Mexiko

Benutzeravatar
Stefan
Da Chef
Beiträge: 3619
Registriert: 23.01.2002, 01:00
Geschlecht: männlich
Organisation: Give
Jahr: 96/97
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, WI
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Mexiko

Beitragvon Stefan » 04.08.2003, 13:22

Welche Erfahrungen hast Du in Mexiko gemacht? Kannst Du noch unentschiedenen ATS bei ihrer Entscheidung für Mexiko helfen? Bist Du noch unentschieden in welches Land Du gehen sollst und liebäugelst mit Mexiko? Dann schreibe Deine Fragen etc. bitte hier hinein.
Austauschschülerliste mit Flugliste. Shirt-FAQ.
Benutzt bitte auch die Suchfunktion.

Schlaflos in Kassel | Planlos in Münster | Früh in Göttingen | Warten in Erfurt

chica
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 529
Registriert: 25.07.2003, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Land: Mexiko
Wohnort: Dortmund

Beitragvon chica » 04.08.2003, 18:22

Danke für den Thread!!!
Also ich hab mich für Mexiko beworben aber fest steht noch nix.
Spanisch kann ich auch schon (3 Jahre) :D
Ich glaub, für Mexiko melden sich nicht so viele an oder jedenfalls gibts hier nur wenige, die da hingehen (Judit...)
Sollte es trotzem jemanden geben, der zu Mexiko was sagen kann ich schau hier mal vorbei und würd mich freuen! :mrgreen:
"Wir können keine neuen Kontinente entdecken, solange wir nicht den Mut besitzen, die Küste aus den Augen zu verlieren."
André Gide

Schlaflos in Kassel

Judit
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 857
Registriert: 06.03.2003, 15:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 03/04 - 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Mexiko/Monterrey - Norwegen/Oslo
Wohnort: Hürth bei Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon Judit » 04.08.2003, 19:03

Auch noch mal danke von mir zu diesem Thread.
Ich muss chica Recht geben, es sind tatsächlich nicht viele, die nach Mexiko gehen. Bei YFU sind wir dieses mal 7 Leute (nur 3 Mädels und 4!! Jungs) und das ist angeblich schon viel. Ich hab zum Glück schon seit 6 Jahren Spanisch und mach mir deshalb nicht so große Sorgen was die Sprache angeht, obwohl sie eigentlich einer der Faktoren sind, weshalb ich das überhaupt machen will.
Mittlerweile weiß ich auch, wo ich hinkomme: nach San Nicolás de los Garza.Das liegt in der Nähe von Monterrey im Norden. Oder eher Nordosten? Eigentlich bin ich ganz froh, dort hinzukommen. Ich hatte vorher schon keine Wünsche was eine Traumstadt betrifft, aber nun bin ich doch ganz froh nicht direkt nach Mexiko-City zu kommen. Es ist zwar bestimmt ne tolle Stadt, aber ist mir mit 25 Einwohnern einfach zu groß. Meine Stadt liegt wohl in der Wüste und die Durchschnittstemperaturen betragen so um die 29 Grad. Joah, was gibts noch zu berichten? Ach so, die Stadt ist in etwa 200-300 Kilometer von Meer und den USA entfernt. Also werd ich vielleicht auch mal nen Blick in das Land werfen dürfen. :mrgreen:
Sodale, das reicht erst mal
lg
Judit
Viva MEXICO cabrones!!!

http://www.judit-in-mexiko.de.vu

Kate
gehört zum Inventar
Beiträge: 1525
Registriert: 06.02.2003, 09:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: ISKA
Jahr: 03/04-06/7
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: WI/USA, Irland
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitragvon Kate » 04.08.2003, 21:19

was? mexico-city hat 25 einwohner?? :o

Judit
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 857
Registriert: 06.03.2003, 15:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 03/04 - 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Mexiko/Monterrey - Norwegen/Oslo
Wohnort: Hürth bei Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon Judit » 04.08.2003, 21:29

Sorry :lol: 25 Millionen Einwohner natürlich. :oops:
Viva MEXICO cabrones!!!



http://www.judit-in-mexiko.de.vu

Kate
gehört zum Inventar
Beiträge: 1525
Registriert: 06.02.2003, 09:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: ISKA
Jahr: 03/04-06/7
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: WI/USA, Irland
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitragvon Kate » 05.08.2003, 00:00

ich dacht schon.... :D

chica
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 529
Registriert: 25.07.2003, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Land: Mexiko
Wohnort: Dortmund

Beitragvon chica » 14.08.2003, 18:41

Hab ein paar Fragen, vielleicht wisst ihr das ja... :mrgreen: :
- Wie lange sind Ferien in Mexiko, bzw. wann? (nur im Sommer oder wie?)
- Muss man da Schuluniformen trage, oder ist das von Ort zu Ort/ Schule zu Schule anders?
- Was gibt es da für Fächer??? So allgemein... :wink:
"Wir können keine neuen Kontinente entdecken, solange wir nicht den Mut besitzen, die Küste aus den Augen zu verlieren."

André Gide



Schlaflos in Kassel

Judit
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 857
Registriert: 06.03.2003, 15:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 03/04 - 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Mexiko/Monterrey - Norwegen/Oslo
Wohnort: Hürth bei Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon Judit » 15.08.2003, 17:24

chica hat geschrieben:Hab ein paar Fragen, vielleicht wisst ihr das ja... :mrgreen: :
- Wie lange sind Ferien in Mexiko, bzw. wann? (nur im Sommer oder wie?)
- Muss man da Schuluniformen trage, oder ist das von Ort zu Ort/ Schule zu Schule anders?
- Was gibt es da für Fächer??? So allgemein... :wink:


Ich weiß nicht genau, wann und wie lange Ferien sind, auf jeden Fall hat mir mein Bruder egschrieben, dasss er jetzt Ferien hatte und die Schule am 3. August wieder anfing.
Ob du ne Schuluniform tragen musst oder nicht ist von deiner Schule abhängig. Meistens muss man schon eine tragen, aber wenn ich auf die Schule komme, wo auch meine Geschwister sind, brauch ich keine, obwohl ich es mit irgendwie besser fände :wink:
Die Frage der Fächer kann ich dir in ungefähr zwei Wochen beantworten, das weiß ich nämlich auch nicht. Aber so im groben, haben die so ähnliche Fächer wie wir hier.
muchos saludos
judit
Viva MEXICO cabrones!!!



http://www.judit-in-mexiko.de.vu

chica
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 529
Registriert: 25.07.2003, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Land: Mexiko
Wohnort: Dortmund

Beitragvon chica » 16.08.2003, 12:14

Danke!
Ja wär total lieb wenn du das dann nochmal schreiben würdest :wink:
Mit deinem Bruder meinst du aber jetzt deinen (gutaussehenden) Gastbruder?!
"Wir können keine neuen Kontinente entdecken, solange wir nicht den Mut besitzen, die Küste aus den Augen zu verlieren."

André Gide



Schlaflos in Kassel

Judit
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 857
Registriert: 06.03.2003, 15:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 03/04 - 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Mexiko/Monterrey - Norwegen/Oslo
Wohnort: Hürth bei Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon Judit » 16.08.2003, 19:16

chica hat geschrieben:Mit deinem Bruder meinst du aber jetzt deinen (gutaussehenden) Gastbruder?!


Ja ja, natürlich mein ich meinen Gastbruder :wink:
Mein richtiger Bruder hat da doch keine Ahnung von.
Viva MEXICO cabrones!!!



http://www.judit-in-mexiko.de.vu

chica
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 529
Registriert: 25.07.2003, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Land: Mexiko
Wohnort: Dortmund

Beitragvon chica » 17.08.2003, 19:07

@Judit: Kommst du eigentlich noch in ein Camp oder so oder wie ist das?!
"Wir können keine neuen Kontinente entdecken, solange wir nicht den Mut besitzen, die Küste aus den Augen zu verlieren."

André Gide



Schlaflos in Kassel

Judit
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 857
Registriert: 06.03.2003, 15:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 03/04 - 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Mexiko/Monterrey - Norwegen/Oslo
Wohnort: Hürth bei Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon Judit » 18.08.2003, 13:00

chica hat geschrieben:@Judit: Kommst du eigentlich noch in ein Camp oder so oder wie ist das?!


Wir fliegen am Donnerstag bis nach Mexiko-City und dort warten wir dann, bis alle aus den anderen Ländern da sind. dann werden wir alle in nen Bus gesetzt und von dort aus geht es in ein etwa 1 1/2 Stunden entferntes Hotel, wo wir dann noch drei Tage Aufenthalt haben. Sonntags geht dann wieder nach mexiko-City und dann fliegen oder fahren wir alle zu unseren familien.
Viva MEXICO cabrones!!!



http://www.judit-in-mexiko.de.vu

Dorina
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 417
Registriert: 29.09.2002, 18:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU / Studium
Jahr: 03/04 // 08/09
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Ecuador (Cuenca) / China (Peking)
Wohnort: Cottbus
Kontaktdaten:

Beitragvon Dorina » 18.08.2003, 13:22

hey Judit, woher weißt du das alles denn so genau?
Bild

Judit
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 857
Registriert: 06.03.2003, 15:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 03/04 - 06/07
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Mexiko/Monterrey - Norwegen/Oslo
Wohnort: Hürth bei Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon Judit » 18.08.2003, 16:27

Vor ein, zwei Wochen hat mich jemand von YFU angerufen und mir dann das Programm rüber gemailt. War zwar alles auf Englisch, aber das hab sogar ich verstanden. Das werden die dir sicherlich auch noch sagen.
Viva MEXICO cabrones!!!



http://www.judit-in-mexiko.de.vu

Dorina
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 417
Registriert: 29.09.2002, 18:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU / Studium
Jahr: 03/04 // 08/09
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Ecuador (Cuenca) / China (Peking)
Wohnort: Cottbus
Kontaktdaten:

Beitragvon Dorina » 18.08.2003, 21:55

cool, das könnten die bei mir wirklich auch machen!
Im Grunde weiß ich ja schon ungefähr wie es abläuft. Ich hab 2-3 Tage ein Camp in Quito und flieg dann nach Cuenca. So steht`s auf der Homepage von YFU Ecuador und die ehemalige bei meiner VBT hat gesagt das es bei ihr so war... aber ist schon nicht schleckt dass die dir das alles so genau gesagt haben.
Bild


Social Media

       

Zurück zu „Mittelamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast