Griechenland

InuYasha
gehört zum Inventar
Beiträge: 1129
Registriert: 14.02.2004, 12:41
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS = )
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Brasilien -> Amazonas -> Manaus
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon InuYasha » 17.06.2006, 19:19

AFS bietet es im Freiwilligendienste weiterhin an..nur nich im Schüleraustausch :(
Am Ziel deiner Wünsche wirst du jedenfalls
eines vermissen: dein Wandern zum Ziel
Bild

maryx
ist jeden Tag hier
Beiträge: 55
Registriert: 26.09.2006, 16:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: Partnership International e.V.
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Montana
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

>>>Griechenland-Fanatiker<<<

Beitragvon maryx » 26.09.2006, 20:15

Kalispéra

:lol: Dies ist quasi mein allererster Eintrag hier, also...
verzeiht, wenn ich etwas nervös bin! :schuechtern:

Mhm ich wollte jedenfalls sagen, dass ich auch ein totaaaaler Griechenland-Fan bin.
Ich/Wir war/en bereits einige Male dort & empfand/en es je-des-mal als UNBESCHREIBLICH SCHÖN
Ich glaube, man kann sogar sagen, dass ich in dieses Land verliebt bin. :love2:
Nächstes Jahr werden wir höchstwahrscheinlich wieder unseren Sommerurlaub dort verbringen.
Am liebsten würde ich natürlich dort leben!
Mein Traum ist es tatsächlich ir-gend-wann einmal ein kleines Häuschen am Meer zu haben,
mit Blick in eine tolle Bucht, türkisblaues Wasser, seichter Meltemi, Sonne, ...

Ich habe auch schon oft genug darüber nachgedacht einen Austausch dorthin mitzumachen, doch bisher noch keine
[richtige] Organisation dafür gefunden! :heul3:
Ziemlich deprimierend.
Wie ist denn der neuste Stand der Dinge?
Hat jemand mal etwas Neues herausgefunden??
Ist hier jemand, der bereits einen Austausch nach Griechenland unternommen hat???

Zudem überlege ich schon seit Längerem mal einen Sprachkurz o.Ä. zu belegen.
Allerdings habe ich Zweifel, dass soetwas in Volkshochschulen etc. für [noch] 15jährige angeboten wird!?! :|
Und nocheinmal: Ist die Sprache [Griechisch] für eine [noch] 15jährige überhaupt erlernbar?
Das Alphabet und einige [wenige] Redewendungen etc. beherrsche ich bereits.
Was ist an der Sprache exakt schwierig??

>>>Ich würde mich wirklich sehr sehr über Antworten bzw. Rückmeldungen freuen!<<< :verlegen:

_maryx_

Benutzeravatar
Lumpi
wohnt im Forum
Beiträge: 2411
Registriert: 17.11.2005, 14:31
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS :)
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Venezuela, Valera:)
Kontaktdaten:

Beitragvon Lumpi » 26.09.2006, 20:33

Giasou maryx, ti kanis;^^

Und nocheinmal: Ist die Sprache [Griechisch] für eine [noch] 15jährige überhaupt erlernbar?
Das Alphabet und einige [wenige] Redewendungen etc. beherrsche ich bereits.
Was ist an der Sprache exakt schwierig??


Klar, ist sie erlernbar! Auch wenn sie, denke ich, für Deutsche ein bisschen schwierig ist! Aber lernen kannst du sie auf jeden Fall, nur, dass du sie nach dem ATJ Akzentfrei sprechen wirst, kann ich mir nicht vorstellen, kommt auch drauf an, wie gut man gewisse Laute aussprechen kannst! Im Griechischen kommen halt auch Laute wie im Englischen das th und so vor! Und Oftmals mehrere S-Laute in einem Wort, wobei jeder anders ausgesprochen wird :wink: Hm, also schreiben lernen kannst du nat. auch, das ist echt null problem, nur die rechtschreibung ist hart, aber das is ja dann auch net so wichtig!!

Meine Mutter (Deutsche), war damals, als mein vater(Grieche), dort beim millitär war, für ein halbes Jahr mit meinem Bruder bei meiner griechischen Familie. Damals konnte sie noch nichts. Und über die Jahre hinweg, hat sie es durch ihre beste Freundin, die Griechin ist, durch meinen vater und meinen Bruder immer mehr gelernt, hat zwar einen Akzent, aber spricht sehr gut!! Naja, falls du noch irgendwas wissen willst^^, frag :mrgreen: *oberschlau spiel*

kali nichta

EDIT: Hast du nicht die Möglichkeit das Privat zu organisieren?
:headbang: !VENEZUELA ROCKS! :headbang:

maryx
ist jeden Tag hier
Beiträge: 55
Registriert: 26.09.2006, 16:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: Partnership International e.V.
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Montana
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Kali níchta

Beitragvon maryx » 28.09.2006, 21:48

Kali níchta Lumpi kai allos! :wink:

Efaristó für deine schnelle & liebe Antwort!

Boah also ich muss sagen, dass ich dich gerade wirklich beneide, denn ich wäre auch sooooooooooo :lol: gerne Griechin bzw. wäre irgendwie mit einem/einer verwandt!
Oh man, was würde Ich darum geben... :|
Kannst du denn wirklich richtig GRIECHISCH sprechen?? :o
Wenn Ja, dann kippe ich um vor Neid! :cry:

Privat organisieren??
Mhm also ich glaube nicht, dass das möglich ist, da ich nicht wüsste MIT WEM ich das tun sollte... also wir kennen dort quasi niemanden (der in Frage kommen würde) und eine Organisation für soetwas ist, wie gesagt, nicht auffindbar.

Kennst du eigentlich die Insel Karpathos, Lumpi? :P

Ypnós kala! (?)

.maryx.

Benutzeravatar
Lumpi
wohnt im Forum
Beiträge: 2411
Registriert: 17.11.2005, 14:31
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS :)
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Venezuela, Valera:)
Kontaktdaten:

Beitragvon Lumpi » 28.09.2006, 22:30

Hey^^

Ypnós kala! (?)


Kali nichta tuts^^.....o Ypnos ist nur der Schlaf!

Kannst du denn wirklich richtig GRIECHISCH sprechen??


Ja, sicher :wink:



Kennst du eigentlich die Insel Karpathos, Lumpi?


Hm, ne, noch nie gehört!! Ich komme aus dem Norden, aus Katerini, eine kleine Stadt eine Stunde von Thessaloniki entfernt!! Der Norden ist toll, und wie ich finde, viiiel schöner als Südgriechenland! Ich war da dieses jahr das erste mal, in Patras und Athen und landschaftrlich her und auch von den leuten fand ich es nicht sooo schön!!
:headbang: !VENEZUELA ROCKS! :headbang:

Gast

Beitragvon Gast » 28.09.2006, 23:04

.
Zuletzt geändert von sakrillu am 14.02.2013, 14:23, insgesamt 2-mal geändert.

rotemaus
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 163
Registriert: 27.04.2005, 22:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Finnland - Vantaa
Wohnort: Oberursel
Kontaktdaten:

Beitragvon rotemaus » 29.09.2006, 13:10

ja kreta ist echt suuuper. iregendwie hat man da alles und die leute haben ihre traditionen noch gewahrt.
hier an meiner schule ist ein grieche, aber ich weiß nicht, ob der mit oder ohne organisation hier ist...
naja, finds komisch, dass man für griechenland keine organisation findet.
ach und ich denke, man kann griechisch lernen, zwar nicht 100% aber doch so, dass man es reden kann und fast alles versteht. so wie halt jede sprache...
Bild

Bild

Bild

Bild

maryx
ist jeden Tag hier
Beiträge: 55
Registriert: 26.09.2006, 16:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: Partnership International e.V.
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Montana
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Akóma éna sumpathikó ßrádu!

Beitragvon maryx » 29.09.2006, 19:19

Giassas @ all!

@ Lumpi: :lol: Ypnos = Schlaf?? hehe sorry, ich wollt's ja nur probieren!^^

Naja, ob nun Nord- oder Südgriechenland schöner ist ist, meiner Meinung nach, immer noch Ansichtssache!

Karpathos ist übrigens eine etwa 330 km² große Insel, die zwischen Kreta & Rhodos in der Dodekanes liegt.
Dort "kampieren" wir immer 8) und ich kann dir eins sagen:
Bisher toppt diese Insel ALLES- und glaub' mir, ich habe in meinen jungen Jahren bereits so einiges gesehen & erlebt... Süd-Griechenland ist
poli orea!!! :up2:

Naja und Athen ist ja auch eher so "Mittel-Griechenland"... :wink:
Dort war ich jedenfalls im letzten Sommer [allerdings nur ein
Kurzbesuch] und es war zwar... hektisch, staubig und- einfach ungewohnt, aber seitdem ist ATHEN meine absolute Lieblingsstadt!! :love2:
Mag sein, dass das viele anders sehen, aber... so sehe ICH es einfach! :roll:

Besonders fasziniert haben mich das bezaubernde Chaos, die scheinbar un-endliche Weite [mit den Millioooonen in der Sonne funkelnden Hausdächern!], die Freundlichkeit der Leute dort, sowie die trotz des Verkehrs, Staubs usw. wirklich atemberaubenden Sehenswürdigkeiten [teils auch mitten in der tiefsten City^^] ! :loveyou:

Wie siehst du das, Lumpi??

@ sakrillu & rotemaus: Ich bin GANZ eurer Meinung!!! :P
Die Griechen sind einfach... wunderbar!! --- Nicht so verbissen & ernst wie die Deutschen etc.!

Vor allen Dingen ihr "Verständnis von Pünktlichkeit" finde ich fabulous! :wink:


Akóma éna sumpathikó ßrádu!

P.s.: Sooo und jetzt rate(t) mal, was ich DAMIT wohl meinte... :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Lumpi
wohnt im Forum
Beiträge: 2411
Registriert: 17.11.2005, 14:31
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS :)
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Venezuela, Valera:)
Kontaktdaten:

Beitragvon Lumpi » 30.09.2006, 00:30

löl^^, jaa, in Athen war ich auch nur in der tollen Plaka und das war echt nicht das beste!! Naja....^^Aber man sollte Griechenland nicht ''verherrlichen'', ich will ja jetzt nichts schlecht machen hier, an sich ist Griechenland, samt Griechen top :mrgreen: , aber es gibt sicherlich auch negative Dinge, wie die teilweise konservativen Leute, Mann&Frau und und und....insbesondere für Frauen ist es dort nicht immer rosig :wink: Famillie hört sich immer so schön an, kann aber auch anstrengend sein, wenn sie zu ernst genommen wird!
:headbang: !VENEZUELA ROCKS! :headbang:

maryx
ist jeden Tag hier
Beiträge: 55
Registriert: 26.09.2006, 16:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: Partnership International e.V.
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Montana
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Naja...

Beitragvon maryx » 04.10.2006, 21:01

Mhm, du hast schon Recht,
allerdings hat doch jedes Land seine Vor- und Nachteile!!
Griechenland ist eben mein absolutes Lieblingsland
und ich denke, dass ich mir das nicht ohne Grund als das "gewählt" habe! :-?
Bild

Benutzeravatar
Lumpi
wohnt im Forum
Beiträge: 2411
Registriert: 17.11.2005, 14:31
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS :)
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Venezuela, Valera:)
Kontaktdaten:

Beitragvon Lumpi » 05.10.2006, 01:38

Ja, stimmt natürlich!
:headbang: !VENEZUELA ROCKS! :headbang:

GarfieldW1308

Beitragvon GarfieldW1308 » 24.01.2007, 17:49

Hallo Leute
Weiß denn jemand wie das Unileben in Griechenland so aussieht? Gibt es Möglichkeiten für Ausländer in Griechenland zu studieren?
Und nochwas: Wie heißt der Studiengang, wenn man Griechisch studieren will? Also ich meine es gibt: Amerikanistik, Anglistik, Hinuistik, Japanologie, Graea...???

Dutchess
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4082
Registriert: 05.03.2007, 18:58
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Dutchess » 03.04.2007, 12:27

ich hab zwar jetzt von Griechenland nich wirklich Ahnung, aber nen Austausch dahin fänd ich auch super...
kann man da vll mit Rotary hin oder so??

yun

Beitragvon yun » 03.04.2007, 19:27

Lumpi hat geschrieben:Hm, ne, noch nie gehört!! Ich komme aus dem Norden, aus Katerini, eine kleine Stadt eine Stunde von Thessaloniki entfernt!! Der Norden ist toll, und wie ich finde, viiiel schöner als Südgriechenland! Ich war da dieses jahr das erste mal, in Patras und Athen und landschaftrlich her und auch von den leuten fand ich es nicht sooo schön!!
wir sind zwei ma mitm auto in die tuerkei gefahren und da halt auch durch komplett griechenland sozusagen und ich muss sagen ich fand den norden auch viel schoener....ich weiss gar nicht was alle am sueden so toll finden....aber naja is halt so typisch mittelmeer denk ich ma^^ ich fand thessaloniki uebrigens megaaaaaa cool...ich liebe die stadt

Gast

Beitragvon Gast » 03.04.2007, 21:26

Eigentlich kenne ich Griechenland gar nicht (war noch nie dort) aber die hgutaussehenden Griechen haben's mir angetan ^^!! Die sind soooooo sexy... :wink: Aber manchmal auch ganz schön klein oda?!! :P :o :(


Social Media

       

Zurück zu „West- und Südeuropa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast