Albanien

Moderator: nina.

axel
gehört zum Inventar
Beiträge: 1877
Registriert: 15.07.2007, 20:08

Albanien

Beitragvon axel » 27.01.2008, 19:18

So ich weiß zwar das es in deutschland zumindest keine orga gibt die einen schüleraustausch nach albanien anbietetg
aber seit heute finde ich das land iwie totaaaaaaaaaaaaaaal interessant^^ :loveyou:

wer weiß noch etwas über das land oder so?


glg axel

Dutchess
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4082
Registriert: 05.03.2007, 18:58
Geschlecht: weiblich

Re: Albanien

Beitragvon Dutchess » 27.01.2008, 19:28

is ja lol :lol:

kp. die sprache sieht geschrieben nicht sehr schön aus, viel wörter mit buchstaben mit punkten drauf... ich find das hässlich.

außerdem war/ist albanien glaub ich allgemein als "nicht besonders nettes" land bekannt, damit mein ich nich die bevölkerung sondern die regierung...

ach ja, und ich glaub 80% sind moslems.

boah, weiß ich viel! 8)

axel
gehört zum Inventar
Beiträge: 1877
Registriert: 15.07.2007, 20:08

Re: Albanien

Beitragvon axel » 29.01.2008, 20:10

boah ich mag das land so!!!!!
ich hab mir heute ein buch und ein lehrbuch ausgeliehen un d die sprache gefällt mir suuper!

außerdem sollen die menschen seeeeehr nett und sympatisch sein!!!!

*verliiiiiiebt ist* :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
-Jule-
wohnt im Forum
Beiträge: 2927
Registriert: 09.09.2004, 19:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: div.
Jahr: 05/06.08.09/10
Land: ES/VN/ES/CO
Wohnort: Rheinland

Re: Albanien

Beitragvon -Jule- » 29.01.2008, 21:56

@axel du scheinst dich ja mit einer gewissen häufigkeit in jeglich verfügbare osteuropäische länder zu verlieben :wink:

freiwilligendienste oder sowas müsste es doch dahin geben?

irgendwie sagt mir das land so gaaar nichts, also ja klar ich weiss in etwa wo das isr etc, aber sonst... was ist denn da tolles? hab da , glaub ich, noch nie wirklich was drüber gehört

Benutzeravatar
AussieRuleZ
wohnt im Forum
Beiträge: 2100
Registriert: 04.06.2007, 15:16
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 10/11 (Winter)
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Brasil,Rio Grande do Norte
Wohnort: Rheinlanpfalz gegenüber von Tessa (:
Kontaktdaten:

Re: Albanien

Beitragvon AussieRuleZ » 29.01.2008, 22:02

Ein Mädchen die mal in meiner Klasse war (jetzt Paraklasse) kommt aus Albanien

yun nicht eingeloggt

Re: Albanien

Beitragvon yun nicht eingeloggt » 29.01.2008, 22:03

ich hab es mal gesehen. also wir sind aufm boot ganz nah an fast der kompletten küste langgefahren. sah eigentlich ziemlich schön aus.

Benutzeravatar
la patiperra
gehört zum Inventar
Beiträge: 1686
Registriert: 14.11.2007, 20:06
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS

Re: Albanien

Beitragvon la patiperra » 30.01.2008, 13:49

ein mädchen das mal in meiner klasse war kam aus albanien. ich war auch mit ihr befreundet, das war in der grundschule :lol: sie war total nett, ihre familie auch, ich habe sie mal besucht.sie waren aber ziemlich arm und ich glaub sie hat nich richtig in albanien gelebt, in mazedonien oder so und sie hatte schon mal krieg erlebt. sie hat auch mal ein referat über albanien gehalten aber ich kann mich nich mehr so genau erinnern...auf jeden fall war sie voll nett :)

axel
gehört zum Inventar
Beiträge: 1877
Registriert: 15.07.2007, 20:08

Re: Albanien

Beitragvon axel » 30.01.2008, 18:25

-Jule- hat geschrieben:@axel du scheinst dich ja mit einer gewissen häufigkeit in jeglich verfügbare osteuropäische länder zu verlieben :wink:

freiwilligendienste oder sowas müsste es doch dahin geben?



jaha^^ das stimmt alerdings^^ :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


freiwilligendienst? das wäre toll! das würde ich mir überlegen

Benutzeravatar
zimtstern
wohnt im Forum
Beiträge: 2584
Registriert: 04.02.2007, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2008|2016
Land: England|Spanien
Wohnort: Hamburg

Re: Albanien

Beitragvon zimtstern » 16.02.2008, 16:36

Albanien ist toll <3 aber echt arm... Ich find diese ganzen Länder toll: Rumänien, Armenien, Bosnien Herzegowina und so :D :D :D Albanien liegt zwischen Serbien und Griechenland, oder?? Osteuropa ist teilweise echt sooo schöööön. Finds echt gut, dass da dieses Jahr n paar ATS ausm Forum hingehen, bin schon gespannt auf die Berichte.
Und wegen Freiwilligenarbeit könnt ihr auch mal hier schauen:
http://www.ijgd.de
Da werden Workcamps in Armenien, Bosnien Herzegowina, Kroatien, Polen, Serbien, Tschechien, Weißrussland, der Ukraine und der Slowakei angeboten (:
"we are all golden sunflowers inside."
Allen Ginsberg

Benutzeravatar
_elisa
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 369
Registriert: 22.10.2007, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Eesti
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Albanien

Beitragvon _elisa » 17.02.2008, 17:14

es gibt auch son freiwilligendienst-projekt, das heißt weltwärts, hab mal im radio davon gehört. klang so, als wärs kostenlos (:
Bild

"Be your own hero, be your own saviour, send all your suffering into the fire. And let no foot mark your ground, let no hand hold you down."
- Patrick Wolf ♥♫

Black has become your favourite colour for all the things it can conceal

arbenita

Re: Albanien

Beitragvon arbenita » 03.07.2008, 16:46

eyy leutz

albaNien ist das coolste land ok sie ist was besonderes kappirt beleidigt es nicht ich bin albanerin ok kosovo ALBANERIN ES IST EIN SCHÖNES ALER AUCH EIN ARMES LAND DAS MUSS ICH ZUGEBEN DIE LEUTE SIND SOO NETT OK WENN IHR WAS VON DENN LAND WISSEN WOLLT KÖNT IHR MICH FRAGEN

shqip

Re: Albanien

Beitragvon shqip » 06.09.2008, 22:34

so,ich kann euche gerne mal was über albanien erzählen.
mittlerweile war ich schon 4 mal dort,das letzte mal für 2 monate und im herbst geht es zum 5 mal rüber!
Albanien,diese land ist so faszinierend wie traurig!einerseits hat es eine unglaubliche landschaft,unglaublich nette menschen,eine wunderschöne,aber schwere, sprache. jetzt die andere seite:das land ist UNGLAUBLICH arm..ich kenne geschichten,es ist soo traurig..es gibt kaum arbeit,falls man sich nicht ausbeuten lassen will!!!die menschen leben von umgerechnet 400 euro im monat(davon müssen aber noch steuern ect bezahlt werden!!)in der landschaft stehen noch überall bunker herum,es gibt nicht so viele asphaltierte strassen....um die albanische riviera herum gibt es unheimlich viele hotels,die die gesamte landschaft verschandeln..es gibt super viel korruption!!

aber jetzt mal zum allegemeinen:

Albanien war bis 1990 eine diktatur:davon sieht man auch nocht die schlimmen folgen überall rumstehen-bunker!!sie sind einfach überall und sind unglaublich hässlich!!der diktator hiess enver hoxha un war unglaublich paranoid und hatte angst vor ständigen angirffen...(mmhh..klar,alle haben sich für albanien interessiert^^)irgendwann stand albanien dann auch isoliert von allen andern(russland und china) da und es ging immer rapider bergab!die leute wurden immer ärmer und irgendwie hat es keinen so wircklich interessiert.1990 wurde die diktatur dann gestürzt und es begann die demokratie!leider hatte diese auch ständig probleme und naja...1997 kam es dann fast zum bürgerkrieg oder es war eigentlich sogar einer. dies kam dadurch das es in ganz albanien verteilt ein paar männer gab,die gesagt haben:hey gebt mir euer geld..ich werde es euch verdoppelt wieder geben!!wann immer ihr wollt...."ja,dann kam es aber leider zum kollaps dieses systems,weil diese männer irgendwann leider das geld lieber selbst ausgaben,als es zurück zugeben.zwischendurch sind die menschen leider alle total verrückt geworden und sahen sich schon superreich irgendwo sitzen und verkauften sogar ihre häuser um geld zu haben!!mmhh...dann wude bemerkt das aus dem ganzen geld nichts würd und alle welt griff zu den waffen!tja,es wurden waffenlager gestürmt,die regierung war ohnmächtig und muste einfahc zu shcauen..dadurch erlitt die gesamte albanisch bevölkerung einen herben rückschalg und es begann von vorne!!jetzt geht es immer mehr ins positive und es wird viel gearbeitet!
okee,das war jetzt geschichtlich^^

so,jetz das wircklich allgemeine:
die währung in albanien ist der lek.120 cent sind ungefähr ein lek. die strassen sind zwar schelcht,aber es geht..also man kommt gut voran^^.der fahrstil der amlaber ist sehr.......ambitioniert^^das heisst sie fahrne dann schon mal rasant;).die sprache ist wunderschön und schwierig.es stimmt es hat viel punkte auf den e s aber das heisst eigentlich gar nichts.die sprache ist halt sehr eigen,da sie auch keinen verwandten hat. es gibt zwar viele einflüsse aus dem griechischen und italienischen,abe rnaja.. da kommen wir auch gleich schon zuuim nächsten punkt:die emigration! sie ist sehr strak verbreitet in albanien. die meisten gehne nahc italien und griechenland.aber eigentlich sind alle europäishcne länder sehr beliebt!vor allendingen deutschland wird isch als DAS paradies auf erden vorgestellt!was die da teilweise für vorstellungen haben...

jetzt können wir auch noch mal zu unschönne sachen kommen;Blutrache.Ja,es gibt sie!aber nicht sehr häufig und auch nciht überall!also besonders im norden.im fehrnsehen werden öfters fälle berichtet von irgendwelchen menshcne die schon seit 10 jahrne nicht mehr rausgehen dürfen,da sie sonst erschossn werden.diese fälle sind zwar schlimm,aber jetz nicht soo häufig und dann ist auch erstmal der zuschauer für 5min geschockt und das leben geht weiter.also man muss jetzt nicht irgendwie angst haben ersch0ossen zu werden!
ein weiteres unschönes thema ist hochzeit:die meisten ehen sind jetzt nicht arrangiert oder so,aber auch nciht wircklich liebe.also es ist so,das sich zwei auf der strasse sehne und hopp,geht der mann hini.
-hey,du gefällst mir,darf ich dich heiraten?
-komm zu meinen eltern und wir schauen mal..

tja und so entstehen hocheziten in albanien^^ :lolnatürlcih kann man sich auch wieder scheiden lassen ect...

und ja:es gibt viele moslems in albanien,aber nur auf dem papier!d.h dadurch das es keine religion gab unter hoxha(erster atheistischer staat der welt) haben viele dann einfach die religion ihrer vorfahrne angenommen.im allegemeinen sind albaner SEHR religionstolerant,jeder akzeptiert jeden..auch wenn die moschee 4 mal am tag singt und nicht die kirche jede st läutet..ich persönlich,habe vllt in albanien 10(HÖCHSTENS!!) frauen mit kopftuch ect gesehen.es gibt auch eine besondere richtung des islam:die bektashi moslems..sehr tolerant!ich war auf ihrem jährlich "fest" war sehr schön und harmonisch!


öhm ja..noch zwei wichtige pkt:die strom und wasser versorgung.also strom fällt regelmässig aus.und wasser auch,allerdings ist das nicht so schlimm, da jeden morgen wasser in so einne grossen tank auf dem dach gefüllt wird,was man dann halt am tag benuztt.das reicht abber für mehrer tage.ich habe erst einmal erlbt das es echt kein wasser mehr gab,und das war nur für einen abend!!!

joah,das wars erstmal.vllt schreibe ich iregnwann nochmal mehr,wenn ich mehr lust habe!aber ich liebe dieses land,ich habe es ab den ersten moment an geliebt!!

noch ein parr tipps zum lesen:
ornelia vorpsi-das ewige leben der albaner
alle bücher von ismail kadare
kauderwelsch-albanisch für anfänger

joah,das wars^^
falls nochjemand fragen hat,einfach posten...:)
manchmal leider sehr ausfürhlich undmane teiel habe ich natürlich vergessen.ich hoffe es gibt überhaupt jdm der ees sich ganz druchliest;)

cocoalibri
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 622
Registriert: 30.03.2009, 18:57
Geschlecht: weiblich
Jahr: 10|11
Kontaktdaten:

Re: Albanien

Beitragvon cocoalibri » 30.07.2009, 09:46

Ja, und zwar ich. ;)
Kommen eigentlich Gastschüler aus Albanien nach Deutschland?
Eu e vc sempre! Eu sinto sua falta ... <3 Brasil - Alemanha 2009/2010
'I don’t think that there’s any better sister than you!' Alemania - Venezuela 2010/2011

Margarete96
ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 25.10.2012, 10:40

Re: Albanien

Beitragvon Margarete96 » 25.10.2012, 11:04

ich weiß, das thema ist nicht mehr aktiv,
aber falls es doch mal jemand lesen sollte:
ich war da gerade, das land ist wirklich wunderschön und die leute sind total nett und gastfreundlich, der tourismus kommt dort gerade erst richtig an und es ist alles sehr billig. das land ist deshalb perfekt zum backpacken!
religiös sind die dort auch nicht wirklich, weil die ganz lange kommunistisch waren...
also fahrt schnell hin, noch bevor der kapitalismus es auffrisst, es lohnt sich!
lg, margarete


Social Media

       

Zurück zu „Osteuropa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast