Argentinien

In diesem Forum findest Du Diskussionen und Fragen zu Südamerika.
Matze
wohnt im Forum
Beiträge: 2091
Registriert: 26.01.2002, 01:00
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 02/03
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Michigan

Argentinien

Beitragvon Matze » 25.04.2003, 02:09

Welche Erfahrungen hast Du in Argentinien gemacht? Kannst Du noch unentschiedenen ATS bei ihrer Entscheidung für Argentinien helfen? Bist Du noch unentschieden in welches Land Du gehen sollst und liebäugelst mit Argentinien? Dann schreibe Deine Fragen etc. bitte hier hinein.
0203 YFU USA in Hillman, Michigan

mary

Beitragvon mary » 28.04.2003, 17:30

Also, ich fahre für ein Jahr nach Argentinien und freu mich schon total. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Falls ihr irgendwelche Fragen habt, postet sie doch einfach.

Hier ein paar interessante Links:


[url=http://www.beepworld.de/members27/zarrah-goes-argentina/]
Die Homepage von Sarah, die im Moment in Argentinien ist.[/url]

[url=http://www.wissen.de/xt/default.do?MENUNAME=InfoContainer&MENUID=40%2C5344%2C4151%2C7609&OCCURRENCEID=0.8113765.TM01-FullContent]
Artikel über Argentinien bei wissen.de[/url]


Das Wetter in Buenos Aires

Silke ARG.
ist jeden Tag hier
Beiträge: 90
Registriert: 14.10.2003, 15:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Argentinien
Wohnort: Gangelt (bei Aachen)/bzw. Río Gallegos
Kontaktdaten:

Beitragvon Silke ARG. » 31.10.2003, 15:45

Hi !!
Vielleicht ist ja noch irgendjemand auf die Idee gekommen :-) nach Argentinien zu gehen !!Meld dich mal bei mir !!
Ciao,
silke

Aki
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 783
Registriert: 03.04.2003, 16:17
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat / Fokus
Land: 1.Portugal 2.England 3.China(4.NZ iwann)
Wohnort: Westgate-on-Sea
Kontaktdaten:

Beitragvon Aki » 31.10.2003, 20:57

Wunderschönes Land! Ein Tante von mir hat da mal gelebt.
Und hab letztens erst ein Referat dadrüber gehalten *g*
Science tells you Black is the absence of light but your soul tells you Black is the light of the world. (Gordon Nelson, 1972)
My bounty is as boundless as the sea
My love as deep; the more I give to thee,
The more I have, for both are infinite.
("Romeo and Juliet", William Shakespeare)
[Trafalgar English School und Nelson College for Girls, Nelson, Neuseeland (Januar 05)]

nuka
ist jeden Tag hier
Beiträge: 97
Registriert: 02.01.2004, 14:20
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS
Jahr: 00/01
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Bolivien, Paraguay
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon nuka » 02.01.2004, 16:22

traumhaftes land, wären da nur nicht die argentinier :mrgreen:
ne, mal im ernst, ich so als alter bolivianer und paraguayer, muss sagen, dass ihr dort ziemlich arrogant seid. zumindest die porteños. mein bruder war mit afs letztes jahr in buenos aires.. arroganter arsch! :mrgreen:
naja, vorurteile, ihr wisst schon...
ansonsten: meine freundin ist argentinierin, kommt aus concordia.
fahr da immer mal wieder rüber
che, me schamo schoscho ^^
ich liebe argentinisch

ahja, 1A rinder!!! das fleisch ist echt mit abstand das beste :mrgreen:

Gast

Beitragvon Gast » 19.01.2004, 19:39

huhu :jumper:

ich fahr 2005/2005 auch nach argentinien, war letztes we auf dem 1. vorbereitungswe von afs in oldenburg

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Beitragvon Laris45 » 16.03.2004, 13:05

Ich hab grad ne Austauschschülerin aus Argentinien (Misiones) da und sie ist sehr nett. Und meine Schwester ist auch grad in Argentinien, mal schaun was sie erzählt.
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

Benutzeravatar
steffi15
gehört zum Inventar
Beiträge: 1328
Registriert: 26.02.2004, 15:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Uruguay, Rivera
Wohnort: Zürich (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitragvon steffi15 » 17.04.2004, 16:36

Ich überlege mir, ob ich nach Argentinien (oder in ein anderes südamerikanisches Land) gehen sollte, habe in der Schule aber noch kein Spanisch. Gibt es Leute, die ohne grosse Spanischkenntnisse nach Argentinien gegangen sind. Wie kommt man zu Beginn zurecht (mit Englisch???).
lg steffi

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Beitragvon Laris45 » 17.04.2004, 16:42

steffi15 hat geschrieben:Ich überlege mir, ob ich nach Argentinien (oder in ein anderes südamerikanisches Land) gehen sollte, habe in der Schule aber noch kein Spanisch. Gibt es Leute, die ohne grosse Spanischkenntnisse nach Argentinien gegangen sind. Wie kommt man zu Beginn zurecht (mit Englisch???).
lg steffi


http://www.silke-in-argentinien.de.vu
sie kann noch kein spanisch und geht im august nach argentinien!

Und meine Schwester war auch da und kann jetzt Spanisch!

Übrigens ist Argentinien grad sehr billig!!! Aber das ändert sich bald wieder!
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

nuka
ist jeden Tag hier
Beiträge: 97
Registriert: 02.01.2004, 14:20
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS
Jahr: 00/01
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Bolivien, Paraguay
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon nuka » 19.04.2004, 20:25

Die meisten Austauschschüler aus Deutschland, die nach Südamerika tingeln können kein Spanisch bei ihrer Ankunft. Insofern brauchst du dir keine Sorgen darum zu machen. Mein Bruder ist 2002/03 nach Arg gegangen. Er konnte auch so gut wie kein Spanisch. Dat lernste aber Schnell dort.

tschö
immer wieder aktualisierte fotos auf http://mitglied.lycos.de/averyx/Pics/Nuka/

Silke ARG.
ist jeden Tag hier
Beiträge: 90
Registriert: 14.10.2003, 15:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Argentinien
Wohnort: Gangelt (bei Aachen)/bzw. Río Gallegos
Kontaktdaten:

Beitragvon Silke ARG. » 22.04.2004, 17:14

Hey!!
Ich bin die Silke, die nach Argentinien geht und kein Spanisch kann*G*
Bei YFU ist es momentan so, dass man "Grundkenntnisse" haben sollte- aber wie ausgeprägt diese Grundkenntnisse sein sollen, ist nicht gesagt. Ich mache grad einen Kurs, aber ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass der sooo viel bringen wird.Aber ich kann dir gerne berichten , wie es ist, wenn ich denn dann mal in Argentinien bin.:-)
Ciao,
silke

Jaeckchen
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 406
Registriert: 17.04.2004, 18:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Argentinien

kenntnisse

Beitragvon Jaeckchen » 25.04.2004, 19:39

hey ihr!
argentinien ist sau genial irgendwie....so was man da so hört....ach @silke: hab dies jahr des erste jahr spanisch......naja.....n bissel werd ich dann können....N BISSEL...........hehe, naja
@the others: wer will denn noch mit YFU im jahr 05/06 gehen???....
bis dann...lg, sophie
Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.=>Aus Afrika

Pippi Lotta
ist öfter hier
Beiträge: 47
Registriert: 28.07.2004, 21:04
Geschlecht: weiblich
Organisation: Privat
Jahr: 04
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Argentinien ( Buenos Aires )
Wohnort: Norddeutschland

3 Monate Buenos Aires

Beitragvon Pippi Lotta » 28.07.2004, 21:27

Hi!
Ich fahre am Ende September für 3 Monate nach Buenos Aires. ich habe den Austausch selbst organisiert, da meine dortige Schule jedes Jahr für 3 Monate Schüler nach Deutschland schickt. Vielleicht hat ja noch jemand Interesse jemanden aufzunehmen...
Ich fand es einfach schöner, wenn ich während ich zu hause bin meine Austauschpartnerin zu Gast habe.
Hat vielleicht noch jemand Gastgeschenktipps? Ich weiß nicht, welche deutschen Produkte in >Argentinien vielleicht teuere oder nicht so vertreten sind...(Ritter Sport?) Wäre nett, wenn da jemand ein paar Tipps hätte
:-))
Wenn Dir das leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus!

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Re: 3 Monate Buenos Aires

Beitragvon Laris45 » 28.07.2004, 22:04

Pippi Lotta hat geschrieben:Hi!
Ich fahre am Ende September für 3 Monate nach Buenos Aires. ich habe den Austausch selbst organisiert, da meine dortige Schule jedes Jahr für 3 Monate Schüler nach Deutschland schickt. Vielleicht hat ja noch jemand Interesse jemanden aufzunehmen...
Ich fand es einfach schöner, wenn ich während ich zu hause bin meine Austauschpartnerin zu Gast habe.
Hat vielleicht noch jemand Gastgeschenktipps? Ich weiß nicht, welche deutschen Produkte in >Argentinien vielleicht teuere oder nicht so vertreten sind...(Ritter Sport?) Wäre nett, wenn da jemand ein paar Tipps hätte
:-))


Nehm auf jeden Fall Schokolade mit!!!! Ich bin hier im Nachbarland und hab auch Schokolade mitgebracht (merci) und alle moegen das hier! Wenn es mal deutsche Schokolade gibt (was sehr selten ist!), dann ist es Milka, und die auch sehr teuer! Ansonsten ist argentinische Schokolade total ekelhaft (wir haben welche im Flugzeug bekommen auf der Strecke Bs.-As. - Stgo.!)
Ich hoffe ich konnte helfen!
Wenn du Ende September fliegst, dann kommst du ja im Fruehling an, das ist toll! :)
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

Gast

Beitragvon Gast » 28.07.2004, 22:33

Vielen Dank für deine Antwort!! Da ich nach Buenos Aires komme, war ich die ganze Zeit nicht sicher, welche Dinge es genauso gibt wie hier und welche nicht.
Ich wünsche Dir noch viel Spass in Chile!!


Social Media

       

Zurück zu „Südamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast