Griechenland

stubbel

Griechenland

Beitragvon stubbel » 01.07.2003, 15:52

Hey ihr,

Ich würde gerne ein Jahr nach Griechenland gehen, hab aber bisher noch keine Org. mit so einem Angebot gefunden. Weiß jemand wieso das so ist und kann mir jemand einen Rat geben, wo ein Grienlandaustausch möglich ist?


Vielen, vielen Dank im voraus!! :D

:jumper: :jumper: :jumper: :jumper: :jumper: :jumper:

Firal
gehört zum Inventar
Beiträge: 1446
Registriert: 07.01.2003, 15:38
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 03/04
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Frankreich
Wohnort: Amsterdam
Kontaktdaten:

Beitragvon Firal » 01.07.2003, 16:02

mit rotary ist es sicher möglich, nach Griechenland zu gehen. Würde ich mal sagen.. Vielleicht noch yfu oder afs.. mehr weiß ich aber auch nicht.. Aber versuchs mal bei denen!!!
Si j'avais renoncé au monde
Et que rien ne compte
Serais-tu là ?
Si j'avais le choix : mourir
Pour t'entendre vivre,
Serais-tu là ?
Si j'avais le choix : souffrir
Sans même te le dire,
Serais-tu là ?

stubbel

Beitragvon stubbel » 01.07.2003, 18:06

Wird schon noch Firal!

Leider bieten diese Org. keinen Austausch nach Griechenland an. :cry:
Trotzdem danke. :wink:

Das kann doch aber nicht sein! Griechenland müsste doch eigentlich unglaublich beliebt sein!... :evil:


Echt voll der Mist.

Help!II :wink:

Danke!! :P

Gast

Re: Griechenland

Beitragvon Gast » 02.07.2003, 19:34

stubbel hat geschrieben:Hey ihr,

Ich würde gerne ein Jahr nach Griechenland gehen, hab aber bisher noch keine Org. mit so einem Angebot gefunden. Weiß jemand wieso das so ist und kann mir jemand einen Rat geben, wo ein Grienlandaustausch möglich ist?


Vielen, vielen Dank im voraus!! :D

:jumper: :jumper: :jumper: :jumper: :jumper: :jumper:


Please write back!!

Benutzeravatar
nanni
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 779
Registriert: 31.03.2003, 14:47
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Kanada/MB
Wohnort: Ba-Wü/Nürtingen
Kontaktdaten:

Beitragvon nanni » 18.08.2003, 11:51

Laut ausgetauscht.de
TREFF
keine Ahnung ob das noch stimmt
http://www.dbi.ch/nanni1988 - mit Berichten über mein ATJ in Kanada


"Was man hat, weiß man erst, wenn man es nicht mehr hat."

Ich bin ein S

"Schlaflos in Kassel"-ich hab doch geschlafen;)
Früh in Göttingen

Lolle

Beitragvon Lolle » 13.10.2003, 15:45

hey leute!

mein vater is grieche und daher bin ich jeden sommer 6 wochen da(allerdings immer wo anders,nicht bei verwandten oder so,gott sei dank;-) immer auf so schönen kleinen inseln:-)aber mal zum thema:
ich weiss leider nicht mit welcher org man einen austausch machen kann,aber wenn ich mir vorstellen würde ein jahr in diesem land zu leben...andere können es sich vielleicht nicht vorstellen,aber ich war mal als gast mit meiner freundin auf ner schule in athen und ich sag euch tut euch das bloß nicht an.thessaloniki is okay...aber athen?!man...die stadt is schön,ich fahr nächste woche für 7 tage wieder hin alleine mit ner freundin aber ein jahr?!das in der schule is für die schüler eine qual...du musst jeden nachmittag noch zu ner extra schule sowas wie nachhilfe nur das das so gut wie alle haben...die eltern sind da alle etwas krass und das is meistens die regel...echt erschreckend.aber das müsst ihr selber wissen.wollt euch nicht abschrecken.is ein wunderschönes land...aber man kann die großstädte nichrt mit dem leben auf ner insel vergleichen,falls es euch im urlaub so gut gefallen hat und ihr deswegen dahin wollt.machts mal gut:-) bis dann
lg
lolle

Baddy
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 250
Registriert: 23.08.2003, 21:19
Geschlecht: weiblich
Organisation: CDC
Jahr: 2004
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Canada, Nanaimo (Vancouver Island)
Wohnort: Saarlouis

Beitragvon Baddy » 13.10.2003, 16:46

@Lolle, bist du eigentlich auch zweisprachig aufgewachsen? Wenn ja, wie findest du denn die Sprache an sich. Meinst du sie ist schwer zu lernen? Würde mich mal interessieren!
Liebe Grüße
Elli

Tinekeks
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 139
Registriert: 06.01.2003, 12:18
Organisation: GLS
Jahr: 04/05
Land: Schweden
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Tinekeks » 13.10.2003, 21:12

Griechenland ist ein tolles Land find ich..warn da shcon ziemlich oft und ja...also, ich hab mich auch shcon gefragt wieso sooooo wenig Organisationen das anbieten..aber guck doch mal bei GLS..die bieten relativ viele Länder an..Schweden wird ja auch nich grad häufig angeboten..

Lolle

Beitragvon Lolle » 14.10.2003, 06:50

ich kann nicht perfekt griechisch sprechen,aber es reicht um alles zu sagen können was ich will.die sprache an sich ist natürlich nicht so schön wie italienisch,aber sooo schwer zu lernen ist sie nicht.das schwere is nur das alphabet,ansonsten kann man das schon ganz gut schaffen...meine mum hat griechisch u. italienisch studiert und kanns jetzt fast besser als mein vater;-)
auf jedenfall is es ein wunderschönes land da gebe ich allen recht...nur in einer großstadt wie athen zu leben is halt nicht das wahre....da gibt es großstädte die wesentlich schöner sind.also wenn dann thessaloniki;-)

bye
lolle

Tinekeks
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 139
Registriert: 06.01.2003, 12:18
Organisation: GLS
Jahr: 04/05
Land: Schweden
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Tinekeks » 14.10.2003, 15:25

naja..aber soweit ich weiss schicken orgs. einen ja auch nicht in die großstadt..

Coline
ist jeden Tag hier
Beiträge: 71
Registriert: 21.09.2003, 19:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Land: Saltillo, Coahuila, MEXICO
Wohnort: Holland
Kontaktdaten:

Beitragvon Coline » 16.10.2003, 17:35

Ich habe vor 1,5 Jahr ein Schueleraustausch in Athen, Griechenland gemacht (leider nur eine Woche). Die Griechische Leute sind echt nett und spontan und Athen ist eine sehr schoene Stadt. Die Schule ist nicht so gut (wie Lolle schon gesagt hat); fast alle Schueler die ich kennengelernt habe machten Kursen die manchmal bis Abends dauerten. Das Unterricht war ziemlich chaotisch.
@ Lolle: wieso ist "das Leben in Athen nicht das Wahre"? Meine Griechische "Freunde" liebten ihre Heimatsstadt!

Lolle

Beitragvon Lolle » 17.10.2003, 15:46

du hast recht...athen ist eine schöne stadt(..sonst würd ich wohl kaum übermorgen mit ner freundin hinfliegen;))...aber wie du schon gesagt hast,warst du eine woche da und eine woche ist echt perfekt um sich diese stadt anzugucken...aber sobald es länger als eine woche ist,hältst du es echt nicht aus.ich kenne niemanden der länger als eine woche dort bleibt.die leute die dort leben mögen es vielleicht ganz schön finden(die,die du kennengelernt hast)aber ich habe ne ganze reihe von freunden und bekannten da,die ohne ausnahme sehr unzufrieden sind.es is halt ne millionenstadt...die leider auch sehr sehr dreckig ist...erst jetzt wird das verkehrsnetz einigermaßen ausgebaut aber auch nur weil nächstes jahr die olympischen spiele sind.ohne auto geht da garnichts...die kinder dürfen nie und ich meine wirklich NIE alleine nach draussen da es einfach viel zu gefährlich ist.die schüler in unserem alter gehen wie du ja auch schon sagtest meistens bis abends in die schule oder zu kursen...abends mal in die disco aber sonst gibts da echt nix vernünftiges.na ja...ich finde es muss sich jeder selbst einen eindruck von dieser stadt machen.es gibt sehr schöne ecken,aber ich könnte trotzdem nie dort leben...es is schwer genau zu erklären warum.;)

lg,Lolle

Gast

Hi!

Beitragvon Gast » 20.01.2004, 14:43

Hi!
Ich glaub Rotery bietet das an! :)
Ich war auch schon in Grichenland! In kreta! Das war voll Hamma warm und das ist da soooo schön! :)
Aber ich würde lieber in Englischschprachigen Ländern nen Austausch machen!
Am liebstan Kanada! Und wenn das nicht USA, Australien, Irland.....
Naja, bye

Benutzeravatar
antiintelligent
gehört zum Inventar
Beiträge: 1405
Registriert: 21.05.2004, 12:40

Beitragvon antiintelligent » 05.06.2004, 17:57

Lolle hat geschrieben:die sprache an sich ist natürlich nicht so schön wie italienisch,aber sooo schwer zu lernen ist sie nicht.das schwere is nur das alphabet,ansonsten kann man das schon ganz gut schaffen...


Kalimera Lolle,
waaaaaaas?
1. Griechisch ist schöner als Italienisch finde ich.
2. Griechisch ist schwerer als Latein, Alt- Griechisch, Spanisch und Englisch zusammen! Ich kann nach 4 Spanischstunden soviel sprechen wie nach einem Jahr Griechisch! *übertreib* *g*
Ich finde, Griechisch rockt und kann es kaum erwarten, in 3 Wochen in Pilion zu sein und mit meiner Freundin zusammen mein Griechisch zu üben (wenn`s denn klappt, die sprechen alle so schnell). ;)
Sorry für`s Off- Topic, musste ich nur kurz loswerden.
Geía! Anja

Joulupukki
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 885
Registriert: 28.12.2003, 21:25
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Joulupukki » 09.07.2004, 14:19

auch schwerer als Finnisch? Welche Sprache kann 15 Fälle überbieten?
"Diggaan amerikkalaisten small talkia. Olen tottunut paskanpuhumiseen, ja se on fine; niin kauan kuin ei tehdä mitään päätöksiä höpöhöpöpohjalta"
-Ville Valo


Social Media

       

Zurück zu „West- und Südeuropa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast