Taiwan

Brauchst Du Infos oder hast Fragen zu Ländern wie Japan, China oder Thailand, dann ist das Asienforum der richtige Anlaufpunkt
malte168
ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2010, 18:45

Re: Taiwan

Beitragvon malte168 » 18.08.2010, 13:09

hey!

ja hab auch schon vergeblich versucht meine schule bei google maps zu finden...

399, Sec2, Zhongzheng Rd., Sanxia Town, Taipei County237, Taiwan ist die adresse.

ich schätze mal dass sanxia town der district ist :-? ich glaube bei google heißt das sansia township. das ist eher außerhalb also nicht direkt in der city von taipei.
ich flieg diese wochenende und bleib da bis mitte januar. ich verbring also das erste halbjahr der 11. da.

bist du schon da? hast du vorkenntnisse in mandarin?

lg

malte168
ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2010, 18:45

Re: Taiwan

Beitragvon malte168 » 18.08.2010, 17:06

gefunden! ;)

man muss das amerik. maps benutzen, dann gehts:

http://maps.google.com/maps?f=q&source= ... 8&t=h&z=17

Benutzeravatar
*schokodonut*
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2008, 17:31
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Taiwan

Re: Taiwan

Beitragvon *schokodonut* » 28.08.2010, 11:59

Hallihallo! Ich bin gerade von meinem Austauschahr in Taiwan zurückgekehrt, ich war in Taipei und muss sagen, dass ich wirklich furchtbar neidisch auf euch bin, dass Ihr das Jahr (oder das halbe ;) ) noch vor euch habt! Taiwan ist klasse, Mandarin eine super Sprache und ich könnte noch ewig so weiter machen, aber dafür würde der Platz nie und nimmer ausreichen. Falls Ihr irgendwas wissen möchtet, einfach posten, ich helfe gerne, falls es hilft ;) Alles Gute euch da auf der Insel!
Die Größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an.
Kurt Tucholsky

MichiinTaiwan
ist neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2010, 19:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 2010/2011
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Taiwan
Wohnort: nähe Dresden
Kontaktdaten:

Re: Taiwan

Beitragvon MichiinTaiwan » 31.08.2010, 12:50

Haha ja, wem sagst du das...es ist einfach der WAHNSINN hier, ich bin so verdammt glücklich!!!
Dankeeee =)
"A Part of You has grown in Me,
together forever we shall be, never apart,
maybe in Distance, but not in the Heart"


"Manchmal glauben wir, es ist das Festhalten, das stark ist, doch es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt...."

Benutzeravatar
Kleeblatt
gehört zum Inventar
Beiträge: 1513
Registriert: 22.10.2010, 16:46
Geschlecht: weiblich
Jahr: '12/'14
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Kanada,QC/ Au Pair ESP
Wohnort: Bayern

Re:

Beitragvon Kleeblatt » 11.06.2011, 20:07

Wang Ling hat geschrieben:Schade, dass so wenig leute hier reinschreiben.. Taiwan ist so ein interessantes Land :)

Taiwan ist richtig schön.

Da muss ich unbedingt mal hin. Aber erst nach dem Abi ;)
Blog QUEBEC: http://www.vickyinkanada.jimdo.com
http://www.graphicguestbook.com/letsdrawtogether -> Mal was! :D
Blog AU PAIR: http://www.erlebnis-sommer-aupair.jimdo.com

21.2.11 - Bewerbung abgeschickt...23.2.11 - Brief, alles gut angekommen 4.5.2011 - ANGENOMMEN! 8.5.2011 - Gastfamilie! 9.6.11 - Teilnehmerliste bekommen (: 15.6.11 bis 17.6.11 - VBT ♥
[size=150]11.02.12 - ABFLUG

Benutzeravatar
Blackhair
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 272
Registriert: 29.08.2011, 15:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: Ayusa?
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Taiwan

Beitragvon Blackhair » 29.08.2011, 20:19

Hey :)
Wollt fragen, warum ihr euch für Taiwan entschieden habt und nicht für Hongkong, Shanghai oder auch "China" also halt andere Städte^^

Benutzeravatar
nina.
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3805
Registriert: 12.08.2010, 16:38
Geschlecht: weiblich
Jahr: 11/12 | 14/15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Danmark, KBH | Europa

Re: Taiwan

Beitragvon nina. » 29.08.2011, 20:35

Blackhair hat geschrieben:Hey :)
Wollt fragen, warum ihr euch für Taiwan entschieden habt und nicht für Hongkong, Shanghai oder auch "China" also halt andere Städte^^

Taiwan ist keine Stadt sondern ein Land... ein richtiges Land.
"It will be odd going back. Just remember that you have good friends in two
countries now. And then think about it. Denmark is not that far away."
Bild
Bild
>> I want to go somewhere I've never been before.. <<

Benutzeravatar
Higanbana
gehört zum Inventar
Beiträge: 1738
Registriert: 17.10.2004, 13:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, privat, AYUSA, AFS, WYS
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Daenemark, Niederlande, UK
Wohnort: Japan

Re: Taiwan

Beitragvon Higanbana » 30.08.2011, 05:52

In der Regel wird Taiwan als unabhaeniges Land angeboten und nicht einfach als eine Stadt-/Regionswahl, ueber die, von Hongkong mal abgesehen, i.d.R. auch die Org. vor Ort frei entscheidet. Und ich habe auch den Eindruck gewonnen, dass Orgs. entweder nur China/Hongkong oder Taiwan anzubieten scheinen. Wer eben mit z.B. Rotary ins chinesischsprachige Gebiet will, der kann "nur" nach Taiwan.

MichiinTaiwan
ist neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2010, 19:07
Geschlecht: weiblich
Organisation: Rotary
Jahr: 2010/2011
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Taiwan
Wohnort: nähe Dresden
Kontaktdaten:

Re: Taiwan

Beitragvon MichiinTaiwan » 31.08.2011, 17:16

Wenn es einen Gefällt Mir Button bei den letzten beiden Einträgen geben würde, ich würd ihn klicken ;)

Wobei dir das an sich ja nicht so groß weiterhilft in erster Linie.
Ich kann jetzt nur erzählen wie mir in Taiwan von China erzählt wurde.
Taiwan und China ist von der Mentalität wirklich sehr verschieden. Immer Gastfreundlich und überaus Hilfsbereite Taiwanesen, die eigentlich nur über die Verhaltensart der Chinesen etwas auszusetzen haben und sich davon (zu Recht) abgrenzen wollen. Auch die Chinesischen Touristen in Taiwan benehmen sich nicht gerade sehr nett. Spucken, Rülpsen, Pupsen, laut sein, ...was es da nicht alles an Vorurteilen von gibt - sind aber auch oft wahr.
In Taiwan gibts das zwar auch bei den seeehr traditionellen Familien wohl eher, aber es ist nicht gerade angesehen.

Außerdem ist Taiwan zwar klein (was auch garnicht mal soo schlecht ist wenn man mal verreisen will) - aber wunderschön. Ich habe viel gehört und mich auch eigentlich selbst davon überzeugt - die wahre Kultur Chinas steckt in hübscherer Form in Taiwan - Mandarin, also Hochchinesisch in den alten traditionellen Schriftzeichen, alte Häuser und kleine Gassen mit Lampions, Essen, die Kulturschätze Chinas - das alles und noch mehr steckt in Taiwan.

Zu Shanghai - wie ich von einem Amerikaner der in Shanghai gelebt und studiert hab gehört hat reden sie dort wohl Shanghainesisch, was nicht viel mit Mandarin zu tun hat.
Nach Hongkong verreisen Taiwanesen auch gern.

Zu China an sich kann ich eher wenig sagen, nur was ich halt wie oben geschrieben gehört habe. Chinas Politik - kann ich auch nicht leiden.
"A Part of You has grown in Me,
together forever we shall be, never apart,
maybe in Distance, but not in the Heart"


"Manchmal glauben wir, es ist das Festhalten, das stark ist, doch es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt...."

Benutzeravatar
Blackhair
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 272
Registriert: 29.08.2011, 15:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: Ayusa?
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Taiwan

Beitragvon Blackhair » 01.09.2011, 17:45

MichiinTaiwan hat geschrieben:
Ich kann jetzt nur erzählen wie mir in Taiwan von China erzählt wurde.
Taiwan und China ist von der Mentalität wirklich sehr verschieden. Immer Gastfreundlich und überaus Hilfsbereite Taiwanesen, die eigentlich nur über die Verhaltensart der Chinesen etwas auszusetzen haben und sich davon (zu Recht) abgrenzen wollen. Auch die Chinesischen Touristen in Taiwan benehmen sich nicht gerade sehr nett. Spucken, Rülpsen, Pupsen, laut sein, ...was es da nicht alles an Vorurteilen von gibt - sind aber auch oft wahr.
In Taiwan gibts das zwar auch bei den seeehr traditionellen Familien wohl eher, aber es ist nicht gerade angesehen.


Also das mit dem Spucken, Rülpsen...da kann ich dir recht geben. Die meisten Chinesen haben einfach noch nicht so ein "hohes Niveau" erreicht (oder wie man das sonst so formulieren soll). Auch werfen viele einfach Müll auf die Straße. Z.B. wenn sie ein Eis gegessen haben werfen sie die Verpackung einfach auf dem Boden. Aber das liegt auch etwas da dran, dass es zu wenige Mülleimers in den großen Städten gibt...
Dagegen ist es wahrscheinlich in Taiwan schon besser. Aber es ist auch normal das die Taiwanesen eig. nicht wirklich gute Dinge über die Chinesen erzählen, da die Partei von Taiwan vor vielen Jahren Krieg mit dem Festland geführt hatte und auch verloren hat.

Higanbana hat geschrieben:Außerdem ist Taiwan zwar klein (was auch garnicht mal soo schlecht ist wenn man mal verreisen will) - aber wunderschön.


Genau weil Taiwan so klein ist, ist es wohl leichter eine kleine Menschenmenge auf ein höheres Niveau zu bringen als das große Festland China.

Also dann hab ich noch ne Frage. In manchen Atlanten wird Taiwan als ein Land beschrieben, doch in anderen Atlanten ist es eine Insel/Gebiet von China. Mir wurde auch gesagt, dass nur manche Länder Taiwan als ein unabhängiges Land akzeptieren, andere wiederum nicht. Ist es jetzt nun ein einzelnes Land oder doch nicht?

Benutzeravatar
Higanbana
gehört zum Inventar
Beiträge: 1738
Registriert: 17.10.2004, 13:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, privat, AYUSA, AFS, WYS
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Daenemark, Niederlande, UK
Wohnort: Japan

Re: Taiwan

Beitragvon Higanbana » 02.09.2011, 05:28

Wobei ich dabei aber erinnern moechte, dass Spucken/Ruerpsen/Pupen=schlecht auch nicht mehr als ein Standard in der westlichen Gesellschaft, dessen Werte auf Teufel-komm-raus anderen Kulturen aufgedrueckt werden. Wenn Taiwanesen nicht (mehr) spucken, dann heisst das ja nur, dass sie bei weitem verwestlichter sein muessen als VR-Chinesen. Und soooo lange ist das selbst im "zivilisierten" Europa die Regel, dass Aufstossen und Pupsen verdammt wird. Ich erinnere nur an den weit bekannten Spruch "Warum ruerpset und forzet ihr nicht? Hat es euch nicht gemundet?"

Higanbana hat geschrieben:Außerdem ist Taiwan zwar klein (was auch garnicht mal soo schlecht ist wenn man mal verreisen will) - aber wunderschön.

Das habe ich nicht gesagt. :wink: Ich war noch nie in Taiwan, wenn man die Zwischenlandung dort mal uebersieht. Aber zugegebenerweise waren die Reportagen ueber Taiwan schon interessant.

Also dann hab ich noch ne Frage. In manchen Atlanten wird Taiwan als ein Land beschrieben, doch in anderen Atlanten ist es eine Insel/Gebiet von China. Mir wurde auch gesagt, dass nur manche Länder Taiwan als ein unabhängiges Land akzeptieren, andere wiederum nicht. Ist es jetzt nun ein einzelnes Land oder doch nicht?

Taiwan hat das gleiche Problem wie die DDR, das sich selber als unabhaengiges Land betrachtet, aber vom anderen "Teil" nur als "besetzte Zone" bzw. "abtruennige Insel" behandelt wird. Nur im Gegensatz zur Alt-BRD ueberlaesst China das nicht den einzelnen Laendern, selber zu entscheiden, ob man nun auf "unabhaengiges Land" oder auf "Teil von China" votiert, sondern zwingt alles, bis auf 27 zu starke Laendern seine Meinung auf und droht mit Sanktionen und/oder kriegerischen Handlungen. Um zu China eine diplomatische Beziehung aufbauen zu koennen, musste z.B. Japan seine diplomatische Beziehungen zu Taiwan beenden, weil China Japan NIE verziehen haette, wenn sie Taiwan als gleichwertiges Land behandeln.

Uebrigens wird in China im Unterricht als Pflichtteil unterrichtet, dass Taiwan sehr wohl eine normale Provinz von China ist. Eine kleine Anekdote dazu: Ich hatte in meiner Japanischklasse einen Hongkongchinesen und eine Taiwanesin, und als wir mal "Platz wechseln" spielten, kam von unserer japanischen Lehrerin die Aufforderung, dass "alle Nichtchinesen den Platz wechseln sollten". Sie setzte sich auf den Platz des Hongkongchinesen (???? Ich dachte, das war damals seit fast 4 Jahren wieder ein Teil von China?), der HK-Chinese kam zu mir, und ich ging zum Platz der Taiwanesin. Worauf die ganzen 16 Chinesen in lauten, aggressiven Protest verfielen, wie ich denn auf diese Idee kommen koennte. Ich war ja so schockiert und verwirrt, und die Taiwanesin schuettelte nur unmerklich den Kopf und warf mir einen bittenden Blick zu, doch bitte zu verlieren. Mir fiel ein, wie uns Westdeutsche behandelt hatten und die "DDR"-Schreibweise bis kurz vor der Wende und aehnliches. Und ich entschied mich zu verlieren. Ich sprach spaeter mal mit der Taiwanesin darueber, und sie bestaetigte meine Annahme. Das China und Taiwan ein nicht leichtes Verhaeltnis haben, hatte ich mal gehoert. Aber in diesem Ausmasse war mir bis dahin echt nicht klar gewesen. Aber trotzdem war ich ueber die Aggressivitaet der Chinesen schockiert und bin es teilweise immer noch.

LG

Aenderung: Korrektur Tippfehler
Zuletzt geändert von Higanbana am 04.09.2011, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Blackhair
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 272
Registriert: 29.08.2011, 15:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: Ayusa?
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Taiwan

Beitragvon Blackhair » 03.09.2011, 21:35

Blackhair hat geschrieben:Uebrigens wird in China im Unterricht als Pflichtteil unterrichtet, dass Taiwan sehr wohl eine normale Provinz von Japan ist.


Was Taiwan ist eine Provinz von Japan?? Wie kommst du denn dadrauf?
Ich finde es jetzt auch nicht so gut, dass China Japan "erpresst" hatte aber wenn Japan auf China angewiesen ist, oder halt eine Beziehung aufbauen will.
Japan konnte ja zu Taiwan halten, Japan hat sich aber auch selber dazu entschieden eine Beziehung zu China aufzubauen.
Wahrscheinlich hat das China auch gemacht, weil Japan beim 2. Weltkrieg einen 8 jährigen Krieg gegen China geführt hatte und damals hat Japan angefangen.
Taiwan war damals eine eigene Partei und hatte auch Krieg gegen die jetzige Staatspartei geführt.
Und Taiwan hat verloren.
Damals beim Krieg gegen Japan, hat sich China zwar auch schon gespalten, aber wegen dem gemeinsamen Feind haben sie sich wegen Japan wieder für kurze Zeit zusammen geschlossen.

Ok zu viel Geschichte xD Was glaub ich eh keinen interessiert xD

Benutzeravatar
dosanko
gehört zum Inventar
Beiträge: 1342
Registriert: 01.03.2011, 17:13
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS/WYS
Jahr: 12/13 ★ ?
Land: Japan ★ England?
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Taiwan

Beitragvon dosanko » 03.09.2011, 21:38

Blackhair hat geschrieben:
Blackhair hat geschrieben:Uebrigens wird in China im Unterricht als Pflichtteil unterrichtet, dass Taiwan sehr wohl eine normale Provinz von Japan ist.


Was Taiwan ist eine Provinz von Japan?? Wie kommst du denn dadrauf?

Ich nehme mal an sie meinte Provinz von China. :wink:
乙麗亜菜
☆ 2012/2013 ATJ - 11 Monate in Sapporo, Hokkaido, Japan ☆
japan 12/13 - austauschblog

Benutzeravatar
Higanbana
gehört zum Inventar
Beiträge: 1738
Registriert: 17.10.2004, 13:37
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, privat, AYUSA, AFS, WYS
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Daenemark, Niederlande, UK
Wohnort: Japan

Re: Taiwan

Beitragvon Higanbana » 04.09.2011, 11:09

Tippfehler!!

Benutzeravatar
Blackhair
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 272
Registriert: 29.08.2011, 15:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: Ayusa?
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: Taiwan

Beitragvon Blackhair » 04.09.2011, 13:56

Ah jaa :)
Hab mich schon gewundert xD


Social Media

       

Zurück zu „Asien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast