Kuba

Gast

Beitragvon Gast » 10.07.2005, 23:15

fungogh hat geschrieben:ich find kuba auch voll schön *träum*, schade dass man da kein atj machen kann. Aber ich enn jemanden, der n Studiensemester in Havanna war. *NEID*

Achso..ach je na hoffentlich ist es nicht ganz so schlimm wie da beschrieben*g*
Ja nur finde das Land seit Dirty Dancing Havana Nights total geil und will unbedingt mla hin
Ja musst dann unbedingt berichten, wies dort war!!!


Find den Film auch cool, abe der spiel (also die Geschichte schon)gar net in kuba *g. (ham die irgendwo in den USA gedreht). Die ham den da net gedreht, weils so heute gar net mehr in Havanna aussieht. Des is ja jetzt ne richtige Großstadt...
:jumper: :jumper: :jumper: :wink:



Nein, das ist nicht ganz richtig ;-)
Ich liebe den Film auch und hab auch die DVD dazu. Hab mir neulich mal das Making of dazu angesehen und da sagen die ganz deutlich, dass der Film in Puerto Rico gedreht wurde, weil es da mehr nach dem alten Havanna von damals aussieht ;-)

fungogh
gehört zum Inventar
Beiträge: 1509
Registriert: 13.08.2004, 14:25
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU!!!
Jahr: 06/07
Land: Uruguay, Durazno
Wohnort: Nirgendwo in Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon fungogh » 11.07.2005, 13:35

Ja also, DAMALS sah es so aus, aber ich habe heute auch schon viel Filme und Bilder von Kuba gesehen (Havanna) und das sieht nicht mehr ganz so aus...
ok, dann wurde es halt in Puerto Rico gedreht, ich war mir nicht mehr ganz so sicher, WO der jetzt gedreht wurde...
LOST IN KÖLN
YFU VBT in Geesthacht, 13.-19.Mai!!! Es war so toll!!!

Voy hablando sin palabras
Voy mirando sin ojos
Agarrando sin las manos
Viviendo sin corazón

(la vela puerca- a contraluz- sin palabras)
... wieder in Deutschland :-(

Bild

sonst immer *christin*

Re: Kuba

Beitragvon sonst immer *christin* » 21.01.2008, 21:36

hey, ich wollt mal sehen, ob hier noch paar leute mitlesen und mir vielleicht doch antworten..
und zwar überlege ich auch nach der 12 ein jahr nach cuba zu gehen und dort an einer uni deutsch zu unterrichten.
leider weiß ich noch nicht wirklich viel über cuba und es würde mich mal interessieren, wie man dort leben kann und ob es für leute, die schon mal im ausland waren sehr schwer ist sich auch an diesen lebensstandard zu gewöhnen.
dann würde mich noch interessieren, wie die cubaner mit touristen so umgehen und was sie vielleicht für ein bild von europa/deutschland haben...
liebe grüße

Corinna n.e.

Re: Kuba

Beitragvon Corinna n.e. » 24.01.2008, 13:27

Hallo Christin!

Ich fliege in 2 Wochen nach Kuba und kann dir danach vielleicht ein bisschen mehr erzählen.

Laut den Reisführern sind die Kubaner alle ganz freundlich und aufgeschlossen gegenüber Touristen. Es gibt auch im Vergleich zu anderen mittelamerikanischen Ländern sehr wenig Kriminalität.

Man kann auf Kuba in den sogenannten "casas particulares" übernachten (das sind Privatleute die ein oder zwei Zimmer an Touristen vermieten). So kann man relativ günstig durch Kuba reisen und findet schnell Kontakt zu Kubanern.

lg corinna

sonst immer *christin*

Re: Kuba

Beitragvon sonst immer *christin* » 24.01.2008, 18:43

hey, ja da würd ich mich voll freuen, wenn du da mehr erzählen könntest.
wieder fliegst du nach kuba?
einfach so mal oder aus nem bestimmten grund?

Corinna
ist öfter hier
Beiträge: 21
Registriert: 01.05.2005, 12:54
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS (Freiwilligendienst)
Jahr: 05/06 - 08/09
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Panama, Indien (Studium)

Re: Kuba

Beitragvon Corinna » 09.02.2008, 13:52

Hallo Christin!

Mich interessiert schon immer alles was mit Kuba zu tun hat.... aber einen bestimmten Grund hat es eigentlich nicht.

Morgen gehts los und ich freu mich schon tierisch.

Ich melde mich auf jeden Fall wieder hier im Forum wenn ich zurück bin und erzähl mehr.

Corinna

cuyana
wohnt im Forum
Beiträge: 2694
Registriert: 21.05.2004, 20:38

Re: Kuba

Beitragvon cuyana » 09.02.2008, 15:42

x
Zuletzt geändert von cuyana am 03.02.2013, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nina.
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3805
Registriert: 12.08.2010, 16:38
Geschlecht: weiblich
Jahr: 11/12 | 14/15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Danmark, KBH | Europa

Re: Kuba

Beitragvon nina. » 16.10.2010, 21:17

Sorry falls die Frage schon gestellt wurde, aber kann man Kuba bei irgendner Orga wählen?
"It will be odd going back. Just remember that you have good friends in two
countries now. And then think about it. Denmark is not that far away."
Bild
Bild
>> I want to go somewhere I've never been before.. <<

Dutchess
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4082
Registriert: 05.03.2007, 18:58
Geschlecht: weiblich

Re: Kuba

Beitragvon Dutchess » 16.10.2010, 21:25

janina :D hat geschrieben:Sorry falls die Frage schon gestellt wurde, aber kann man Kuba bei irgendner Orga wählen?

nope. hab bis jetzt noch nichtmal die moeglichkeit gefunden, da einen freiwilligendienst zu machen. und bisher nur eine deutsche uni gefunden die einem (angeblich, wer weiss wie's wirklich ist) ein auslandssemester in havanna ermoeglicht.

also irgentwie schwer dahin zu kommen, wenn man nicht als tourist geht... aber als touri darf man ja auch nur in die abgesperrten zonen, deswegen ist das wahrscheinlich so...?!

Benutzeravatar
nina.
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3805
Registriert: 12.08.2010, 16:38
Geschlecht: weiblich
Jahr: 11/12 | 14/15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Danmark, KBH | Europa

Re: Kuba

Beitragvon nina. » 16.10.2010, 21:28

Ah okay danke
"It will be odd going back. Just remember that you have good friends in two
countries now. And then think about it. Denmark is not that far away."
Bild
Bild
>> I want to go somewhere I've never been before.. <<

l0r3n4
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 229
Registriert: 17.08.2010, 13:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 2011/2012
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, North Dakota
Wohnort: MV
Kontaktdaten:

Re: Kuba

Beitragvon l0r3n4 » 16.10.2010, 21:30

Hey ;) meine ganze verwandtschaft kommt aus kuba und die meisten leben da auch noch (is jetzn bisschen off topic) .. also was ich damit sagen will is, das mir natüröcih viel über dieses land erzählt wird und meiner meinung nach wäre es echt unverantwortlich einen ATS dort hin zu schicken. Klar die menschen sind alle unglaublich herzlich (vorurteil? nein, im allgemeinen sollte es stimmen) und das land an sich erscheint einem als tourist wundervoll- ja als tourist. aber was meine halbschwester, die noch dort lebt mir wieder vor kurzem berichtet hat - den menschen geht's da nicht so gut (lebensfreude hin oder her!) was natürlcih an der politischen situation liegt. :x
Und ja, das mit der abgesperrten zone is ja acuh gemacht, damit die touristen nicht sehen, wie es da wirklich ist ! :(
Zuletzt geändert von l0r3n4 am 16.10.2010, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.
Cultureshaker 11/12 - Wir mixen die Welt auf
Don't open your door for the world, open your heart for it !
19.09. AWG in Rostock | 23.09. Angenommen | 22.10. Vertrag angekommen | 29.10. Vertrag abgeschickt | 13.12. Platzierungsunterlagen abgeschickt | 13.02. Einladung zur VBT | 10.-16.4. VBT "Burger vs. Sushi" | 18.7. zur Botschaft in Berlin | 20.8. Gastfamilie bekommen | 25.8. Abflug!

Bild

Bild

Benutzeravatar
nina.
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3805
Registriert: 12.08.2010, 16:38
Geschlecht: weiblich
Jahr: 11/12 | 14/15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Danmark, KBH | Europa

Re: Kuba

Beitragvon nina. » 16.10.2010, 21:31

Achso okay gut :D
"It will be odd going back. Just remember that you have good friends in two
countries now. And then think about it. Denmark is not that far away."
Bild
Bild
>> I want to go somewhere I've never been before.. <<

Gast

Re: Kuba

Beitragvon Gast » 02.12.2012, 21:03

Hey Leute,
ich habe eventuell die Möglichkeit ein Auslandssemester auf Kuba zu verbringen. Einerseits reizt mich Kuba sehr, andererseits weiß ich aber so verdammt wenig über das Land, dass ich am überlegen bin, ob ich nicht doch lieber in das (für mich) sicherere Argentinien oder Spanien gehe.
Gibt es hier jemanden, der mir etwas zu aktuellen Situation und zum Leben in Kuba erzählen kann???
Würde mir echt helfen!!! :-)

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Kuba

Beitragvon Orava » 03.12.2012, 21:46

Also ich hab gestern Abend mal nen Freund danach gefragt, der sich etwas auskennt.
O-Ton:
"Als Austauschstudent in Kuba bezahlst du dich dumm und dämlich.
Aber sicher ist es.
Na ja, ist aber halt ein Regime."

^^ weiß nicht, ob dir das jetzt groß hilft :D
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Gast

Re: Kuba

Beitragvon Gast » 03.12.2012, 22:00

Weißt du auch wofür ich mich "dumm und dämlich" bezahlen würde? Ich hatte bisher immer gehört, dass die Lebenshaltungskosten nicht so hoch wären...jedenfalls nicht höher als in Deutschland :-/
Danke schonmal :-) mir hilft alles! ;-)


Social Media

       

Zurück zu „Mittelamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste