Bulgarien

Moderator: nina.

Elisabeth
gehört zum Inventar
Beiträge: 1874
Registriert: 22.09.2002, 12:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: ICX
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: England - Plymouth
Wohnort: Stuttgart

Bulgarien

Beitragvon Elisabeth » 06.11.2003, 15:01

Welche Erfahrungen hast Du in Bulgarien gemacht? Kannst Du noch unentschiedenen ATS bei ihrer Entscheidung für Bulgarien helfen? Bist Du noch unentschieden in welches Land Du gehen sollst und liebäugelst mit Bulgarien? Dann schreibe Deine Fragen etc. bitte hier hinein.

Benutzeravatar
Dana
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 425
Registriert: 14.08.2003, 19:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Dana » 06.11.2003, 18:05

Gibt es eigentlich noch eine andere Organisation außer YFU, die Bulgarien anbietet?

Tobias-YFU-Bulgarien
ist öfter hier
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2004, 21:46
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Bulgarien

Bisschen leben reinbringen ;)

Beitragvon Tobias-YFU-Bulgarien » 06.05.2004, 21:17

Ích weiß von keiner anderen Orga als YFU, die Bulgarien macht. YFU Bulgaria tauscht auch nur mit YFU Germany... also ist auch noch ganz frisch. Die haben jetzt grad zwei Leute drüben und das sind die Ersten. Im Sommer kommen nochmal 2-3, wurd mir gesagt. ich glaub, ich bin dass "bis"... weil ich noch nicht weiß, ob ich ein Stipendium bekomme.

Wer noch nach Bulgarien macht oder Interesse hat.. kann sich bei mir melden,

LG Tobi

murmeltier

so ganz allein

Beitragvon murmeltier » 27.02.2005, 15:25

och mensch, warum interessiert sich denn keiner für bulgarien?! ich habe von yfu für05/06 einen platz und würde gerne was von anderen gleichreisenden hören...
murmeltier

serafina
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 630
Registriert: 15.02.2004, 13:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Dänemark
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon serafina » 27.02.2005, 15:30

Bulgarien, Wahnsinn!!!
Aber tröste dich, denn ich hab auch noch keinen Dänen, welcher 05/06 mit YFU geht... :roll:
Wir müssen uns wohl noch gedulden...

linea
Oberspaten
Beiträge: 841
Registriert: 03.07.2004, 14:06
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Ungarn, Jászberény
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitragvon linea » 27.02.2005, 16:06

Hey Murmeltier!

Hey, das ist ja super, dass du nach Bulgarien gehst! *freu*
Vielleicht sehen wir uns ja dann auf Europa-VBT?! :D

Falls es dich tröstet, bei mir war es mit Ungarn am Anfang genauso. Alle Leute sagten mir, dass das ja fantastisch ist, dass ich nach Ungarn gehe - und trotzdem war ich immer allein! Aber hey, da kommt schon noch wer! :mrgreen: Nicht die Hoffnung aufgeben!
Und wenn sich keiner findet...du darfst auch ruhig in unseren Ungarn-Thread kommen! :wink: :D
Aber Bulgarien ist ja wirklich kein typisches Austauschland...du bist zwar allein, aber dafür etwas ganz besonderes!! 8)

Hast du den Platz schon angenommen?
Wenn nicht: TU'S!!!!!!! :wink:

Alles Liebe,
Linea

Van egy ország, ahol almomban jártam, MAGYARORSZÁG!

Joulupukki
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 885
Registriert: 28.12.2003, 21:25
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Joulupukki » 03.03.2005, 16:24

Wie ist das eigentlich mit der Sprache? Ist Bulgarisch schwierig? Kannst du das schon (gut)?
Oder sprechen da alle Deutsch (oder vielleicht auch Englisch)?
"Diggaan amerikkalaisten small talkia. Olen tottunut paskanpuhumiseen, ja se on fine; niin kauan kuin ei tehdä mitään päätöksiä höpöhöpöpohjalta"
-Ville Valo

Tobias-YFU-Bulgarien
ist öfter hier
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2004, 21:46
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Bulgarien

Sprache

Beitragvon Tobias-YFU-Bulgarien » 05.03.2005, 13:19

Jaa... Bulgarisch ist schwierig.... wahrscheinlich leichter als finnisch und ungarisch, aber ist halt schon slavisch,,, Kyrillische Schrift und so.... Das hier mit Englisch und Deutsch laesst sich mit Englisch und Franzoesisch in Deutschland vergleichen.....
95 Prozent der Leute lernen Englisch... ca. 60 Deutsch.... und ja du kannst hier leben ohne bulgarisch zu lernen... wirst jedoch ziemlich haeufig abgezockt werden lol/...
Die Aelteren leute haben alle russisch gelernt, ist halt jedoch auch noch ne andere sprache ... so weit erst mal

diana_bg

Beitragvon diana_bg » 12.03.2005, 19:55

also ich bin auch grad in bulgarien und muss sagen man solte sich nich davon abschrecken lassen in ein land zu gehn weil man die sprache (noch) nich kann. bulgarisch is vom schwierigkeitsgrad ungefaehr so auf ener hoehe mit deutsch und das haben wir ja auch hingekriegt... und wenn man jeden tag mit der sprache konfrontiert wird kommt das nach ner zeit ales von alleine. speziell zu bulgarien: hier kommt wohl die naechsten 100 jahre noch jeder in eine familie wo mindestens 1 halbwegs deutsch spricht weil nur werbung fuer austausch an sprachschulen gemacht wird.
also is nich schwer.

Gast

Beitragvon Gast » 24.03.2005, 18:57

wieso habt ihr euch denn für bulgarien entschieden?
würde mich freuen, wenn ihr mal was über euer leben, bzw eure gastfamilien schreiben könntet, da mich das wirkloch interessiert...

greetzm taty :D

Tobias-YFU-Bulgarien
ist öfter hier
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2004, 21:46
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Bulgarien

Bulgari, Junaci!!

Beitragvon Tobias-YFU-Bulgarien » 11.04.2005, 22:35

So... Also wir alle waren schon immer der festen Ueberzeugung... das Bulgarien das Land aller Laender ist...
nein, im ernst... YFU foerdert haelt Eastern-Europe durch Stipendien....
und daher...
aber jetzt sind wir alle sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo gluecklich ;-)))))))))))))))))

hoert euch mal das hier an:
http://www.fehntjer-buergerverein.de/bg-rock.mp3

meldet euch mal wieder....
Der Tobi
Bild

Gast

Beitragvon Gast » 28.05.2005, 05:36

Hi
Gibt es eigendlich freiwilliegenprogramme nach Bulgarien? Irgendwas muss man ja mach seinem Austausch machen...

Yvonne

Beitragvon Yvonne » 12.09.2005, 10:29

wie gut stehen eigentlich die chancen ein (voll)stipendium zu bekommen???

Elo

Beitragvon Elo » 09.09.2006, 14:56

oh, ich war mal in bulgarien zum urlaub machen, das land ist echt super schön!

Thoron_Arwen
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 186
Registriert: 18.06.2004, 15:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: Barbarossa au pair vermittlung
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Irland, Co. Meath
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitragvon Thoron_Arwen » 19.12.2006, 17:03

also ich melde auch mal interesse an bulgarien an:-) erzählt mal son bissel was... also die die wirklich n jahr da waren...
mein freund un dich wollen nächsten sommer mit rucksack 3 wochen durch dieses wunderschöne land touren... einfach weils uns interessiert, weil man dad mit anfang 20 auch dort rumgetourt ist und weil mein liebstes babysitting kind und seine eltern bulgaren sind und ich gerne mehr über deren heimat und ihre kulrur erfahren möchte... hehe... joa... also schiest los:-)
95,96,97,98,99,2000,2002,03,04,06 Canada Rockt:-)
2004 Ab durch schweden
2005 USA wir kommen
93,94,02,03,04 Frankreich Touren
05/06 Leben in Irland
2007 Reisen auf Bulgarisch (eine Erfahrung für sich - jeder Zeit wieder)
2007 Im schönen Dänemark
2008 ?Montenegro?Albanien? We will see...


Social Media

       

Zurück zu „Osteuropa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast