Singapur

Brauchst Du Infos oder hast Fragen zu Ländern wie Japan, China oder Thailand, dann ist das Asienforum der richtige Anlaufpunkt
Matze
wohnt im Forum
Beiträge: 2091
Registriert: 26.01.2002, 01:00
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 02/03
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Michigan

Singapur

Beitragvon Matze » 04.06.2006, 15:31

Welche Erfahrungen hast Du in Singapur gemacht? Kannst Du noch unentschiedenen ATS bei ihrer Entscheidung für Singapur helfen? Bist Du noch unentschieden in welches Land Du gehen sollst und liebäugelst mit Singapur? Dann schreibe Deine Fragen etc. bitte hier hinein.
0203 YFU USA in Hillman, Michigan

McPhil
ist öfter hier
Beiträge: 49
Registriert: 05.05.2006, 22:50
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: China, Shenyang
Wohnort: Veitshöchheim
Kontaktdaten:

Beitragvon McPhil » 05.06.2006, 20:23

Für Fragen zum Thema Singapur steh ich euch allen gerne zur Verfügung....! Ich hab dort 5 Jahre lang gelebt und muss sagen, dass es ein sehr schönes und sauberes Land ist (gilt als sauberstes Land der Welt...!) Zudem ist es dort so sicher, dass ein 6-jähriger schon allein Taxi-fahren kann (zu einem Spottpreis) und, dass man nachts die Tür offen lassen kann 8) ... Schöne Natur natürlich auch! (viel Dschungel mit ein paar Schlangen *gg*)

Liebe Grüße,

Philipp
Bild
Bild

Elo

Beitragvon Elo » 24.06.2006, 16:18

mit welcher orga kann man nach singapur?????

ich liebe diese stadt (staat)

*Linda*
ist jeden Tag hier
Beiträge: 51
Registriert: 20.10.2004, 17:06
Geschlecht: weiblich
Organisation: CDC
Jahr: 2005/2006
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: Kanada, Québec, Montréal
Wohnort: irgendwo in bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon *Linda* » 24.06.2006, 16:39

Singapur ist eins der schönsten länder der Welt (neben Kanada natürlich :wink: )!!!!!! war dort mal für ein paar Wochen mit meiner Schule, da wir dort eine Partnerschule haben und war einfach nur fasziniert von der saberkeit, dem himmlisch guten essen und der Freundlichkeit der menschen!!!
also wer die chance hat hinzufliegen, sollte sie auf jeden fall nutzen!!!

mfg LiNdA
Bild

Sonnki
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 273
Registriert: 16.02.2006, 22:03
Geschlecht: weiblich
Organisation: Camps
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Texas!
Wohnort: Tornesch
Kontaktdaten:

Beitragvon Sonnki » 24.06.2006, 17:36

mit welcher orga kann man nach singapur?????

Camps bietet Singapur ab diesem Jahr an....
"I have considered everything you told me, and I do believe that the stars are silver nails."
-Everything is illuminated by Safran Foer

chridhe ne

Beitragvon chridhe ne » 24.06.2006, 19:06

Auch wenn das vielleicht da so üblich ist, find ichs krass:

Unsere Gastfamilien suchen wir sehr sorgfältig aus. Sie leben in der Regel in privaten Wohnparks, die oft auch mit einem Pool und einem Fitnessraum ausgestattet sind. Du bekommst ein klimatisiertes Zimmer mit Breitband-Internet.


Irgendwie seh ich da die Gefahr, dass sich Leute nur deswegen bewerben (und wenn die nicht aussortiert werden... auweia!)

Chridhe
wohnt im Forum
Beiträge: 2805
Registriert: 30.03.2005, 20:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: Cultural Care, iSt, AIFS
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA- Aupair ;)
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Chridhe » 24.06.2006, 19:08

edit: mich würds aber trotzdem faszinieren. ist leider aber auch ganz schön teuer!
Hey there Delilah
Don't you worry about the distance
I'm right there if you get lonely
Give this song another listen
Close your eyes
Listen to my voice it's my disguise
I'm by your side

Elo

Beitragvon Elo » 26.06.2006, 20:15

Wie viel kostet Singapur?

Stips bekommt man da bestimmt keine für.

Schade... :cry:

I LOVE SINGAPUR:

Vor nem guten Jahr hatte ich mal nen Singapurfimmel und keiner hat mir gegluabt, dass das eine schöne Stadt ist!!! :love2: :knutsch2: :loveyou: :loveyou:

InuYasha
gehört zum Inventar
Beiträge: 1129
Registriert: 14.02.2004, 12:41
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS = )
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Brasilien -> Amazonas -> Manaus
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon InuYasha » 26.06.2006, 20:30

11.200€ kostet ein Schuljahr in Singapur..
Am Ziel deiner Wünsche wirst du jedenfalls
eines vermissen: dein Wandern zum Ziel
Bild

Japanmaniac
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 184
Registriert: 28.05.2006, 14:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Japan

Beitragvon Japanmaniac » 26.06.2006, 20:39

Oh ja...Singapur ist eine sehr schöne Stadt :loveyou: ...und eine sichere dazu (wie oben erwähnt)! Ich denke, das mit den Wohnparks (die wirklich unglaublich sind, mit Tennisanlage, Pool und Dingen von denen wir nur träumen können) ist aber Glück, wenn man dahin kommt, oder? Verspricht einem die Organisation das? Ich mache zwar keinen Austausch dahin (sorry, dass ich mich trotzdem hier einmische), aber es würd mich einfach mal interessieren. :wink:
Ich war im Februar als Austauschschülerin von unserer Schule aus dort und muss sagen (da ich auch für eine Woche in Malaysia in KL war) Singapur ist seeeeeeeeeeehr sicher. Und man fühlt sich auch meeeegasicher! Du kannst da echt mitten in der Nacht (2 Uhr morgens) als Mädchen ganz allein durch die Stadt laufen und es passiert einfach NICHTS!^^ Da gehen nachts sogar Patrouillen durch die Stadt, die kontrollieren, ob alles mit rechten Dingen zugeht! Wirklich klasse!
Ich habe dort übrigens in einer Wohnung gelebt, was auch klasse war. Aber ein Tipp (falls ihr Singapur-ATS den nicht schon längst kennt): Nehmt euch für den Anfang Klopapier mit ODER findet vorher heraus, welcher Religion eure Gastfam angehört!!!! Inder (Hindus) haben nämlich grundsätzlich keines im Haus! :-? Chinesen etc. hingegen schon.
Und lernt auf jeden Fall die Nationalhymne, die müssen die Schüler beim allmorgendlichen Appell nämlich laut und deutlich mitsingen (und da ihr dann auch Schüler dort seid...^^). Aber ich finde die Schule dort ziemlich hart...aber wenigstens auf Englisch...falsch! Singlisch!!! Hatte anfangs ein paar Probleme das zu verstehen, aber nach ner Woche hört man sich trotz deren Akzent da rein.
Aber ich erzähl euch bestimmt nichts Neues, denn ich gehe davon aus, dass ihr euch schon hinreichend mit Kultur etc. beschäftigt habt!^.~
Eines muss ich euch allerdings noch unbedingt raten: Besucht wenn möglich auf alle Fälle den Jurong Birdpark!!!!! Und guckt euch wenn möglich die Shows an (auch die Kindershow^.~ ist nämlich auch für ältere interessant)!!! :D
So...nun aber genug von mir (sonst erzähl ich noch stundenlang vom schönen S'pore 8) )

Liebe Grüße und bleibt S'pore treu :jumper: ,

Japanmaniac
Bild

Bild

Bild

McPhil
ist öfter hier
Beiträge: 49
Registriert: 05.05.2006, 22:50
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: China, Shenyang
Wohnort: Veitshöchheim
Kontaktdaten:

Beitragvon McPhil » 26.06.2006, 20:43

ja... der birdpark ist schön... der zoo und der safari parc aber auch...muss man allerdings am abend hingehen...

zum singlisch... das ist am anfang wirklich sehr komisch, weil das nämlich eigentlich ein mix aus chinesisch und englisch ist.. aber man gewöhnt sich wie gesagt dran :wink:

zu den dortigen Schulen kann ich eigentlich nichts sagen, weil ich an der "Deutschen Schule Singapur (DSS)" war... (mein ehemaliger Schulleiter dort ist jetzt Schulleiter von der "Deutschen Schule Shanghai")

Liebe Grüße,

Philipp
Bild

Bild

Benutzeravatar
MissKiwi
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 740
Registriert: 20.04.2005, 17:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS/-VDA/-AIFS
Jahr: 05/-07/-08
Land: NZ/-Namibia/-USA
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitragvon MissKiwi » 27.06.2006, 12:06

Mich hat Singapore jetzt net so umgehauen - fand das Klima absolut erdrückend, nach zwei stunden hab ich gedacht, gleich fall ich in Ohnmacht und das, was ich gesehen hab, war zwar ganz beeindruckend, aber naja, eben sehr viel Beton (schätze aber mal, dass das in allen asiatischen Metropolen der fall ist... :lol: bin da net so bewandert).
War aber auch nur für einen Tag da, habe also längst net den Eindruck bekommen, den ihr hattet.
Interessieren würde mich ein längerer Aufenthalt dort aber schon und diese wohnparks sehen total cool aus... :smoker:
Bild

Bild

panthaa
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 955
Registriert: 03.04.2006, 17:29
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsdauer: 11 Monate

Beitragvon panthaa » 27.06.2006, 15:27

Auch wenn das vielleicht da so üblich ist, find ichs krass:

Unsere Gastfamilien suchen wir sehr sorgfältig aus. Sie leben in der Regel in privaten Wohnparks, die oft auch mit einem Pool und einem Fitnessraum ausgestattet sind. Du bekommst ein klimatisiertes Zimmer mit Breitband-Internet.


Irgendwie seh ich da die Gefahr, dass sich Leute nur deswegen bewerben (und wenn die nicht aussortiert werden... auweia!)




gehörst du zu camps??weil das irgendwie so danach klang... "wir suchen unsere gastfamilien sehr sorgfältig aus..."usw...wenn ja könntest du mir ja sagen, ob camps auch stipendien für singapur anbietet-ich bin nämlich echt dadran interessiert, aber 11000 euro sind echt viiiel zu teuer...und auf der page stand irgendwie nur was von 'nem stipendium für die usa...

Manami
ist öfter hier
Beiträge: 34
Registriert: 26.06.2006, 10:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Beitragvon Manami » 27.06.2006, 15:42

Singapur hatte ich mir auch schon überlegt, hab mich dann aber doch für Japan entschieden.
Bei Camps steht auch, dass man vorher so einen Test über Mathe und Englisch machen muss, bevor man nach Singapur kann. Hat mich rigendwie abgeschreckt (nicht das mit dem Englisch Test, sondern das mit dem Mathe Test ^^ )

panthaa
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 955
Registriert: 03.04.2006, 17:29
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsdauer: 11 Monate

Beitragvon panthaa » 27.06.2006, 15:44

ja, aber den muss man doch nich nur bei singapur sondern auch bei südafrika und den ganzen andern bestehen, oder?ß


Social Media

       

Zurück zu „Asien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast