Tschechien

Moderator: nina.

Gast

Beitragvon Gast » 23.10.2006, 17:08

Was machen Tschechen eigentlich in ihrer Freizeit?
Werden eigentlich Arbeitsgemeinschaften so wie in Deutschland angeboten?
(diese Fragen stelle ich rein aus Interesse)

sara (tschechien)
ist öfter hier
Beiträge: 39
Registriert: 25.07.2005, 19:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Tschechien
Wohnort: Schutterwald

mal wieder

Beitragvon sara (tschechien) » 25.10.2006, 16:54

ahoj :)

schaffs jetzt auch mal wieder zu beschaeftigt einfach :-?

ich finds auch ziemlich schade dass kein deutscher in tschechien sich hier meldet waere echt mal interessant was von denen zu erfahren!

in tschechien AGs?also an meiner schule zum beispiel gabs klettern weil die ne eigene kletterhalle hatten und auch ein schulorchester na und sonst...mmhh und sonst in ihrer freizeit eigentlich so wie wir deutsche auch sport in vereinen tanzkurse instrumente spielen und und und...ach ja die haben auch so ne komische sportart die heisst orientierungslauf,du bekommst da ein ziel vorgegeben und hast ne karte und nen kompass und musst so schnell wie moeglich dorthin gelangen :) soll ganz lustig aber anstrengend sein...ah ja und die tschechen stehen total aufs mittelalter :D schwertkampf und so :)
also in prag kann man wirklich alles machen ueberhaupt kein problem

Korsten
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 30.10.2006, 08:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Tschechien
Wohnort: Schenefeld /HH
Kontaktdaten:

Austauschükler in Tschechien 06/07

Beitragvon Korsten » 30.10.2006, 08:27

Es sind Leute in Tschechien und ich habe mich soeben angemeldet. Ich bin eine von den 8 deutschen ATS in diesem Jahr die in Tschechien sind.

Zissi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 683
Registriert: 05.09.2004, 18:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Tschechische Republik
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Zissi » 30.10.2006, 08:40

OMG, ihr lebt!!
Das ist schoen!!
Wirklich!
Jak se vsichni mate??
Wie klappts mit dem Tschechischen? Ich hab mir von einer Volunteererin erzaehlen lassen, einer von euch koenne das ř so gut?!!! ;-)
Mejte se fajn,
Zissi
Bild

Korsten
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 30.10.2006, 08:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Tschechien
Wohnort: Schenefeld /HH
Kontaktdaten:

fragen

Beitragvon Korsten » 30.10.2006, 12:15

Ja wir leben. Ich habe mal ein paar fragen. Habt ihr die Familien gewechselt? Wenn ja warum und wie?

sara (tschechien)
ist öfter hier
Beiträge: 39
Registriert: 25.07.2005, 19:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Tschechien
Wohnort: Schutterwald

Beitragvon sara (tschechien) » 30.10.2006, 22:19

cool dass sich auch mal jemand von euch meldet :jumper:

mhh ja ich hab gewechselt sogar zweimal (wie manns nimmt sogar dreimal hab zwischendurch noch bei einer freundin fuer drei wochen gewohnt)...
beim ersten mal hats einfach nicht gepasst, kein interesse von ihnen hatten schon acht austauschschueler dieses jahr haben sie glaub ich wie ich gehoert hab eine aus neuseeland
joa bei der zweiten, gabs einige komlikationen waren das krasse gegenteil zu der ersten...

sara (tschechien)
ist öfter hier
Beiträge: 39
Registriert: 25.07.2005, 19:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Tschechien
Wohnort: Schutterwald

Beitragvon sara (tschechien) » 30.10.2006, 22:20

wie warum?denkst du an einen wechsel?

Korsten
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 30.10.2006, 08:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Tschechien
Wohnort: Schenefeld /HH
Kontaktdaten:

Wechsel

Beitragvon Korsten » 01.11.2006, 12:50

Ja, ich bin am überlegen, ob ich die Gastfamilie wechsel soll. Ich fuhle mich hier nicht richtig wohl. Meine Gastschwester redet kaum mit mir, obwohl die Familie mir gesagt hat, dass sie jemanden aufnehmen, der dann alles zusammen mit der Tochter machen kann. Die Tochter ist sowieso total komisch. Sie verwechselt alles und weiß auch nie, wann der Bus, bzw. Zug nach Hause fährt. Nachdem AFS bei uns war, hat es sich zwar ein bisschen gebessert, aber irgendwie fühle ich mich einfach nicht wohl. Meine Gastmutter schreit den ganzen Tag rum und die ganze Familie wirft mit Gegenständen, bis jemand weint. Der totale Horror.

Zissi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 683
Registriert: 05.09.2004, 18:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Tschechische Republik
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Zissi » 01.11.2006, 15:55

Ahoj,
Ja, auch ich habe gewechselt,...
Wo wohnst du den?? Falls du im Chapter Praha wohnst: Wer vom AFS war bei dir??
Wenn du magst, dann koennen wir dir bestimmt beide gern helfen!

Saro: Mama mi rikala, ze jsi volala! Je to pravda?? Kdy prijedes? Mam tu porad tvoje veci.... ;-) PUSINKU

Zissi
Bild

Korsten
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 30.10.2006, 08:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Tschechien
Wohnort: Schenefeld /HH
Kontaktdaten:

Beitragvon Korsten » 02.11.2006, 12:17

Ne, ich wohne im Chapter Pilsen.
Das Problem ist einfach, das es total schwierig ist, seine Gefühle auf Englisch auszudrücken.
Gestern kam ich nach Hause, und die Haustür war abgeschloßen. Es musste aber jemand zu Hause sein, da kein Schlüssel am abgemachten Platz war. Dann habe ich laut gerufen, aber mich hat keiner gehoert. Dann habe ich geklingelt, wo man mir hinterher sagte, dass die Kloingel kaputt sei. Da immer noch keiner mir die Tuer oeffnete, habe ich dann meine Gastschwester angerufen, die es ueberhaupt nicht verstand, warum ich anrufe, wenn die Haustuer abgeschlossen ist.

Zissi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 683
Registriert: 05.09.2004, 18:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Tschechische Republik
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Zissi » 02.11.2006, 12:20

okej, scheint ziemlich viel schief zu laufen,.... Wie heisst du denn? Wenn du moechtest, spreche ich mal mit Verunka aus dem chapter Plzen! Es ist (und da sprechen Sara und ich aus Erfahrung) wichtig, dass du FRUEH anfaengst, mit dem AFS ueber diene Familien-Probleme zu sprechen, wenn es dir nicht gut geht! Fang an, denen zu sagen, dass du Probleme hast, versuche, AFS in den Konflikt du/Familie mit einzubeziehen! Sprech mit deiner kontaktní osoba, GIB NICHT AUF! Sprichst du schon ein bisschen tschechisch? Oder geht Kommunikation nur auf englisch? Such dir einen tschechischen Returnee, der in Deutschland wa und binde ihn mit ein,....
Hodne stesti-viel Glueck
preje-wuenscht
Zissi
Bild

Korsten
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 30.10.2006, 08:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Tschechien
Wohnort: Schenefeld /HH
Kontaktdaten:

Beitragvon Korsten » 02.11.2006, 12:28

So mein Name ist Kerstin.
Ich habe Kontakt zu meiner Betreuerin, mit der ich allerdings auch nur englisch spreche. Mein Tschechisch ist meiner Meinung nach noch sehr schlecht.
Ich habe das Glueck, das ich eine sehr nette Klassenlehrerin habe, mit der ich mich auf deutsch unterhalte. Die hilft mir auch dabei, mit AFS zu reden.

Zissi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 683
Registriert: 05.09.2004, 18:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Tschechische Republik
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Zissi » 03.11.2006, 18:00

Na das ist ja shconmal was...: Du hast eine Bezusperson (deine Klassenlehrerin, die war das bei mir damals auch, meine Klassenlehrerin.. ;-) ) und AFS weiss ueber deine Probleme bescheid.
Wie gehts dir denn sonst so? Findest du Anschluss in der Klasse?
Ich komm wie gesagt vom 31.1.-5.1. nach Prag, also wenn du willst.. ;-)
Bild

Korsten
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 30.10.2006, 08:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Tschechien
Wohnort: Schenefeld /HH
Kontaktdaten:

Beitragvon Korsten » 06.11.2006, 08:19

Ja vielleicht koennen wir uns ja treffen.
Ansonsten geht es mir ganz gut, das Heimweh habe ich gut ueberstanden und mit meinen anderen Geschwistern, Zwillinge komme ich auch ganz gut klar.
Die Schule gefaellt mir sehr gut. Die moechte ich eigentlich auch nicht wechseln. Das Problem ist nur, das ich von meiner Schule 16km weit entfernt wohne und der Bus nur sehr selten faehrt. Und meiner Meinung nach am Wochenende gar nicht. Das andere Problem ist, das viele meiner Klassenkameeraden hier im Studentenheim wohnen und am Wochenende nach Hause zu ihrer Familie fahren und ich somit zu Hause sitze.

Korsten
ist öfter hier
Beiträge: 15
Registriert: 30.10.2006, 08:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Tschechien
Wohnort: Schenefeld /HH
Kontaktdaten:

Wechsel

Beitragvon Korsten » 09.11.2006, 11:09

Es geht voran.
Gestern habe ich einen Anruf bekommen, das jetzt eine Gastfamilie fuer mich gesucht wird. :jumper:


Social Media

       

Zurück zu „Osteuropa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast