein 'Returnticket' 3.20. Mit diesem Ticket kannst du allerdings nur But oder nur Bahn fahren und musst dir ein weiters kaufen, wenn du umsteigen musst.
Es besteht die Möglichkeit sich eine Monatskarte zu kaufen die dann 36 Pfund oder 31 Pfund für Studenten kostet, aber wieder erheblich mehr, wenn du die Verkehrsmittel in einer anderen Zone benutzten willst. Die Fahrzeiten sind jeglich Anhaltspunkte für die Busfahrer, so habe ich es z.B. öfters erlebt, dass eine Kolonne von 6! Bussen (2 verschieden Linien) hintereinander fahren.

Sich ein Fahrrad zu besorgen ist im Grunde keine schlechte Idee, aber ALLE die sich mit einem Fahrzeug auf der Straße aufhalten hassen dich mit einer Leidenschaft. Du bist verpflichtet auf der Straße zu fahren wegen Gesetzten und da es kaum Fahrradwege gibt, schon gar nicht ihrgendwo in der Nähe von der Stadt. Ausserdem solltest du dir mindestens 2 Schlösser für dein Fahrrad besorgen, da sond die Refen geklaut werden. Kein Scherz, ich sehe das ziemlich häufig.

Die Öffentlichen Verkehrsmittel sind Nachts kaum aktiv, jedenfalls würde ich nicht darauf Wetten, dass Busse oder Bahnen kommen. Private Taxi Firmen sind jedoch sehr gut in Schottland. Ich würde mir an deiner Stelle 2-3 Nummern von Privaten Taxi Firmen auf den Handy holen, da sie ziemlich schnell sind, auch Nachts, und sehr billig im Vergleich zu Deutschland. Du Zahlst z.B. für eine 15-20 Minütige Fahrt um die 6-10 Pfund.

Ich hoffe ich konnte dir/euch weiterhelfen und wenn du noch Fragen hast, zögere nicht zu fragen!

Grüße

Ray

Benutzeravatar
Punkt
ist jeden Tag hier
Beiträge: 88
Registriert: 30.01.2011, 21:22
Organisation: privat/Erasmus
Jahr: 06/07 | 12/13
Land: Frankreich/Schweden

Re: Schottland

Beitragvon Punkt » 01.08.2011, 23:01

Danke für die ausführliche Antwort ray!
Ich bin seit gestern abend in Edinburgh (hab aber außer der Uni noch nichts gesehen) :-)
Von da, wo ich wohne zur Uni ist es etwa eine dreiviertel Stunde zu Fuß quer durch die Felder, also eigentlich sehr schön, aber jeden Morgen und Abend auch ziemlich lang (vorallem, wenn man sich verläuft -_- aber das sollte ja wohl nicht noch einmal passieren). Vielleicht bekomme ich aber auch ein Fahrrad über die Uni (die Räder, die seit Wochen an der gleichen Stelle stehen werden irgendwann von der Uni entfernt und stehen dann scheinbar zur Verfügung...). Für den Weg morgends und abends wäre das schon ziemlich toll :-) mal sehen...ansonsten habe ich auf der Seite von den Lothian buses gesehen, dass ich mir auch ein Monatsticket für die Busse holen könnte, ich muss das alles aml am Wochenende überlegen, wenn ich ein bisschen Zeit hab.

Habt ihr euch eigentlich hier eine extra Simkarte geholt? Wenn ja, welche hattet ihr?

Fizzi
ist öfter hier
Beiträge: 45
Registriert: 22.11.2007, 16:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: Into
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Schottland
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Schottland

Beitragvon Fizzi » 05.08.2011, 10:34

Ich hab mir keine extra geholt, SMS kosten ja nur 13 cent und ich hab sehr wenig geschrieben. Aus Deutschland hab ich mich immer über Peter zahlt anrufen lassen :P

Benutzeravatar
Alba
ist öfter hier
Beiträge: 46
Registriert: 17.05.2009, 16:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: into exchange
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Schottland
Wohnort: Wuppertal

Re: Schottland

Beitragvon Alba » 16.08.2011, 16:08

Punkt hat geschrieben:Habt ihr euch eigentlich hier eine extra Simkarte geholt? Wenn ja, welche hattet ihr?


Also ich habe mir eine simkarte für das Jahr geholt und ich würde schon empfehlen eine zu kaufen, weil bei vielen Schotten sehr auf ihr Handy eingestellt sind. Ich hatte Tesco Mobile, fand ich total okay. Man hat seine 5 favoriten nummern mit den man zum halben preis telefonieren und sms schreiben kann und wenn man z.B. 10 pound aufgeladen hat, hat man in den ersten Monat 20 pound freies guthaben. Ich hoffe, dass das dir hilft :)
Bild

Träumer haben vielleicht keinen Plan, aber Realisten haben keine Visionen

"Whatever you decide to do, you'll be successful" My history teacher

Benutzeravatar
Punkt
ist jeden Tag hier
Beiträge: 88
Registriert: 30.01.2011, 21:22
Organisation: privat/Erasmus
Jahr: 06/07 | 12/13
Land: Frankreich/Schweden

Re: Schottland

Beitragvon Punkt » 17.08.2011, 20:20

Danke :-)

ich hab mir mittlerweile von t-mobile ne prepaid Karte geholt, da gibts irgendso einen Tarif, dass ich die, wenn ich um 10 Pfund auflade, im nächsten Monat Freiminuten nach Deutschland bekomme...keine Ahnung ob das so ein besonders guter Tarif ist, aber nutzt das Handy eh nicht viel :-)

war jemand von euch zufällig mal in Glencoe oder am Loch Lomond? Bin am überlegen, ob ich nächstes Wochenende dahinfahre (eins von beidem)

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: Schottland

Beitragvon SarahS » 18.08.2011, 07:33

Ich hatte das selbe mit Frei-SMS innerhalb von GB. T-mobile ist super, du hast fast überall Empfang.
Bild

Bild

tilly
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 296
Registriert: 22.12.2009, 20:36
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS / InterStudies
Jahr: 10/11, 17/18
Land: Schottland, Edinburgh
Wohnort: NRW

Re: Schottland

Beitragvon tilly » 18.08.2011, 23:02

Punkt hat geschrieben:
war jemand von euch zufällig mal in Glencoe oder am Loch Lomond? Bin am überlegen, ob ich nächstes Wochenende dahinfahre (eins von beidem)

Ich war diesen April am Loch Lomond, Glencoe nur auf einer Postkarte gesehen. Loch Lomond ist empfehlenswert, man kann tolle Fotos machen und hat eine geniale Aussicht :) Eine Bootsfahrt lohnt sich auch wenn das Wetter nicht zu schlecht ist...
It's something unpredictable but in the end it's right. I hope you had the time of your life ♥
Bild Bild

Benutzeravatar
Punkt
ist jeden Tag hier
Beiträge: 88
Registriert: 30.01.2011, 21:22
Organisation: privat/Erasmus
Jahr: 06/07 | 12/13
Land: Frankreich/Schweden

Re: Schottland

Beitragvon Punkt » 19.08.2011, 21:22

tilly hat geschrieben:
Punkt hat geschrieben:
war jemand von euch zufällig mal in Glencoe oder am Loch Lomond? Bin am überlegen, ob ich nächstes Wochenende dahinfahre (eins von beidem)

Ich war diesen April am Loch Lomond, Glencoe nur auf einer Postkarte gesehen. Loch Lomond ist empfehlenswert, man kann tolle Fotos machen und hat eine geniale Aussicht :) Eine Bootsfahrt lohnt sich auch wenn das Wetter nicht zu schlecht ist...


klingt gut :-) Morgen geht es dann erst einmal nach Glencoe und nächstes Wochenende hoffentlich zum Loch Lomond (wenn das Wetter es zulässt)

Benutzeravatar
bagpipes
ist jeden Tag hier
Beiträge: 82
Registriert: 05.10.2011, 13:23
Geschlecht: weiblich
Jahr: 12/13
Land: Shetland Islands ♥

Re: Schottland

Beitragvon bagpipes » 05.10.2011, 13:31

Hallo,

ich möchte das Schuljahr 12/13 gerne in Schottland verbringen. Ich habe auch schon ein paar Organisationen gefunden und wollte fragen, mit welchen ihr gute oder schlechte Erfahrungen gemacht habt. [DFSR, into, Eurvacances und GLS]

Und ich wollte fragen, ob man bei GLS 100% nach Schottland kommen kann oder immer mit der "England-Gefahr" leben muss. Weil ich würde nur gerne nach Schottland.

Also, danke für eure Antworten,
bagpipes

Ach und ich wollte noch fragen, ob man in Schottland auch die Schule fertig machen könnte? Also dass ich da dann einfach so lange (ein Jahr) länger bleibe, bis ich den schottischen Abschluss habe.
BildBild
shetland islands - með lögum skal land byggja

tilly
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 296
Registriert: 22.12.2009, 20:36
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS / InterStudies
Jahr: 10/11, 17/18
Land: Schottland, Edinburgh
Wohnort: NRW

Re: Schottland

Beitragvon tilly » 09.10.2011, 13:27

bagpipes hat geschrieben:ich möchte das Schuljahr 12/13 gerne in Schottland verbringen. Ich habe auch schon ein paar Organisationen gefunden und wollte fragen, mit welchen ihr gute oder schlechte Erfahrungen gemacht habt. [DFSR, into, Eurvacances und GLS]

Ich war ja mit GLS in Schottland, die Partnerorga dort heißt dann InterStudies. Ich persönlich war sehr zufrieden, man hatte einen Ansprechpartner, der sich zwar nur ca. einmal im Monat gemeldet hat, aber auch GLS in Deutschland hat gut bei der Vorbereitung geholfen :) Ich kenne auch Leute von into (deren Partnerorga dann ebenfalls InterStudies war), die auch zufrieden waren, aber da weiß ich nicht zu viel drüber!

bagpipes hat geschrieben:
Und ich wollte fragen, ob man bei GLS 100% nach Schottland kommen kann oder immer mit der "England-Gefahr" leben muss. Weil ich würde nur gerne nach Schottland.

Wenn du unter 16 bist, ist es fast schon garantiert, dass du nach Schottland kommen wirst, da es in England mit 15-Jährigen zu viel Zettelwirtschaft geben würde, deshalb werden die nach Schottland geschickt. Ansonsten kann man glaub ich angeben (gegen eine Gebühr sollte es dann auch sichergestellt sein, für nähere Infos auch einfach mal auf der Website von GLS schauen oder sonst in Berlin anrufen!), dass man nach Schottland möchte.

bagpipes hat geschrieben:Ach und ich wollte noch fragen, ob man in Schottland auch die Schule fertig machen könnte? Also dass ich da dann einfach so lange (ein Jahr) länger bleibe, bis ich den schottischen Abschluss habe.

Ich kenne einen Italiener, der letztes Jahr sein zweites Jahr an meiner Schule in Schottland gemacht hat und danach auch seinen schottischen Abschluss gemacht hat und jetzt in Edinburgh studiert. Ich meine aber, dass er das 2. Jahr dann privat organisiert hat, die Schule einfach gefragt hat und seine Gastfamilie hat ihn auch noch behalten. Wenn jemand hier aber noch nähere Infos dazu hätte, ich weiß nur, dass es möglich ist :) !

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen weiterhelfen ;)
It's something unpredictable but in the end it's right. I hope you had the time of your life ♥
Bild Bild

Benutzeravatar
bagpipes
ist jeden Tag hier
Beiträge: 82
Registriert: 05.10.2011, 13:23
Geschlecht: weiblich
Jahr: 12/13
Land: Shetland Islands ♥

Re: Schottland

Beitragvon bagpipes » 09.10.2011, 17:36

Ja das konntest du, danke :) Auch wenn ich GLS eigentlich schon gestrichen habe/hatte aber ich habe noch eine Frage:

Wie warscheinlich ist es, dass man NICHT in Edinburgh und Umbegung, bzw. Nordschottland, platziert wird? Ach und ich bin bei Abreise 16 ;)
BildBild
shetland islands - með lögum skal land byggja

Fizzi
ist öfter hier
Beiträge: 45
Registriert: 22.11.2007, 16:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: Into
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Schottland
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Schottland

Beitragvon Fizzi » 09.10.2011, 19:16

bagpipes hat geschrieben:Wie warscheinlich ist es, dass man NICHT in Edinburgh und Umbegung, bzw. Nordschottland, platziert wird? Ach und ich bin bei Abreise 16 ;)


Ich war mit into in Schottland und kann das echt nur empfehlen! Total nette Ansprechpartner vor Ort und ich hatte nie Probleme mit irgendwas ...

Allerdings kommst du mit inot zu fast 100 % nach Edinburgh oder Umgebung. Eine war dabei, die in Perth war, aber die kam glaub ich aus Polen und das war auch eine Ausnahme!

Wenn du in S5 kommst (das vorletzte Schuljahr) und dann nur Higher Kurse belegst und die Prüfung am Ende des Schuljahres mitschreibst hast du deinen Abschluss! Damit kann man sogar in Deutschland studieren unter besonderen Bedingungen. Eine Mitaustauschschülerin von mir hat das gemacht ;)


Social Media

       

Zurück zu „West- und Südeuropa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast