Ägypten

In Afrika zählt Südafrika zu den klassischen Austauschländern, aber auch in andere afrikanische Länder kann man einen Austausch machen. Darüber hinaus kann man hier über Länder diskutieren, in die man noch keinen Austausch machen kann.
Jezz
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 366
Registriert: 15.03.2002, 01:00
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 02/03
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA

Beitragvon Jezz » 27.01.2006, 10:23

Gefährlich meinte ich in dem Sinne, dass man 1. weiblich ist, 2. europäisch und damit wohl ziemlich anziehend und das ich mich alleine dort nicht wirklich in größere Städte trauen würde. War mit ner Freundin dort allein unterwegs und wir waren heilfroh als wir wieder im Hotel waren.
Für einen längeren Aufethalt bräuchte ich eine sehr gute Vorbereitung damit ich diese Angst abbaue.
"Are you eating Chinese takeout or are you dining in Beijing? It's up to you." http://www.yfu.de

americanprincess
ist öfter hier
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2006, 16:03
Organisation: GIVE (PPP)
Jahr: 07/08?
Land: USA

Beitragvon americanprincess » 07.06.2006, 17:43

also ich war vorletzten sommer in ägypten im urlaub. ich bin blond und ich hab da ganze DREI heiratsanträge gekriegt in zwei wochen obwohl ich da grad mal 14 jahre alt war!
also ich wöllt da nicht unbedingt für ne längere zeit hin!

Valli
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 676
Registriert: 18.12.2006, 23:35
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS / privat
Jahr: 07 || 08
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Alexandria - Ägypten || Avignon -Frankr.
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Valli » 27.01.2007, 12:56

ich wende mich hiermit jetzt auch mal an die ganzen URLAUBER, weil es hier glaub ich gar keine (bzw kaum) ATS aus ägypten gibt

wie sind die preise dort? also für kleidung etc.. kann ich da ruhig recht wenig mitnehmen und mich da eindecken oder geh ich dann pleite? ;)

und wie ist die hitze da? eher angenehm oder eher schwül oder ka?

Benutzeravatar
anschii
gehört zum Inventar
Beiträge: 1304
Registriert: 02.09.2004, 21:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Land: Uruguay, Las Piedras
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon anschii » 20.02.2007, 20:10

ich fliege in 2 wochen nach ägypten :jumper: 1 woche. wir werden nach hurghada fliegen und in safaga ist unser hotel. ist zwar nur reiner strandurlaub und so, aber trotzdem freue ich mich schon sehr :D
dann kann ich dir auch das mit der hitze beantworten :wink: in meinem marco polo reiseteil stand, dass von januar bis april (ca, glaub ich) das angenehmste wetter sein soll, ansonsten kann es wohl auch mal leicht über 40 C werden. 8)
weißt du eigtl schon einiges? also, wo die ats meistens hinkommen werden und so? und wie schauts bei dir mit der sprache aus? soweit ich gelesen hab, spricht man dort arabisch?! oO kannst du schon etwas?
Ich hoffe ich kann demnächst etwas berichten, wenn auch nur von den Stränden am Roten Meer :mrgreen: Ich hoffe, ich bekomme dort mal die Chance zu tauchen, weil dort so tolle Riffs sein sollen :)
Se queda con su foto en un rincón
y sueña encontrarla arriba,
escucha susurrar un disco viejo
que su Clara una vez le regaló.
NTVG

Benutzeravatar
Bailey
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 429
Registriert: 09.10.2006, 22:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: EEI
Jahr: 07/08-12/13
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Australien-Paris-Uganda
Wohnort: München

Beitragvon Bailey » 20.02.2007, 23:25

Ich war über weihnachten für eine Woche in Ägypten. war so ne Art "Rundreise" :mrgreen:
Zu den temperaturen: In Luxor war es eindeutig am wärmsten und am schönsten. In kairo war es eigentlich auch recht warm ich hatte aber trotzdem öfter einen Pulli an.Die Ägypter sind allerdings mit dicker Winterjacke draußen rumgelaufen,weil für die war ja Winter :mrgreen: In Hurghada war es dann schon etwas kälter und weil es so wahnsinnig gewindet hat wars dann doch eher kühl und ich bin immer mit Fleece-pulli rumgelaufen :wink: Jetzt müsste es dort aber schon ziemlich warm sein.Hurghada an sich fand ich aber trotzdem eher langweilig, weil man nichts von der ägyptischen Kultur mitbekommt weil es dort fast nur Touristen gibt und sogut wie keine Einheimischen.(abgesehen von denen die ihre Läden an der Einkaufsstraße haben oder nicht im direkten Küstengebiet wohnen)
Bild

Benutzeravatar
Pinupgirl
Trägerin des SchnellSchreibPreises
Beiträge: 1101
Registriert: 01.11.2003, 14:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS/ISAC/Studium
Jahr: 2005/2008/2008
Land: Südfrankreich|Indien|Ungarn
Kontaktdaten:

Beitragvon Pinupgirl » 23.02.2007, 14:50

valli hast du meine pn bekommen?
Es ist besser dafür gehasst zu werden was man ist,
als dafür geliebt zu werden was man nicht ist!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bild
Quand un garçon grandit, il devient un homme. Quand une fille grandit, elle devient une femme, pas une pute!
...Nichts bereuen...

Valli
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 676
Registriert: 18.12.2006, 23:35
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS / privat
Jahr: 07 || 08
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Alexandria - Ägypten || Avignon -Frankr.
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Valli » 23.02.2007, 17:28

anschii hat geschrieben:ich fliege in 2 wochen nach ägypten :jumper: 1 woche. wir werden nach hurghada fliegen und in safaga ist unser hotel. ist zwar nur reiner strandurlaub und so, aber trotzdem freue ich mich schon sehr :D
dann kann ich dir auch das mit der hitze beantworten :wink: in meinem marco polo reiseteil stand, dass von januar bis april (ca, glaub ich) das angenehmste wetter sein soll, ansonsten kann es wohl auch mal leicht über 40 C werden. 8)

hui, cool :) dann wünsch ich dir mal viel spaß! und vielleicht magst du ja ein paar fotos machen.. :) hurghada soll sich zwar schon von kairo/alexandria unterscheiden, ist ja der touristenort schlechthin, aber es ist trotzdem ägypten.. ;)

anschii hat geschrieben:weißt du eigtl schon einiges? also, wo die ats meistens hinkommen werden und so? und wie schauts bei dir mit der sprache aus? soweit ich gelesen hab, spricht man dort arabisch?! oO kannst du schon etwas?

man spricht arabisch und ich werd auf eine französische (hoffentlich!) oder amerikanische schule kommen - also 2 sprachen in einem jahr, das ist auch mal genial! ;)
französisch kann ich ja schon aus der schule, außerdem hab ich zwei potentielle brieffreunde..
und arabisch.. da mach ich gerade einen kurs drin, wühl das kauderwelsch durch und hab mir so ein programm gedownloadet.. außerdem lern ich das dann schon, wenn ich erstmal da bin ;)

Bailey hat geschrieben:Zu den temperaturen: In Luxor war es eindeutig am wärmsten und am schönsten. In kairo war es eigentlich auch recht warm ich hatte aber trotzdem öfter einen Pulli an.


ich wusste gar nicht, dass es so wirklich kalt wird in ägypten o.O d.h.... wieviel grad sind dort kalt? ^^

Pinupgirl hat geschrieben:valli hast du meine pn bekommen?

siehe PN ;)

Benutzeravatar
MissKiwi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 740
Registriert: 20.04.2005, 17:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS/-VDA/-AIFS
Jahr: 05/-07/-08
Land: NZ/-Namibia/-USA
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitragvon MissKiwi » 23.02.2007, 18:28

Heya Valli

kennst du die Ulrike aus lippstadt?? Die wird dieses jahr auch mit AFS nach Ägypten fliegen, hab sie vorbereitet.. ^^

meinen respekt, find das total mutig von euch! War nur in Tunesien bislang und fand das sehr beeindruckend.. :D
Bild

Bild

Valli
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 676
Registriert: 18.12.2006, 23:35
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS / privat
Jahr: 07 || 08
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Alexandria - Ägypten || Avignon -Frankr.
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Valli » 23.02.2007, 18:39

MissKiwi hat geschrieben:Heya Valli

kennst du die Ulrike aus lippstadt?? Die wird dieses jahr auch mit AFS nach Ägypten fliegen, hab sie vorbereitet.. ^^

meinen respekt, find das total mutig von euch! War nur in Tunesien bislang und fand das sehr beeindruckend.. :D


die hab ich heut im internationalen forum gefunden und werd mich mla bei ihr melden :) find das toll, mal jemanden kennenzulernen, der auch zu der zeit fährt.. eine die schon drüben ist, kenn ich ja auch schon.. es ist aber so schwer, überhaupt mal einen ägypten-ATS ausfindig zu machen!
danke aber für den hinweis :)
ist die denn nett? :mrgreen:
hach, ich freu mich schon auf die länderspezifische, da lern ich mal alle mitstreiter kennen!
ich würd dich ja jetzt fragen, ob du weißt, wie sie auf ägypten gekommen ist, aber irgendwie muss ich sie ja auch noch was fragen können.. ^^

stan
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4923
Registriert: 12.08.2005, 03:18
Geschlecht: männlich
Organisation: EV / Nacel
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Louisville, KY, USA
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon stan » 23.02.2007, 19:41

Also mir hat es gut gefallen als ich in agypten war aber das ist auch schon recht lange her. so 4, 5 jahre. War auch nur in hurgada, aber das war echt schoen fand ich. :)
Meine eltern warene in zweites mal aber da bin ich damals aus "terrrorangst" wegen 911 nicht mitgefahren. Eig hat ich iwie keine lust, weiss ich nicht mehr wieso.
God does not exist

Benutzeravatar
Pinupgirl
Trägerin des SchnellSchreibPreises
Beiträge: 1101
Registriert: 01.11.2003, 14:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS/ISAC/Studium
Jahr: 2005/2008/2008
Land: Südfrankreich|Indien|Ungarn
Kontaktdaten:

Beitragvon Pinupgirl » 24.02.2007, 11:31

Dazu faellt mir ein, dass wir trotzdem 9/11 nach Ägypten geflogen sind, rund einem Monat nach den Terroranschlägen im September...
Meine Mutter hatte Angst, wir alle waren verunsichert... (ich glaub der Reiseanbieter hat sogar vorgeschlagen zu stornieren), aber wir sind trotzdem gefahren, und es war kein Problem. Zum Beispiel als ich bei Assuan war und dort ist ja auch in der Naehe, dieser Tempel der einen Göttin, wo vor 10 Jahren die Attentate auf Touristen waren, und alles war super bewacht. Man wurde durchgeleuchtet und Taschen durchsucht und das war bei allen touristischen "Hochburgen" so.
Naja aber man konnte noch die Blutflecken auf den Steinen sehen...
Es ist besser dafür gehasst zu werden was man ist,

als dafür geliebt zu werden was man nicht ist!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bild

Quand un garçon grandit, il devient un homme. Quand une fille grandit, elle devient une femme, pas une pute!

...Nichts bereuen...

Valli
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 676
Registriert: 18.12.2006, 23:35
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS / privat
Jahr: 07 || 08
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Alexandria - Ägypten || Avignon -Frankr.
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Valli » 24.02.2007, 13:47

stan, du erzählst mir immer, wie toll du das land findest, und dann hattest du keine lust.... ^^

aber das mit den anschlägen ist ja sowieso so eine sache.. :/ ich hoff mal, dass ich heil wieder nach hause komme.. hab von einer gelesen, die ihr FSJ in ägypten gemacht hat und hätte sie den bus statt der ubahn genommen (was sie ja eigentlich wollte), hätte der anschlag sie auch getroffen..
wobeis ja meistens nur die touristenattraktionen sind, aber die ein oder andere möcht man sich ja auch mal angucken und woher soll man wissen, ob es nicht ausgerechnet dann einen anschlag geben soll?
naja, das wird schon irgendwie, ich hab irgendwie kaum angst deshalb, auch wenn ich das theoretisch vielleicht mal haben sollte.. ^^

finds toll, dass jetzt doch ein paar leute diesen thread entdeckt haben unds hier so eine rege beteiligung gibt =)

~Ly~

Beitragvon ~Ly~ » 24.02.2007, 13:58

hab letztesn auf einer HP einen bericht gelesen, wie brutal die ägypt. polizei ist, voralem zu faruen... das hat mcih echt schockiert... kann sosnt mal dne link suchen.....

Valli
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 676
Registriert: 18.12.2006, 23:35
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS / privat
Jahr: 07 || 08
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Alexandria - Ägypten || Avignon -Frankr.
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Valli » 24.02.2007, 14:17

~Ly~ hat geschrieben:hab letztesn auf einer HP einen bericht gelesen, wie brutal die ägypt. polizei ist, voralem zu faruen... das hat mcih echt schockiert... kann sosnt mal dne link suchen.....


:-? ja das wär nett..

wobei es ja auch in D nicht immer so unbrutal abläuft, skandale gibts überall..

Benutzeravatar
ReShera
Moderator
Beiträge: 1126
Registriert: 16.08.2002, 11:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: GIVE
Jahr: 2003
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Südafrika, Crosby/Jo'burg
Kontaktdaten:

Beitragvon ReShera » 26.02.2007, 17:48

Ich bin grad von nem 14-tägigen Urlaub aus Ägypten wiedergekommen (hab eine Rundreise gemacht mit meiner Mutter) und ich muss ganz ehrlich sagen: mich zieht nichts mehr in ein islamisches Land.
Die Männer bestehen anscheinend nur aus Händen und nem losen Mundwerk und ich war die ganze Zeit damit beschäftigt sie entweder zu ignorieren oder anzumotzen, weil sie keine Ruhe gaben. Respekt wurde mir sowieso nicht entgegen gebracht (und ich war nicht mal "provozierend" oder aufreizend gekleidet, trotz ca. 30°C immer lange Hosen, Schultern bedeckt und kein Ausschnitt).
Ich war teilweise so wütend, weil ich mir himmelschreiend ungerecht behandelt vorkam, dass ich es überhaupt nicht genießen konnte da zu sein.
Die Männer blieben mitten im Weg stehen, sodass ich die Wahl hatte sie anzurempeln oder außen rum zu gehen, man bekam Türen mit Absicht vor der Nase zugeschlagen, Beleidigungen oder dumme Anmachen bekam man immer zu hören.
Ich habe mich einmal mit unserem Reiseführer auf dem Gehsteig unterhalten und im Vorbeigehen grabschten mir so ein paar Idtioten an den Hintern (das haben sie einmal gemacht, ich bin hinterher und hab ihnen eine gescheuert, weil das wirklich zu viel war), aber es ist einfach nur beängstigend wie wenig Frauen, vor allem ausländische, respektiert werden.
Das einzig positive: an sämtlichen Flughafen- und Touristenkontrollen wurd ich durchgewunken ohne auch nur angesehen zu werden obwohl diese Kontrolltür, durch die man immer geht, gepiept und geblinkt hat ohne Ende.

@ Valli
Ich hoffe, dass dein ATJ anders verläuft. Ich finde es sehr mutig nach Ägypten zu gehen, es ist ein tolles Land mit vielen Sehenswürdigkeiten und es hat bestimmt auch kulturell viel zu bieten. Die Frauen sind durchweg sehr freundlich, man wird immer angelächelt, man unterhält sich und man bekommt Unterstützung von ihnen, wenn die Männer es gar zu wild treiben, aber nochmal würde ich dort trotzdem nicht hinfahren, außer ich kann arabisch und Karate :wink: nein, das mit dem Karate ist ein Scherz, obwohl ich manchmal wirklich ganz kurz davor war, jedem Mann, der mich dumm angelabert und angebaggert hat, eins in sein dumm grinsendes Gesicht zu schlagen, damit endlich Ruhe ist (und ich bin normalerweise ein sehr friedliebender, gewaltablehnender, geduldiger Mensch), aber dieses Verhalten treibt mich einfach zur Weißglut.
Aber wie gesagt: ich hoffe dir ergeht es nicht so!
Wer am Ende ist, kann von vorne anfangen, denn das Ende ist der Anfang von der anderen Seite! ~Karl Valentin~


Social Media

       

Zurück zu „Afrika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast