Fächerwahl in Neuseeland?

Australien und Neuseeland zählen mit zu den gefragten Austauschländern. In diesem Forum kannst Du Deine Fragen zu diesen und weiteren Ländern in Ozeanien loswerden. Diskutiere über Vor- und Nachteile dieser Länder.
Benutzeravatar
Beckie
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 168
Registriert: 24.09.2006, 14:09
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 2008
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Neuseeland

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon Beckie » 19.02.2008, 09:53

ich bin zwar erst seit 2 wochen hier in der schule aber ich schreibe mal meinen 1. eindruck auf. ich bin hier in der 12. konnte aber auch kurse in der 13 wählen. also ich hab gewählt:

englisch (12) - nicht schwer, ist sehr cool. gucken viele filme und lesen bücher.
mathe (12) - einfach!
bio (12) - weiß nicht, etwas langweilig weil ich die fachausdrücke noch nicht verstehe.
social studies (13) - auch nicht allzu schwer. obwohl die anderen im kurs alle schon mindestens 1 oder 2 jahre social studies hatten. aber ist recht interessant weil es viel um die neueseeländische gesellschaft geht.
new zealand experience - MY FAVOURITE!! saucool!! lernen zB den haka und die nationalhymmne und machen trips in die umgebung :)
creative pattern making (13) - sowas wie fashion design.
carpentry (13) - (da designt man sachen aus holz und baut die) bin zwar das einzige mädchen ist aber total cool!

bin ganz froh mit meiner fächerwahl. (bis auf bio, das ist recht langweilig, aber das muss ich machen weil ich in DE bio LK wähle :( )

photography konnte ich übrigens nicht wählen weil man dafür eine eigene spiegelreflexkamera braucht :lol:

lg aus NZ :rollsmily:
♥ NEUSEELAND 2008 ♥

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon Mysla » 19.02.2008, 10:39

MEine Faecherwahl fuers neue Jahr (als stolze 7th former!):
Maths Calculus: Ziemlich anspruchsvoll auch wenn wir bis jetzt nur die index rules gemacht haben.
Food and Nutrition: lernen uebers Essen zubereiten und kochen auch (was wir dann essen duerfen!)
Musik (L3): sehr anspruchsvoll. Wenn ich die Exams bestehen muesste, haett ich echt zu lernen. Macht aber voll Spass, wir duerfen komponieren am Computer. Hat ich vorher noch nie gemacht und deswegen erwartet der LEhrer auch net viel von mir (=
Physics (L3): Finde ich persoenlich ziemlich leicht. Die 'Kiwis' finden schwer und andre Deutsche finden auch net leicht
Geography (L3): Soooo toll!!!!! ICh werde mich anstrengen muessen, aber wir lernen coole Sachen ueber NZ und die tectonic plate movements und so.
Und da der Stundenplan fuer sechs Faecher konzipiert ist, haben (fast) alle year 13s noch 'study'. Das ist praktisch eine Hohlstunde. :jumper: in der wir lernen und study sollen :lol: :roll: :wink:
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

*sunshine*

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon *sunshine* » 20.02.2008, 09:29

So, meine Fächerwahl (nachdem ich aus der Pysicsclass nach einem Tag wieder raus bin :lol: )

Mathe: Bis jetzt noch "ok" aber ich merk schon, dass das schwerer wird...


Drama: einfach nur coool! Würd ich jedem empfehlen!! Meine Lehrerin ist da mit Leib und Seele dabei!! Macht einfach nur Spaß!!

Food technology: Find ich auch ganz interessant, aber ist ziemlich anspruchsvoll!!

Englisch: ziemlich einfach, wir lesen gerade ein Buch ... 8)

Sport: (Ist an meiner Schule Pflicht) Bis jetzt haben wir nur blöde Spiele (Rugby, Netball...) gespielt bei denen ich die Regeln nicht konnte... ;)

Writing for Publication: Echt toll das Fach! Wir schreiben Gedichte und kleine Texte...!

History: Joa, Hatte bis jetzt Geschichte auf Englisch, schwerer ist es nicht, aber wir machen gerade die Geschichte von Auckland, das ist nicht sonderlich interessant... Na ja, mal gucken ;)

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon Mysla » 22.02.2008, 09:49

*sunshine* hat geschrieben:So, meine Fächerwahl (nachdem ich aus der Pysicsclass nach einem Tag wieder raus bin :lol: )

Mathe: Bis jetzt noch "ok" aber ich merk schon, dass das schwerer wird...


Drama: einfach nur coool! Würd ich jedem empfehlen!! Meine Lehrerin ist da mit Leib und Seele dabei!! Macht einfach nur Spaß!!

Food technology: Find ich auch ganz interessant, aber ist ziemlich anspruchsvoll!!

Englisch: ziemlich einfach, wir lesen gerade ein Buch ... 8)

Sport: (Ist an meiner Schule Pflicht) Bis jetzt haben wir nur blöde Spiele (Rugby, Netball...) gespielt bei denen ich die Regeln nicht konnte... ;)

Writing for Publication: Echt toll das Fach! Wir schreiben Gedichte und kleine Texte...!

History: Joa, Hatte bis jetzt Geschichte auf Englisch, schwerer ist es nicht, aber wir machen gerade die Geschichte von Auckland, das ist nicht sonderlich interessant... Na ja, mal gucken ;)


English: wird noch anspruchsvoll, believe me :wink: Shakespeare (Macbeth), Filmanalyse, Gedichte (bist du year 12?)
Drama: Shakespeare kommt... Als ich mal in Drama war, mussten wir ein Theaterstueck analysieren...
Sowieso muss man in den senior jahren (5th-7th form) voll viel research und analytische Arbeit machen. Zumindest hier an der Schule. Ist das bei euch auch so??
Ich kann Erdkunde waermstens empfehlen!!
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

Benutzeravatar
Larinja
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 410
Registriert: 16.01.2006, 17:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: team! * Privat
Jahr: 06/07 * Juli 08
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Neuseeland - Wanaka
Wohnort: Rheinland / Otago, NZ
Kontaktdaten:

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon Larinja » 05.05.2008, 20:57

Ich hatte irgendwie ein wenig Pech mit denFächern.
Im ersten Halbjahr war das mit dem Wählen schon voll kompliziert weil das vom Stundenplan nie gepasst hat im zweiten wars noch schlimmer.
Ich wollte:
[color=#FF4040]Stylish Food (Hospitality)
Drama
Englisch (richtiges)
OP (Outdoor Ed)
Tourism
Maths

Ich hab zuerst gekriegt:
Art
OP
Maths Core (also Allgemein, das einfache udn sooo langweilig)
ESOL Intermediate
ESOL Advanced
EAP (English for Academic Purposes)


(Also wir hatten 24h/Woche und halt je 4h/Woche/Fach)

Das war mir echt zu dumm. ESOL war echt für hier die noch nie English gesprochen hatten und EAP war eigentlich ganz Ok. Nicht so schwer wie English aber auch nicht so für pussis wie ESOL und 12 English in der woche nur mit den ATS war voll beschissen.
Hab dann nach langer Diskussion mit dem zweiten
Schulleiter folgenden Plan gekriegt:

Drama
OP
Stylish Food
ESOL
ESOL
Maths


esol hab ich am Ende immer geschwänzt... Hallo?! wir haben am Ende des Jahres des Advanced Kurses ein Simple Past arbeitsblatt bekommen...

Im zweiten Jahr wars irgendwie besser aber auch wieder nicht:

Tourismus (L2)
Drama (L2)
Drama (L3)
English (L2)
Cafe Culture (L3)
Study Period


Auch lustig...vorallem weil ich bei Drama nicht mitmachen konnte diesmal weil beide Kurse für ihre "major performance" gearbeitet haben bei der ich schon wieder zu Hause war und in Cafe Culture die anfangs irgendwelche Zertifikate vorbereiteten bei deren Prüfung ich auch nicht mehr da war und somit bei den Vorbereitungen nicht dabei sein konnte. In der Study Period saß ich, weil ich nix zu tun hatte immer bei unserer Homestay managerin und hab Slideshows für sie erstellt...

Bei OP waren keine plätze mehr frei weil die Hostel leute ja vorrang haben

Naja das war mein Jahr aus schulischer Sicht...

war aber trotzdem genial[/color]
.~*~.~*~.(Frodo).~*~.~*~.
Wie knüpft man an, an ein früheres Leben?
Wie macht man weiter, wenn man tief in seinem Herzen zu verstehen beginnt, dass man nicht mehr zurück kann?
Manche dinge kann auch die Zeit nicht heilen.
Mancher Schmerz, der zu tief sitzt, und einen fest umklammert.
.~*~.~*~.(Frodo).~*~.~*~.

Bild
Bild

simon91

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon simon91 » 05.05.2008, 21:30

Also ich habe

French (13), ist aber immer noch ziemlich einfach
Calculus (13), eigentlich ganz fordernd, man kommt aber gut mit (habe gestern Merit geswchrieben)
Chemistry (12), das einfachste, schon 2 Excellence, ohne Probleme
Englih (12), geht überraschend gut, obwohl wir Macbeth lesen
Music (12), das ist einfach nur locker, mal was anderes
Business Studies (12), einfach anders als alles andere, man muss seine Firma aufbauen und auch Gewinn machen, im Team. Macht ganz schön Spass, bedeutet aber auch ein paarmal viel Stress, ich würds aber trotzdem nochmals wählen

Bin schon seit mehr als 1 Term dort, bis jetzt habe ich Fächerwahl nie bereut

hamburg =)

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon hamburg =) » 16.05.2008, 21:52

hallo!!
also ich möchte vllt. nächstes jahr nach neuseeland. und bei der fächerwahl habe ich mal ne frage also, wie ist das mit mathe?? ist es schwer dort?? ich bin jetzt in der 9. klasse und habe also das neue abisystem(leider) und deswegen muss ich sehen,also ich würde dann im 2. halbjahr der 10. klasse gehen und joa also ich möchte auf gar keinen fall die klasse 10 dann widerholen!!! dazu muss man sagen, dass ich nicht sehr gut in der schule bin.. . und jetzt auch schon probleme in mathe habe und sowas habe =S also was würdet ihr mir raten?? soll ich gehen oder eher nicht? würde ich es dann wohlmöglich schaffen sofort in die 11 klasse zu kommen ohne die 10 zu widerholen?? ich bin mir nich sicher wie die schulen so in neuseeland so sind und ob ich es schaffen würde .. dann auch noch auf englisch und so :S
wär lieb wenn ihr mir eure erfahrungen und so erzählen würdet und mir einen rat gibt!!
lieben gruß

Benutzeravatar
Dramaqueen92
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 511
Registriert: 28.12.2006, 11:31
Geschlecht: weiblich
Organisation: Ayusa
Jahr: Jan.08-Dez.08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Neuseeland, Christchurch
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon Dramaqueen92 » 17.05.2008, 01:07

So wie ich das jetzt verstanden habe willst du nur ein halbes Jahr gehen...da musst du in den meisten Bundsländern SOWIESO nicht wiederholen...frag mal bei deiner Schule nach!

Jetzt zum Matheunterricht hier. Ich bin in Deutschland in der 10. (bin zweites halbjahr 10. und erstes halbjahr 11. weg) und hier in Neuseeland in der 12. Klasse und das meiste aus dem Matheunterricht habe ich schon gemacht. Aber eben nicht alles und ich finde es auch gut, nochmal so ein bisschen zu wiederholen und ab und zu lerne ich ja auch was neues (was ich auch brauche). Also für mich ist es ok...aber viele andere Deutsche haben in Year 13 hier gewechselt, weil es ihnen zu einfach war und auch da ist es ihnen noch zu einfach.

also generell würde ich sagen, dass es hier schon einfacher ist und klar muss man einiges nachlernen, wenn man zurückkommt...aber das sollte machbar sein. Ich denke, dass das Schulsystem auf jeden Fall hier besser ist als z.B. in Usa oder so!
Bild

Benutzeravatar
Lilo
gehört zum Inventar
Beiträge: 1149
Registriert: 03.10.2006, 20:05
Geschlecht: weiblich
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Neuseeland

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon Lilo » 06.03.2009, 07:56

Also, letztes Jahr hatte ich:
Maths
Media Studies
Writing for Publication
English
French
Physics
PE alles in 12

Und dieses Jahr:
Calculus
Media Studies
English
History
French
German
alles in 13

Mathe is recht schwer, aber is auch die beste Klasse und ich bin eine Mathelooser :mrgreen: In french machen wir Niveaulimbo.... Media ist genial, hier lerne ich fürs Leben! History ok, aber boring. English liebe ich, hart aber zu schaffen. German ist funny=)
Writing war ganz gut damals, mir persönlich aber nicht akademisch genug. PE habe ich gehasst- man macht nur Mist und schwitzt den ganzen Tag rum.
Ich finde Schule in D viel besser!!! Hier lernt man eig NULL. Was ich da alle wiederholen dar...der Unterricht ist mehr als schwach... Aber manche Fächer ( wie Media) sind doch interessant!
Bild

Do you know that place between being asleep and awake, where you still remember your dreams?
Thats where I'll always love you, that's where I'll always wait for you

New-Zealand-Lady
gehört zum Inventar
Beiträge: 1103
Registriert: 02.01.2008, 11:16

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon New-Zealand-Lady » 09.03.2009, 00:48

mathe extensions (das fuer streber^^)-einfacher gehts nicht.
english- kurzgeschichten, poetry-->charakterisierungen schreiben, analysieren...naja passt schon
french 13- baeaeaeaehhh...muss aber am ball bleiben
geography- die lernen hier viel mehr als in deutschland! und ein toller trip nach tongariro im april...
tourism- total simpel aber cool
media studies- film anschaunen und analysieren, film drehen und schneiden, etc.
Not gonna lie: I luv me some pie

Benutzeravatar
FallingLeaves
ist jeden Tag hier
Beiträge: 76
Registriert: 27.05.2012, 09:17
Geschlecht: weiblich
Organisation: Hausch und Partner
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Neuseeland

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon FallingLeaves » 22.09.2012, 20:47

Hey :)
Lernt man in Hospitality typisch neuseeländisch kochen?
Was macht man in Marine Studies so?
Wie ist Dance?
Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt eine Spur, die nie ganz verweht.
Lore-Lillian Boden

Bild

Benutzeravatar
Mysla
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3142
Registriert: 08.10.2007, 05:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: privat
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon Mysla » 25.09.2012, 17:52

Das kann von Schule zu Schule verschieden sein! Da muss man sich einfach ueberraschen lassen :) .
Typisch neuseelaendisches Essen ist so ne Sache :lol: Ich glaube kaum, dass ihr panierten Fisch und Pommes (=Fish'n'Chips) kochen werdet. In meiner Kochklasse durften wir meisten kochen, was wir wollten (wir waren aber auch die 13er und somit die aeltesten :clown: ). Da hat dann einfach jeder das gekocht, was er von zuhause kannte, war also hauptsaechlich asiatisch. Auch meine Gastfamilie, durch und durch Kiwi :clown: :mrgreen: , hat Essen gekocht, das wir als asiatisch bezeichnen wuerden.

Marine Studies gab es an meiner Schule nicht. Da kannst du am besten nachfragen, wenn du dort bist und die Faecher waehlst!

Naja und Dance ist Tanz, und wie der Name schon sagt, gehe ich davon aus, dass es eine Klasse ist, in der getanzt wird.
"Immer weiter gerade aus. Nicht verzweifeln, denn da holt dich keiner raus. Komm, steh selber wieder auf"
--Nena & Friends, Wunder geschehn--

Benutzeravatar
FallingLeaves
ist jeden Tag hier
Beiträge: 76
Registriert: 27.05.2012, 09:17
Geschlecht: weiblich
Organisation: Hausch und Partner
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Neuseeland

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon FallingLeaves » 28.09.2012, 08:33

Ist es schwer den Unterricht wegen den ganzen Fachwörtern zu verstehen (z.B. in Chemie)?
Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt eine Spur, die nie ganz verweht.
Lore-Lillian Boden

Bild

Benutzeravatar
Wataki
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 523
Registriert: 15.03.2012, 14:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: Schule/?
Jahr: 12~ 14
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Irland/ Italia ❤️

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon Wataki » 06.10.2012, 12:51

Also ich war ja nur kurz in Irland & habe den Unterricht dort mitgemacht, aber mir fiel es nicht schwer dem Unterricht zu folgen da die Lehrerin viele Beispiele benutzt hat, aber generell muss man schon die ganzen Fremdwörter lernen. Ich besuche eine bilinguale Schule daher hab ich Biologie auf Englisch & wir bekommen immer eine Vokabelliste zu lernen. ( Oder weißt du was Sezier-wanne auf Englisch heißt ? ) Aber solange ihr Experimente & Beispiele im Unterricht durchnehmt dürfte es nicht allzu schwer sein. Ob sie das in Neuseeland machen kann ich dir jetzt nicht beantworten aber in Irland war es halt so. Hoffe ich war trotzdem hilfreich :wink:
Feel the air under my feet ~ Mein Jahr ! 15/16 ♥
http://elliedaskeksmonster.tumblr.com/
Bild

Lulu98

Re: Fächerwahl in Neuseeland?

Beitragvon Lulu98 » 06.01.2013, 19:25

Also ich kann ja theoretisch spanisch an der schule nehmen......nur würde ich da mitkommen, habs bis jetzt noch nie gehabt -.- (gibts bei uns net)??
Kann ich des dann gar net wählen oder komm ich in ne "einfachere" Klasse?
Ist es überhaupt empfehlenswert, weil ichs ja noch nie hatte (würds aber super gerne lernen :D )???
Vielen Dank!! :)


Social Media

       

Zurück zu „Ozeanien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast