China

Brauchst Du Infos oder hast Fragen zu Ländern wie Japan, China oder Thailand, dann ist das Asienforum der richtige Anlaufpunkt
Benutzeravatar
Alice
ist neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2012, 13:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: China

Re: China

Beitragvon Alice » 03.04.2012, 14:05

Hey, also ich weiß nicht, ob hier überhaupt nochmal jemand schreibt und ob miRe hier noch reinguckt, aber ich gehe diesen august auch für 10 monate nach china, ebenfalls mit AFS, ich les deinen Blog schon, aber es wär schön, wenn du mir auch so noch ein paar Fragen beantworten könntest :)
Ansonsten, fährt noch irgendjemand dieses Jahr zufällig mit AFS nach china?? :D (dieser Thread ist schon ziemlich inaktiv,aber kann ja sein,dass hier jemand schreibt:D )

annakarenina94
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 05.02.2010, 15:51
Jahr: 2013
Aufenthaltsdauer: 1 Monat
Land: China

Re: China

Beitragvon annakarenina94 » 08.04.2012, 19:57

Ich schau hier wohl auch noch herein;) Allerdings geht es für mich nicht nach China, sondern nach Taiwan. Und das auch erst nächstes Jahr:)
Aber falls du Fragen hast, schreib sie gerne mal hier herein, ich hoffe mal, ich kann dir ein bisschen was erzählen, war ja Donnerstag noch in Taiwan<3

Benutzeravatar
Alice
ist neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2012, 13:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: China

Re: China

Beitragvon Alice » 09.04.2012, 17:51

Ach du warst letztens erst in taiwan? wie kommt das ? :) kannst du schon chinesisch? oder sprechen die in taiwan kantonesisch? ja, oder ?

Saki

Re: China

Beitragvon Saki » 09.04.2012, 17:59

In Taiwan spricht man meines Wissens nach Mandarin und benutzt die traditionelle Schrift (Langzeichen), es gibt wohl aber auch einen taiwanesischen Dialekt mit sieben Tönen (?), Mandarin hat nur vier.

Benutzeravatar
Alice
ist neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2012, 13:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: China

Re: China

Beitragvon Alice » 09.04.2012, 18:08

Stimmt das mit den zeichen hab ich auch schon gehört, aber 7 töne? O.o wow

Benutzeravatar
Alice
ist neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2012, 13:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: China

Re: China

Beitragvon Alice » 09.04.2012, 18:10

und wie ist das mit dir, du warst schonmal in japan, als austausch und fliegst nochmal hin? :)

Saki

Re: China

Beitragvon Saki » 09.04.2012, 20:44

Ich war einmal kurz auf Austausch in Japan und fliege nächstes Jahr für ein Jahr hin. ^^

annakarenina94
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 05.02.2010, 15:51
Jahr: 2013
Aufenthaltsdauer: 1 Monat
Land: China

Re: China

Beitragvon annakarenina94 » 09.04.2012, 20:46

Alice hat geschrieben:Ach du warst letztens erst in taiwan? wie kommt das ? :) kannst du schon chinesisch?


Das war ein Austausch meiner Schule, nämlich meines Chinesischkurses :D Wir sind eine Woche vor den Osterferien losgeflogen und am Gründonnerstag in Deutschland wieder angekommen. In der Zeit habe ich bei meiner Austauschpartnerin gelebt, die auch im August zu mir kommen wird. In der Schule in Taiwan war ich ungefähr drei Tage, ansonsten haben wir halt sehr viele Ausflüge gemacht.
Ja, Chinesisch ist bei uns ein regulärer Grundkurs in der Oberstufe und auch mein 3. Abifach. Halbwegs verständigen und die (überlebens-)wichtigsten Dinge sagen kann ich schon, aber mein Chinesisch möchte ich nach dem Abi noch gerne verbessern :)

Alice hat geschrieben:oder sprechen die in taiwan kantonesisch? ja, oder ?


Die offzielle Sprache ist in Taiwan Mandarin, allerdings mit ein wenig Dialekt versetzt, der aber sehr leicht zu verstehen ist und sich auch sehr schön anhört. Kantonesisch direkt weiß ich jetzt nicht genau, aber es gibt einige Sprachen, die dem Kantonesischen nahe sind und dann auch dementsprechend viele Töne haben müssten. Mein Gastvater hat zum Beispiel Hakka (neben Mandarin) gesprochen, meine Gastmutter Min'An (nur mit 4 Tönen), aber das hat noch einmal andere Wurzeln. Übrigens lese ich gerade auf Wikipedia, dass 60% der Taiwanesen Taiwanesisch (noch mal was anderes mit 8 Tönen) als Muttersprache haben.
Aber keine Sorge, alle Taiwanesen sprechen dort Mandarin, das auch die Unterrichtssprache an den Schulen ist:)

Saki hat geschrieben: und benutzt die traditionelle Schrift (Langzeichen)


Ja, ich liebe Langzeichen, die sind viel schöner als Kurzzeichen:D

Weißt du schon, in welche Stadt du gehst, Alice? Und lernst du bereits Chinesisch?

Benutzeravatar
Alice
ist neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2012, 13:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: China

Re: China

Beitragvon Alice » 06.05.2012, 14:38

Achso, okay :)
Voll cool, dass es das an deiner Schule gibt, bei uns gibts sowas nicht o.o

Also ich komme die Hauptstadt der Provinz Qinghai. Die Stadt hat so um die 2 millionen Einwohner und heißt Xining :)
die liegt 2000 meter hoch o.o
Ich finds eig gut,dass ich da hinkomme, weil ich nicht so gerne wo hin wollte, wo dieses tropisch,feuchte klima ist, weil ich das iwie nicht so haben kann, aber xining ist echt ganz schön abgelegen :D
aber ist eigentlich ganz gut glaube ich :)
ich mein, peking oder so wäre auch ganz cool gewesen xD aber da hätte ich wahrscheinlich noch nen größeren kulturschock, weils da so mega fett ist :D ich mein, ich komm aus ner stadt mit 20.000 einwohnern :D

pisa93
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 27.06.2012, 13:03

Re: China

Beitragvon pisa93 » 11.07.2012, 12:23

Hallo alle zusammen,

bin gerade auf der suche da ich für 6 monate ins ausland gehen will.. auf was sollte man denn achten wenn man nach china will? was ist besonders wichtig?

Benutzeravatar
Hiji
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 167
Registriert: 03.07.2012, 20:29
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: 中国
Kontaktdaten:

Re: China

Beitragvon Hiji » 28.08.2012, 20:20

Hallö,
also ich werde 13/14 nach China fliegen und wollte mal fragen ob mir jemand ein Buch zum Chinesisch lernen empfehlen kann.
Ich wollte zuerst in einen Sprachkurs aber das klappt jetzt doch nicht und deshalb würde ich gerne schonmal ein wenig alleine lernen (und später wahrscheinlich speziell Unterricht für die Schriftzeichen nehmen...)
Habe zwar auch schon ein Buch, aber da wird eher über die Kultur geschrieben als über die Sprache :/
Bild
11.06.12 - Beworben | 30.06.12 - AWG in Düsseldorf | 14.07.12 - ANGENOMMEN! | 28.11.12 - Weg mit dem Platzierungskram ((: | 06.12.12 - Stipendium Mercator |
24.06.13 - Gastfamiliee *^^^* | 13.08.13 - los geht's ! ^-^

Benutzeravatar
Hi no Tori
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 972
Registriert: 19.09.2004, 20:31
Organisation: DFSR/WYS ; Uni
Jahr: 02/03 ; 08/09
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Japan (Osaka ; Kyoto)

Re: China

Beitragvon Hi no Tori » 03.09.2012, 17:25

Hiji hat geschrieben:ich werde 13/14 nach China fliegen und wollte mal fragen ob mir jemand ein Buch zum Chinesisch lernen empfehlen kann.
Ich wollte zuerst in einen Sprachkurs aber das klappt jetzt doch nicht [...]
Hallo Hiji,

ich würde dir wirklich empfehlen, Unterricht zu nehmen -- nur mit einem Buch wird das mit der Aussprache eher nichts, und die ist wirklich mit das Schwierigste an der Sprache, jedenfalls für deutsche Muttersprachler... Gibt es bei euch in der Stadt keine Uni oder FH, keinen Asialaden, nichts, wo man mit einem Aushang nach einem Chinesischlehrer suchen könnte? Für die Grundlagen können ja wenige Stunden schon reichen. Niemand erwartet, dass du hunderte Euronen investierst, aber vielleicht findet sich ja ein Student, der bereit ist, dir Grundlagen beizubringen?

Ja ne~
“No day but today.”- RENT

★ 11. September 2002 - 10. Juli 2003, Ōsaka, Japan
★ 1. Juli - 12. August 2006, Baltimore, MD
★ 4. September 2008 - 28. August 2009, Kyōto, Japan
★ 26. Februar - 4. August 2011, Bĕijīng, China.

Wenn sich jemand keine Mühe beim Schreiben seiner Beiträge gibt, warum sollte ich mir dann die Mühe machen, die Beiträge zu entziffern? Rechtschreibung, Leute.

Benutzeravatar
Hiji
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 167
Registriert: 03.07.2012, 20:29
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: 中国
Kontaktdaten:

Re: China

Beitragvon Hiji » 14.09.2012, 18:15

Hi no Tori hat geschrieben: Hallo Hiji,

ich würde dir wirklich empfehlen, Unterricht zu nehmen -- nur mit einem Buch wird das mit der Aussprache eher nichts, und die ist wirklich mit das Schwierigste an der Sprache, jedenfalls für deutsche Muttersprachler... Gibt es bei euch in der Stadt keine Uni oder FH, keinen Asialaden, nichts, wo man mit einem Aushang nach einem Chinesischlehrer suchen könnte? Für die Grundlagen können ja wenige Stunden schon reichen. Niemand erwartet, dass du hunderte Euronen investierst, aber vielleicht findet sich ja ein Student, der bereit ist, dir Grundlagen beizubringen?

Ja ne~


Danke für die Antwort!
Ich werde in 1-2 Wochen jetzt doch an dem Sprachkurs teilnehmen (musste dafür etwas anderes absagen, aber das ist eigentlich ganz gut so :D )
Das Dorf in dem ich wohne ist relativ klein, deshalb muss ich eine halbe Stunde mit dem Auto / dreiviertelstunde mit Bus & Zug fahren, aber das ist ja noch völlig ok :)
Bild
11.06.12 - Beworben | 30.06.12 - AWG in Düsseldorf | 14.07.12 - ANGENOMMEN! | 28.11.12 - Weg mit dem Platzierungskram ((: | 06.12.12 - Stipendium Mercator |
24.06.13 - Gastfamiliee *^^^* | 13.08.13 - los geht's ! ^-^

annakarenina94
ist neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 05.02.2010, 15:51
Jahr: 2013
Aufenthaltsdauer: 1 Monat
Land: China

Re: China

Beitragvon annakarenina94 » 06.10.2012, 10:52

我参加一个国力中文考试,提取第一个奖品。六月/七月,我五周能去北京上语言班!!;-)

Ist sonst noch irgendjemand da?

@ Hiji: An meiner Schule lernen wir mit dem Buch Chinesisch sprechen - lesen - schreiben, aber das finde ich persönlich nicht so gut. Am besten hat mir bisher Long vom Klett-Verlag gefallen, vor allem weil in den Texten unter den Schriftzeichen direkt schon die Umschrift mit angegeben war;-)
Viel Erfolg beim Chinesischlernen:-)

Benutzeravatar
Hiji
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 167
Registriert: 03.07.2012, 20:29
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: 中国
Kontaktdaten:

Re: China

Beitragvon Hiji » 06.10.2012, 12:00

annakarenina94 hat geschrieben:Am besten hat mir bisher Long vom Klett-Verlag gefallen, vor allem weil in den Texten unter den Schriftzeichen direkt schon die Umschrift mit angegeben war;-)
Viel Erfolg beim Chinesischlernen:-)

Danke:)
Genau das Buch benutzen wir auch in dem Chinesischkurs, in dem ich bin haha ^^
Bild
11.06.12 - Beworben | 30.06.12 - AWG in Düsseldorf | 14.07.12 - ANGENOMMEN! | 28.11.12 - Weg mit dem Platzierungskram ((: | 06.12.12 - Stipendium Mercator |
24.06.13 - Gastfamiliee *^^^* | 13.08.13 - los geht's ! ^-^


Social Media

       

Zurück zu „Asien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast