Hongkong

Brauchst Du Infos oder hast Fragen zu Ländern wie Japan, China oder Thailand, dann ist das Asienforum der richtige Anlaufpunkt
Matze
wohnt im Forum
Beiträge: 2091
Registriert: 26.01.2002, 01:00
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 02/03
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Michigan

Hongkong

Beitragvon Matze » 04.06.2006, 15:32

Welche Erfahrungen hast Du in Hongkong gemacht? Kannst Du noch unentschiedenen ATS bei ihrer Entscheidung für Hongkong helfen? Bist Du noch unentschieden in welches Land Du gehen sollst und liebäugelst mit Hongkong? Dann schreibe Deine Fragen etc. bitte hier hinein.
0203 YFU USA in Hillman, Michigan

TOBI-J-S
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 399
Registriert: 03.03.2006, 19:39
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsdauer: 10 Monate

Beitragvon TOBI-J-S » 04.06.2006, 15:38

also ich find hong kong ja cool, nur ich habe heute noch einen bericht dazu gesehen, dass an 28 tagen im monat nix von hong kong zu sehen is weil die luft einfach sowas von zugenebelt un zugesmogt ist.

aber wenn man da in eine englischsprachige familie könnte un das auch noch halbwegs billig is, dann is das doch ne gute sache, aber für mich hat sich die frage ja eh schon erledigt^^

tobi--- http://www.tobistreller.de.vu
..~*-._......._.-*~..
---------Tobi--------
..~*_.-.......-._*~..

Konfusius
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 392
Registriert: 20.02.2005, 10:44
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: China
Wohnort: NRW/ Lippe/ Holzhausen Externsteine
Kontaktdaten:

Beitragvon Konfusius » 04.06.2006, 16:11

Also Matze nein! :(
Hongkong ist weder ein Land noch gibt es in HongKong ernstzunehmende Bestrebungen zur vollen Unabhängigkeit.
Wo kämen wir denn hin, wenn man für jede Stadt einen eigenen Tread aufmachen würde? :( *okaynurscheinentrüstet*
(Und ausserdem haben wir eh schon noch :wink: zu wenig Betrieb im China tread :roll: )
Also: Fragen gehen auch hier:http://www.austauschschueler.de/phpBB/viewtopic.php?t=1863&postdays=0&postorder=asc&start=0

Yesah, Ich wollte schon immer mal die Ein-China-Politik durchsetzen. :wink: Und wehe du machst jetzt den Taiwan Tread auf, Matze! :wink:

孔疯子
Wer A sagt kann auch B meinen. :wink:
Wenn mich Ernst nimmt ist er selber schuld!:wink:
---
Wartend in Erfurt
---
Ich war da, wo´s Fleisch am Stiel und Sex beim Friseur gab. Ich war in Shanghai.

Benutzeravatar
MissKiwi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 740
Registriert: 20.04.2005, 17:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS/-VDA/-AIFS
Jahr: 05/-07/-08
Land: NZ/-Namibia/-USA
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitragvon MissKiwi » 04.06.2006, 16:17

öhm, sorry für meine absolute Unwissenheit (und bitte ermorde mich jetzt net Konfusius!! *schon ma in deckung geh*, aber ich dachte auch Hong Kong wäre ein Stadtstaat wie Singapore?? :lol:
Bild

Bild

Erik
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 206
Registriert: 01.03.2006, 17:27
Geschlecht: männlich
Organisation: ec.se | DED
Jahr: 06/07 | 09/10
Land: USA (TX) | Ruanda
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Beitragvon Erik » 04.06.2006, 16:47

Hongkong ist eine Sonderverwaltungszone, aber kein eigener Staat. Wenn ich mir bei solchen Fragen unsicher bin, ist Wikipedia echt nützlich :D
Rwanda :)

Konfusius
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 392
Registriert: 20.02.2005, 10:44
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: China
Wohnort: NRW/ Lippe/ Holzhausen Externsteine
Kontaktdaten:

Beitragvon Konfusius » 04.06.2006, 18:09

HongKong ( Eigentlich "Xiang Gang"- 香港) war ein Staat bis 1997 und bleibt noch bis 2047 Sonderverwaltungszone mit erhöhter Eigenständigkeit. ( Wer's glaubt... :wink:)
Hong Kong ist ehemalige britische Kolonie. Gesprochen wird das Kantonesisch, aber Mandarin gewinnt natürlich an Einfluss.
HonkKong ist neben Beijing das größte Zentrum für Filme ( Insider: Daneben gibt es noch 八一 "Bayi" :wink: )
...
Und das hier gehört verdammt nochmal alles in den China tread :x :mrgreen: Also los... Close, Close! Wulu Wulu! :evil2: :roll:
Wer A sagt kann auch B meinen. :wink:

Wenn mich Ernst nimmt ist er selber schuld!:wink:

---

Wartend in Erfurt

---

Ich war da, wo´s Fleisch am Stiel und Sex beim Friseur gab. Ich war in Shanghai.

yun

Beitragvon yun » 04.06.2006, 23:30

honkong ist definitiv NICHT china, wieso würden sie sonst auf der LINKEN SEITE FAHREN?! :mrgreen: :headbang: :rofl:

Benutzeravatar
MissKiwi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 740
Registriert: 20.04.2005, 17:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS/-VDA/-AIFS
Jahr: 05/-07/-08
Land: NZ/-Namibia/-USA
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitragvon MissKiwi » 05.06.2006, 13:31

Wenn ich mir bei solchen Fragen unsicher bin, ist Wikipedia echt nützlich


ja, ich weiss, ich schäme mich... *in die Ecke geh* :lol: Aber ich gebe ja zu, dass manchmal hier zu fragen einfacher is, als sich bei wiki durchzuwühlen.. *räusper* Wird nie wieder vorkommen!!


Aber ich denke schon, dass man diesen thread hier bestehen lassen sollte, denn gewisse "Eigenheiten" im Vergleich zu china hat Hong Kong ja anscheinend doch und wenn du den China Thread mehr beleben willst, Konfusius, dann mach halt mehr werbung.. Deswegen bleibt hong kong immer noch hong kong... :smoker:
Im Übrigen bietet der AFS z.B auch gesondert zu China an.. Deswegen: Hong Kong-Thread!!
Bild

Bild

Grace

Beitragvon Grace » 25.06.2006, 16:38

yun hat geschrieben:honkong ist definitiv NICHT china, wieso würden sie sonst auf der LINKEN SEITE FAHREN?! :mrgreen: :headbang: :rofl:

Hongkong gehört zu China, es ist Sonderverwaltungszone!
Und warum man auf der Linken Seite fährt: Weil es ja mal Britische Kronkolonie war und ist halt noch so wie früher geblieben :wink:

InuYasha
gehört zum Inventar
Beiträge: 1129
Registriert: 14.02.2004, 12:41
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS = )
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Brasilien -> Amazonas -> Manaus
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon InuYasha » 25.06.2006, 16:45

Konfusius hat geschrieben:Also Matze nein! :(
Hongkong ist weder ein Land noch gibt es in HongKong ernstzunehmende Bestrebungen zur vollen Unabhängigkeit.


Aber,der thread ist doch schon gut weil Hongkong ja auch einzeln angeboten wird siehe z.B. http://afsweb.afs.org/germany1.nsf/LS/hongkong
Am Ziel deiner Wünsche wirst du jedenfalls
eines vermissen: dein Wandern zum Ziel
Bild

Benutzeravatar
MissKiwi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 740
Registriert: 20.04.2005, 17:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS/-VDA/-AIFS
Jahr: 05/-07/-08
Land: NZ/-Namibia/-USA
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitragvon MissKiwi » 26.06.2006, 17:45

Aber,der thread ist doch schon gut weil Hongkong ja auch einzeln angeboten wird siehe z.B. http://afsweb.afs.org/germany1.nsf/LS/hongkong


hab ich ja bereits gesagt... :clown:

Aber um von dieser leidigen Diskussion ma wegzukommen, gibts denn hier niemanden, der tatsächlich nach Hong Kong fährt?? :D
Bild

Bild

InuYasha
gehört zum Inventar
Beiträge: 1129
Registriert: 14.02.2004, 12:41
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS = )
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Brasilien -> Amazonas -> Manaus
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon InuYasha » 26.06.2006, 18:18

ich kenn einen der da war - der hat aber sehr viel englisch gesprochen.. und sein chinesisch ist deshalb wohl nich gannnnz so gut.. weil es immer leicht war ins englische abzurutschen..hat ihm aber sehr gut gefallen
Am Ziel deiner Wünsche wirst du jedenfalls

eines vermissen: dein Wandern zum Ziel

Bild

+soja.sauce+
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 598
Registriert: 23.04.2006, 15:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: Je ne sais pas.
Jahr: 2007/2008
Land: USA?
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon +soja.sauce+ » 26.06.2006, 18:31

vllt. können die UWCler, die in HongKong sind, was erzählen ...

Wird dort mehr Kantonesisch oder eher doch Englisch gesprochen?
Also mir persönlich würd's auch gefallen ein Jahr in HongKong zu erleben, zumal Kantonesisch meine Muttersprache ist, aber ich kein Wort schreiben kann. *schäm* Zusätzlich spricht man ja auch noch Englisch. Bloß wie ist das Englisch dort? eher "asiatische" Aussprache oder britische, weil das ja mal 'ne britische Kolonie war?

Elo

Beitragvon Elo » 26.06.2006, 19:57

Hong Kong ist wirklich interessant, aber da müssen ja total wenig Plätze sein!
Exotisch, und originelelr als die USA; muss ich zugeben.

Pferdle

Beitragvon Pferdle » 26.06.2006, 21:25

aaaalso, meine ehemalige englischlehrerin meinte, dass sie dort nich so ein grandioses englisch sprächen, aber ich denk mal, dass das in den schulen schon ganz gut ist, so als unterrichtssprache und so =)
noja, würd aber trotzdem sagen, dass sie mehr kantonesisch sprechen.
von afs aus dürften dieses jahr so ca. 8 leute nach hongkong fahren, bin mir aber nich ganz sicher, weil ich den zettel nich finde *schäm*


Social Media

       

Zurück zu „Asien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast