Chile

In diesem Forum findest Du Diskussionen und Fragen zu Südamerika.
Benutzeravatar
Stefan
Da Chef
Beiträge: 3619
Registriert: 23.01.2002, 01:00
Geschlecht: männlich
Organisation: Give
Jahr: 96/97
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, WI
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Chile

Beitragvon Stefan » 19.03.2004, 14:12

Welche Erfahrungen hast Du in Chile gemacht? Kannst Du noch unentschiedenen ATS bei ihrer Entscheidung für Chile helfen? Bist Du noch unentschieden in welches Land Du gehen sollst und liebäugelst mit Chile? Dann schreibe Deine Fragen etc. bitte hier hinein.
Austauschschülerliste mit Flugliste. Shirt-FAQ.
Benutzt bitte auch die Suchfunktion.

Schlaflos in Kassel | Planlos in Münster | Früh in Göttingen | Warten in Erfurt

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Beitragvon Laris45 » 19.03.2004, 18:13

Hallo
Ich geh ab Juli für 1 Jahr nach Chile. und ich wollte einfach mal eure Meinungen hören, wie es so in Chile ist, also allgemein!
Hoff hier gibts n paar Leute die schon mal in Chile waren!
Lara
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

nuka
ist jeden Tag hier
Beiträge: 97
Registriert: 02.01.2004, 14:20
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS
Jahr: 00/01
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Bolivien, Paraguay
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon nuka » 19.03.2004, 19:59

ajo, war einmal kurz in chile, so 5 tage in arica, ganz im norden in der antofagasta. is halt alles wüste und die wüste geht dann in den strand über und dann kommt pazifik :mrgreen:

jau, und die chilenen sind schweinereich im vergleich mit allen anderen latinoländern, haben bolivien das meer weggenommen und sprechen, als hätten sie eine heisse kartoffel im mund.
aber ansonsten sind die wohl ganz koscher da unten :mrgreen:
immer wieder aktualisierte fotos auf http://mitglied.lycos.de/averyx/Pics/Nuka/

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Beitragvon Laris45 » 19.03.2004, 20:09

haben bolivien das meer weggenommen und sprechen, als hätten sie eine heisse kartoffel im mund.


Hört sich ja echt gut an!
Ist das dann schwer zu verstehen, also das castellano?
Lara
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

nuka
ist jeden Tag hier
Beiträge: 97
Registriert: 02.01.2004, 14:20
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS
Jahr: 00/01
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Bolivien, Paraguay
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon nuka » 19.03.2004, 20:26

ja keine ahnung. für mich als bolivianer war es damals sehr schwer die zu verstehen. haben kein "s" und nuscheln so :mrgreen:
mittlerweile spreche ich selber son spanisch, habe aber sonst nix mit chilenen zu tun.
wenn du dich erstmal dran gewöhnst, dann findest du das korrekte spanisch sehr komisch. is ja immer so.
naja, und ansonsten eines der wenigen länder hier auf diesem kontinent wo man die armut nicht so eindrucksvoll in den strassen gezeigt bekommt...
immer wieder aktualisierte fotos auf http://mitglied.lycos.de/averyx/Pics/Nuka/

Magda
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 477
Registriert: 30.06.2003, 12:17
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV
Jahr: 2004/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Costa Rica
Wohnort: Augsburg, Madrid

Beitragvon Magda » 21.03.2004, 16:22

Naja Anna und ich haben Chilenen kennengelernt und ich fand dass man von ihnen fast nichts verstanden hat, weil die immer nur die Wörter halb gesprochen haben

rickle
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 190
Registriert: 05.09.2003, 20:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Pedro Juan Caballero, Paraguay
Wohnort: Rotenburg W.
Kontaktdaten:

Beitragvon rickle » 21.03.2004, 17:18

Meine Spanischlehrerin kommt aus Chile und sie ist einfach nur niedlich. Ich kenne mich mit Spanisch ja nu noch nicht soo aus (*g*), aber ich finds gut zu verstehen. Aber ich kenne ja auch nix anderes, ne.
Rohayhu Paraguay! :mrgreen:

Bedenke, dass nichts existiert, das von Dauer ist. Das einzig Dauerhafte ist die Veraenderung. (Buddha)

Bild

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Beitragvon Laris45 » 21.03.2004, 17:44

rickle hat geschrieben:Meine Spanischlehrerin kommt aus Chile und sie ist einfach nur niedlich. Ich kenne mich mit Spanisch ja nu noch nicht soo aus (*g*), aber ich finds gut zu verstehen. Aber ich kenne ja auch nix anderes, ne.


Das beruhigt mich. Denn ich kann ja garkein Spanisch und wenn ich es gleich in Chile lern, dann versteh ich es da auch! :)
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Beitragvon Laris45 » 10.05.2004, 22:03

Ich komm in die X. Region! *freu*
Region de los lagos

Nach meinem Cousin (der in Stgo wohnt) soll das die schönste Region sein! :)
Ich komm nach La Union (min. bis Dezember), das ist 40km weg von Valdivia! :)

:jumper: :jumper:
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

Benutzeravatar
Dana
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 425
Registriert: 14.08.2003, 19:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Dana » 11.05.2004, 15:49

Carolin ist seit Februar 04 mit AFS in Chile. Kannst ihr ja mal schreiben...

http://www.beepworld.de/members57/caro-goes-chile/
Warnung: Japan macht süchtig.

Bild

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Beitragvon Laris45 » 11.05.2004, 17:15

Dana hat geschrieben:Carolin ist seit Februar 04 mit AFS in Chile. Kannst ihr ja mal schreiben...

http://www.beepworld.de/members57/caro-goes-chile/


ja, ich kenn die adresse. bin da voll oft, in der hoffnung, das es was neues gibt! :D
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

judith-en-costarica

Beitragvon judith-en-costarica » 11.05.2004, 18:56

[quote="nuka"] haben kein "s" und nuscheln so :mrgreen:
wenn du dich erstmal dran gewöhnst, dann findest du das korrekte spanisch sehr komisch. is ja immer so.
quote]
ich hasse dieses verschlcukte "s" die panameños reden auch so, voll komisch, muss dann immer voll lachen...

eine klassenkameradin von mir war in chile (santiago) und ihr hat es sehr gut gefallen... naja, wenn ich wieder dabin und mit ihr rede werd ich ja shen,ob wir das spanisch des anderen verstehn.
aber ich gluiah shcon, man sagt, die ticos haben das spanishc, was am besten zu versteh ist, weils ziemlich klar ist...

Anouk

Beitragvon Anouk » 04.09.2004, 15:17

Wie?
Das chilenische Spanisch ist also recht "unrein" und die lispeln alle "s"s??

Laris45
wohnt im Forum
Beiträge: 2118
Registriert: 14.03.2004, 21:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA/DCB | VIA | IAESTE | priva
Jahr: 04-05|08-09|11
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Chile | Kirgistan | Serbien | Guatemala
Wohnort: (D) Dortmund | (CHI) Punta Arenas | (KG) Bischkek | (SRB) Belgrad | (GUA) Guatemala
Kontaktdaten:

Beitragvon Laris45 » 04.09.2004, 16:56

Anouk hat geschrieben:Wie?
Das chilenische Spanisch ist also recht "unrein" und die lispeln alle "s"s??

Die lispeln das S nicht, die sprechen das nicht aus! Weg! ;)
Aus vamos wird vamo! ;)
Aber nach ner Weile verstehst du das!
Du lernst hier eben Chilenisch und nicht Spanisch. z.B. sipo, nopo, yapo ... ;)
Aber chilenisch ist auch sehr schoen ... und schnell ;)
Insomne en Kassel - Elisabeth, wir sind die schlaflosen Königinnen!
Temprano en Göttingen - Früh aufstehen macht Spaß, aber nicht ins Bett gehen noch mehr, oder? Ja schon, Kerstin! - Verschollen im tiefen, dunklen Wald!

Ich bin ein T und ein E - man sind wir inzwischen alt...

Austauschjahr in Chile 04/05
weltwärts nach Kirgistan 08/09
Die Welt und die Lara mittendrin

Anouk

Beitragvon Anouk » 07.09.2004, 19:52

Hm... ist das "nachteilig"?
Danach chilenisch "anstatt" Spanisch zu sprechen?

Ich würd´s total gerne mal hören, denn momentan kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass man das s einfach so weglassen kann- ich wette, ich würd´s immer vergessen NICHT auszusprechen! :clown:


Social Media

       

Zurück zu „Südamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast