Tipps zur Südafrikavorbereitung

In Afrika zählt Südafrika zu den klassischen Austauschländern, aber auch in andere afrikanische Länder kann man einen Austausch machen. Darüber hinaus kann man hier über Länder diskutieren, in die man noch keinen Austausch machen kann.
JaciHohi
ist jeden Tag hier
Beiträge: 61
Registriert: 21.11.2008, 16:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: Camps International
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Südafrika Kapstadt
Kontaktdaten:

Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon JaciHohi » 03.12.2008, 17:56

hallo,

ich fliege im juli 2009 nach Südafrika mit Camps und ich hätte ein paar Fragen an euch.

1. Wie kannich mcih außer Bücher lesen (auch in English) udn Filme über Südafrika gucken oder googlen auf alles vorbereiten?

2. Kennt ihr Erfahrungsberichte über Leute die da waren (finde leider nicht so viele) oder seit ihr selbst schon mal nach Südafrika geflogen (Autauschjahr, Urlaub etc.)

3. Was gibs für Südafrika zu beachten wenn man da ist, was nciht imemr erwähnt wird aber wichtig ist?

4. Was mögen Südafrikaner? (Geschenke, Essen) etc.

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, hab zwar schon mit welhcen die da Austauschjahr geamch thaben gesprochen, aber ich würde gerne noch mehr erfahren. shconmal in vorraus danke für alle Antworten!

lg Jaci

Benutzeravatar
Stefan
Da Chef
Beiträge: 3619
Registriert: 23.01.2002, 01:00
Geschlecht: männlich
Organisation: Give
Jahr: 96/97
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, WI
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon Stefan » 03.12.2008, 18:40

Du kannst mal im Südafrika-Thema vorbeischauen. Ansonsten allgemein zur Vorbereitung schau mal in diesem Thema vorbei.
Austauschschülerliste mit Flugliste. Shirt-FAQ.
Benutzt bitte auch die Suchfunktion.

Schlaflos in Kassel | Planlos in Münster | Früh in Göttingen | Warten in Erfurt

Benutzeravatar
Lizzzz
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 138
Registriert: 27.11.2008, 23:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Südafrika

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon Lizzzz » 03.12.2008, 21:41

War mit YFU in SA, kannst auf meiner HP vorbeischaun oder auch PN schreiben!
JaciHohi hat geschrieben:
1. Wie kannich mcih außer Bücher lesen (auch in English) udn Filme über Südafrika gucken oder googlen auf alles vorbereiten?

Kennst du Sarafina? Der lohnt sich! Sonst kannst du "Schande" lesen und dich halt bissal über Apartheid informiern. Sonst lass es einfach auf dich zukommen
JaciHohi hat geschrieben:2. Kennt ihr Erfahrungsberichte über Leute die da waren (finde leider nicht so viele) oder seit ihr selbst schon mal nach Südafrika geflogen (Autauschjahr, Urlaub etc.)

YFU HP oder meine HP
JaciHohi hat geschrieben:3. Was gibs für Südafrika zu beachten wenn man da ist, was nciht imemr erwähnt wird aber wichtig ist?

Nein, eigentlich nicht, musst dich halt an die Regeln bezüglich Kriminalität halten, sonst schaun das du niemanden in seiner Kultur verletzt, aber das machst du aus dem Gefühl.
JaciHohi hat geschrieben:4. Was mögen Südafrikaner? (Geschenke, Essen) etc.

Fleisch :D Kommt drauf an ob schwarz oder weiß, Alter, Kultur usw.

Also wenn was is, meld dich!
LG
Lisa

Benutzeravatar
sotagirl
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 687
Registriert: 28.04.2003, 12:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS, privat, weltwärts (AFS)
Jahr: 99/00,03,06,08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Panama, Nicaragua/Panama,Südafrika
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon sotagirl » 04.12.2008, 11:25

An Filmen: "Totsi" und "Jerusalema"

Bin grade da, kannst also auch mal auf meinen Blog schauen, wenn du magst. Ansonsten, je nachdem wo du hinkommst, versuchen, die Sprachen ein bisschen zu lernen (Western Cape vor allem Afrikaans und Xhosa). Man muss immer bedenken, dass englisch nur eine von 11 Sprachen ist und in der Haeufigkeit als Muttersprache nur auf Platz 4.
Naja, am besten du liest auch noch etwas im Suedafrika Thread.
Mi ghetto Vista Alegre...el mejor lugar del mundo

http://www.marion-in-rsa.bloggsberg.de/

Bild

Leonie Loewenherz
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 425
Registriert: 07.11.2008, 19:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: Experiment e.V
Jahr: 2009/2010
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Südafrika, Kapstadt, Heathfield

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon Leonie Loewenherz » 04.12.2008, 15:42

Also ich hab mich erstmal mit Reiselektüre eingedeckt, dass heiß Merian über Südafrika udnd ann noch ma speziell über Kapstadt und so ne Art Reiseführer, wo alles Mögliche über SA drin steht :lol:

Und ich hab mir noch " Kaudawelsch- Afrikaans" geüwnscht. Mals chaun, ob ichs jetzt zu Nikolaus oder Weihnachten bekomme :wink:

Ich hab letztens auch ein Buch gelesen, was in einem Township spielt und zu Zeiten der Apartheit "Township Blues".

Aber ich hab leider noch keinen Film gesehn, außer so einen i.wann mal auf Pro7 :lol: :oops:
Bild

Soveel tale as jy kan, soveel male is jy man.

SüdafrikaSouth AfricaSuid-Afrika

JaciHohi
ist jeden Tag hier
Beiträge: 61
Registriert: 21.11.2008, 16:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: Camps International
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Südafrika Kapstadt
Kontaktdaten:

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon JaciHohi » 04.12.2008, 17:55

ok vielen Dank xP
hab eigentlich shcon relativ viel über Südafrika gelesen von den Threads her, aber irgendwie reich tmir das nicht. ich würd egerne noch mehr wissen Aber nochmal danke für alle tipps.
Wann kreigt man meist siene gastfamilien bevor man losfährt? 2 monate vorher oder später? Sind die Sprachen schwer zu verstehen (außer Afrikaans, des soll man ja als Deutscher wenn mans vor sich sieht noch versteehn können)

lg Jaci

Benutzeravatar
Nordlicht
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 332
Registriert: 29.04.2005, 18:44
Geschlecht: weiblich
Jahr: 06/07;10;12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Südafrika; Indien, Türkei
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon Nordlicht » 04.12.2008, 18:18

Ich habe meine Gastfamilie erst 2 Wochen vor dem Abflug bekommen, die meiste anderen auch nicht viel früher oder sogar noch später.
Ich habe mal angefangen, über meine Erfahrungen in RSA einen Bericht zu schreiben, den kann ich dir gerne schicken.
Die afrikanischen Sprachen sind ziemlich schwer und ich muss ehrlich sagen, dass ich kaum Zulu gelernt habe, nur ein paar Worte. Ich habe mit meiner Gastfamilie eigentlich nur Englisch gesprochen, allerdings konnte ich den Unterhaltungen auf Zulu zum Schluss einiger maßen folgen, weil ich halt ein paar Wörter kannte und auch viele Englische Begriffe dazwischen gemischt wurden.
Aber wenn man sich wirklich dahinter klemmt und mit der gastfamilie nur deren Sprache spricht lernt man mit Sicherheit trotz der Schwierigkeiten (Klicklaute ect.) eine ganze Menge.
Bild
If you don't have a dream, then you'll never have a dream come true.

Benutzeravatar
Mbali
gehört zum Inventar
Beiträge: 1234
Registriert: 10.08.2005, 17:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 04/05 | 2015
Land: Südafrika, Jozi

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon Mbali » 04.12.2008, 19:20

Nordlicht hat geschrieben:Ich habe meine Gastfamilie erst 2 Wochen vor dem Abflug bekommen, die meiste anderen auch nicht viel früher oder sogar noch später.
Ich habe mal angefangen, über meine Erfahrungen in RSA einen Bericht zu schreiben, den kann ich dir gerne schicken.
Die afrikanischen Sprachen sind ziemlich schwer und ich muss ehrlich sagen, dass ich kaum Zulu gelernt habe, nur ein paar Worte. Ich habe mit meiner Gastfamilie eigentlich nur Englisch gesprochen, allerdings konnte ich den Unterhaltungen auf Zulu zum Schluss einiger maßen folgen, weil ich halt ein paar Wörter kannte und auch viele Englische Begriffe dazwischen gemischt wurden.
Aber wenn man sich wirklich dahinter klemmt und mit der gastfamilie nur deren Sprache spricht lernt man mit Sicherheit trotz der Schwierigkeiten (Klicklaute ect.) eine ganze Menge.



zustimmung in allen punkten außer einem: ich hatte meine gastfamilie damals schon 3 monate vor abflug^^
"Happiness is a daily decision."

JaciHohi
ist jeden Tag hier
Beiträge: 61
Registriert: 21.11.2008, 16:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: Camps International
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Südafrika Kapstadt
Kontaktdaten:

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon JaciHohi » 04.12.2008, 21:42

An Nordlicht: ja wäre sehr lieb wenn du mir den Bericht darübe rshiccken könntest.

Benutzeravatar
LaFleur
gehört zum Inventar
Beiträge: 1417
Registriert: 04.11.2008, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 09/10; 12/13
Land: Rsa, Py

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon LaFleur » 05.12.2008, 13:07

Also ich hab einen Bildband über Südafrika (von Weltbild), außderm hab ich mir von meiner Englischlehrerin 3 Filme ausgeliehen : Tsotsi ( ist auf Zulu, Xhosa und Afrikaans mit Englischem Untertitel; kommt aber so weit ich weiß im Mai in Deutschland in die Kinos, hat sogar nen Oskar bekommen), Schrei nach Freiheit (Film über die Apartheid, nach echten Begebenheiten), Destination Travel Guide South Africa (Ein englischer Reiseführer über Südafrika, da werden halt so die bekanntesten Städte vorgestellt.
Ansonsten hab ich mir auch das "Kauderwelsch-Afrikaans" gewünscht.
ǃke e: ǀxarra ǁke
Wo kämen wir denn hin, wenn jeder sagte:"Wo kämen wir denn hin?" - und niemand ginge um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!

http://ausderwelt.wordpress.com/

Benutzeravatar
Nordlicht
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 332
Registriert: 29.04.2005, 18:44
Geschlecht: weiblich
Jahr: 06/07;10;12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Südafrika; Indien, Türkei
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon Nordlicht » 06.12.2008, 12:00

Hey, habe jetzt den Bericht zu Ende geschrieben und auf meinen Blog gestellt. Der soll zwar eigentlich über meine Zeit in Indien werden, aber egal.
Der Link dazu ist in meiner Signatur.
Was ich aber noch dazu sagen will, ist, dass ich eigentlich gar nichts von meinen Probleme und Schwierigkeiten schreibe. Werde eventuell das noch mal zu einem späteren Zeitpunkt dort hinzufügen.
Bild
If you don't have a dream, then you'll never have a dream come true.

JaciHohi
ist jeden Tag hier
Beiträge: 61
Registriert: 21.11.2008, 16:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: Camps International
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Südafrika Kapstadt
Kontaktdaten:

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon JaciHohi » 10.12.2008, 20:39

kennt einer von euch eine Internet seite wo man schonmal anfangen kann africaans zu lernen?

udn wieso machen dorthin so wenig austausch? des is tdoch nen tolles Land!

lg Jaci

Benutzeravatar
Suelze
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 205
Registriert: 25.10.2007, 14:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Experiment e.V.
Jahr: 2009
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Südafrika - WCape - Lansdowne, Cape Town
Wohnort: über Hamburg an der Elbe
Kontaktdaten:

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon Suelze » 10.12.2008, 21:38

JaciHohi hat geschrieben:
udn wieso machen dorthin so wenig austausch? des is tdoch nen tolles Land!

lg Jaci



Das glaube ich zu beantworten können - auch wenn ich noch gar nich weg bin, denn man kann sehr viel an den Reaktionen der Menschen ablesen...
mit südafrika wird allgemein hohe Kriminalität verbunden - sicherlich nicht ungerechtfertigt, aber ich glaube wenn ich so die reaktionen höre auf mein ATJ (und sicherlich gehts dir genauso) - es ist das einzige Bild was die meisten Menschen von Südafrika haben...
Außerdem glaube ich das mit dem Wort "afrika" allgemein unfortschrittlichkeit verbunden werden - So wird vieles in einen Topf geschmissen...

Ein Indiz dafür das es so oder so ähnlich ist finde ich auch wenn ich mit leuten rede die das land kennen oder sogar dort gelebt haben... - sie haben ein sehr vielfältigeres Bild von RSA

Das ist mein Eindruck, sicherlich nich repräsentativ , aber so wie ich es mitbekomme
Bild


UFO 09/10 - Wir heben ab!
ehemals "Der Suelze", nun Suelze

Leonie Loewenherz
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 425
Registriert: 07.11.2008, 19:34
Geschlecht: weiblich
Organisation: Experiment e.V
Jahr: 2009/2010
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Südafrika, Kapstadt, Heathfield

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon Leonie Loewenherz » 12.12.2008, 15:55

Der Sülze hat geschrieben:
JaciHohi hat geschrieben:
udn wieso machen dorthin so wenig austausch? des is tdoch nen tolles Land!

lg Jaci



Das glaube ich zu beantworten können - auch wenn ich noch gar nich weg bin, denn man kann sehr viel an den Reaktionen der Menschen ablesen...
mit südafrika wird allgemein hohe Kriminalität verbunden - sicherlich nicht ungerechtfertigt, aber ich glaube wenn ich so die reaktionen höre auf mein ATJ (und sicherlich gehts dir genauso) - es ist das einzige Bild was die meisten Menschen von Südafrika haben...
Außerdem glaube ich das mit dem Wort "afrika" allgemein unfortschrittlichkeit verbunden werden - So wird vieles in einen Topf geschmissen...

Ein Indiz dafür das es so oder so ähnlich ist finde ich auch wenn ich mit leuten rede die das land kennen oder sogar dort gelebt haben... - sie haben ein sehr vielfältigeres Bild von RSA

Das ist mein Eindruck, sicherlich nich repräsentativ , aber so wie ich es mitbekomme


Eig. denke ich genauso wie Der Sülze :lol:
Ok und ich war auch noch nicht da, aber an Hand der Reaktione, die ich zu Südafrika bekomme, denke ich könnte ich mal versuchen zu dieser Frage ne Antwort zu finden :oops:

Ich denke auch, dass wenn jemand Südafrika hört, dass erste Wort was ihm in den Sinn kommt "gefährlich/unsicher" ist. Ich denke ganz falsch ist es nicht, aber auch nicht so übertrieben, wie es die meisten vermuten :wink:

Außerdem ist Südafrika echt unbekannt.
Oft wurde ich in letzter Zeit gefragt, ob ich Südafrika denn wirklich ein Land sei :D
Joar udn wie soll man auf die Idee kommen, ein Jahr in einem Land zu verbringen, wenn man von deren Existenz noch nicht mal weiß :wink: (ich will jetzt nicht sagen, dass keine weiß, dass es Land namens Südafrika gibt, aber bei mir in der Klasse und ein paar Freunde wussten es echt nicht!)
Bild

Soveel tale as jy kan, soveel male is jy man.

SüdafrikaSouth AfricaSuid-Afrika

Benutzeravatar
LaFleur
gehört zum Inventar
Beiträge: 1417
Registriert: 04.11.2008, 20:59
Geschlecht: weiblich
Jahr: 09/10; 12/13
Land: Rsa, Py

Re: Tipps zur Südafrikavorbereitung

Beitragvon LaFleur » 12.12.2008, 18:55

Ja also bei mir kam auch echt schon oft die Frage :"Südafrika? Und welches Land?..." ...scheint wohl ne Lücke in der Allgemeinbildung einiger Leute zu geben :wink: :jumper:
ǃke e: ǀxarra ǁke
Wo kämen wir denn hin, wenn jeder sagte:"Wo kämen wir denn hin?" - und niemand ginge um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!

http://ausderwelt.wordpress.com/


Social Media

       

Zurück zu „Afrika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast