Großbritannien

animalista
ist öfter hier
Beiträge: 41
Registriert: 24.07.2011, 15:50

Re: Großbritannien

Beitragvon animalista » 22.09.2011, 21:47

@Kath-i-na Danke! Für EF bin ich leider zu jung, aber ich habe mich letzten Sonntag bei HiCo beworben und überlege gerade, ob ich noch eine Bewerbung für ISKA verfassen soll. HiCo wäre aber schon mein Favorit ;-)
Ich wünsche dir ganz viel Spaß drüben! :-)

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Großbritannien

Beitragvon Monx » 03.10.2011, 16:39

Ich bin im Dezember für 6 Tage in London und habe mal ein paar Fragen:

1) Gibt es irgendein Ticket in London für 1 Woche, dass ich möglichst billig alle U-Bahnen und Busse verwenden kann?

2) Was MUSS man sich anschauen??

3) Wo kann man gut shoppen gehen? Gibts irgendwelche Läden, die schöne Kleidung haben, die aber nicht so teuer sind?!

Benutzeravatar
karotoen
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 148
Registriert: 25.01.2011, 18:35
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: England - East Sussex - Eastbourne
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Großbritannien

Beitragvon karotoen » 03.10.2011, 18:19

Monx hat geschrieben:Ich bin im Dezember für 6 Tage in London und habe mal ein paar Fragen:

1) Gibt es irgendein Ticket in London für 1 Woche, dass ich möglichst billig alle U-Bahnen und Busse verwenden kann?

2) Was MUSS man sich anschauen??

3) Wo kann man gut shoppen gehen? Gibts irgendwelche Läden, die schöne Kleidung haben, die aber nicht so teuer sind?!


1) leider keine ahnung..
2) Madame Tussaud's hab ich jetzt nich so toll gefunden, Tower of London ist sehenswert
3) Camden Market ist ein Paradis für kaufsüchtige! Bin mir aber nicht sicher, ob er im Winter auch so toll ist!
.......Bild.......neue Homepage ;)
03.05.10 erste EF Post | 20.05.10 Infoveranstaltung EF | 19.07.10 Bewerbung abgeschickt | 12.10.10 Auswahlgespräch | 18.10.10 Angenommen | 15.02.11 Gastfamilie | 08.03.11 Stipendiumsbescheid | 15.05.11 Orientation Meeting | 29.07.11 Flugdaten

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: Großbritannien

Beitragvon SarahS » 03.10.2011, 18:39

Monx hat geschrieben:Ich bin im Dezember für 6 Tage in London und habe mal ein paar Fragen:

1) Gibt es irgendein Ticket in London für 1 Woche, dass ich möglichst billig alle U-Bahnen und Busse verwenden kann?

Entweder Oyster Card kaufen oder Tagestickets. Ich würde zweiteres machen, weil die Oyster Card so ne Dauerkarte ist und die Ausstellung irgendwie noch mal extra kostet.

Monx hat geschrieben:2) Was MUSS man sich anschauen??

Westminster Abbey, Tower, London Eye, Tower Bridge.

Monx hat geschrieben:3) Wo kann man gut shoppen gehen? Gibts irgendwelche Läden, die schöne Kleidung haben, die aber nicht so teuer sind?!

Es gibt fast überall coole Läden in London.
Bild

Bild

Benutzeravatar
CapriSun08
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 411
Registriert: 09.03.2006, 18:21
Geschlecht: weiblich
Organisation: Au - Pair /Uni
Jahr: 07/08/11/13
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: UK/ PT/CHL

Re: Großbritannien

Beitragvon CapriSun08 » 04.10.2011, 00:29

Herrje..London, mein Thema mal wieder ;) Bin im Moment wieder 2 Monate da..ich würd dir auch die Tagestickets empfehlen, das lohnt sich glaub ich mehr als ne Oystercard zu kaufen. Wenn du wirklich in irgendwelche Sehenswürdigkeiten reingehen willst, würd ich dir die St Pauls Cathedral empfehlen, die ist super schön von innen und von der Kuppel hat man ne tolle Aussicht. Falls du Parks magst (ok, im Dezember nicht so relevant), der Regents Park ist sehr sehr schön! Auf jeden Fall den Weg an der Themse entlanglaufen von Westminster (also Big Ben) oder Waterloo bis zur Tower Bridge..das ist super!
Was shoppen angeht..es gibt halt die Oxford Street, das ist DIE Shoppingstrasse, aber halt ziemlich doll überfüllt und recht lang. Also wenn du dahin gehst, auf jeden Fall unter der Woche. Es gibt 2 neue Shoppingcenter, beide heissen Westfield, eins ist in Stratford und eins in Shepherds Bush. Zum Shoppen sind die super und beide ziemlich neu, Stratford hat vor 2 Wochen erst aufgemacht. Da sind eigentlich alle guten Läden..New Look, River Island, Primark, Hollister, Topshop etc.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Großbritannien

Beitragvon Monx » 04.10.2011, 15:42

Danke für all die Informationen!!
Hab jetzt mal ne Liste gemacht mit Sachen, die kostenlos sind und Sachen, wo man Eintritt zahlen muss. Und dann werde ich mal versuchen, das irgendwie zu ordnen. 5 Tage sind halt recht wenig und so kurz vor Weihnachten wird einfach jede Menge los sein. Da ist es vielleicht gar nicht so schlecht sich vorher einen Plan zu machen, wann man wo hin will! Ist nur leider nicht so einfach, da ich noch nie in London war und erstmal immer auf der Karte nachschauen muss, wo nun was liegt :D

Benutzeravatar
Miss Cole
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 520
Registriert: 15.01.2009, 16:02
Geschlecht: weiblich
Organisation: Privat
Jahr: 2010 - ?
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: UK, South Africa, Austria, Romania
Wohnort: Richfield, WI

Re: Großbritannien

Beitragvon Miss Cole » 04.10.2011, 17:55

Monx hat geschrieben:Ich bin im Dezember für 6 Tage in London und habe mal ein paar Fragen:
3) Wo kann man gut shoppen gehen? Gibts irgendwelche Läden, die schöne Kleidung haben, die aber nicht so teuer sind?!

Auch interessant sind Londons Maerkte, der beruehmste ist Portobello Road. Ist halt ein Flohmarkt, kann man tolle Sachen kaufen :clown: sonst, wie oben schon gesagt, Camden Market, mein Lieblingsshopping Platz in London, weil es einfach anders ist.
Sonst sollte man aber auch mal die Oxford Street, Regent Street, Oxford Circus besuchen. TopShop ueber 4 Etagen, groesster Apple Store der Welt etc
Interessant noch Knightsbrigde, Harrods, Harvey Nichols und alles, aber eben sehr teuer, wohl wert sich anzuschauen und auch mal in die kleiner Strassen hinterm Harrods, wunderschoene Wohnhaeuser.
Sonst wie auch schon gesagt die zwei Westfield shopping center, da ist eig alles drin.
In London findet man eigentlich ueberall was um sein Geld zu lassen (;
Auch wenn du nur nach Kleidung guckst, geh trotzdem mal in einen kleinen Englischen Laden rein, der Teetassen, Stifte, Karte und sonst was alles verkauft. FIndet man meistens sehr suesse Geschenke, die besten Postkarten und allgemein ganz viel Kleinkram. Ich liebe es!
June 2010: Bagheria, Sicily, Italy | Sept 2010 - July 2012: Godalming, Surrey, UK | July - Aug 2011: Cape Town, South Africa | Oct 2012 - June 2016: Vienna, Austria | June 2014 -Sept 2014: Bucharest, Romania | Jan 2016 - March 2016: Nairobi, Kenya | May 2016 - Sept 2016: Wisconsin, USA | Sept 2016 - June 2017: Nottingham, UK | June 2017 - Sept 2017: Wisconsin, USA | Sept 2017: Vienna, Austria

Where I come from there's a pickup truck with the tailgate down

Benutzeravatar
CapriSun08
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 411
Registriert: 09.03.2006, 18:21
Geschlecht: weiblich
Organisation: Au - Pair /Uni
Jahr: 07/08/11/13
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: UK/ PT/CHL

Re: Großbritannien

Beitragvon CapriSun08 » 04.10.2011, 21:44

Ahja, und wenn du Zeit hast, fahr nach Greenwich! Da ist es auch schön und man hat ne tolle Aussicht. Wenn es nicht zu kalt wird kannst du auch mit dem Boot über die Themse fahren, das haben wir damals auf unserer Studienfahrt so gemacht. Sonst musst du mit der UBahn bis z.B. nach Canary Wharf und von da mit der DLR weiter. (das ist auch ne Bahn, allerdings keine UBahn).

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Großbritannien

Beitragvon Monx » 05.10.2011, 11:44

Hey,
danke für eure Tipps! Greenwhich stand sschon auf meinem Plan :) Wir sind halt erst kurz vor Weihnachten da, von daher wird es bestimmt kalt sein, weswegen ich bislang die Bootstouren noch ablehne ;)
So Souvenirläden und so sind super! Aber die werde ich wohl erstmal nicht brauchen, da meine Souvenirs und kleinen Geschenk hauptsächlich aus Wales kommen werden, wenn ich schon hier studiere ;)
Ich brauch auf jeden Fall ein paar neue Klamotten und vielleicht eben auch Winterstiefel. Deswegen will ich dort unbedingt auch shoppen gehen. Aber jetzt halt nicht in die megateuren Läden, sondern so ne "normale" Preiskategorie.
Ich freu mich schon total :jumper:

Gelain
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 514
Registriert: 25.02.2009, 20:01
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: England

Re: Großbritannien

Beitragvon Gelain » 06.10.2011, 14:43

Ich empfehle noch Covent Garden! ich hab da als ich immer in london war mit ner freundin stunden verbringen können! einfach spielwarenläden und sonst was!
und ansonsten: camden und oxford street! portobello market ist an sich sehenswert, aber camden ist eindeutig billiger!
Gib jedem Tag die Chance, der schoenste deines Lebens zu werden.

Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.

Benutzeravatar
Svenja
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 612
Registriert: 17.07.2008, 22:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: kulturweit
Jahr: 11/12 14
Land: ungarn, rumänien

Re: Großbritannien

Beitragvon Svenja » 06.10.2011, 19:55

CapriSun08 hat geschrieben:Ahja, und wenn du Zeit hast, fahr nach Greenwich! Da ist es auch schön und man hat ne tolle Aussicht. Wenn es nicht zu kalt wird kannst du auch mit dem Boot über die Themse fahren, das haben wir damals auf unserer Studienfahrt so gemacht. Sonst musst du mit der UBahn bis z.B. nach Canary Wharf und von da mit der DLR weiter. (das ist auch ne Bahn, allerdings keine UBahn).



Echt? Ich war auch in Greenwich und fand das so unglaublich langweilig... das ist ein Strich auf dem Boden und ein Haufen asiatischer Touristen fotografiert sich daneben. Die Aussicht ist wirklich schön, lohnt sich meiner Meinung nach aber nicht, wenn man nur 6 Tage in London ist... da würd ich die Zeit echt besser für andere Sachen aufbringen. In London gibts doch soooo viel zu sehen!

Benutzeravatar
CapriSun08
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 411
Registriert: 09.03.2006, 18:21
Geschlecht: weiblich
Organisation: Au - Pair /Uni
Jahr: 07/08/11/13
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: UK/ PT/CHL

Re: Großbritannien

Beitragvon CapriSun08 » 07.10.2011, 00:36

Ich finds da total schön..nicht wegen dem Strich, sondern halt die Aussicht..es ist mal ne "andere Seite" von London..der Markt Samstags da ist auch ganz nett..und wenn man bis nach Canary Wharf fährt und da aussteigt isses auch ganz cool da mal rumzulaufen, ist halt so das Businessviertel..!

Louuu
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 16.10.2011, 19:52

Re: Großbritannien

Beitragvon Louuu » 16.10.2011, 20:41

Hallo!
Ich habe mich jetzt schon ein bisschen durch das Forum durchgelesen, aber möchte mit diesem Thema einfach alles zusammen bringen, was ich wissen muss und wissen will.
Ich bin jetzt 14 Jahre alt, werde in einer Woche 15 und gehe derzeit in die 9. Klasse eines Gymnasiums. Ich stehe so 2 in Englisch aber wie ich erfahren habe, ist das nicht wirklich ausschlaggebend. Mein großer Traum für nächstes Jahr ist es, für 3 Monate nach England oder Schottland auf ein Internat zu gehen. Ich will also weder Gastfamilie, sondern nur ein spannendes Internatsleben! Uniform soll dabei sein und die Schule sollte schon an ein Schloss oder einfach sowas wie Hogwarts (hört sich lustig an, aber ist halt mein Traum) erinnern, anderes interessiert mich jetzt eher weniger. Viele meinen, man braucht schon allein 3 Monate um sich einzuleben, also würde sich das nicht lohnen, aber ein Jahr ist definitiv zu teuer und 6 Monate? Ich weiß nicht, ich glaube 3 Monate sind schon genau richtig für mich. Nun ja, meine allgemeine Frage ist jetzt - Wie die ganze Sache jetzt angehen?
Muss man sich eine Organisation suchen, wenn ja: wie, welche und was muss man schließlich machen? Geht auch ohne Organisation und man kann sich bei einem Internat einfach so bewerben, wenn ja, wie? Was für Internate würdet ihr empfehlen? Ich bin mehr der Typ der das ländliche, idyllische liebt, sollte also nicht so städtlich sein. Wann wäre die beste Zeit für 3 Monate? Gehen 3 Monate überhaupt? Kann man sich einen Term aussuchen? (Spring Term, Summer Term, Autumn Term). Was für Fächer hat man aufjedenfall und was darf man wählen (habe viel gelesen von Business Studies, soetwas in die Richtung möchte ich später beruflich machen, also Management)? In England und Schottland gibt es oft viiiel Sportangebot allerdings auch Fotografie. Muss man Sport machen als Extracurricular oder geht auch nur Fotografie?

Ja, das sind einige Fragen und in Zukunft wird wohl noch einiges mehr an Fragen dazukommen, aber ich brauche halt erstmal einen Ansatzpunkt. Bin schon am Suchen nach tollen Internaten, aber das bringt mir im Moment noch nichts. Ich wäre glücklich über Antworten und eure Erfahrungen zu hören :)

Benutzeravatar
miss.random
wohnt im Forum
Beiträge: 2283
Registriert: 01.11.2007, 22:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF | Nordplys
Jahr: 06/07 | 14
Land: USA, Georgia | Island
Wohnort: Land of ice and snow

Re: Großbritannien

Beitragvon miss.random » 16.10.2011, 21:08

Naja, ich war nie in Schottland oder auf dem Internat kann dir aber trotzdem was über ein ATJ erzählen:
Es ist kein Ich-will-nur-Spass-und-genau-so-wie-ich-es-will-Ferien-Reise.
Du wirst nie DEN Traumplatz kriegen, welchen du willst. Ländlich, Schloss, Internat....joa...kein Ding der Unmöglichkeit, aber auch niemand kann dir sowas garantieren. Und ein ATS sollte eigentlich bereit sein überall hin zugehen, offen für neues sein, sich anpassen? ;)
Internat's Leben kann auch schrecklich langweilig sein. Strenge Regeln, du darfst wahrscheinlich nicht dorthin wo du willst und wann du willst. Abhängig von (nicht vorhandenen) öffentlichen Verkehrsmitteln. Was ist wenn deine andere Zimmerbewohnerin doof ist? Was ist wenn es im Winter im Schloss saukalt ist, weil es so alt ist?

Informier dich selbst bei den Orgas, ich kenn mich mit deren Internats-Austauschen und 3-Monatigen nicht aus. Die bekanntesten: EF, YFU, AFS, Rotary...mehr fallen mir nicht ein.
But google is your friend. ;)
If a man does not keep pace with his companions, perhaps it is because he hears a different drummer. Let him step to the music which he hears, however measured or far away. (Henry David Thoreau)
Buu-Frau, Spassbremse und Bedenkenträgerin vom Dienst. Anscheinend auch reif für eine Therapie, doch mir wurde nie gesagt für welche.
http://a-stranger-in-iceland.blogspot.com <- ein Hobbit in Mittelerde

Louuu
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 16.10.2011, 19:52

Re: Großbritannien

Beitragvon Louuu » 18.10.2011, 17:53

Gut, das sind halt Sachen, die passieren können. Klar bin ich offen für neues aber ich hab schon viele Schulen entdeckt, die mir gefallen. Mit Dickinson will ich das ganze machen, wenn es klappt und joa. Ich hoffe mal nicht das schlimmste :)

Kennt sich jemand mit dem Christ College Brecon aus? Hat jemand Erfahrung damit? Oder Bekannte die Erfahrung damit hatten?


Social Media

       

Zurück zu „West- und Südeuropa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast