Südamerika allgemein

In diesem Forum findest Du Diskussionen und Fragen zu Südamerika.
cuyana
wohnt im Forum
Beiträge: 2694
Registriert: 21.05.2004, 20:38

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon cuyana » 09.03.2012, 19:13

x
Zuletzt geändert von cuyana am 04.02.2013, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.

Noana
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 433
Registriert: 01.10.2010, 18:05
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Argentinien

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon Noana » 09.03.2012, 19:35

Nala hat geschrieben:Hey :)
Ich wollte mal fragen, ob ihr mir mit einer Spinnenphobie von Südamerika abraten würdet, oder ob ihr vielleicht jemanden kennt, der mit Spinnenphobie in Südamerika war oder ihr sogar selbst eine Spinnenphobie habt/hattet? Wie krass waren die Spinnen bei euch??
:verlegen:

Ich bin bis jetzt noch keiner einzigen grossen Spinne begegnet. Klar so kleine, 1 cm Dinger gibts schon, aber die gibts ja überall.
Bild
11'633 km bis ans Ziel

Benutzeravatar
Panambi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 526
Registriert: 10.03.2010, 20:01
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat | AFS
Jahr: 11 | 12/13
Land: PHC, England | Asunción, Paraguay
Wohnort: Schwerin

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon Panambi » 09.03.2012, 20:28

da ich auch leichte panik bei spinnen bekomme hab ich da ehrlich gesagt auch ein bisschen angst vor. aber bis jetzt habe ich auch nur gehört, dass sich die viecher in ihren löchern/wo-auch-immer verkriechen und sich nicht wirklich sehen lassen :wink:

Benutzeravatar
littlesoul
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 334
Registriert: 19.03.2008, 19:13
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS, UWC
Jahr: 11/12; 12-14
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Panama (Bocas); UWC Costa Rica
Wohnort: Schweiz

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon littlesoul » 10.03.2012, 23:30

Also bei einer Kakerlakenphobie würde ich dir stark von Zentralamerika abraten, aber mit einer Spinnenphobie kommst du schon klar :) Ich habe sogar weniger (grosse) Spinnen gesehen als in der Schweiz.
“It is not down on any map; true places never are.”

― Herman Melville

Benutzeravatar
desigual
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 234
Registriert: 23.02.2011, 16:38
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 12/13
Land: Argentinien

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon desigual » 11.03.2012, 14:16

cuyana hat geschrieben:Warum denn nicht? Meistens wird man doch nicht im Urwald platziert :wink:


naja ich schon :D ok nicht mitten drin natürlich :wink:
Bild

Noana
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 433
Registriert: 01.10.2010, 18:05
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Argentinien

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon Noana » 11.03.2012, 15:48

desigual hat geschrieben:naja ich schon :D ok nicht mitten drin natürlich :wink:

Wo wirst du denn in Argentinien platziert?
Bild
11'633 km bis ans Ziel

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon Monx » 11.03.2012, 16:23

]
Nala hat geschrieben:Hey :)
Ich wollte mal fragen, ob ihr mir mit einer Spinnenphobie von Südamerika abraten würdet, oder ob ihr vielleicht jemanden kennt, der mit Spinnenphobie in Südamerika war oder ihr sogar selbst eine Spinnenphobie habt/hattet? Wie krass waren die Spinnen bei euch??
:verlegen:

Ich hab panikattacken wenn ich ne spinne seh :D in uruguay bin ich auf der farm von meinem onkel eineer vogelspinne über den weggelaufen! Ich habe geschrien und bin weggerannt und musste mich dann erstmal wieder beruhigen :lol:
In montevideo bei uns im bad saß mal eine relativ große schwarze spinne und keiner war zu hause, also hab ich das bad nicht mehr betreten (tür zu) und gewartet bis mein gastvater nach hause kam. Der hat dann das ganze bad auf den kopf gestellt aber keine spinne gefundden! Ich habs dennoch nicht mehr benutzt bis zu meineer abreise (wir hatten zwei bäder). Einen tag nachdem ich daheim war schrieb er mir die spinnne wäre wieder aufgetaucht.
Ich hab auch auf einer uruguay rundreise vogelspinnen gesehen und in brasilien auch nochmal riesige spinnen! Immer bgleitet von einem lauten schrei meinerseits :lol: aber im haus waren sie sonst eigentlich nie. Sowas passiert nur auf dem land und da kann man wegrennen! :wink:

Benutzeravatar
LaLaLand
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 871
Registriert: 25.07.2011, 23:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: ODI
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Argentinien

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon LaLaLand » 11.03.2012, 17:39

Monx hat geschrieben:In montevideo bei uns im bad saß mal eine relativ große schwarze spinne und keiner war zu hause, also hab ich das bad nicht mehr betreten (tür zu) und gewartet bis mein gastvater nach hause kam. Der hat dann das ganze bad auf den kopf gestellt aber keine spinne gefundden! Ich habs dennoch nicht mehr benutzt bis zu meineer abreise (wir hatten zwei bäder).

Ich hätte da, nicht mehr ruhig schlafen können :o
Wenn eine Spinne größer als 2 cm ist, könnt ich einen Schreikrampf kriegen :|
Tell the world W.E. are coming.
Bild

Himbeere

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon Himbeere » 11.03.2012, 18:04

-
Zuletzt geändert von Himbeere am 10.06.2015, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.

Liraelle
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 328
Registriert: 14.08.2009, 03:31
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile
Wohnort: Köln

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon Liraelle » 11.03.2012, 18:14

Ich habe in Chile mal in meinem Kleiderschrank eine Spinne rumlaufen sehen, habe mir nichts groß dabei gedacht, weil sie relativ klein war. Dann hab ich ein Glas genommen und bin auf "Spinnenjagd" gegangen, bis ich sie eingefangen habe, was übers Glas geschoben und fertig. Hab die dann meiner Gastfamilie gezeigt, als die nach Hause kamen, und die haben einen totalen Schreck bekommen: Es handelte sich nämlich um die in Chile berüchtigte araña de rincón, deren Biss potenziell tödlich ist und kein Antidot bekannt ist :o Ich hab also bei der "Jagd" laut meiner Gastfamilie praktisch mein Leben aufs Spiel gesetzt ( :lol: ) , aber stellt euch vor, ich hätte die NICHT eingefangen, die wäre dann irgendwo in meiner Kleidung, vielleicht in einem T-Shirt, dass ich mir dann überziehe ... ich finde ich habe echt Glück gehabt! :D
Wir haben dann den kompletten Schrank leergeräumt und mit so einem Spray eingesprüht, was jede weitere Spinne umgebracht hätte.
Aber an alle Südamerika-Reisenden, keine Panik, das sind alles Einzelfälle, ich habe noch nie von irgendeinem ernsthaften Spinnenbissfall gehört!

Benutzeravatar
Nala
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 354
Registriert: 28.04.2011, 20:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13|14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: brasilien

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon Nala » 11.03.2012, 18:47

Liraelle hat geschrieben:Aber an alle Südamerika-Reisenden, keine Panik, das sind alles Einzelfälle, ich habe noch nie von irgendeinem ernsthaften Spinnenbissfall gehört!


Ich find das potentielle Gift noch am wenigstens beunruhigend bei Spinnen :verlegen: Mit Schlangen, Käfern, Kakerlaken etc hab ich nicht das geringste Problem, aber Spinnen :-? Naja ich denk ich werd's überleben :)
Bild
14.04.2012 - SesamstraßenBT in Hamburg ... 19.08.2012 Auswahlgespräch bei YFU

mein Blog

Benutzeravatar
LaLaLand
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 871
Registriert: 25.07.2011, 23:46
Geschlecht: weiblich
Organisation: ODI
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Argentinien

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon LaLaLand » 11.03.2012, 19:19

@Liraelle Das beruhigt mich nicht grade :o Und die ist auch noch so klein und giftig. Und Wuäh :o
Tell the world W.E. are coming.
Bild

Benutzeravatar
desigual
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 234
Registriert: 23.02.2011, 16:38
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 12/13
Land: Argentinien

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon desigual » 11.03.2012, 19:49

Noana hat geschrieben:Wo wirst du denn in Argentinien platziert?

Ich weiß nur meinen Distrikt :D der liegt ganz im Norden an der Grenze zu Brasilien und Paraguay. :jumper: :loveyou:

Oh jetzt hab ich bestimmt Angst, dass das so eine giftige Spinne ist, wenn ich mal eine in Argentinien sehe. :verlegen:
Bild

Swille
gehört zum Inventar
Beiträge: 1776
Registriert: 28.12.2005, 22:48
Geschlecht: weiblich

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon Swille » 12.03.2012, 00:20

Misiones :loveyou: Da habe ich Praktikum gemacht. Das ist eine traumhafte Gegend! Bin in den 6 Wochen in denen ich da war einer einzigen Spinne begegnet, aber die war echt klein! Klar, da gibts giftige Spinnen, aber die Misioneros sind "Raid"-Liebhaber. Sobald es etwas wärmer wird (Mosquitos) oder sie das Gefühl haben, das irgendwo Ungeziefer ist, wird das ganze Zimmer mit Raid vollgesprayt, bis du fast erstickst und du den Rest des Tages lüften musst.

Würde mir statt Angst vor Spinnen zu machen, mir lieber Sorgen machen, dass du im Sommer vor Hitze eingehst ;)

Noana
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 433
Registriert: 01.10.2010, 18:05
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Argentinien

Re: Südamerika allgemein

Beitragvon Noana » 12.03.2012, 04:00

Swille hat geschrieben:Misiones :loveyou: Da habe ich Praktikum gemacht. Das ist eine traumhafte Gegend! Bin in den 6 Wochen in denen ich da war einer einzigen Spinne begegnet, aber die war echt klein! Klar, da gibts giftige Spinnen, aber die Misioneros sind "Raid"-Liebhaber. Sobald es etwas wärmer wird (Mosquitos) oder sie das Gefühl haben, das irgendwo Ungeziefer ist, wird das ganze Zimmer mit Raid vollgesprayt, bis du fast erstickst und du den Rest des Tages lüften musst.
;)

Die Argentinier lieben Raid! Hahaha :)
Ich kenn den Norden leider noch gar nicht, aber nächsten Monat haben wir mit Rotary die grosse Nordreise, dann geht auch für mich nach Misiones, Iguazu, Salta, Jujuy, Tucumán, usw. Ich freu mich!
Bild
11'633 km bis ans Ziel


Social Media

       

Zurück zu „Südamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast