Post aus Australien versenden

Australien und Neuseeland zählen mit zu den gefragten Austauschländern. In diesem Forum kannst Du Deine Fragen zu diesen und weiteren Ländern in Ozeanien loswerden. Diskutiere über Vor- und Nachteile dieser Länder.
Benutzeravatar
ESeifer
ist jeden Tag hier
Beiträge: 87
Registriert: 20.03.2008, 15:44
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Australien
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Post aus Australien versenden

Beitragvon ESeifer » 29.10.2008, 04:01

Hey ich wollte euch sagen, das ich im Internet gelesehn ahb das man Postkarten und Briefe KOSTENLOS nach deutschland schicken nkann, weils da so n Vertrag aus dem 1. weltkrieg gibt. Nunja bin jetzt 4 wochen hier, habs ausprobiert und ALLE 2 Postkarten und 4 Briefe kamen an UNFRANKIERT. Wenn ihr aufs Postamt geht bekommt ihr da kostenlos solche Airmail sticker. Die liegen da irgendwo rum. Die klebt ihr drauf und schon klappt das.
Bild

Benutzeravatar
Jack
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 197
Registriert: 28.07.2008, 10:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: Kompass Sprachreisen
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Michigan
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Post aus Australien versenden

Beitragvon Jack » 29.10.2008, 21:03

oha wie geil ist das denn :o :o :lol:
Ein Traum fängt erst dann an wahr zu werden, wenn du ihn niemals aufgegeben hast

Bild



Meine Page http://usa-eintraumwirdwahr.jimdo.com/

Dini
gehört zum Inventar
Beiträge: 1040
Registriert: 10.12.2006, 12:23
Geschlecht: weiblich
Organisation: Camps, privat
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Australien, QLD, Gold Coast
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Post aus Australien versenden

Beitragvon Dini » 30.10.2008, 01:51

auch briefe?
hab bis jetzt nur postcards geschickt ohne briefmarke...
but yeah sounds sweet lol

Benutzeravatar
ESeifer
ist jeden Tag hier
Beiträge: 87
Registriert: 20.03.2008, 15:44
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Australien
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Post aus Australien versenden

Beitragvon ESeifer » 30.10.2008, 07:46

ja, Briefe kommen genauso an. Also zumndest die standardtbriefe. Wenns n groser is oder n schwerer, dann weis ich nich
Bild

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1571
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Post aus Australien versenden

Beitragvon Souri » 05.11.2008, 11:59

Ok auch wenn ich nicht in Australien bin das interressiert mich jetzt.
Ich habe zu dem Thema bei kurzer Recherche zwei Foreneinträge gefunden, wobei der eine nur auf den anderen verweisst.
Das ganze muss wohl auf sog. PrePaid Postkarten beruhen, die eigentlich nur innerhalb Australien funktionieren, da die aber vor der Erfindung des Airmails eingeführt wurden kolidiert das. Generell muss die Australische Post diesen Kram wohl nicht befördern tut es aber trotzdem und gegebenenfalls auch per Seamail (was ewig dauert).
Wäre sehr nett wenn da noch ein paar Quellen zu aufgetan werden würden, weil mich echt interressiert wie das geht.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Benutzeravatar
Dephil
gehört zum Inventar
Beiträge: 1981
Registriert: 23.07.2006, 14:47
Geschlecht: männlich
Organisation: Privat
Jahr: 2008
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Australien :) Gold Coast
Wohnort: Landshut, BY
Kontaktdaten:

Re: Post aus Australien versenden

Beitragvon Dephil » 15.11.2008, 17:22

Supeeer, warum hab ich das jetzt erst erfahren ... :roll: :wink:
Bild

↑ Schreibt mir doch mal Kommentare :)

Delta Goodrem - Brave Face :loveyou:

Benutzeravatar
ESeifer
ist jeden Tag hier
Beiträge: 87
Registriert: 20.03.2008, 15:44
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Australien
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Post aus Australien versenden

Beitragvon ESeifer » 01.12.2008, 03:22

also ich hab jetz schone inige male in der pststelle hier nachgefragt und die meisten sagen davon haetten sie ja noch nie gehoert und so, was ich ihnen aber nicht glaube und eine hat mir eben von dem Vertrag ausd dem Weltkrieg erzaehlt. wie auch immer. auf jedenfall klappts und die kommen genauso schnelll an wie die frankierten!
Bild

Benutzeravatar
El Teide
ist jeden Tag hier
Beiträge: 93
Registriert: 14.07.2007, 17:25
Geschlecht: männlich
Organisation: GLS
Jahr: 2008|2010/2011?
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: AUSTRALIEN :); SA; bei Adelaide
Wohnort: an der Ostsee (M-V)

Re: Post aus Australien versenden

Beitragvon El Teide » 01.12.2008, 15:32

ESeifer hat geschrieben:also ich hab jetz schone inige male in der pststelle hier nachgefragt und die meisten sagen davon haetten sie ja noch nie gehoert und so, was ich ihnen aber nicht glaube und eine hat mir eben von dem Vertrag ausd dem Weltkrieg erzaehlt. wie auch immer. auf jedenfall klappts und die kommen genauso schnelll an wie die frankierten!

das ganze hat auch nichts mit dem 2. WK zu tun, sondern funktioniert eher durch einen 'doofen' Zufall. Also in Australien wird die Post auch unfrankiert transportiert.
Allerdings ist das Porto innerhalb Australiens teurer als nach DE, oder?! Und durch diesen Air Mail Sticker gibt man nun vor, dass die Karte nach Deutschland per Luftpost geschickt wird. So erklär ich mir diese 'Erscheinung'

Gast

Pakete aus Australien nach Deutschland

Beitragvon Gast » 11.10.2011, 15:32

Ich wollte mal wissen wie ihr das gemacht habt. Ich fliege in 2 Monaten nach Deutschland zurück und hab einiges an Übergepäck. Das einzige was ich bis jetzt finde ist Australia Post, und da kosten 20kg mit Sea Mail über $200. Gibt es da günstigere Möglichkeiten?

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Pakete aus Australien nach Deutschland

Beitragvon Orava » 11.10.2011, 15:38

Erkundige dich mal bei deiner Airline. Oft ist es günstiger, sich einen zusätzlichen Koffer zu kaufen und den zusätzlich einzuchecken.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

New-Zealand-Lady
gehört zum Inventar
Beiträge: 1103
Registriert: 02.01.2008, 11:16

Re: Post aus Australien versenden

Beitragvon New-Zealand-Lady » 12.10.2011, 04:06

geht das nur mit dem airmail sticker? ich hab die einfach in den postkasten geworfen, aber nach 4 wochen sind die immer noch nicht angekommen :o
Not gonna lie: I luv me some pie

New-Zealand-Lady
gehört zum Inventar
Beiträge: 1103
Registriert: 02.01.2008, 11:16

Re: Post aus Australien versenden

Beitragvon New-Zealand-Lady » 18.10.2011, 08:12

So, ich dachte mir jetztich versuchs wie hier schon geschrieben mit airmail sticker.
Geh ich also ins postoffice, frag hoeflich nach und bekomme eine patzige antwort, von wegen people tell stories und you dont work for nothing either do you?... ich verstehs ja dass es eigentlich bescheuert ist, aber dann soll man das einfach abschaffen, wenns nicht klappt machens leute auch nicht. (und gearbeitet habe ich hier auch schon fuer next to nothing, dass backpacker hier die sch...arbeit uebernehmen fuer einen miesen lohn vergessen hier die meisten anscheinend.
so, genug ausgekotzt.) wenn die dame nett gewesen waere ok, aber jetzt hol ich mir woanders nen sticker und schieb das teil in den postkasten, jetzt erst recht.
Not gonna lie: I luv me some pie


Social Media

       

Zurück zu „Ozeanien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast