Neuseeland oder Australien

Australien und Neuseeland zählen mit zu den gefragten Austauschländern. In diesem Forum kannst Du Deine Fragen zu diesen und weiteren Ländern in Ozeanien loswerden. Diskutiere über Vor- und Nachteile dieser Länder.
timm.de

Neuseeland oder Australien

Beitragvon timm.de » 11.01.2009, 13:45

Hallo!
ich bin timm ,15 (bald 16) aus berlin und neu hier und muss direkt schon ein thread öffnen, daich schon sehr spät dran bin.
Ich bin werde mich bei der Organisation STS oder vllt YFU (gute organisation?) für ein Auslandsjahr im Jahr 09/10
anmelden. Nun habe ich schon alles ausgefüllt :D , jetzt kommt aber das schwierige an der sache :x
ich muss mich für ein land eintscheiden.
neuseeland oder australien?
ich habe mich damit mehrmals auseinandergesetzt und bin dennoch nicht zu einem ergebnis gekommen.

dazu muss ich sagen, dass ich die krankheit diabetes melitus (auch bekannt als diabetes1) habe, daher sollte die medizin dort fortgeschritten sein und ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass medizin in einem 1000 seelenkaff in der mitte australiens fortgeschritten sein soll (genauso wie in neuseeland). Außerdem wäre es mir auch viel lieber in einer bisschen größeren stadt am meer zu wohnen. was meint ihr? könnte ich das mit STS abklären? außerdem habe ich auch gehört dass in neuseeland nur zur hälfte englisch gesprochen wird :cry:
und sonst, was meint ihr? neuseeland oder australien?
vielen dank
liebe grüße,
timm

Benutzeravatar
beccilein
wohnt im Forum
Beiträge: 2473
Registriert: 01.08.2008, 23:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS (09/10)| ?Privat?
Jahr: 09/10 | 2012
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: ARGENTINIEN | Sverige
Wohnort: zeesen | bei berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon beccilein » 11.01.2009, 13:54

willst du dort umbedingt hin??? guck lieber nach einem land , was gut versorgt ist...
aber ich würde australien nehmen
Un Año en Argentina 09/10! ♥

Bild

21.08.10 Returnee hilft Hopees ll 11.10.2010 Das große Fressen ll 02.01.2011 Ratlos ll 15.01.2011 Hauptstadtpromis

Der etwas andere Blog

Benutzeravatar
XeZeTa
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 720
Registriert: 07.03.2008, 18:44
Geschlecht: männlich
Organisation: UWC
Jahr: 09/11
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Mostar
Kontaktdaten:

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon XeZeTa » 11.01.2009, 13:56

Über Neuseeland und Australien gibt es hier schon mehrere Threads, versuch mal die SuFu.

Bei YFU kann man sich schon seit 7 Monaten nichtmehr für Australien und Neuseeland bewerben. Da bist du zu spät, sorry. Wie es bei anderen Organisationen ist, kann ich nicht sagen. Aber bei den wenigsten wirst du dir aussuchen können, dass du eine Gastfam bekommst, die am Meer wohnt. ;)

Wie das in Neuseeland genau mit der Sprache ist, kann ich auch nicht sagen. Aber auch wenn dort nicht nur Englisch gesprochen wird, wo ist da das Problem? Ist doch viel schöner ne neue Sprache zu lernen, wenn doch sowieso fast jeder ein Bisschen Englisch kann.

@becci: Und wieso würdest du Australien nehmen? :roll:
~to be forgotten is worse than dead~

timm.de

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon timm.de » 11.01.2009, 13:57

nunja...
australien und neuseeland sind die länder die mich reizen.
in england/usa/kanada hör ich keine stimme die mir sagt: ja! da will ich hin. :-/

New-Zealand-Lady
gehört zum Inventar
Beiträge: 1103
Registriert: 02.01.2008, 11:16

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon New-Zealand-Lady » 11.01.2009, 13:58

Eigentlich gehört das ja in die entsprechenden Länder-Foren :wink:

also erst mal: ich denke nicht dass es dir hilft wenn hier jetzt 10 schreiben australien und wieder 10 neuseeland.
Überleg dir einfach welches land dich mehr anspricht. ein tolles atj kann man in beiden verbringen.
Und in Neuseeland kommst du überall mit englisch wunderbar zurecht :)
Ich glaube du meinstest das mit maori. das kannst du an vielen schulen lernen,es gilt auch als die zweite offizielle sprache, aber sprechen im alltag tun es die wenigsten noch, wenn überhaupt die Maoris.

edit: es gibt mehr als genug orgas bei denen du schulwahl machen kannst!
Not gonna lie: I luv me some pie

Benutzeravatar
beccilein
wohnt im Forum
Beiträge: 2473
Registriert: 01.08.2008, 23:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS (09/10)| ?Privat?
Jahr: 09/10 | 2012
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: ARGENTINIEN | Sverige
Wohnort: zeesen | bei berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon beccilein » 11.01.2009, 14:01

XeZeTa: wir haben damals in der schule sehr viel über australien gelernt und ich persönlich finde australien intressanter... wir haben in eng. über einen halben jahr , fast ein Jahr nur australien durchgenommen und es war auch mein prüfungsthema (2)

wenn nicht nach eine pro und contra liste, guck im internet nach etc
Un Año en Argentina 09/10! ♥

Bild

21.08.10 Returnee hilft Hopees ll 11.10.2010 Das große Fressen ll 02.01.2011 Ratlos ll 15.01.2011 Hauptstadtpromis

Der etwas andere Blog

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1585
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon Souri » 11.01.2009, 14:58

Du könntest die Entscheidung natürlich genauso wie ich treffen, der auch zwischen den beiden Ländern schwankte:
Wirf einfach eine Münze.
Ich meine du kannst in beiden Ländern ne absolut tolle Zeit haben und beide Länder haben auf jeden Fall ne interessante Kultur.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Benutzeravatar
Teatime
gehört zum Inventar
Beiträge: 1157
Registriert: 15.08.2008, 15:40
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 09||12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Australien||Kenia
Kontaktdaten:

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon Teatime » 11.01.2009, 18:13

90% aller australier wohnen in oder bei der küste; 70% wohnen in oder bei den größten 10 städten.
wegen medizinischer versorgung sollte man sich da also nicht so große sorgen machen.

und solltest du wider erwarten doch nicht zu spät für 09/10 dransein, kann man nicht auch beide länder als wünsche angeben? dann liegt die entscheidung schließlich nicht bei dir.

Benutzeravatar
Rina
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 893
Registriert: 21.12.2007, 20:11
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS!!!
Jahr: 09/10 (winter)
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Japan! \(^o^)/
Wohnort: Osna =)

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon Rina » 11.01.2009, 18:39

Also sorry aber ich denke nicht dass es noch Plätze für Australien/neuseeland 2009/2010 geben wird. Die Länder sind so beliebt die sind sofort weg.
Muss es eins der beiden Länder sein? wenn du nur dorthin willst empfehl ich dir eher eine Sprachreise als ein ATJ...
timm.de hat geschrieben:nunja...
australien und neuseeland sind die länder die mich reizen.
in england/usa/kanada hör ich keine stimme die mir sagt: ja! da will ich hin. :-/

willst du nur höchstens in ein englischsprachiges land?
Big In Japan 2009 :wolke7:
o(≧∇≦)o

timm.de

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon timm.de » 11.01.2009, 19:00

zunächst vielen dank für die schnellen antworten! hättes nicht erwartet^^
wo ist der unterschied zwischen prachreise und austauschjahr? das was ich im grungenommen machen will ist kein austausch.ich will einfach ein auslandsjahr amchn :)
zum letzten kommentar...nun ja ich bezweifle dass es eine grenze der bewerbungen gibt , außerdem standt im heft: anmeldeschluss für australien und neuseeland: 2. februar (STS), ich denke erst dann werden sie aussortieren.
hat jemand erfahrungen mit STS?
muss man zur bewerbung auch eine ''opinion'' des englischlehrers beilegen? denn da stand nichts von dem :S
außerdem reizen mich nur neuseeland und australien...das wär echt ein traum. da gibt es kein herzklopfen wenn ich kanada oder usa höre^^

New-Zealand-Lady
gehört zum Inventar
Beiträge: 1103
Registriert: 02.01.2008, 11:16

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon New-Zealand-Lady » 11.01.2009, 20:22

also es gäbe noch genug organisationen für austrlien/neuseeland, aber das sind dann die mit wahl, die etwas mehr kosten.
der unterschied ist, dass sprachreisen kürzer sind, du meist nur in der gruppe mit deutschen rumhängst und gezielt sprachunterricht erhältst.
im atj hast du viel mehr zeit dich einzuleben, freunde zu finden und die sprache/kultur kennen zulernen.

Ich weiß ja nicht wie viel geld du bereit bist auszugeben, aber möglichkeiten gäbe es...
Not gonna lie: I luv me some pie

timm.de

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon timm.de » 12.01.2009, 23:05

danke für die vielen antworten!

jedoch habe ich noch ein problem
folgendes:

mein vater meint ich würde das jahr im ausland nicht durchhalten können: weil

ich wenig toleranz gegenüber meinen eltern zeige ( musik, verhalten, aufstehzeiten etc ), und dadurch nach einiger zeit möglicherweise auch wenig toleranz gegenüber der gasteltern zeigen werde.

und dass ich eigentlich noch zu abhängig von allem bin: meine mutter weckt mich, macht mir essen für die schule, kocht für mich zum mittagessen.

und er meint ich würde es nicht durchstehen in einer familie die jedes wochenende schon um 7 uhr morgens sport macht joggen geht etc, weil ich um diese zeit normalerweise im tiefschlaf bin.

außerdem hat er noch erwähnt, dass die 9 000€ meine familie in die finanzielle krise stürzen würde.
aber genau das erwähnen von dem geld, gibt mir den anschein dass ihm das doch etwas ausmacht

also im grunde genommen hat mich der satz ''timm, ich befürchte du wirst es nicht schaffen'' fertig gemacht^^

haben andere ähnliches erlebt?
wars genauso?
habt ihr tipps für mich?

timm.de

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon timm.de » 13.01.2009, 13:29

Jetzt habe ich von STS erfahren, dass es 2 Programmarten für Australien gibt.
Einmal die, wo mich eine Familie aussucht, das könnte irgendwo im nirgendwo in einem 500 Seelen Kaff sein oder auch in einer größeren Stadt. Das kostet 9.500€.
Dann gibt es aber auch noch ein anderes Angebot. Mir wird zugesichert, dass ich in Brisbane wohnen würde, jedoch kostet das dann 15.000€. Das ist verdammt viel Geld!
Was denkt ihr welches ich nehmen sollte?

Benutzeravatar
XeZeTa
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 720
Registriert: 07.03.2008, 18:44
Geschlecht: männlich
Organisation: UWC
Jahr: 09/11
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Mostar
Kontaktdaten:

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon XeZeTa » 13.01.2009, 14:01

Nimm das für 9500€^^
Wenn dein Vater doch schon sagt, dass ihn 9000€ in eine finanz. Krise stürzen würden, dann würde ich mir über ein Programm für 15000€ garkeine Gedanken mehr machen^^ Denn da kommen noch jede Menge anderer Kosten hinzu und dann landet ihr nacher bei 20000€.

Das was dein Vater sagt, sind schon wichtige Kritikpunkte. Da musst du halt entscheiden, ob du SO anüassungsfähig bist. Bzw. liegt das einfach an einem selber, wie willig man ist.
~to be forgotten is worse than dead~

timm.de

Re: Neuseeland oder Australien

Beitragvon timm.de » 13.01.2009, 14:36

XeZeTa hat geschrieben:Nimm das für 9500€^^
Wenn dein Vater doch schon sagt, dass ihn 9000€ in eine finanz. Krise stürzen würden, dann würde ich mir über ein Programm für 15000€ garkeine Gedanken mehr machen^^ Denn da kommen noch jede Menge anderer Kosten hinzu und dann landet ihr nacher bei 20000€.

Das was dein Vater sagt, sind schon wichtige Kritikpunkte. Da musst du halt entscheiden, ob du SO anüassungsfähig bist. Bzw. liegt das einfach an einem selber, wie willig man ist.

Ne er meinte die 9000 würden ihn NICHT in eine finanzielle Krise stürzen.
Naja ich bin überzeugt davon, dass ich es will, jedoch lass ich mich leicht verunsichern^^


Social Media

       

Zurück zu „Ozeanien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast