Namibia

In Afrika zählt Südafrika zu den klassischen Austauschländern, aber auch in andere afrikanische Länder kann man einen Austausch machen. Darüber hinaus kann man hier über Länder diskutieren, in die man noch keinen Austausch machen kann.
Elo

Beitragvon Elo » 08.07.2006, 21:50

Namibia ist schööööön.

@Miss Kiwi: Gehst du jetzt nach Neuseeland oder NAmibia??? :roll:

Move
gehört zum Inventar
Beiträge: 1456
Registriert: 06.02.2006, 22:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA (ATJ) YFU (ehrenamtlich)
Jahr: 07/08 08/??
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Kyuushu, Oita
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Beitragvon Move » 10.07.2006, 19:19

Ich hab mir gerade vorgenommen: Wenn'S mit Japan nicht klappt, geh ich eben nach Namibia. (Hoffe, dass meine Oma dann nicht gleich aus den Latschen kippt :wink: )
08.09.06: Fast-Food-Flash in Köln || 21.10.06: Verfressen in Münster || 25.11.06: Verzerrt in Düsseldorf || 06.01.07 Geblitztdingst in Aachen || 3.3.07 Rausgeschmissen und aufgefressen unter'm Schwanz in Hannover || 07.04.07 komische Kellner in Köln || 09.04.07 mittelalterlich in Gelsenkirchen

t.cola
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 972
Registriert: 19.12.2005, 19:22

Beitragvon t.cola » 10.07.2006, 19:26

Einer bei mir aus der Klasse ist gerade für 2 Monate in Namibia und der Junge aus namibia war von Mitte November bis Mitte Januar in Deutschland! Ich glaube, dass war die gleiche Orga wie diese!

Move
gehört zum Inventar
Beiträge: 1456
Registriert: 06.02.2006, 22:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA (ATJ) YFU (ehrenamtlich)
Jahr: 07/08 08/??
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Kyuushu, Oita
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Beitragvon Move » 10.07.2006, 20:23

Muss ja. Es gibt meines Wissens keine andere, die Namibia anbietet.
08.09.06: Fast-Food-Flash in Köln || 21.10.06: Verfressen in Münster || 25.11.06: Verzerrt in Düsseldorf || 06.01.07 Geblitztdingst in Aachen || 3.3.07 Rausgeschmissen und aufgefressen unter'm Schwanz in Hannover || 07.04.07 komische Kellner in Köln || 09.04.07 mittelalterlich in Gelsenkirchen

Elo

Beitragvon Elo » 10.07.2006, 20:35

Ist N. arg teuer???

Das interessiert mich echt! :wink:

t.cola
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 972
Registriert: 19.12.2005, 19:22

Beitragvon t.cola » 10.07.2006, 20:43

Ich glaub da kann man aber kein ganzes Jahr (ich glaube höchstesn 2 Montae) machen und das bruht auf gegenseitigen Austausch.

Ehrlich gesagt, ich habe den Jungen aus Namibia echt bemitleidet, weil der halt immer meinem Klassenkameraden hinterhergelaufen ist! Der hatte kein eigenständiges Leben hier udn keine eigene Freunde, weil der halt immer dieser Kontakperson hinterhergelatscht ist!
Und ich finde, dass hat man bei ATJ nicht, weil man hält länger Zeit hat sich selbst zu integrieren in der Umgebung! Und man hat halt net diese person, der man immer hinterhergeht!

LiveYourDream
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 633
Registriert: 01.10.2005, 09:32
Geschlecht: weiblich
Organisation: StepIn
Jahr: o6/(o7)+ ab 09
Land: Kanada,Dartmouth/Halifax + ab 09 Holland
Wohnort: bei Kiel/S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon LiveYourDream » 10.07.2006, 20:45

wir haben zZ franzosen für 2 monate hier und mit der einen hab ich mich voll befreundet,obwohl ihre austauschschuelerin,die jetz auch für 2 monate zu ihr fährt,mich überhaup nich abkann und ichs ie auch nich,also so muss es nich sein...zudem kann man verlängern glaub ich
Bild

l_e_o
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 604
Registriert: 15.12.2005, 13:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: VDA
Jahr: 2004
Land: Chile
Wohnort: La Serena
Kontaktdaten:

Beitragvon l_e_o » 10.07.2006, 21:38

Der hatte kein eigenständiges Leben hier udn keine eigene Freunde, weil der halt immer dieser Kontakperson hinterhergelatscht ist!
Und ich finde, dass hat man bei ATJ nicht, weil man hält länger Zeit hat sich selbst zu integrieren in der Umgebung! Und man hat halt net diese person, der man immer hinterhergeht!


man kann sich schon in der zeit in ne klasse integrieren. das kommt immer auf die person selber ab,manche knnens, manche nicht. natürlich hat man nicht so die bindung zu der klasse wie nach nem jahr, aber in nem gewissen maße hat das bei den austauschschülern bei uns in der lasse immer geklappt. und eine person der man "hinterhergehen" kann hat ja auch vorteile, man findet zb schneller kontakt zu anderen gleichaltrigen leuten.
es hat also nicht nur nachteile..



BeitragVerfasst am: 10.07.2006, 20:43 Titel:
Ich glaub da kann man aber kein ganzes Jahr (ich glaube höchstesn 2 Montae) machen und das bruht auf gegenseitigen Austausch.



ich weiss nicht genau wie es in namibia ist, aber in chile kann man auf jeden fall auch länger als die eigentlich vorhergesehene zeit bleiben-auch ein jahr.

Move
gehört zum Inventar
Beiträge: 1456
Registriert: 06.02.2006, 22:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA (ATJ) YFU (ehrenamtlich)
Jahr: 07/08 08/??
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Kyuushu, Oita
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Beitragvon Move » 11.07.2006, 11:16

@Lemony: ca. 1.400-1.450 € (Im Reisepreis sind enthalten: Hin- und Rückflug, Anreise zur Gastfamilie, Versicherung, Betreuung.)

(Quelle: http://www.vda-jugendaustausch.de/Programme.67.0.html)
08.09.06: Fast-Food-Flash in Köln || 21.10.06: Verfressen in Münster || 25.11.06: Verzerrt in Düsseldorf || 06.01.07 Geblitztdingst in Aachen || 3.3.07 Rausgeschmissen und aufgefressen unter'm Schwanz in Hannover || 07.04.07 komische Kellner in Köln || 09.04.07 mittelalterlich in Gelsenkirchen

Elo

Beitragvon Elo » 22.07.2006, 14:29

Danke!
Das geht ja noch preislich.

Die Wüste Namib finde ich so interessant!


und so unbeschreiblich schön!

Move
gehört zum Inventar
Beiträge: 1456
Registriert: 06.02.2006, 22:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA (ATJ) YFU (ehrenamtlich)
Jahr: 07/08 08/??
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Kyuushu, Oita
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Beitragvon Move » 22.07.2006, 14:46

Wird man dann in Namibia eigentlich übers ganze land verteilt oder sind alle in der selben stadt und schule? Weil ich meine, in deutschland ist das ja nicht machbar :roll:
08.09.06: Fast-Food-Flash in Köln || 21.10.06: Verfressen in Münster || 25.11.06: Verzerrt in Düsseldorf || 06.01.07 Geblitztdingst in Aachen || 3.3.07 Rausgeschmissen und aufgefressen unter'm Schwanz in Hannover || 07.04.07 komische Kellner in Köln || 09.04.07 mittelalterlich in Gelsenkirchen

Benutzeravatar
MissKiwi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 740
Registriert: 20.04.2005, 17:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS/-VDA/-AIFS
Jahr: 05/-07/-08
Land: NZ/-Namibia/-USA
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitragvon MissKiwi » 22.07.2006, 16:41

@Lemony: Ich war letztes Jahr in Neuseeland und nächstes jahr geh ich nach Namibia. Kann man meinem Ava doch entnehmen, oder?

Ja, es ist ein Austausch, aber es werden durchaus auch Gastfamilien akzeptiert, die kein Kind im gleichen Alter haben und somit der ATs ganz auf sich alleine gestellt ist (und ob das nun ein Vorteil ist, das wage ich wirkl zu bezweifeln)
Auch ist es möglich den Aufenthalt zu verlängern und letztendlich ein ganzes jahr zu bleiben. Außer den Versicherungskosten würde auch nichts mehr zu dem Grundreisepreis dazukommnen, womit das Ganze sehr billig gehalten wird! VDA is aber die einzige Orga, die Namibia als Gastland anbietet. Dabei gibt es vier Städte, in die die dt ATS geschickt werden: Windhoek, Mariental, Swakopmund und Otijwarongo. Voraussetzung dabei is aber immer, dass man zuvor einen ATS aufgenommen hat!
Bild

Bild

Move
gehört zum Inventar
Beiträge: 1456
Registriert: 06.02.2006, 22:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA (ATJ) YFU (ehrenamtlich)
Jahr: 07/08 08/??
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Kyuushu, Oita
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Beitragvon Move » 22.07.2006, 16:56

Leider werde ich wohl nicht die möglichkeit haben nach namibia zu gehen :cry:
Ich werde dieses Jahr 17 und am Anfang des atj werde ich 18. Ich hätte gerne ein paar monate in namibia oder el salvador verbracht :cry:
Na ja, ich glaube nicht, dass die mir erlauben würden, den austausch mit 19 zu machen. Pech gehabt!
08.09.06: Fast-Food-Flash in Köln || 21.10.06: Verfressen in Münster || 25.11.06: Verzerrt in Düsseldorf || 06.01.07 Geblitztdingst in Aachen || 3.3.07 Rausgeschmissen und aufgefressen unter'm Schwanz in Hannover || 07.04.07 komische Kellner in Köln || 09.04.07 mittelalterlich in Gelsenkirchen

Benutzeravatar
MissKiwi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 740
Registriert: 20.04.2005, 17:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS/-VDA/-AIFS
Jahr: 05/-07/-08
Land: NZ/-Namibia/-USA
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitragvon MissKiwi » 22.07.2006, 19:31

@Move: Machst du dein ATJ nach der Schule oder wieso bist du schon so "alt"?

Soweit ich weiss, akzeptieren sie Jugendliche bis 18 und wenn du während des ATJ's 19 wirst, dann wird das OK sein... Frag doch erst einmal, bevor du Namibia abhakst, das wär doch schade..
Bild

Bild

Move
gehört zum Inventar
Beiträge: 1456
Registriert: 06.02.2006, 22:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA (ATJ) YFU (ehrenamtlich)
Jahr: 07/08 08/??
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan, Kyuushu, Oita
Wohnort: Lüdenscheid
Kontaktdaten:

Beitragvon Move » 22.07.2006, 19:43

na ja, wahrscheinlich habe ich nicht so ganz verstänlich erklärt. Ich bin jetzt 16 jahre alt und komme in die 11. klasse. In der 12. mache ich ein atj in japan. Während des atj werde ich dann 18.
Da ich mein atj selber finanziere usw. kann ich mir nicht vorstellen, dass meine eltern, während ich im atj bin, jemanden aufnehmen und mir danach, also direkt wenn ich wieder komme, einen aufenthalt in namibia finanzieren würden. Ich könnte mich höchstens für as jahr danach bewerben. Aber da bin ich bereits 19, wenn der schüler ankommt, und als altersgrenze stand in dwer programmbeschreibung 17, deswegen glaube ich nicht, dass vda mich akzeptieren würde :roll:
08.09.06: Fast-Food-Flash in Köln || 21.10.06: Verfressen in Münster || 25.11.06: Verzerrt in Düsseldorf || 06.01.07 Geblitztdingst in Aachen || 3.3.07 Rausgeschmissen und aufgefressen unter'm Schwanz in Hannover || 07.04.07 komische Kellner in Köln || 09.04.07 mittelalterlich in Gelsenkirchen


Social Media

       

Zurück zu „Afrika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast